10 Gebote für ein gesundes Babybaden

  1. Babybadeverfahren sollte sein täglich. „Warum“, fragst du, „schließlich, Baby, alles Zeit im Bett, nirgendwo schmutzig zu werden? “Und dann, dass beim Baden eines Babys die Eltern nicht nur auf seine Sauberkeit achten Körper, sondern schaffen ihm auch eine gewisse körperliche Aktivität, geben die Fähigkeit, sich zu entspannen und Verspannungen von den Muskeln zu lösen konstanter Ton.
  2. kak-kupat-novorozhdennogo-rebenkaEltern sollten sich erinnern: Adoption tägliches Bad – ein ganz alltäglicher Alltag, an dem man teilnehmen kann Das sollte nur das Baby sein und derjenige, der ihn badet. Unerfahren Eltern fragen sich oft, welches Bad mehr ist dafür geeignet. Eine gute Option ist ein Korkbad, So können Sie das Wasser nach dem Eingriff ablassen. Zum Schwimmen Das Baby der ersten Lebenswochen kann alle Arten von verwenden Geräte (Matratzen, “Rutschen”), die das Verfahren mehr machen sicher. Sie unterstützen das Baby, erleichtern die Aufgabe und sparen Mutter von übermäßiger Angst. Ein erwachsenes Baby baden (ab ab einem Monat) kann bereits im großen Bad durchgeführt werden. Aus der Babywanne wächst das Baby schnell: es begrenzt die Freiheit seiner aktiven Bewegungen. Sie kennen das Bild auch wann ein fünf Kilogramm schweres Kind, zusammengekauert, in der Nähe zappelnd eine Plastikschale? Von einem solchen Bad ist es schwer zu erwarten etwas Gutes. Übertragen Sie den großen Kerl sofort auf einen geräumigen ein Bad.
  3. Die Wassertemperatur im Bad sollte 36 nicht überschreiten Grad. Niedrigere Wassertemperatur manchmal Willkommen. Pünktliche Eltern, um das sicherzustellen Baden Sie das Baby im Wasser bei der richtigen Temperatur, kann anders verwenden Arten von Thermometern (z. B. Alkohol oder Elektro). Alle andere können den alten Weg benutzen, indem sie in Wasser tauchen Ellenbogen: Das Fehlen jeglicher Empfindungen zur gleichen Zeit legt dies nahe Die Wassertemperatur entspricht der Körpertemperatur. Beim Schwimmen nicht heißes Wasser in das Bad geben: Wasserkühlung auf natürliche Weise wird zur Verhärtung des Babys beitragen.
  4. Es ist für die Lufttemperatur im Badezimmer unerwünscht Raum überschritt normale Raumtemperatur (~ 22 Grad). Während des Schwimmens ist es ratsam, nicht zu schließen. Tür zum Badezimmer. Ängste, die auf diese Weise mit Angst verbunden sind, fangen an Baby, völlig unvernünftig: Es ist viel gefährlicher, es zu bringen gedämpfte Räume in einem Raum mit einer niedrigeren Temperatur. Also Es ist tödlich für ein Baby, zu heiß zu bleiben (über 25 Grad) drinnen: in diesem Fall Erkältungen wird in Zukunft seine ständigen Begleiter werden. Unordnung natürliche Wärmeregulierung des Säuglingskörpers, genug mehrmals überhitzen. Stellen Sie die normale Wärmeübertragung wieder her wird viel schwieriger sein.
  5. Zum Baden von Krümeln ist ein gewöhnlicher Wasserhahn gut geeignet Wasser, dafür ist kein Kochen erforderlich. Das ist es nicht wert dramatisieren Sie die Situation, wenn das Baby versehentlich etwas Wasser schlürft aus dem Bad: manche Kinder mögen es sogar. Kein Schaden von Dies wird nicht passieren (Lesen Sie auch: in welchem ​​Wasser ob man ein Neugeborenes badet, ob man Wasser kocht, ob man hinzufügt Kaliumpermanganat?).
  6. Ist Wasser in Ihrem Ohr gefährlich? Zur Zeit Baden passiert ziemlich oft; von besonderer Gefahr ist auch dies Es stellt nicht dar, daher ist es nicht erforderlich, die Ohren von Krümeln mit Klumpen zu bedecken Watte. Aber um sie nach dem Baden mit Hilfe von Baumwolle Turundochki zu trocknen nicht verletzt.
  7. Teilt das Baden im Bad mit Kind? Es wird bemerkt, dass sogar sehr schüchtern und launische Kinder baden gerne mit ihrer Geliebten im selben Bad Mama. Gelegentlich können Sie sich solche Verfahren leisten. (Natürlich, wenn Mama keine Infektionskrankheiten hat) einschließlich aktiver Spiele mit speziellen Entwicklungsspielzeug (Badespielzeug) führen jedoch solche ein Das Baden in der täglichen Praxis lohnt sich nicht. Lesen Sie im Detail: Ist es möglich, in der gleichen Badewanne zusammen mit zu baden Neugeborene? Die Meinung von Ärzten und Müttern
  8. Während des Badens sollte das Baby aktiv sein sich bewegen. Die kleinsten (bis zu drei Monate) Babys Geben Sie einfach die Gelegenheit, in einem großen Bad auf dem Bauch zu schwimmen (mit Mamas Unterstützung für Kinn und Bauch) oder auf dem Rücken (Es ist notwendig, den Kopf der Krümel zu stützen). Jede Aktivität des Kindes, manifestiert sich in peppigen Schwingungen von Armen und Beinen, steht in jeder Hinsicht ermutigen (lesen Sie auch: Säuglinge schwimmen). Dies hilft nicht nur, seine Muskeln zu entspannen, sondern ermöglicht auch überschüssige Energie loswerden. Müde schläft das Baby schneller ein gesunder gesunder Schlaf. Wenn das Baby beim Baden zu träge, dies deutet wahrscheinlich darauf hin Baby ist zu heiß.
  9. Die Angst vor Wasser entwickelt sich am häufigsten bei Babys aufgrund von negatives Badeerlebnis. Baby kann zu viel Angst haben helles Licht, laute Geräusche, Eltern “Hysterie” über versehentlich ein Baby in Wasser tauchen. Denken Sie daran, dass die Prozedur Baden soll dem Kind Spaß machen, Eltern sollten Schaffen Sie alle Voraussetzungen dafür und eliminieren Sie alle möglichen Faktoren verursachen ihm auch nur das geringste Unbehagen. Vereinbaren Sie keine Veranstaltungen aus diesem Alltag. In diesem Moment völlig inakzeptabel aufgeregte Schreie, Eitelkeit, jede Minute Messungen der Wassertemperatur in Bad und Versuche, das Baby vor einem nicht vorhandenen Luftzug zu schützen (welche zu tun, wenn das Kind Angst hat, im Badezimmer zu baden).
  10. Beim Baden von Krümeln ist es nicht notwendig, ein Badezimmer zu vergleichen ein Raum für ein Dampfbad, legen Sie eine Windel auf den Boden des Bades, mit ihr die nackten Schultern des Babys zu bedecken, nicht mit Wasser bedeckt, Gießen Sie eine große Anzahl spezieller Badezusätze ins Wasser (entwickelt für selbst die empfindlichste Haut), verlassen Baby im Badezimmer sogar für eine Sekunde unbeaufsichtigt.

LESEN SIE AUCH: Wie man badet Neugeborene

GUIDE Video

http://www.youtube.com/watch?v=7DUlXD8le4U

***. .

***

http://www.youtube.com/watch?v=C7WTk34ksLY

http://www.youtube.com/watch?v=Wbz2vhogcUs

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: