25 einfache Tipps, um gut zu werden Vater

Ein Mann ist nicht nur Ernährer und Familienförderer – nicht seine letzte Aufgabe. Als Vater muss er verstehen, wie wichtig ist seine Rolle bei der Erziehung eines Kindes. Wirklich verantwortlich Männer denken immer darüber nach, wie man ein großartiger Vater wird. das Kind richtig beeinflussen, ihm ein anständiges Beispiel geben und erziehe die richtigen Qualitäten in den Krümeln.

wie man ein guter Vater wird

Natürlich werden Eltern nicht geboren, aber Fähigkeiten werden Die Behandlung und Kommunikation mit einem Kind ist mit Erfahrung verbunden Der Wunsch, dem Baby das Beste zu geben, wird zu einem hervorragenden Ergebnis führen das Ergebnis.

Wie man ein Super Dad wird

Beginnen zu verstehen, dass das Aussehen eines Kindes nicht nur mit verbunden ist Schwierigkeiten und verantwortungsvolle tägliche Aufgaben, aber auch mit immensen Glück, Vater zu sein, beginnt eine starke Hälfte der Menschheit frage mich, wie man das Wichtige bei der Erziehung eines Kindes nicht verpasst und Werde Vater mit dem Präfix “super”. Vielleicht die folgenden Empfehlungen helfen, eine so schwierige Angelegenheit zu verstehen.

Jemand diese Tipps scheinen offensichtlich. Aber für eine Gesellschaft, in der viele Männer ohne väterliche Unterstützung aufgewachsen sind Kindheit sind solche Anweisungen sehr wertvoll.

1. Nicht idealisieren. Versuche nicht, der beste Vater zu sein

Sie können möglicherweise keine Windel tragen, kennen den Unterschied zwischen nicht Arten von Babypuder und entsetzt über die bevorstehende Windeln, aber gleichzeitig gut, fürsorglich und aufmerksam sein Vater. Versuchen Sie zunächst, ein wunderbarer Ehemann zu werden. Beteiligen Sie sich am Leben Ihrer Frau, teilen Sie ihre Sorgen und Aufgaben, interessieren sich für das Kind, seine Gesundheit. Lerne dich zu kümmern für Krümel, egal wie schwierig es Ihnen erscheinen mag. Die Familie, voller Liebe und Verständnis – das ist die Hauptsache, die Sie Krümel seit der Geburt.

Wenn du wirklich ein guter Vater sein willst, tue alles, um der beste Ehemann zu werden, weil es so ist solche Männer werden gute Väter.

Ein Mann, der danach strebt, ein großer Vater zu werden, ist unwahrscheinlich. kann das, wenn sie nie versucht, sie zu rocken Baby, erzähl ihm eine Geschichte oder jubel und mache Gesichter. Leben besteht aus Tausenden von kleinen Dingen, und es ist ein Fehler anzunehmen, dass es sich um eine banale Veränderung handelt Windeln oder Baden sind Ihre Aufmerksamkeit nicht wert. Jeder Kontakt mit Das Baby ist sowohl für ihn als auch für Sie sehr wertvoll. Hab keine Angst davor etwas stimmt nicht, versuchen Sie, lernen Sie, und Ihre Arbeit wird ihre geben die Früchte.

Keine Notwendigkeit, das Kind zu idealisieren. Natürlich Baby für dich zweifellos der beste Mensch der Welt, aber denken Sie daran, dass er ein Mensch ist, Genau wie Sie kann er Fehler machen, etwas Besseres tun und etwas Schlimmeres, entgegen Ihren Erwartungen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn das Kind in seiner Entwicklung nicht ähnelt Wunderkind, vergleichen Sie es nicht mit anderen Kindern. Wenig zu allem lernen, muss seine Entwicklung nicht mit der Tatsache zusammenfallen, dass geschrieben in intelligenten Büchern und auf Elternseiten. Lass dein Baby du selbst sein, lerne aus deinen eigenen Fehlern, wertvolle Erfahrungen sammeln.

Fangen Sie so schnell wie möglich an, so zu leben, wie Sie es zuvor getan haben Geburt eines Kindes. Mit dem ersten Kind scheint alles verrückt zu sein geh weg. Sie sitzen monatelang zu Hause und denken: “Was ist, wenn sie mit einem Kind auf der Straße sind?” etwas wird passieren. “Was kann mit ihm passieren? Es ist ein Kind, nicht Kristall-Service. Versuchen Sie es zwei Wochen nach der Geburt mit Frau führen wieder das gleiche Leben wie zuvor. Babys sind sehr leicht zu reisen. Restaurant, Shopping, Flugzeug – nehmen Sie es Baby mit dir selbst, leugne dich nicht, was du vor ihm getan hast Geburt. Sobald Sie es versuchen, werden Sie feststellen, dass es nichts gibt beängstigend. Ja, beim Kind ist alles anders, aber nicht so viel wie sonst Scheint jungen Eltern. Es ist wichtig, sich wieder wie ein Paar zu fühlen weil das Sitzen in vier Wänden sich umdrehen kann viel Stress.

Wie man ein Super-Vater wird

2. Pass auf die Mutter des Babys auf

Sie sind nach ein paar Stunden aktiven Spiels mit Ihrem Kind müde und erschöpft. Stellen Sie sich nun seine Mutter vor, die sich rund um die Uhr widmet Kind, das es schafft, viele Hausarbeiten neu zu erledigen. Natürlich niemand schmälert Ihr berufliches Verdienst, Ihre Fähigkeit zu liefern Familie. Denken Sie nur daran, wozu Depressionen führen können. chronische Müdigkeit und Schlafmangel Ihrer Frau und wie sich dies auswirken wird für die ganze Familie. Versuchen Sie, die Mutter Ihres Babys zu entladen Zeit mit einem Kind, lassen Sie die Frau einen Spaziergang machen und entspannen, chatte mit Freunden, mach was du liebst.

Bitten Sie die Großmutter, sich zu dem Baby, einem Kindermädchen, zu setzen und selbst zusammen zu gehen mit seiner Frau im Kino, Theater, Zeit miteinander verbringen. Mitmachen bei Kauf eines Kinderwagens, Babynahrung, Zubehör, weil in der Tat Der Umgang mit einem Baby ist nicht so einfach in den Laden zu laufen.

Denken Sie daran, ein guter Vater ist sicherlich ein guter Ehepartner. Versuchen Sie also, Ihre Bedingungen für die zweite Hälfte für zu erstellen Ruhe- und Schichtaktivitäten. Guter Ehemann sorgt dafür, dass sein Frau brannte nicht emotional aus ständiger Sorge um zum Kind.

3. Teilen Sie die Babypflege nachts

Voller Schlaf ist jedoch der Schlüssel zu guter Gesundheit das Erscheinen von Krümeln, ein Klangtraum wird vielleicht nur zitternd ein Traum. Das Baby muss ständig gepflegt werden, und die Nacht ist keine Ausnahme. Mehrmals pro Nacht aufzustehen ist ziemlich schwierig, besonders schwierig. wenn es nur ein Elternteil tut. Teilen Sie diese Pflicht mit Babys Mutter, es wird nicht nur ihr Leben leichter machen, sondern dich auch näher bringen Ehepartner.

“Dies ist nicht der lustigste Zeitvertreib, aber dann wirst du Sei stolz auf dich. Brustbabys verwirren manchmal Tag zu Nacht, Erwarten Sie volle Aufmerksamkeit während der Stunden, in denen Erwachsene normalerweise schlafen. Irgendwie haben meine Frau und ich die Windel für ein Kind gewechselt. 4.00 Nächte, wir beide müde, schreit das Kind, wir beide haben nicht mehr die Kraft, es zu beruhigen. Und irgendwann sahen wir uns an und lachten. Das es gab ein bisschen hysterisches Lachen. Während wir lachten Baby hörte plötzlich auf zu weinen. Wir ziehen eine neue Windel an und legen sie hinein sein Kinderbett und er schlief sofort ein. Sie möchten mehrmals pro Nacht zu dem Kind aufstehen und wissen, dass dir niemand helfen wird? Klar Die Sache ist, dass meine Frau auch nicht wollte. Ja, es ist alles sehr schwer, aber ich sagte, dass Kinder wunderbar sind. Das habe ich nicht gesagt einfach. “Auszug aus Scott Kelbys Buch” Angst vor der Vaterschaft. Ein Buch für Leute, die denken, sie wollen keine Kinder haben. ” Übersetzung von Fathers Club.

4. Zeigen Sie Zärtlichkeit und Liebe

Denken Sie nicht in Stereotypen wie: “Ich bin ein Mann, all diese” rosa Rotz “und Umarmungen – Vorrecht der Frauen.” Eigentlich Manifestationen Liebe wird für Kinder jeden Alters benötigt, von der Geburt bis zum Erwachsenen des Lebens. Sparen Sie nicht an Umarmungen, Küssen. Kind versteht Sprache Berührungen, Umarmungen, Küsse. Im Allgemeinen sind die Leute so drücken ihre Liebe aus, aber Väter betrachten manchmal diesen Ausdruck von Gefühlen unangemessen. Vergessen Sie diese Stereotypen.

Das Kind muss immer das Gefühl haben, geliebt zu werden und Sie haben alles Möglichkeiten dafür. Es ist so ein Kind, das glücklich wird. Und rennt freudig auf dich zu und springt in seine Arme. Ausdruck Liebe ist etwas, das du in Zukunft niemals bereuen wirst. Du immer Sie können seine Haare beim Gehen streicheln, ihn fest umarmen bevor Sie zur Schule gehen oder auf die Stirn küssen. Es heißt oft mehr als Worte.

Gut,

5. Denken Sie an Ihre Kindheit

Übertragen Sie alles Gute, an das Sie sich erinnern, von Ihrem eigenen Kindheit, zu Ihrer Familie. Wenn Sie einen großartigen Vater hatten, versuchen Sie es benutze seine Erziehungsmethoden. Wenn deine Beziehung zu Papa waren nicht besonders erfolgreich, dann wissen Sie genau, welche Fehler muss vermieden werden, um wirklich der Beste zu werden.

6. Bringen Sie Ihrem Kind etwas bei, das Sie brauchen

Lassen Sie die Fähigkeit, eine Zahnbürste in Ihren Händen zu halten, Ihr Gelenk sein Sieg, vermitteln Sie dem Kind die notwendigen Fähigkeiten: vom Toilettengang Bevor Sie sich im Teenageralter rasieren, lernen Sie, Fahrrad zu fahren. anständig zu verhalten. Ihre Teilnahme ist für beide unverzichtbar Kind und für seine Mutter. Unterrichten Sie Kinder mit seiner Frau. Sie und Sie sollte daran beteiligt sein, Kindern die notwendigen Fähigkeiten beizubringen. Helfen Sie den Kindern, aus ihren eigenen Fehlern zu lernen. Wenn sie etwas sind falsch gemacht, dann müssen Sie ihnen erklären, was zu tun ist Zukunft, nicht nur sie zu bestrafen.

7. Betrachten Sie ein Bestrafungssystem

Überlegen Sie, ob Sie dem Kind gegenüber zu grausam sind. Sind Strafen angemessen für Fehlverhalten? Sei fair und konsequent, lassen Sie Ihre Worte nicht mit der Tat unterscheiden. Kind lernen Um diszipliniert zu sein, weisen Sie vorsichtig auf Fehler und Fehlschläge hin. Lass niemals deine schlechten Launeprobleme an Arbeit beeinflusste Ihre Handlungen in Bezug auf das Kind. Kontrollieren Sie Ihre Gefühle, auch wenn er Sie verärgert, versuchen Sie es Sprich ruhig, lass in seiner Gegenwart keinen Dampf ab.

Wenden Sie niemals physische Gewalt an, unabhängig von Ihrer emotionaler Zustand nicht treffen und das Kind nicht demütigen, wird er nicht nur körperlich, sondern auch emotional zu leiden. Sie können nicht nur Ihre Beziehung, sondern auch die Psyche des Kindes ernsthaft schädigen, seine weitere Ausbildung als Person.

Heben Sie niemals Ihre Hand auf ein Kind. Gleiches und in Bezug auf Ihre Frau. Dafür gibt es keine Entschuldigung. Verhalten. Wenn ein Mann sein Kind oder seine Frau schlägt, ist es häufiger totales Zeichen von Feigheit und Unehrlichkeit. Sogar ein Wort nie erniedrige ihn. Nennen Sie ihn nicht einen Trottel oder einen Idioten oder so Dennoch, was wird ihn daran zweifeln lassen, wie wertvoll er für Sie ist und wie er ist einzigartig.

Wir lesen auch:

  • Ein Kind schlagen oder nicht schlagen – die Folgen körperlicher Bestrafung Kinder
  • Wie man ein Kind bestraft

Koordinieren Sie pädagogische Momente mit Ihrer Frau, damit Ihre Ansätze dies nicht tun variiert, und es ist nicht passiert, dass einer der Eltern für das Baby wird besser scheinen.

Finden Sie dieses Gesicht, wenn Sie nicht zu streng sind Das Kind hatte Angst, ehrlich zu Ihnen zu sein, aber gleichzeitig fühlte Ihre Autorität und Festigkeit.

8. Lob und ermutige

Achten Sie immer auf die Leistungen des Kindes, loben Sie, wenn Sie haben etwas Gutes getan, zum Beispiel fünf bekommen, geholfen jüngerer Bruder oder Schwester lösen eine schwierige Aufgabe oder waren genug klug, um einen Kampf zu vermeiden; Sagen Sie den Kindern, wie stolz Sie auf sie sind. Lassen Sie bei der Peitschen- und Karottenmethode niemals nur eine Peitsche, Bestrafungen und Tadel wechseln sich immer mit aufrichtigem Lob ab. Zeigen Sie, wie stolz Sie auf Ihren Sohn oder Ihre Tochter sind, und lassen Sie sie verstehen, wie Sie sind schätzen ihre Ausdauer, ihren Verstand, ihre Fähigkeiten und ihren Wunsch, danach zu streben zum Erfolg.

Sie müssen ein Kind nicht zum Helden machen, wenn es so etwas tut. Was ist seine Verantwortung, sei es das Reinigen des Raumes oder das Sammeln Spielzeug, damit er alltägliche Handlungen nicht als Gefallen betrachtet an die Eltern.

Lassen Sie Kinder verstehen, dass es mehr als nur Anreize gibt Material, erklären Sie, welche Handlungen Respekt verdienen, damit Das Kind könnte ohne zusätzliche Stimulation gesund werden Geschäft.

  • Sie ermutigen kleine Kinder zu guten Taten und helfen ihnen Verstehe, wie stolz du auf sie bist.
  • Kinder mit Spielzeug oder Spaß zu ermutigen ist großartig ein Anreiz, gute Taten zu wiederholen, sollte es aber nicht sein der einzige. Bringen Sie Ihren Kindern bei, schlecht von gut zu unterscheiden. dass sie gute Taten ohne welche tun Stimulation.
  • Belohnen Sie Kinder nicht für die Aktionen, die sie ausführen müssen. Zum Beispiel zur Reinigung Ihres Zimmers. Sonst werden die Kinder zu überlegen, was Sie einen Gefallen tun.

Lesen Sie auch: Wie zu fördern Kind

guter

9. Filtern Sie den Rat von Verwandten und Freunden

Jeder Standard, der für absolut alle Kinder gilt, Es gibt keine Regeln für die Elternschaft. Zum Thema Elternschaft und Pflege Hunderte von Büchern wurden für Kinder geschrieben. In einem Buch wird empfohlen, es zu nehmen das Baby in seinen Armen, sobald es weint oder schreit, in dem anderen – das Keine Notwendigkeit zu nehmen, lass es schreien, im dritten – was du zuerst brauchst zu nehmen, und dann wieder in sein Kinderbett setzen. Woher weißt du wie? das Richtige tun? Ja aus dem Nichts. Müssen es herausfinden und entscheiden Es gibt Tausende von Techniken, Handbüchern und Tipps der bekanntesten Psychologen und Kinderärzte, aber was passt wirklich zu Ihnen? Kind, nur Sie wählen. Alle Kinder sind unterschiedlich, mit ihren eigenen Charaktere, Eigensinne, Abhängigkeiten und Talente, Sie, als Vater muss diese Unterschiede sehen und zusammen mit seiner Frau entscheiden, wie ein Kind erziehen.

Dies bedeutet nicht, dass alle Ratschläge, die Sie überspringen müssen Ohren. Sie müssen nur diejenigen auswählen, die für Sie und Ihr Kind geeignet sind. Persönliche Erfahrung zeigt Ihnen, wie Sie handeln müssen. Lassen Sie alles fallen Fühle dich unnatürlich für dich. Wenn dies nicht zu Ihnen passt, dann schon gar nicht für dein kind.

10. Viel Spaß bei der Kommunikation mit Baby. Genieße und schätze es. die Zeit

Genießen Sie jeden Moment neben Ihrem Kind, Kinder sind sehr Wachsen Sie schnell, Sie haben keine Zeit zurückzublicken und einen erwachsenen Sohn oder eine erwachsene Tochter Ich gebe Ihnen bereits Ratschläge und komme nur zu einem Wochenendbesuch. Niemand wird Ihnen zu Lebzeiten ein Denkmal für Ihre engagierte Arbeit errichten Arbeit, unersetzliche Mitarbeiter, in der Regel nein, aber Sie selbst als liebevoller Ehepartner und Vater unverzichtbar.

Versuchen Sie zu verstehen, was das Kind von Ihnen will, vielleicht ein Kind genug von deinen gemeinsamen Spaziergängen, Radfahren und ihm erwartet überhaupt keine teuren Geschenke und Spa-Ferien. Nehmen Sie sich einen Tag frei oder machen Sie Urlaub, um mit ihm einen Park, ein Museum oder ein Spiel zu besuchen Fußball mit seinen Klassenkameraden auf dem Schulhof. Glaube an das Alter Sie werden sich nicht mit den Worten schelten: “Oh, wie wenig Zeit ich verbracht habe bei der Arbeit. “Im Gegenteil, Sie werden sagen:” Wie wenig Zeit ich verbracht habe Kinder! ”

11. Finden Sie Zeit für das Kind. Finden Sie heraus, was die Kinder am meisten vom Vater gebraucht

Ihr Kind kann sehr stolz auf Ihren Beruf sein Erfolge, Auszeichnungen, aber Ihre Aufmerksamkeit für ihn ist viel teurer als diese die materiellen Ressourcen, die Sie verdienen. Seien Sie nah bei Momente der Freude und Trauer für Kinder, nehmen Sie sich Zeit für Spiele und aufrichtig Gespräche, aufrichtig interessiert an Hobbys, Angelegenheiten im Kindergarten, Schule, Universität. Versuche auch offen zu sein. Lass dich nur deine gemeinsamen Aktivitäten, sei es Eislaufen, Fußball oder ins Theater gehen.

Genieße das Gespräch

Wenn Sie sehr beschäftigt sind, planen Sie Ihre Woche so damit immer Zeit bleibt, mit dem Kind zu kommunizieren. Sogar sein Rufen Sie auf einer Geschäftsreise in der Ferne unbedingt an und unterhalten Sie sich Kind.

loading...

Brechen Sie keine Versprechen, wenn etwas nicht funktioniert. Verpassen Sie immer noch nicht die Gelegenheit, zusammen zu sein. Gescheitert Um zur Eisbahn zu gehen, gehen Sie zum Rodelpark.

Trennen Sie wichtige Momente des Lebens für ihn, denn ein Kind passiert nicht triviale Probleme und Erfolge. Für jedes Alter sind sie unterschiedlich. Heute genießen Sie gemeinsam das erste Plastilinhandwerk und sehr bald – schon die erste Schulglocke. Ihre Unterstützung Das Kind wird sich ein Leben lang erinnern, und dann werden Sie es später nicht bereuen verpasste Gelegenheiten und Zeit.

Einer meiner Freunde sagte, die Kinder seien glücklich, wenn Papa Ich schlafe nur auf der Couch. Weil “Papa zu Hause ist”. Was ist los, wenn du ein wenig zu hause bist? Sie versuchen, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Und oft machen sie es ganz anders als man es von ihnen erwarten würde. Es gibt ein einfaches Muster – bei einem Kind, das viel Zeit verbringt mit einem Vater weniger Probleme im Leben. Bei einem Kind, dem der Vater nicht gegeben hat Zeit – mehr Schwierigkeiten.

12. Gehen Sie mit Ihren Kindern irgendwohin (mit oder ohne Frau)

Sie können Ihren Sohn zum Angeln mitnehmen oder mit Ihrer Tochter gehen zum Strand oder mit allen Kindern zelten gehen. Solche Reisen nicht sind vergessen. Wo immer Sie hingehen, versuchen Sie es besonders und unvergesslich und machen interessante Ausflüge mit Kinder mindestens einmal im Jahr.

Gemeinsame Ausflüge zum Meer, in die Berge, Wandern und einfache Ausflüge nach Park vereinigt euch, versammelt eure Familie. Planen Sie Ihren Urlaub gemeinsam damit Ihr Kind das Geschätzte vorbereiten und ängstlich erwarten kann Tagesausflug. Viel Spaß mit deiner Familie und deiner Lieben werden Ihnen sehr dankbar sein.

13. Sei ein Beispiel

Gute Eltern werden sicher ein Vorbild für sie sein Kinder. Denken Sie daran, Sie sind eine Autorität, besonders kleine Kinder oft Betrachten Sie Ihre Handlungen immer als richtig und die Worte unerschütterlich.

Es ist schwer, einem Kind gute Eigenschaften und Manieren zu vermitteln, wenn Sie kein Beispiel dafür. Willst du, dass dein Sohn nicht raucht und respektvoll gegenüber Frauen, lehnen Sie schädlich ab Gewohnheiten und zeigen Zärtlichkeit und Liebe für Ihren eigenen Ehepartner. Konflikte nicht mit Menschen, sei dann höflich und höflich Ihr Kind wird dieses Verhalten als Beispiel nehmen.

Respektiere die Mutter deiner Kinder. Wenn Sie verheiratet sind mit Lass sie wissen, wie du sie liebst, schätze und hilf ihr. Wenn Sie Ihre Frau vernachlässigen, können Ihre Kinder das verstehen Okay, Mama und andere Leute zu vernachlässigen (weil Papa so ist tut).

Helfen Sie Ihrer Frau bei der Hausarbeit, geben Sie Geschenke, tun Sie Komplimente, im Erwachsenenalter wird das Kind versuchen, zu wiederholen herzliche Beziehungen, die Ihre eigene Familie gründen.

Lassen Sie Ihre Kinder sehen, wie Sie Ihre Frau loben und geben deine Liebe und die Zuneigung, die sie verdient.

Sie müssen nicht nur Ihre Frau respektieren, sondern sie auch lieben und tun alles damit sie glücklich ist. Wenn die Mutter der Kinder glücklich ist, ist das alles zufrieden.

Beleidigen Sie niemals Ihr Kind, auch wenn Sie plötzlich begann getrennt zu leben, geschieden, in Bezug auf sie zu reagieren mit gebührendem Respekt. Andernfalls können Sie Kinder vorstellen in Verwirrung.

Lesen Sie auch: Tipps geschieden Eltern: Wie man ein Kind nach dem Zusammenbruch der Familie großzieht

14. Versuchen Sie, das Kind zu respektieren.

Geben Sie Ihrem Kind Zeit, kümmern Sie sich um es und seine Mutter, seien Sie ehrlich und fair. Mögen Ihre Handlungen erfreuen und Respekt für das Kind, damit es Ihnen ein Beispiel geben möchte, Autorität für sich.

Wenn Sie keine Zeit mit Kindern verbringen, bringen Sie sie nicht zur Sprache, schreien Sie Für seine Frau werden die Kinder dich nicht respektieren, nur weil du ihr Vater bist. Sie müssen so handeln, dass die Kinder sehen, dass Sie sind ein Vorbild und eine Person, die sie verdient Bewunderung und Respekt

wie

Ihre Kinder sollten Sie nicht anbeten und denken, dass Sie ideal sind – sie muss verstehen, dass Sie eine gewöhnliche Person sind, die sehr ist liebt sie.

15. Verpassen Sie keine wichtigen Ereignisse

Denken Sie daran, dass Ihre Teilnahme am Leben der Kinder, Präsenz wichtig ist Für sie sind Ereignisse sehr wichtig und bedeutsam. Planen Sie Ihre Zeit um die Matineen nicht zu verpassen, die erste Zeile, der erste Anruf, Kindersportwettbewerb oder Konzertaufführungen.

Ihre Kinder werden sich ein Leben lang an diese Momente und Ihre Anwesenheit erinnern neben ihnen wird ihnen viel bedeuten.

Beziehen Sie sich nicht auf Beschäftigung und Arbeitsbelastung bei der Arbeit. Dein Kinder in den wichtigsten Momenten des Lebens brauchen Unterstützung und Teilnahme Eltern. Finden Sie immer wertvolle Zeit, nur um zu sein in der Nähe, wenn Ihre liebsten Leute es brauchen, so dass später Verpassen Sie nicht verpasste Gelegenheiten.

16. Geben Sie die Freude an der Kommunikation

Sie müssen keine Wunder der Fantasie und ständig zeigen beeindrucken Sie das Kind mit ungewöhnlichen Spielen und Aktivitäten. Dein Baby liebt es einfach, in deiner Nähe zu sein, zu plaudern, spazieren zu gehen, Türme zu bauen und Skulptur aus Plastilin. Regelmäßige Kommunikation wird es Ihnen ermöglichen, zu verstehen Kinderprobleme, Ängste und Ängste, lernen über Träume und Zuneigung.

  • Wenn Sie täglich mit Ihren Kindern kommunizieren, erfahren Sie, was sie beunruhigt und wie hilf ihnen;
  • Beschränken Sie Ihre Konversation nicht auf beliebige Sätze wie “Wie ist das Leben?” Wie ist die Schule? Wie geht es Ihnen? Wie war dein Tag? “. Oft Leute, solche Fragen zu stellen, will sie nicht wirklich wissen Antworten
  • Oft versuchen Jugendliche, sich vor ihren Eltern zu schützen, ohne darauf einzugehen Details Ihres Lebens und Ihrer Beziehung sind jedoch interessiert durch die Taten einer kleinen Tochter oder eines kleinen Sohnes die Details nicht herausdrücken oder heraushebeln, Zeigen Sie einfach, dass Sie sich darum kümmern, was in ihrem passiert des Lebens.

wie man ein großer Vater ist

17. Nehmen Sie sich Zeit für sich

Denken Sie nicht, dass ein guter Vater sicher seine ganze Freizeit verbringen wird verbringt mit der Familie. Trotz der Wichtigkeit und Notwendigkeit der Kommunikation, gemeinsame Ausflüge, Spaziergänge und Aktivitäten, die Sie nur brauchen widme dir Zeit. Gib Hobbys nicht auf, aber schneide sie aus wäre eine Stunde für Lesen, Sport oder jede andere Aktivität, die bringt Vergnügen. Die Interessen Ihres Kindes sind unvergleichlich höher als Ihre, aber auch Vergiss dich nicht.

Die Unfähigkeit, sich zu entspannen und einen Energieschub zu erhalten, wird Ihnen nichts geben die Gelegenheit, dem Kind mit aufrichtiger Freude Aufmerksamkeit zu schenken, und kann sogar zu einem depressiven Zustand führen.

Lassen Sie es einen besonderen Platz in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus geben, der wird ein persönlicher Raum (ein Raum oder nur ein Sessel), in dem Sie können nicht gestört werden.

Helfen Sie den Kindern, sich an das Konzept der “persönlichen Zeit” zu gewöhnen und zu erklären ihm, dass du etwas tun wirst (wenn nur Kinder brauche dich im Moment wirklich nicht).

18. Geh nicht um zu schreien

Auch wenn Ihre Kinder Sie zu einer weißen Hitze gebracht haben Verhalten und Handlungen, brechen nicht auf sie zusammen, der Schrei kann nicht gerufen werden die richtige Lösung für solche Situationen. Sie können Dampf ablassen allein und mit einem Kind, um sich sicher und ruhig zu verhalten. Du bist kann Ihre Stimme ein wenig erheben, um die Kinder wissen zu lassen, dass sie einen Fehler gemacht, aber wenn Sie sie anschreien, werden sie Angst vor dir und werde nicht mit dir kommunizieren wollen. Lass nicht verlieren eine Kontrolle in Gegenwart von Kindern. Kontrolliere deine Emotionen, du weil eine erwachsene und erfahrene Person.

19. Kombiniere Strenge und Manifestationen von Liebe und Fürsorge

Benimm dich, damit das Kind sich deiner Autorität bewusst wird, respektiere Entscheidungen und Anforderungen, seien Sie streng. Aber gleichzeitig nicht Ein guter Vater weiß nicht nur, wie es geht zu bestrafen und zu erziehen, weiß aber auch, wie man Kindern klar macht, dass er sie liebt, schätzt und ist immer bereit zuzuhören und zu helfen.

Denken Sie daran, dass übermäßige Strenge verletzen kann Vertrauen in enge Beziehungen und zu sanfte Erziehung fähig, den Respekt für Sie zu untergraben.

20. Gib deine Fehler zu

Niemand ist perfekt und Sie sind keine Ausnahme. Sogar Fehler machen Sie können Ihrem Kind ein Vorbild bleiben. Anerkennung der eigenen Fehler, Mängel werden ihm klar machen, dass jeder das Recht dazu hat Fehler. Es ist eigentlich besser, wenn Sie unvollkommen sind Kinder verstanden, dass es keine perfekten Menschen gibt und dass es jeder gibt Fehler. Sie können sich gerne beim Baby entschuldigen, wenn Sie es vergessen haben die versprochene Reise in den Park, oder benahm sich ungezügelt und auch schalt ihn stark. Verstehe deine eigenen Fehler und Fähigkeiten Bedauern Taten entwickelt Charakter und kommunikativ Fähigkeiten sind viel besser als der Wunsch, alles perfekt zu machen.

Indem Sie Fehler vor Kindern anerkennen, lassen Sie sie das wissen Fehler zuzugeben ist normal; in Zukunft werden sie gib deine eigenen Fehler zu.

21. Machen Sie Hausarbeit, wenn Sie auch Ihre Kinder wollen half rund ums Haus

Wenn Sie möchten, dass Kinder ihre Hausaufgaben mit Mutter und Kind teilen Sie, dann zeigen Sie ihnen, wie Sie selbst damit umgehen, helfen zur Frau. Dies wird dem Kind in Zukunft die Möglichkeit geben, zu verstehen, was nicht Nur Mama sollte alle Hausarbeiten erledigen, und das in der Familie alles wird zusammen gemacht.

Wir lesen auch: wie man ein Kind unterrichtet Zuhause helfen

22. Vergessen Sie nicht, dass sich die Zeiten ändern

Ihre Kindheit verlief unter völlig anderen Bedingungen und Umgebungen, und Sie sollten es nicht tun verlangen, dass das Kind alle Normen der Vergangenheit einhält. Natürlich gibt es unerschütterliche Regeln der Moral und Ethik, aber vergessen Sie das nicht in moderne Tech-Welt, mit sozialen Netzwerken, sozial Jugendbewegungen, alles ist schon etwas anders. Kannst du Sei wild vor dem Gedanken an intime Beziehungen zur Ehe, Tätowierungen, Piercing, Reisen in ferne Länder mit einem Minimum an Geld und Herberge Unterkunft, aber dennoch geben Kinder die Möglichkeit kenne die Welt selbst, drücke Meinungen aus, sei frei. Ordentlich Führen Sie sie, beraten Sie, aber üben Sie keinen zu großen Druck auf die Autorität aus. Rückruf von Erfahrung und Ausbildung.

23. Lernen Sie zu verstehen, wann Ihre Kinder herausfordernd sind mal

Um ein wirklich guter Vater zu sein, pass auf wenn Kinder Probleme, Schwierigkeiten, schwere Zeiten haben. Trenne sie Gefühle und Emotionen, ruhig und direkt in einem positiven Gedankengang. Unabhängig von der Schwere der Probleme, ob die Angst des Sohnes Kontrolle oder Probleme einer kleinen Tochter in einer Beziehung mit einem Mann, Versuchen Sie, Situationen zu diskutieren, zeigen Sie aufrichtig Interesse und Sorgfalt. Versuchen Sie, das Problem mit den Augen eines Babys oder Teenagers zu sehen, weil Sie waren auch jung und unerfahren. Ich sage nur: „Ich weiß, es ist schwer für dich. Willst du darüber reden? “, Du wirst die Kinder verstehen lassen, wie du bist pass auf sie auf.

24. Respektieren Sie die Persönlichkeit Ihres Kindes

Erwarten Sie von Kindern nichts Übermäßiges. Baby ist unter Druck von Brüdern, Schwestern, Klassenkameraden, Lehrern, Ausbildern. Helfen Sie dem Kind, seine Wünsche zu verstehen und bewerten Sie die Möglichkeiten und Einschränkungen. Helfen Sie Ihrem Kind, erreichbare Ziele zu setzen. Ermutigen Sie sie, sich selbst zu verwirklichen, aber Sie müssen Ihre nicht projizieren Ehrgeiz und erwarten, dass sie das erreichen, was Sie selbst erreicht haben oder gehofft zu erreichen.

guter

Entscheide nicht über sein Schicksal für das Kind, dies ist sein Weg, und du kannst es nur beraten und führen. Ihr Sohn oder Ihre Tochter ist nicht verpflichtet, Ihrem zu folgen Treten Sie in die Fußstapfen eines Familienunternehmens oder lassen Sie Ihre Träume wahr werden. Lassen Sie sie Fehler machen, träumen und lernen. Probieren Sie sie nicht aus Respektieren Sie die Wahl. Du selbst bist komplett in aufgewachsen ein anderes Mal unter anderen Umständen. In einer anderen Familie. Mode Fernsehen, soziale Netzwerke – Sie können sich nicht von ihnen entfernen und müssen es auch nicht Schützen Sie das Kind vollständig vor all dem. In deiner Macht Bringen Sie dem Kind bei, zu verstehen, was gut und was schlecht ist, was Sie können gehen und was Sie ignorieren sollten. Sie können das denken Dein Weg ist der richtige Weg zum Glück, aber zu sein Als guter Vater müssen Sie zugeben, dass Ihre Kinder haben können eigene Ideen, wie Sie Ihr Leben aufbauen können.

  • Indem Sie Ihren Kindern sagen, was sie tun und wie sie leben sollen, verletzen Sie einfach ihre Unabhängigkeit, versuchen, sie zu kontrollieren.
  • Das Verständnis der Wünsche Ihrer Kinder wird einige Zeit dauern. Wenn Sie es nicht tun Verstehe, warum dein Sohn Künstler werden will, während du Arzt, bitten Sie ihn, Ihnen seinen Wunsch zu erklären und sich die Zeit zu nehmen aufmerksam zuhören und den Sohn verstehen.
  • Wenn Sie Ihre Kinder übersteuern, werden sie es tun unglücklich und wird aufhören, dir zu vertrauen.
  • Lassen Sie die Kinder ihre eigenen Entscheidungen treffen; es wird sie machen unabhängiger. Wenn Sie Fußball spielen möchten, bestehen Sie nicht darauf Lassen Sie die Kinder das Spiel auswählen, das sie möchten im Moment spielen.

25. Du wirst niemals aufhören, Vater zu sein

Denken Sie nicht, dass ein Kind, wenn es 21 Jahre alt ist oder die Universität abgeschlossen hat, dann hast du deinen job schon gemacht. Obwohl es wichtig ist, Kinder zu ermutigen, zu werden finanziell und emotional unabhängig ist es auch wichtig, sie zu informieren Was Sie sich über sie Sorgen machen, ist immer bereit, ihnen zu helfen und sie zu schätzen.

Für Ihre Kinder ist alles wichtig. Alles wird erinnert und bleibt in ihnen. Jede Umarmung, jeder Kuss, jede Umarmung Die Zeit, in der Sie sich die Tränen abwischen, kauft ihnen Popcorn im Kino – ihnen ist alles wichtig. Ihre Freundlichkeit, Ihr Beispiel, Ihre Witze. Absolut das ist alles Sie haben nicht viel Zeit und daneben ist es sehr beeindruckend die Person, für die Sie ein Vorbild sind. Ihr Held. Zeigen Sie sie wie du dein Leben lebst. Wenn er erwachsen wird, werden Sie überrascht sein, wie Sie haben viel gemeinsam. Immerhin wollte er immer so sein Papa.

Wir lesen auch:

  • Einen Sohn großziehen. Vaters Zulage
  • TOP 25 Regeln für Papa, der eine Tochter großzieht
  • 5 Tipps für einen neuen Vater
  • 15 Handlungen, die von einem Liebhaber verboten sind Vater
  • Ist es einfach, Vater oder Vater zu sein, kann Vater alles was auch immer
  • 7 Arten von nicht idealen Vätern
  • TOP 10 Anweisungen, die ein Vater an seinen Sohn weitergeben soll
  • Wovor haben junge Väter Angst?

Empfehlungen

  1. Seien Sie geduldig bei allem, was Sie für die Kinder tun.
  2. Hören Sie immer auf die Kinder.
  3. Sprechen Sie direkt mit den Kindern, geben Sie keinen Hinweis.
  4. Unterstützen Sie Ihre Worte immer mit Taten. Sag niemals Kind “Tu was ich sage, nicht was ich tue.”
  5. Der Zweck der Bestrafung eines Kindes ist es, ihm sein Verhalten zu zeigen unangemessen und inakzeptabel. Die Anwendung von Gewalt, um dieses Ziel zu erreichen inakzeptabel (unabhängig vom Alter des Kindes). Oft andere Ansätze, zum Beispiel, einem Kind etwas Wertvolles zu entziehen, erweisen sich als solche effektiver und beeinträchtigen nicht das Selbstwertgefühl des Kindes und sein Respekt für Sie als Eltern. Lernen, was gut und was gut ist schlecht ist ein Prozess. Und die Strafen, die dazu führen können Kurzfristige Ergebnisse auf lange Sicht können haben negative Folgen.
  6. Unterstützen Sie das Kind rechtzeitig.

Alexander Marchenko: Wie werde ich ein guter Vater?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: