13 Tricks für Mama mit einer Laune und Weinen Kind

Tränen und Weinen sind normal, besonders für ein Kind. Das eine großartige Möglichkeit, emotionalen Stress als Baby abzubauen verärgert über etwas, beleidigt, traurig oder müde (siehe Gründe zum Weinen). Am besten lassen Sie Ihr Baby weinen aufhören und Tränen nicht verbieten. Manchmal sind lange Tränen jedoch überhaupt nicht angemessen. Zum Beispiel, wenn eine Mutter und ihr Kind in Fahrzeugen fahren oder sind an einem überfüllten Ort oder in Eile, und es gibt keine Zeit damit das Kind leise weinen kann. In diesem Fall ist es besser, dies nicht zu tun Lassen Sie die Hysterie zu und versuchen Sie, sie im Keim abzufangen. Mama hilft – kleine Tricks aus großen Wutanfällen.

Siehe Artikel: Wutanfall bei Kindern: Ratschläge des Psychologen zum Umgang mit Wutanfällen bei Kindern

weinendes Baby

loading...

Kleine Tricks aus großen Wutanfällen

  1. Überlegen Sie sich ein ernstes Geschäft, um das Sie weinen müssen muss warten. Handle auf die Situation und improvisiere, Zum Beispiel: “Oh, die Wolke ist gelaufen, es gibt keine Zeit zum Weinen, wir sollten lieber renn die Straße runter, sonst beginnt der Regen und wir machen keinen Spaziergang. ” Der Wert dieses Empfängers ist, dass Sie dem Baby nicht das Weinen verbieten und leugne nicht die Wichtigkeit von Tränen. Das Kind fühlt sich verstanden und akzeptieren und bereit zu geben.
  2. Versuchen Sie, Ihr Kind zu ermutigen, währenddessen bewusst zu werden “Tränenfluss”. Zum Beispiel können Sie Ihr Baby bitten zu weinen Ruhig, um ein nahe gelegenes Schlafbett nicht in einem Kinderwagen zu wecken. Wenn das Kind versucht, die Bedingung zu erfüllen, dann weine um echtes Geld er wird nicht in der Lage sein, er wird ein wenig knurren und sich beruhigen. Und dem Kind geht es gut: skizzierte seine Gefühle, und Mutter ist glücklich: der Wutanfall ist nicht stattgefunden hat.
  3. Manchmal kommt es zu einem Wutanfall, gerade weil Mama selbst konzentriert sich in einigen Fällen so auf sie Hysterie kann verhindert werden, indem man sie einfach ignoriert. Stimmt Es ist besser, dies in einigen Situationen zu tun, die typisch geworden sind. Zum Beispiel, wenn ein Baby immer skandaliert, einen Hut aufzusetzen oder Wenn man in einem Kinderwagen sitzt, kann man nicht auf einen Protest warten, sondern im “Moment X” lenken Sie das Kind einfach für etwas ab (fragen Sie, ob Ihnen der Cartoon gefallen hat oder ein Märchen, wie ein Held genannt wurde, um ein Gedicht zu erzählen, Geben Sie an, mit welchen Spielsachen wir spazieren gehen usw.). In neu und Unbekannte Situationen Die Gleichgültigkeit der Mutter kann vom Kind betrachtet werden nicht richtig, weil er wirklich Teilnahme brauchen kann und Unterstützung.
  4. Wenn das Kind sich weigert, etwas zu tun, spielen Sie mit ihm fröhliche Eile und unter deiner Leidenschaft “gut schnell-schnell-schnell “mach was du brauchst: zieh das Kind an, nimm es weg vom Spielplatz usw. Kleinkinder haben normalerweise keine Zeit, das zu verstehen passiert, da die Sache bereits erledigt ist und es keinen Grund mehr für Tränen gibt.
  5. Die Technik der “Verzauberung der Zähne” funktioniert außerdem gut für Babys Er kommt auch dann, wenn das Baby bereits einen Skandal begonnen hat. Bedeutung Verschwörung ist es, einem Kind eine tränenreiche Stimmung zu “bringen” sein Monolog. Müssen reden und reden ohne aufzuhören: Baby Achten Sie darauf, zuzuhören und sich zu beruhigen. Das Wichtigste ist zu reden emotional und über etwas Interessantes für das Kind. Für ein paar Minuten Es ist möglich, die Aufmerksamkeit des Babys zu behalten, und es gibt bereits einen Grund für Tränen wird vergessen werden.
  6. Versuchen Sie, schlechte Laune durch Kitzeln loszuwerden Kribbeln, Grimassen. Die Hauptsache ist, den Moment bis zum Wutanfall nicht zu verpassen kann noch verhindert werden. Wenn das Baby schon weint – besser nicht Risiken eingehen, weil diese Versuche, sich im Gegenteil lustig zu machen, nerven noch mehr.
  7. Ein sehr beliebter Weg ist es, die Aufmerksamkeit des Kindes auf zu lenken etwas interessantes. Der Schmetterling flog, der Hund rannte, das Flugzeug herein Himmel – alles kann das Baby interessieren. Möge Aufmerksamkeit das Baby auf seinen eigenen Körper und seine Empfindungen zu lenken: “Es scheint Sie Wimpern fielen aus, raten Sie, welches Auge, und lassen Sie es uns entfernen, das Weinen nicht stören. ”
  8. Wenn ein Schmetterling oder ein Hund nicht gesehen werden konnte oder sie es taten waren eine Erfindung der Fantasie meiner Mutter, können Sie das Reale verwenden eine Sache, die das Baby interessieren wird. Es ist gut, dass Mama unter ist Hand war immer ein interessantes Spielzeug oder Notizbuch mit Filzstiften, oder ein Lieblingsgenuss, der ein Kind schnell trösten kann. Zu es hat auf jeden Fall funktioniert, kommen Sie mit einem Spiel: “Oh, und wer ist es in meiner Tasche Quietschen und Schwärme? Wow – ein Kätzchen “- und gib ein Spielzeug Baby.
  9. Zeigen Sie dem Kind, dass Sie seine Gefühle verstehen. Wenn Baby im Begriff zu weinen – fang an, alles zu sagen, was er kann Fühlen Sie sich: “Sie sind verärgert, dass wir Ihnen kein Spielzeug gekauft haben. zu Mama. Sehr beleidigend für Sie: Ich wollte mit einer neuen Maschine spielen, und wir wir können es nicht kaufen “usw. Wenn das Kind sieht, dass Sie verstehen und Teile seine Traurigkeit mit ihm, es wird für ihn keinen Sinn machen, sie zu melden mit Tränen.
  10. Starke Emotionen können nicht durch Tränen, sondern durch Handlungen zum Ausdruck gebracht werden. Geben Sie Ihrem Kind beispielsweise ein Kissen, das Sie schlagen und treten können, oder ein Ball oder ein Spielzeugklopfer auf ihren Brettern und ein Malleus. Wir lesen 10 Spiele, um Kinder zu überwinden Aggression.
  11. Verfassen Sie ein lächerliches Spielverfahren, um Tränen abzulassen. Zum Beispiel, sobald das Baby anfängt zu weinen – Mutter schaltet den Haartrockner ein oder ein Ventilator (vorzugsweise Tasche) und trocknet die Tränen (nicht verwenden Diese Technik, wenn das Kind Angst vor den Geräuschen eines arbeitenden Haushalts hat Technologie). Oder hol dir eine schöne Tasche (Glas), wo Mama wird Tränen sammeln und nicht vergessen, die Aufgabe zu geben, voll zu weinen Glas oder Tasche – beim Versuch, die Aufgabe zu erledigen, wird das Baby abgelenkt von der Ursache der Tränen.
  12. Tränen in einen Witz zu verwandeln ist nicht nur durch Kitzeln, sondern auch durch Worte möglich. Als Sie sehen, dass das Baby gleich weinen wird, stellen Sie die Überraschung dar: “Oh, wer ist es vor mir? Wo ist mein fröhlicher und lächelnder kleiner Sohn? Wo bin ich Werde ich ihn jetzt suchen? “. Hauptsache, das Kind versteht richtig Ihre Worte und nicht noch mehr verärgert.
  13. Bringen Sie die Beschwerden des Kindes auf den Punkt der Absurdität. Das Kind fängt an zu weinen und Sie beginnen ihm zuzustimmen und sagen: “Oh, Sie elend Baby! Du hast kein Spielzeug, sie lassen dich nicht gehen, nicht füttern, nicht trinken, keine Süßigkeiten geben, Cartoons enthalten nicht … “Kinder 3-4 Jahre sofort von ihren Tränen abgelenkt, manchmal können sie in einen Streit geraten, Mama beweisen, dass nicht alles so schlecht ist – und wir brauchen es.

Weiter interessant: Wie man das Weinen beruhigt Kind (31 Tipps. Teil 2). + 5 Schritte nach der Methode von Harvey Carp

Dies sind Tricks, abhängig von der Situation und den Umständen. kann das Kind von Tränen ablenken und Mamas Nerven retten. Nur Sie müssen sie wirklich verwenden, wenn nötig, aber von die Gelegenheit, das Baby in den Armen ihrer Mutter zum Weinen zu bringen. Ein anderer: Was Eltern als Kind nicht tun sollten ведет себя невыносимо >>>

Lesen Sie auch: So stärken Sie Ihre 5 Minuten Verbindung mit dem Kind

Wir schauen uns an, was zu tun ist, wenn das Kind einen Wutanfall hat. Fehler Eltern:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: