10 Vorsichtsmaßnahmen, die Eltern beachten sollten erziehe dein Kind

Die Sicherheit unserer Kinder ist ein sehr wichtiges Thema relevant angesichts der Zeit, in der wir leben. Nach Statistiken des Untersuchungsausschusses der Russischen Föderation, nur für erste drei Monate des Jahres 2015 Opfer von Gewaltverbrechen 4.500 Kinder wurden. Von diesen wurden 90 entführt und getötet, 340 vergewaltigt, und 1100 wurden Opfer von Missbrauch, darunter mit Seite eines nahen Verwandten. Leider können wir nicht immer Sei nah an deinem Baby, also solltest du auf dich aufpassen damit das Kind weiß und versteht, wie es sich verhalten soll Situationen potenzieller Gefahr.

Baby Vorsichtsmaßnahme

Es gibt eine Reihe einfacher Regeln und Fähigkeiten, die Sie unterrichten Baby, jeder Elternteil wird sich viel ruhiger fühlen können. Diese Regeln sind kein Allheilmittel, das garantieren kann Ihr Kind ist 100% sicher, aber wenn Sie es kennen, kann es jedes Kind Geben Sie rechtzeitig Alarm und bitten Sie Sie um Hilfe. oder an andere.

Wenn das Kind verloren oder verloren ist

Kinder sind von Natur aus extrem aktiv und können es manchmal es kommt vor, dass man sich ein schönes auto ansieht oder Wenn das Kind mit seinem Spielzeug spielt, kann es hinter den Eltern zurückbleiben und verloren gehen. Besonders oft passiert dies an überfüllten Orten: beim Einkaufen Zentren, Strände, Wasserparks usw. Wenn dies passiert, dann er muss im Voraus wissen, an wen er sich wenden kann Hilfe: Polizisten, Sicherheitskräfte von Handelsflächen oder andere spezielles Personal. Irgendwohin gehen, dem Kind erklären Wie diese guten Onkel und Tanten aussehen. Lerne auch mit ihm:

  • sein Vor- und Nachname;
  • die Adresse, an der er wohnt;
  • die Namen seiner Eltern und nahen Verwandten;
  • Telefon zu Hause oder Mama und Papa Nummern.

Nachdem Sie diese Informationen gelernt haben, sprechen Sie sie regelmäßig mit aus als Kind und noch besser in einer Rollenform zu Hause proben wie z Situation.

Wenn ein Fremder ein Kind von Ihnen fragt

Kürzlich, in einer der Nachrichten, ein Journalist zusammen mit Der Psychologe führte ein Experiment durch. Sie nach Vereinbarung Vereinbarungen mit den Eltern prüften, ob es möglich ist, ein Kind zu stehlen Wohnungen. Ein großer Schock für die Eltern war die Tatsache, dass Kinder kühn öffnete die Tür, nachdem Tante Julia sagte, dass sie Mamas Freundin und kam in ihrem Namen, um das Baby zu ihr zu bringen. Dieser Vorwand war in 100% der Fälle gültig und, wie die Praxis zeigt, Kinder glauben bereitwillig daran.

Schützen Sie Ihr Kind vor solchen Manipulationen durch Personen mit kriminellen Absichten können sich ein spezielles Passwort einfallen lassen. Sagen Sie Ihrem Baby, dass es niemals mit jemandem irgendwohin gehen soll kennt das Passwort nicht. Die Tür ist es auch nicht wert, geöffnet zu werden. Und auch – und es ist sehr wichtig – sag dem kleinen Mädchen, dass dieses Passwort dir gehört ein Geheimnis und seine Existenz sollte niemand wissen.

LESEN SIE AUCH: Wie man ein Kind unterrichtet mit Fremden auf der Straße reden

Sehen Sie sich das Video an: Kindersicherheit: “EIGEN” und “ALIEN” (Irina Sokov):

Bringen Sie Ihrem Kind bei, das Internet zu nutzen

In fast jedem Haus gibt es heute einen Computer und das Internet. Meistens benutzen unsere Kinder und viele Eltern sie leider leider Denken Sie nicht einmal darüber nach, was Schaden gedankenlos anrichten kann Verwendung dieser Geräte. Popups mit pornografisches und sadistisches Material kann einem Kind Schaden zufügen psychisches Trauma. Und versehentlich ein offener Brief mit einer Nachricht in die einen Virus oder ein Phishing-Programm enthält, kann dazu führen Verlust personenbezogener Daten. Das Internet ist ein Ort, an dem alle Arten von Betrüger und Schänder fühlen sich besonders sicher und frei. Deshalb, bevor Sie das Kind selbst lassen benutze einen Computer, erkläre ihm:

  1. Welche Informationen können nicht im Internet veröffentlicht werden und warum? Zum Beispiel hat im Jahr 2010 eine Welle von Wohnungsdiebstählen in ganz Europa stattgefunden. die mehrere Verbrecher begangen haben. Sie haben gelernt von soziale Netzwerke, wenn die Eigentümer einen Urlaub planen und Häuser ausrauben Zeit ihrer Abwesenheit. Daher wäre es ratsam, dem Baby das zu erklären Laden Sie Informationen über sich selbst oder Ihre Eltern, ihre Arbeit und hoch Die Zeit, in der niemand zu Hause ist, ist sehr gefährlich.
  2. Beschreiben Sie den Kreis der Websites, die Ihr Kind ohne Ihre Website besuchen kann Aufsicht. Denken Sie daran, dass jedes Verbot gut sein sollte. begründet und in seiner Sprache vermittelt.
  3. Im Internet gelten die gleichen Regeln für die Kommunikation mit Fremden und im gewöhnlichen Leben.

Nun, unternehmen Sie Ihre eigenen Anstrengungen, um die Nutzung des Internets sicherzustellen war sicher für Ihr Kind: Installieren Sie Programme auf Ihrem Computer elterliche Kontrolle.

Erklären Sie dem Kind die Kraft, die das Wort Nein hat.

sag

Kinder sind von Natur aus sehr aktiv, wissen aber wenig und weiter Diese Unwissenheit wird oft von Schändern gespielt. Sag es dem Baby dass Sie den Angeboten von Fremden nicht zustimmen sollten – lehren Sie er sagt nein. Lassen Sie das Baby wissen und wissen, wie es verwendet wird mit einem Wort. Erklären Sie ihm, wenn es jemand anderes versucht Berühre ihn, aber er ist nicht glücklich oder es macht ihm Angst – er sollte laut um Hilfe rufen.

loading...

Außerdem hilft das Wort „Nein“ Ihrem Kind, seinem Druck zu widerstehen Gleichaltrige, wenn sie versuchen, ihn dazu zu bringen, etwas zu tun verwerflich, zum Beispiel eine Zigarette nehmen oder von Mama stehlen das Geld. Sagen Sie, dass er Stärke zeigt, indem er das Wort „Nein“ sagt. keine Schwäche – das wird ihm überall helfen des Lebens.

Jedes gebildete Kind muss es genau wissen Windel: Wenn dein Name schwimmt, und im Film sogar handeln, versprechen, Süßigkeiten zu geben, Antwort fest … (nein!) sie werden dir einen Affen anbieten, oder sogar Geld zur Bank oder sogar ein Zirkusticket fest … (nein!) Ruf zum Mond zu fliegen, Ride auf einem Elefanten … Es gibt eine einfache Antwort auf alles … (nein!)

Kommunikation mit unbekannten Onkeln und Tanten

Diese Regel spiegelt die zweite und die Empfehlungen im Prinzip wider ein und dasselbe – rede nicht mit fremden. Einfach rein Die zweite Regel gibt Ratschläge, wie das Kind bei der Kommunikation zu handeln ist noch stattgefunden und sie versuchen ihn zu etwas zu überreden, obwohl es am besten ist, wenn Sie den Trick erklären, was so ist Es sollten keine Gespräche geführt werden. Die meisten Eltern bringen dies ihren Kindern bei Kinder und es ist gut, aber es ist wichtig, dass das Kind weiß, wie man es benutzt in verschiedenen Situationen, zum Beispiel wenn jemand anderes ihm etwas geben möchte Menschen.

no-take-fremde-süßigkeiten

Geschenke und Leckereien von Fremden sind nicht akzeptabel

Kinder erhalten gerne Geschenke, besonders süße, und Entführer aktiv nutzen. Deshalb sollte Ihr Baby es wissen was man Geschenke oder Leckereien von Fremden abholt nicht erlaubt. Die einzige Ausnahme kann Ihre sein. Erlaubnis. Spielen Sie eine Situation zu Hause, damit das Baby versteht, wie um es zu tun.

Wenn ein Kind irgendwohin will

Führen Sie eine klare Regel ein, wenn Ihr Kind irgendwo will geh weg, egal in welchem ​​Alter, du musst wissen wo und mit wem er wird es sein. Zum Beispiel in einem Spielzeugladen in Auf dem Parkett wollte das Kind im nächsten Fenster etwas sehen – Lass ihn dich zuerst wissen, damit du hatte die Gelegenheit, ihn zu beobachten. Dies ist wichtig, weil einer von Die beliebtesten Orte für Entführer sind Spielzeugläden. Kinderzimmer in Einkaufszentren und Spielplätzen.

Notrufnummern

Extremsituationen: ein Feuer oder ein Herzinfarkt bei einer Großmutter – Meistens passiert es genau dann, wenn niemand auf sie wartet. Erwachsene Menschen wissen, wie man unter solchen Umständen handelt, aber für ein Kind Es kann ernsthafter Stress sein, es kann verwirrt werden und nicht wissen was zu tun ist. Merken Sie sich deshalb Notrufnummern mit ihm, mit dem er um Hilfe bitten konnte.

NotrufnummernNotrufnummern

Gehen Sie nicht alleine

Es spielt keine Rolle, wie alt Ihr Kind ist, allein geht von der Schule zu Hause, im Gegenteil, zur Schule oder von Gästen im Dunkeln, für ihn zu äußerst negativen Konsequenzen werden. Am häufigsten Vergewaltiger oder Räuber greifen die Kinder an, die mitgehen die Straße allein. Ein weises Buch sagt: „Zwei sind besser, als einer. Denn wenn einer fällt, wird der andere seinen Kameraden erheben ” (Prediger 4: 9,10). Deshalb, wenn Ihr Kind gehen wird irgendwo oder von irgendwo, lass es entweder mit einem Freund oder mit ein Erwachsener.

Erklären Sie Ihrem Kind die Verhaltensregeln zu Hause, wenn es alleine ist.

Kinder bleiben oft aus verschiedenen Gründen allein zu Hause, und wenn Ihr Baby wird ein klares Verständnis dafür haben, was Sie zu Hause tun können. Wenn er allein ist und was nicht – wird dies sein Leben schützen. Erklären Sie Ihrem Kind, welche Geräte es verwenden kann. unabhängig und welche nicht. Bringe ihm bei, Gas zu benutzen und Strom. Und erkläre ihm auch, dass die Tür zu Hause ist man kann überhaupt nicht geöffnet werden.

Diese Regeln sind kein Allheilmittel oder Opfer von Kriminellen. Selbst die vorsichtigsten Leute werden, aber wenn man vermitteln kann vor Ihrem Baby diese Gedanken, die Wahrscheinlichkeit, was mit ihm passieren wird Ärger wird minimal sein. Darüber hinaus während einer solchen Kommunikation Sie Gehen Sie Ihrem Kind noch näher.

LESEN SIE AUCH:

  • Fremder, der ein Kind belästigt – was zu tun ist für Kinder?
  • 10 Fragen, die ein Kind Fremden nicht beantworten sollte (und sogar vertraute Leute)

Straßenkindersicherheit

Wie kann man einem Kind Wachsamkeit beibringen? Wenn das Baby klein, die Hauptprävention ist die Kontrolle. Geh nicht zu spät am Abend, um das Kind von der Schule zu treffen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: