15 Fähigkeiten (Reflexe) des Neugeborenen, ihm helfen zu überleben und sich zu entwickeln

Material, das auf der Grundlage der bereitgestellten Informationen erstellt wurde Irina Belyaeva, Ärztin für Medizin, Leiterin. Abteilung für Frühgeborene NTSZD RAMS.

Ein Neugeborenes ist natürlich mit einem ganzen Komplex bewaffnet angeborene Reflexe. Sie helfen Ihnen, sich schnell an neue anzupassen Lebensbedingungen außerhalb des Mutterleibs. Indem Sie sie überprüfen, können Sie bewerten Entwicklung des Nervensystems des Kindes und rechtzeitige Glättung identifizierte Verstöße durch Beseitigung von Fehlern.

Artikelinhalt

  • 1 Über die Natur der angeborenen Reflexe
    • 1.1 Aufgaben zur Überprüfung von Reflexen
    • 1.2 Entwicklung des Babys unter Aufsicht eines Arztes
  • 2 Neurologische Untersuchung

Neugeborenenreflexe

Es scheint uns, dass ein neugeborenes Kind völlig hilflos ist. Aber nicht wahr. Er wurde gerade geboren und sucht bereits nach Mamas Brüsten. Und wie erfasst nur die Brustwarze, er beginnt aktiv die Milch zu saugen. Deshalb “bekommen” Essen für ihn knapp unter der Kraft. Aber das ist nur einer von viele lebenswichtige Fähigkeiten.

Über die Natur angeborener Reflexe

Reflexe - Definition

Angeborene Reflexe gingen zu uns als Ergebnis der Evolution von entfernte Vorfahren. Ihr Lesezeichen erfolgt in der Anfangsphase intrauterine Entwicklung, und sie beginnen in den ersten Stunden zu erscheinen, Tage und Wochen nach der Geburt.

Alle angeborenen Reflexe sind bedingungslos. Das bedeutet das Sie entstehen unabhängig von uns und wir kontrollieren sie bewusst wir können nicht. Dies sind unwillkürliche Reaktionen des Nervensystems als Reaktion auf äußere oder innere Reizung.

Angeborene Reflexe werden vom Mittelhirn reguliert, das entwickelt sich zuerst. Zum Zeitpunkt der aktiven Entwicklung des Kortex Gehirn, bestehend aus einer fortgeschritteneren grauen Substanz, Ein großer Teil des Nervensystems wird von ihm kontrolliert. Dann Angeborene Reflexe werden durch konditionierte ersetzt. Darüber hinaus die meisten Unwillkürliche Reaktionen verschwinden im ersten Lebensjahr eines Kindes.

Reflex-Tests

Zu wissen, wann sich angeborene Reflexe manifestieren und verblassen sollten, Eltern können überprüfen, ob sich das Nervensystem normal entwickelt Baby. Und bei Abweichungen von der Norm sollten sie sich an uns wenden zum Arzt.

Dass Manifestationen von Reflexen hell waren, ist ihre Überprüfung notwendig unter bestimmten Bedingungen durchführen. Ein gut genährtes Baby wird reagieren Reizung ist träge, wenn das Baby hungrig ist, dann energetischer. Daher ist es nach dem Füttern besser, die Tests um 30 Minuten zu verschieben. Wichtig so dass der Raum natürliches Licht und die Temperatur in ihm hat lag im Bereich von 22-24 Grad.

Orale Reflexe sind die wichtigsten von allen angeborene Fähigkeiten. Sie erscheinen mit Reizung der Lippen des Babys. Und Dank ihnen “findet” das Baby Nahrung und isst sie. Sie umfassen vier bedingungslose Reflexe an sich:

  • Saugen. Wenn Sie ein Neugeborenes anbieten Brust wird er sofort anfangen, sie zu saugen. Er wird dasselbe mit seinem oder tun Finger, Spielzeug oder Dummy. Ein solcher Reflex tritt in auf die ersten Stunden des Lebens eines Babys und verblasst im Durchschnitt auf anderthalb Jahre;
  • Nasen. Wenn schnell, aber leicht zu berühren die Lippen des Babys mit einem Finger oder einem Schnuller, dann ragen seine Lippen hervor und bilden sich eine Röhre (Rüssel). Diese Reaktion tritt in den ersten Stunden danach auf Geburt und vergeht auf 2-3 Monate;
  • Suche. Streicheln Sie sanft den Mund des Babys oder berühren Sie mit der Brustwarze seine Wange in der Nähe seiner Lippen. Baby genau dort wird seinen Kopf in die Richtung drehen, mit der er fühlte Reizung. Wenn Sie den Dummy leicht in die Mitte des Bodens drücken Lippen, das Baby wird den Mund öffnen, den Hals beugen und versuchen zu greifen Schnuller durch den Mund. Die Manifestation dieses Reflexes legt nahe, dass tief Die Struktur der Gehirnkrümel entwickelte sich harmonisch. Geschicklichkeit hilft Mimik bilden. Es erscheint am ersten Tag danach Geburt und verschwindet um 3-4 Monate;
  • Palmar-mündlich. Wenn Sie das Baby anziehen Zurück, nimm seine Hand und drücke leicht auf die Mitte seines Fingers Hände, dann wird er seinen Mund öffnen und seinen Kopf nach vorne neigen. Genau so Das Baby muss reagieren, wenn Sie auf einen anderen Stift einwirken. Dieser hier Reflex ist an der Bildung bewusster Bewegungen der Hände und des Mundes beteiligt, was in naher Zukunft das Kind beginnen wird, die Welt zu studieren. Geschicklichkeit tritt in den ersten 2-3 Tagen nach der Geburt auf und verschwindet um etwa 3 Monate.

Das ist interessant! Das Saugen beginnt verblassen nach etwa 12 Monaten und verschwinden in 1,5 bis 2 Jahren vollständig. Experten glauben, dass die Natur selbst das Beste bestimmt hat Frist für die Fertigstellung von GW.

Wirbelsäulenreflexe sind motorisch unwillkürliche Reaktionen, die vom Rückenmark reguliert werden. Dank ihnen nimmt unser Körper verschiedene Posen ein und bewegt sich hinein Raum. Der Arzt beurteilt die motorische Aktivität des Babys und bewertet sie die Kraft der Manifestation der folgenden Reflexe:

  • Liebenswürdig. Legen Sie die Handfläche des Babys ein ein kleines Objekt (Taschentuch, Spielzeug oder Puppe), und es ist genau dort wird es in eine Nocke komprimieren. Ein solcher Halt kann so stark sein, dass Wenn das Baby die Finger seiner Mutter oder seines Vaters greift, kann er es wird erhöhen. Ein solcher Reflex ist an der Entwicklung von Sprache und Klein beteiligt motorische Fähigkeiten. Es tritt in der ersten Woche nach der Geburt auf und verblasst um 3-4 Monate;
  • Reflex kriechen. Wenn Sie das Baby anziehen Bauch und berühren Sie mit den Handflächen seiner Sohlen, dann wird er sofort beginnen Von der Stütze wegschieben und vorwärts gehen. Diese Fähigkeit macht arbeiten alle Teile des Gehirns und ist verantwortlich für die Entwicklung Koordination der Bewegungen. Es erscheint 3-4 Tage später Geburt, und absichtlich “kriechen” die Kinder beginnen nach 3-4 Monate;
  • Reflex Galant. Wenn Sie Ihr Baby auf den Bauch legen und schieben Sie Ihre Finger von oben nach unten entlang der Wirbelsäule und treten Sie zurück von ihm um 1 cm nach links, dann wird er den Rücken nach rechts biegen Seite. Wenn Sie dasselbe auf der rechten Seite tun, wird sich das Kind beugen zurück zur linken Seite. Diese Fähigkeit bereitet das Nervensystem vor bewusste Koordination von Bewegungen und verbindet die Arbeit beider Gehirnhälften. Reflex beginnt am 5. oder 6. Lebenstag und verblasst in 3-4 Monaten;
  • Schutz. Legen Sie Ihr Baby auf den Bauch. Er ist Heben Sie den Kopf oder drehen Sie ihn zur Seite. Schutz verwenden das Baby nimmt eine bequeme Position zum Atmen, Arme, Beine und Kopf. Während der Geburt verhindert eine solche Fähigkeit, dass das Baby ertrinkt. Es erscheint unmittelbar nach der Geburt und verschwindet ungefähr 1,5 Monate;
  • Reflex Perez. Krümel auf meinen Bauch legen Wischen Sie leicht mit Ihrem Finger über die Wirbel entlang der Wirbelsäule Säule von unten nach oben. Das Kind muss das Becken anheben und den Kopf beugen zurück und beugen Sie die Knie. Daraus schreit das Baby manchmal, kacken oder pissen. Eine solche bedingungslose Reaktion des Babys ermöglicht es dem Arzt beurteilen Sie die Arbeit des Rückenmarks. Sie beginnt im ersten zu erscheinen eine Woche nach der Geburt und findet in 3-4 Monaten statt;
  • Reflex Moro. Es kann auf viele Arten getestet werden. Dies geschieht normalerweise so: Das Baby wird wieder auf einen festen Körper gelegt Oberfläche (z. B. Tabelle). Wenn Sie diese Oberfläche treffen, Abfahrt vom Kopf nach rechts oder links um 15 cm, dann zuerst das Baby breitete seine Arme zur Seite aus, öffnete seine Fäuste und streckte die Beine, die davor wurden gebogen. Nach 2 oder 3 Sekunden kehrt das Baby zurück Hände in der Ausgangsposition oder beginnt sich mit ihnen zu umarmen. Nicht Es ist beängstigend, wenn sich die Phasen 1 und 2 der Fertigkeit mit unterschiedlichen Stärken manifestieren – dies die Norm. Der Reflex tritt am ersten Tag nach der Geburt auf und verschwindet um 4–5 Monate;
  • Plantar. Wenn Sie auf die Basis drücken Mit dem mittleren oder großen Zeh drückt das Baby sofort alles zusammen Finger. Wenn von der Ferse entlang der Außenkante des Fußes gezogen werden soll, dann Der Daumen beschleunigt, während andere einen Fächer bilden. Eine solche Fähigkeit bereitet das Nervensystem auf bewusste Fingerbewegungen vor Beine. Es tritt in den ersten Tagen nach der Geburt auf und verschwindet ungefähr 12-14 Monate;
  • Reflexunterstützung und automatisches Gehen. Heben Sie das Baby mit den Händen an den Achseln an und drehen Sie es zu sich und Finger an den Kopf halten. Wenn er auf den Boden gelegt wird, er wird sich auf die Füße verlassen. Und wenn gleichzeitig gekippt, dann er wird beginnen, die Beine zu sortieren (“gehen”). Nicht beängstigend, wenn die Beine Krümel sind kreuzen – das ist normal bis anderthalb Monate. Reflex ein Kind auf echtes Gehen vorzubereiten, entsteht im ersten Wochen nach der Geburt und findet in ca. 3 Monaten statt.

Achtung! Einige Eltern begeistert Sie bringen Kindern bei, auf den Handflächen ihrer Mutter oder ihres Vaters zu stehen “Geh auf den Tisch.” Aber während eines solchen Trainings unentwickelter Knochen Der Apparat des Babys ist übermäßigem Stress ausgesetzt. Es kann werden die Ursache für die beeinträchtigte Entwicklung des Bewegungsapparates (Bildung von Klumpfuß oder falsche Haltung).

Zervikal-tonische Reflexe sind Reflexe, verantwortlich für die Fähigkeit der Muskeln zu fixieren und zu halten Körperhaltung. Dank ihnen können Sie den Ton der Krümel und überprüfen Finden Sie heraus, ob sich die mittlere und die Medulla oblongata normal entwickeln. Es werden drei zervikal-tonische Reflexe unterschieden:

  • Asymmetrisch. Drehen Sie vorsichtig den Kopf Baby rechts. Als Antwort wird er das linke Bein und den Griff und das rechte beugen Griff und Bein sind gestreckt. Dank dieser Fähigkeit ist das Kind im ersten Monate des Lebens “findet” und betrachtet seine Hände, stimmt zu Die Arbeit des visuellen Apparats und des Gehirns hilft bei der Entwicklung Vestibularsystem. Reflex manifestiert sich in den ersten Tagen das Leben des Babys und verschwindet in 3-4 Monaten;
  • Symmetrisch. Neigen Sie den Krümelkopf so so dass das Kinn die Brust erreicht. Dann werden seine Beine aber gebeugt sein Arme gebeugt. Wenn der Kopf in seine ursprüngliche Position zurückgebracht wird, dann Die Beine sind gebeugt und die Arme sind ungebeugt. Der Reflex bereitet das Baby darauf vor bewusstes kriechen. Es tritt am ersten Tag nach der Geburt auf und verschwindet in 3 oder 4 Monaten;
  • Labyrinth Wenn Sie Ihr Baby auf den Bauch legen er wird seinen Kopf an seine Brust drücken oder ihn zurückwerfen. Sein Rücken wird sich beugen und Er drückt die Griffe an seine Brust und ballt die Finger zur Faust. Beugt die Beine ein Knie und drückt auf den Bauch. Wenn Sie ihn in dieser Position lassen, Nach einigen Minuten beginnt das Baby zu schwimmen Bewegungen, die dann auf spontanes Kriechen umschalten. Geschicklichkeit trainiert Krümelmuskeln und bereitet ihn auf das zukünftige Gehen vor. Er ist manifestiert sich zum ersten Mal die Tage des Lebens und verblasst nach 4 Monaten.

Babyentwicklung unter Aufsicht eines Arztes

Der Arzt überprüft immer die angeborenen Reflexe während jeder Rezeption. Die Beurteilung des Manifestationsgrades von Fähigkeiten ermöglicht eine Beurteilung Entwicklung des Zentralnervensystems und rechtzeitige Identifizierung Abweichungen von der Norm. Alarm sollte zu schwach oder zu schwach sein starke bedingungslose Krümelreaktionen sowie eine asymmetrische Reaktion auf Reizung.

Verletzungen in der Entwicklung des Nervensystems werden am häufigsten in festgestellt Frühgeborene sowie Babys, die eine Geburtsverletzung erlitten haben, Hypoxie oder Erstickung, Infektion während der fetalen Entwicklung. Kinder mit genetischen Pathologien stellen ebenfalls eine Risikogruppe dar. (Phenylketonurie, Myopathie usw.). Bei Kindern mit etwas in In den ersten Wochen nach der Geburt sind die Reflexe schwach. Abnehmen Aktivität des Nervensystems in diesem Alter führt zu einem Versagen in der Körper.

Bei schwachen Manifestationen angeborener Reflexe wird das Baby gezeigt Neurologe, der die Behandlung verschreibt. Normalerweise beinhaltet es eine Behandlung Gymnastik und Massage. Bei Bedarf verschreibt der Arzt Nootropika (bedeutet, die Gehirnaktivität zu normalisieren). Ähnliche Behandlung notwendig, wenn die Krümel bedingungslose Reaktionen nicht lange verblassen.

Wir lesen auch:

  • Die Hauptreflexe von Neugeborenen: bedingungslos und konditioniert Reflexe
  • Über den Saugreflex eines Neugeborenen: schwach oder Mangel an Saugreflex

Neurologe Untersuchung

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: