20 Lebensmittel zur Verbesserung der Laktation: die beste Wahl junge Mutter

Nach der Geburt ist es wichtig, darüber nachzudenken, sie zu bekommen alle notwendigen Substanzen, die nur eine volle Brust geben können Fütterung. Sie können die Laktation stimulieren, indem Sie einschließen Diät von speziellen Lebensmitteln: Dies wird die “natürliche” erhalten Füttern “ohne Mischungen zu füttern und geben Sie dem Baby eine volle Reichweite Vitamine und Mineralien.

produkty`-povy`shaiushchii-laktatciiu

Menübeschränkungen für die Stillzeit

Es gibt Produkte, die die Produktion beeinträchtigen können Milch im Körper einer Frau. Sie halten daher Wasser im Gewebe zurück Die Milchproduktion kann sich verlangsamen. In der Ernährung der Mutter solche Lebensmittel sollte wegen seiner Schädlichkeit für das Baby abwesend sein, weil es geht um:

  • Geräuchertes Fleisch (Fleisch, Fisch), insbesondere warme Speisen Rauchen;
  • Gesalzenes Essen;
  • Gewürze, Gewürze;
  • Konserven;
  • Nahrungsergänzungsmittel (Mononatriumglutamat, Konservierungsmittel usw.).

Zwischen scheinbar harmlosen Teekräutern und Gartengemüse Es gibt auch “Übertreter” der Milchproduktion. Dazu gehören Salbei, Minze, Petersilie, und sie sollten zumindest in den ersten 2-4 nicht auf der Speisekarte stehen Monate der Laktation.

Wir lesen auch: Was man nicht stillen kann eine Frau

Die besten Produkte für eine hervorragende Laktation

Es gibt Lebensmittel, die Sie regelmäßig für optimal essen können Die Muttermilchproduktion und die wichtigsten werden nachstehend beschrieben.

1. Warmer Tee

Am einfachsten ist es, grünen Tee mit Honig zu trinken (nicht starker) oder schwach gebrühter schwarzer Tee mit Milch. Mit der Tendenz des Babys oder der Mutter zu Allergien ist Honig besser nicht Missbrauch und Milch zum Tee hinzufügen. Wenn du trinkst 30 Minuten vor dem Füttern des Babys trinken, Milchproduktion sicher wird zunehmen.

2. Kümmel und Brot mit Kümmel

Sie können damit kauen oder Schwarzbrot essen Samen. Sie können sich auch ein Kümmelgetränk machen: 1 Teelöffel Kümmel brauen Sie ein Glas kochende Milch und bestehen Sie 2 Stunden. Sie müssen dieses Getränk 15 Minuten vorher ein halbes Glas einnehmen Fütterung.

3. Uzvar

Uzvar ist ein Kompott aus getrockneten Früchten (Pflaumen, Birnen, Äpfel, Aprikosen), etwas Zucker, Wasser. Nehmen Sie uzvar empfohlen von zweimal am Tag ein Glas. Und es verbessert die Laktation und ist reich an Vitaminen.

4. Reines Wasser

Geeignet zur Steigerung der Milchproduktion und des einfachen Wassers, still und sauber. Es sollte dann bis zu 2 Liter pro Tag getrunken werden Es wird keine Probleme mit der Fütterung geben. Aber kurz zuvor Es ist besser, ein Getränk mit einem ausgeprägteren zu trinken laktogene Wirkung (z. B. ein Glas Milch oder eine Tasse Grün Tee).

5. Muttern

Die Masse nützlicher Komponenten in Nüssen ermöglicht nicht nur dem Baby Besser wachsen und die Gesundheit verbessern, aber auch Muttermilch essen eine ausreichende Menge. Jeden Tag müssen Sie 2-5 Stück essen Mandeln (ohne Salz und Braten), aber nicht missbrauchen, weil das Risiko von Bauchschmerzen beim Baby (verursacht Gas in Kind und kann schwere Verstopfung verursachen.). Andere Nüsse (Griechisch, Zeder, Brasilianer) arbeiten ähnlich, aber sie ziemlich fett. Sie können immer noch einen Zederncocktail machen: 1 Tisch. Ein Löffel Pinienkerne gießt morgens morgens ein Glas Wasser ein kochen, Honig hinzufügen und trinken.

6. Dilltee

Unsere Großmütter verwendeten Tee mit Laktogen Dill. Bestehen Sie darauf, dass ein Löffel Dillsamen mit 200 ml kochendem Wasser gebraut wird Nacht in einer Thermoskanne. Trinken Sie zweimal täglich ein halbes Glas. Samen ersetzen Dill kann Samen von Kümmel, Anis sein. Basierend auf diesen Pflanzen können Sie Machen Sie einen weiteren Kräutertee: 20 g Anissamen und Dill, mahlen 30 g Bockshornkleesamen und Fenchelfrüchte und rühren. 1 Teelöffel der Sammlung ein Glas kochendes Wasser einschenken, darauf bestehen und 15 Minuten vorher 2 mal täglich in einem Glas Infusion einnehmen Fütterung.

Sie können sich Dillmilchshake machen. Dafür gehackte Dillsamen mit Kefir, Muskatnussgewürz Nüsse, Salz, abseihen und vor dem Frühstück trinken.

Es ist jedoch zu beachten, dass sowohl Anis als auch Dill verursachen können eine Allergie.

7. Kräutertee

Pflanzen, die die Laktation erhöhen, können jederzeit gekauft werden eine Apotheke. Unter ihnen sind beliebte Oregano, Brennnessel, Zitronenmelisse, Dill, Anis, Weißdorn (Beeren). Gebühren sollten von ihnen gemacht werden (gleich kombinieren Proportionen), einen Löffel Rohstoffe mit einem Glas kochendem Wasser brauen und nehmen dreimal täglich 100 ml. Arztbesuch vorher Der Verzehr von Kräutern ist erforderlich! Sie können ein Kind zu Koliken oder Allergien führen!

8. Walnussmilch

Walnussmilch wird einfach zubereitet. 50 g Walnüsse brauchen mahlen, 250 ml heiße Milch einschenken, klein kochen Verdickung. Fügen Sie Zucker hinzu, um das Getränk zu schmecken, nehmen Sie es bei 70 ml vor der nächsten Fütterung (30 Minuten).

9. Laktogene Produkte

Es gibt Produkte, die die Prolaktinproduktion steigern können – Hormon, das für die Laktation verantwortlich ist und diese unterstützt. Viele von Sie sind tierischen Ursprungs, proteinreich, also im Menü sie muss gemäß den täglichen Anforderungen für stillende Frauen vorhanden sein. Hier ist die Liste der Produkte:

  • Fettarme Fleischsuppen, Brühen;
  • Fisch und mageres Fleisch;
  • Hartkäse, Adyghe-Käse, Feta-Käse;
  • Sauermilchfutter.

Aus nicht-tierischen Lebensmitteln beschleunigen Sie die Produktion der gewünschten Hormonsamen Karotten, Honig sowie Gemüse und Obst, in denen es viele gibt Faser.

loading...

Wir lesen auch: die Liste der zugelassenen Produkte GW

10. Säfte

Frisch gepresste Säfte. Zu Hause hergestellte Säfte sind viel gesünder speichern, müssen Sie sie sofort nehmen, ohne in zu stehen der Kühlschrank. Perfekt mit der Zunahme von Milchkarottensaft fertig werden, Johannisbeeren, Schwarzdornbeeren. Es ist wichtig, dass die Säfte frisch sind, ohne mit Wasser verdünnte Konservierungsmittel.

11. Gerstenbrühe oder Gerstenkaffee

Gerstenkaffee ist ein ausgezeichneter Ersatz für Tee. Es ist besser, solchen zu trinken Getränke mit Honig, Zucker und Milch. Diese Gerstengetränke können Kaufen Sie in einem Geschäft in der Diätabteilung.

12. Rettich mit Honig

Es gibt ein Getränk, das sich im Geschmack nicht unterscheidet, aber es funktioniert nicht schlimmer als Säfte. Das ist Radieschensaft. Saft auspressen, gleichmäßig verdünnen Wasser, fügen Sie einen Löffel Honig zu einem Glas Flüssigkeit. Bei Magen-Darm-Erkrankungen wie ein Getränk kann nicht eingenommen werden.

Lesen Sie auch: 8 Mangelmythen Milch

13. Löwenzahn

Der beste Effekt zur Steigerung der Laktation von Kräutern hat Löwenzahn. Es kann auf folgende Arten verwendet werden:

  1. Mahlen Sie frische junge Blätter von Löwenzahn in einem Fleischwolf, Saft auspressen, salzen, 30 Minuten ziehen lassen und 100 ml 2 trinken einmal am Tag in kleinen Schlucken. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie hinzufügen Zitronensaft, Honig, Zucker.
  2. Löwenzahnbrühe: für 1 Teelöffel gehackte Wurzeln und Löwenzahnblätter fügen ein Glas kochendes Wasser hinzu und bestehen darauf Stunden. Dann abseihen und 50 ml 4-mal täglich 30 Minuten lang trinken. vorher Essen.
  3. Löwenzahnmilchshake. Mischen Sie ein Glas Milch mit 4 Gläser Kefir, 1 EL hinzufügen. ein Löffel gehackte Dillblätter, Löwenzahnblütenblätter, 10 g geriebene Walnüsse und Schneebesen durch den Mischer. Iss eine halbe Tasse zum Frühstück.

14. Ingwertee

Ingwerwurzel schälen, hacken, in einem Liter Wasser 3-5 kochen Minuten. Kühlen Sie ab, trinken Sie 4 mal täglich 50 ml. Wenn gewünscht, können Sie Tee mit Honig, Zitrone würzen.

15. Vitaminmasse

Aus getrockneten Früchten können Sie nicht nur Kompott, sondern auch kochen Vitaminmasse. Dazu 100 g getrocknete Aprikosen, Feigen, Rosinen, Spülen Sie die Pflaumen gut ab und fügen Sie so viel Walnuss oder Zeder hinzu Nüsse, hacken alles in eine homogene Masse. Erlaubt einzulegen ihr Honig nach Geschmack. Ein Vitamin “Gericht” in einer halben Stunde zu essen Vor dem Füttern des Babys mit warmem Tee abwaschen.

16. Herkules

Wenn Sie zum Frühstück ballaststoffreiches Getreide essen, wird dies nicht der Fall sein Dies wirkt sich nicht nur positiv auf den Darm einer jungen Mutter aus, sondern erhöht auch die Produktion Milch. Haferflocken eignen sich besonders gut für diesen Zweck. Sie können Brei kochen auf Wasser oder Milch essen Müsli oder Haferflocken mit Wasser gießen, über Nacht stehen lassen und mit Kefir verzehren. Haferbrei passt gut dazu getrocknete Früchte und Honig.

Wir lesen auch: Wie man die Laktation wiederherstellt – 10 von Empfehlungen

17. Buchweizen

Experten raten, Buchweizengrütze zu waschen und dann zu braten in einer Pfanne und essen wie Samen. Dies wird auch von Vorteil sein zur Stillzeit.

18. Wassermelone

Wassermelonen – ein großartiges Produkt für die Stillzeit – kaufen Sie sie Es sollte nur in ihrer Reifezeit (ab August) sein. Es lohnt sich, bis August Wassermelonen zu kaufen, da diese gefährlich sein können hoher Gehalt an Nitraten und Pestiziden.

19. Karotten und Zwiebeln

Es ist leicht, Zwiebeln und Karotten zu bekommen und ihre Fähigkeit zu beeinflussen Die Milchproduktion ist ebenfalls hoch. Frisch und gekocht, geschweißt, Karotten und Zwiebeln wirken sich positiv auf die Laktation aus. Versuchen Sie es also fügen Sie sie allen Gerichten hinzu.

20. Salat

Um die Laktation zu erhöhen, ist es gut, jede Art von Blattsalat zu essen. welches mit Olivenöl oder Sauerrahm gewürzt ist.

Zusätzliche Tipps für junge Mütter in der Zeit Stillzeit:

  • Sei nicht nervös;
  • Beobachten Sie das Regime des Tages, schlafen Sie;
  • Ruhe dich mehr aus;
  • Vermeiden Sie Stress, Überlastung;
  • Achten Sie darauf, das Baby nachts zu füttern.

In einem Kindergeschäft oder in einer Apotheke Fertige Tees und Gebühren für Frauen während der Stillzeit werden vorgestellt. Sie sind zielgerichtet handeln und die Milchmenge erhöhen. Aber es lohnt sich Denken Sie daran, dass sich ein Overkill in der Wirkung auf die Laktation umkehren kann Stagnation der Milch in der Brust und die Entwicklung von Mastitis, so ist alles gut in messen!

Wir lesen auch:

  • Welche Lebensmittel können zur Verbesserung der Laktation beitragen?
  • Wie kann man die Laktation verbessern?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: