12 Zeichen eines verwöhnten Kindes

Ein verwöhntes Baby bereitet echte Kopfschmerzen Eltern. Er strebt ständig nach seinem und beginnt, sich selbst zu betrachten die Hauptperson der Welt. Wenn der Diener konfrontiert ist gesetzliche Anforderungen und Verbote, dann wartet eine laute Stimme auf Mama Hysterie. Wie kann man einen kleinen Egoisten umerziehen? Wie man das versteht Ist Ihr Kind zu verwöhnt? In unserem Material Tipps Psychologen für die Eltern, die ihre lassen an Kinder.

verwöhntes launisches Kind

Verwöhnen kann bereits viele unangenehme Momente hinzufügen erwachsenes Kind. Im Erwachsenenalter wird niemand ständig einer werden. Bewundern Sie, lösen Sie alle seine Anfragen nach der Welle eines Zauberstabs. Daher der Zusammenbruch der Hoffnung und die tiefe Enttäuschung in seiner Umgebung. Menschen. Schauen wir uns die auffälligsten und markantesten Merkmale des Kindergartens an verwöhnen.

Zeichen eines verwöhnten Babys

  1. Das Kind weigert sich kategorisch zu teilen. Verwöhnte Kinder sind egozentrisch, weil ihnen alles gegeben wird Sie werden auf Anfrage. Spielzeug, Süßigkeiten, deins Aufmerksamkeit – kein Wunder, dass sie sich weigern, mit ihnen zu teilen Gleichaltrige und Erwachsene.
  2. Er arrangiert oft Wutanfälle. Anfälle spontane Wutanfälle sind in relativ normal Kinder unter drei bis vier Jahren. Manchmal ist es der einzige eine Möglichkeit, ihre Gefühle auszudrücken, aber unter Vorschulkindern gibt es bereits Hysterie Werkzeug zur Manipulation.
  3. Er ist extrem abhängig von seinen Eltern. Wenn dein Das Kind kann nicht einschlafen, wenn Sie nicht im Zimmer sind, wünscht nicht bleib bei der Großmutter oder im Kindergarten, dann ist das ein Zeichen verwöhnen. Wenn Kinder älter werden, müssen sie lernen, sich zu fühlen bequem mit anderen Menschen.
  4. Selektiv im Essen. Es gibt nichts zu befürchten Kochen spezieller Gerichte für ein Kind mit besonderen Bedürfnissen Ernährungsbedürfnisse. Aber wenn ein gesundes Baby darauf besteht Individuelles Menü jeden Abend, dies kann ein Zeichen sein verwöhnen.
  5. Er ist immer mit allem unzufrieden. Der Junge murrt Jeder Anlass: Er mag kein Spielzeug, keine Kleidung, keine gekochte Suppe. Er ist schnell müde von neuen Autos und einem Ausflug in den Park. Er sofort verlangt, etwas zu kaufen, das ich von einem anderen Kind gesehen habe: “Ich will gleicher Roller! ”
  6. Er hilft den Eltern nicht. Ganz normal Helfen Sie Ihrem Kind, Spielzeug zu reinigen, wenn es jünger als drei Jahre ist Jahre alt. Aber wenn Sie weiterhin die Dinge nach ihm in Ordnung bringen, Er ist überzeugt, dass dies für immer so bleiben wird.
  7. Er ist unhöflich gegenüber Erwachsenen. Die Gewohnheit, das zu bekommen, was Sie wollen führt dazu, dass das Kind auch anfängt, sich zu identifizieren Verbraucher zu den Eltern. Warum höflich zu denen sein, die erfüllt alle seine Anforderungen? Respektlosigkeit für Mama geht oft zu allgemeine Unhöflichkeit. (Wir lesen Warum Kinder unhöflich sind?)
  8. Das Kind muss überredet werden. Verwöhnt Das Baby erkennt keine Behörden an – Eltern, Großmütter und Erzieher. Daher bedeuten ihre Anforderungen ihm nichts. Wenn Bitten Sie das Kind um etwas, es beginnt gemein zu sein. Und bekommen gewünschte Mutter kann nur nach viel Überredung.
  9. Er manipuliert Erwachsene. Roh, besessen, Manipulationsverhalten ist charakteristisch für launische Kinder. Für Erreiche sein eigenes Ziel, nutzt das Kind alle verfügbaren bedeutet: Wutanfälle, Tränen, eine andere Herangehensweise an die Eltern. Wenn Mama es nicht tut wird Eis kaufen, er wird zur Großmutter gehen. “Oma, ich liebe dich mehr alles auf der Welt “, wird er sagen, bis sie ihm etwas gibt wird nicht verbieten.
  10. Es lässt die Eltern rot werden. Verwöhnt Der Junge sieht sich als Zentrum der Galaxie. Um Aufmerksamkeit zu erregen, er kann Erwachsene unterbrechen, laut schreien, Wutanfälle verursachen, wenn große Menschenmengen. Unfähigkeit, sich in der Öffentlichkeit zu verhalten manchmal wird es ein echtes Problem, das aufgrund Zulässigkeit, schwer zu beheben.
  11. Nicht verantwortlich für ihre Handlungen. Egal was Baby, geliebte Mutter, freundlicher Vater und seine Großmutter und sein Großvater verehren ihn Konsequenzen sofort „liquidieren“. Schlagen Sie den Nachbarn ein Mädchen? Also ist sie selbst schuld. Unter solchen Gewächshausbedingungen Kinder wachsen, aber nicht erwachsen werden.
  12. Nimmt die Wörter “nein” und “unmöglich” nicht wahr. Verwöhnte Kinder finden es schwer zu verstehen, dass sie möglicherweise nichts bekommen. Unfreiwillige Wünsche sind für sehr kleine Kinder entschuldbar, aber Für 4-6 jährige Babys ist es nicht besonders. Jedes launische Kind Misserfolg geht mit lautem Schluchzen einher und nimmt es als das Ende wahr des Lichts.

Wir lesen auch:

  • Wie man dem Kind “NEIN” und “NEIN” sagt
  • 5 Alternativen, um NEIN zu sagen

Gründe für Kinderverderb

verwöhntes Kind

Babys werden nicht verwöhnt geboren, sie weinen laut signalisieren Mutter über Grundbedürfnisse – Aufmerksamkeit der Mutter, Essen, Essen, Windelwechsel. Aber wenn Sie ein Kind übermäzen, unterhalte ihn ständig, wenn er nur nicht brüllte, dann wird er es bald tun wird zum Zentrum der ganzen Familie.

Wir lesen auch: warum das Kind weint und wie verstehe die Gründe für das Weinen

Sehr oft wächst ein launisches Kind in Eltern auf, die es nicht können eine Einigung über die grundlegenden Erziehungsmethoden erzielen. Baby beginnt Manipulieren, befehlen und kontrollieren Sie Erwachsene, indem Sie Ähnliches sehen Meinungsverschiedenheiten. Wenn Papa es verbietet, geht er zu seiner geliebten und freundlichen Mutter. Und wenn sie es nicht zulässt, kannst du dich immer an meine Großmutter wenden.

Eine Variabilität der Verbote ist ebenfalls nicht akzeptabel. Zum Beispiel gestern Kinder durften durch die Pfützen gehen. Heute hört er jedoch laut “Nein!” und beginnt dann zu ärgern.

Viele beschäftigte Mama und Papa versuchen es mit Geschenken und anders Schmuckstücke, um den Zeitmangel für die Kommunikation mit dem Baby auszugleichen. Aber zusammen mit dem Kind steigen seine Anforderungen. Und dann die Eltern verstehen – verwöhnt!

Wir lesen auch: wie man Kinder großzieht: Karotte oder Peitsche?

Rat des Psychologen an Eltern verwöhnter Kinder

Kapriz

  • Bleib ruhig

Denken Sie daran, dass die einzige Möglichkeit, die Situation zu kontrollieren, darin besteht es ist ruhig zu bleiben. Laute Schreie machen kein Baby gehorche dir. Erhöhen Sie nicht Ihre Stimme, auch wenn sich das Baby wohl fühlt Wutanfall oder beginnt unhöflich zu sein. Ignoriere sein Verhalten: “Ich Ich werde später mit dir reden, wenn du dich ein bisschen beruhigst. ”

  • Beginnen Sie so früh wie möglich mit der Umerziehung

Sobald Sie anfangen zu verstehen, dass das Baby so weint und schreit Holen Sie sich das Richtige, stoppen Sie den Kleinen sofort der Manipulator. Verwöhne ihn nicht und erfülle keinen Wunsch in der Hoffnung Hör auf Wutanfälle und Nörgelei. Die goldene Regel lautet: „Einfacher verhindern Sie die Krankheit, wie lange und schmerzhaft, um sie zu behandeln. ”

  • Seien Sie konsequent

Wenn Sie heute Ihrem Kind erlaubt haben, auf die Couch zu springen, und morgen verbiete es streng, deine Regeln haben keine Kraft. Genehmigungen und Verbote müssen mit allen Haushalten vereinbart werden. Die Reaktion von Großeltern und Eltern sollte vernünftig sein und einstimmig. Bleiben Sie Ihrem Wort treu: Wiederholen Sie die Bedrohung nicht Hebe das Spielzeug mehrmals für schlechtes Benehmen auf. Mach dein Warnung sofort.

  • Lerne nein zu sagen

Für viele Erwachsene wird es oft zur Ablehnung ihres geliebten Babys eine sehr schwierige Entscheidung. Daher nimmt ein verwöhntes Kind wahr Eltern gehen gerne in Geldbörsen und werden jeden Tag anders Leckereien. Geben Sie es ihm anstelle der nächsten (hundertsten in Folge) Maschine mehr Zeit: lesen, laufen, zusammen spielen.

  • Geben Sie das Konzept in das Wörterbuch des Kindes ein “Pflicht”

Erklären Sie, wie viel und hart Mama und Papa arbeiten: verdienen Geld für Essen, Kleidung für das Baby, sie kochen für ihn, räumen nach ihm auf und waschen. Bitten Sie ihn, im Haus zu helfen, obwohl Sie es zuerst müssen alles nach ihm wiederholen. Die erste Pflicht eines kleinen Dieners Es wird eine Rückkehr der von seinen Händen verstreuten Spielzeuge geben.

Gehen Sie nicht zu weit und beginnen Sie, Ihre Verwöhnten neu zu erziehen ein Kind. Er könnte entscheiden, dass Sie aufgehört haben, ihn zu lieben, wenn vor allem erlaubt, aber jetzt verbieten das gleiche. Seien Sie sicher zu erklären dass du das Baby wie zuvor liebst, aber seine Handlungen sind nicht immer für dich wie. Und natürlich nehmen Sie Großeltern als Verbündete.

Wir lesen auch:

  • Wie man ein verwöhntes Kind umerzieht
  • Wie man reagiert und mit den Launen eines Kindes umgeht
  • Bequemes Baby. Ist Gehorsam immer gut?

Verwöhntes Baby. Was zu tun ist?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: