3 Themen, mit denen Sie niemals diskutieren sollten meine Kinder

Ein Kind, das in einer normalen Familie aufwächst, sollte wissen, dass es das kann nähere dich mama mit absolut jeder frage, aber sie ist verständlich und Bitte antworten Sie. Das ist genau diese Regel, wie jeder andere auch Bei anderen gibt es Ausnahmen.

Themen, die nicht mit einem Kind besprochen werden können

Wenn ein Kind noch klein ist, nimmt es alle Informationen auf, als ob Schwamm. Es stimmt, die Psyche des Babys wird daher immer noch geformt Für Erwachsene ist es wichtig zu überwachen, was sie mit ihm sagen, damit er wuchs mit einer positiven Lebenseinstellung auf und war offen für alles Neue. Es gibt mindestens drei Themen, mit denen nicht kategorisch diskutiert werden kann kleine Kinder.

1. Dein intimes Leben

Ja, es ist richtig, wenn genau die Mutter es ihr zum ersten Mal sagt Kinder, wie sie geboren wurden. Immerhin, wenn Sie vermissen Moment, Kinder werden alles über dieses sensible Thema im Hof ​​von lernen Ein Junge, der viele Dinge machen wird. Es ist voll die Tatsache, dass das Kind eine perverse Vorstellung von einem hat die wichtigsten Aspekte des Lebens, die so bleiben können für immer.

Was Kinder definitiv nicht wissen sollten, ist die Menge Sexualpartner, die ihre Mutter hatte, bevor sie sich trafen Papa. Wenn Sie und Ihr Ehepartner nach dem Elterntreffen vereinbart haben Stellen Sie sich ein kleines Abenteuer in der Kabine einer Schultoilette vor, ein Kind ungefähr Dies ist auch nicht erwähnenswert.

2. Finanzielle Probleme

Das Kind muss verstehen, dass Geld nicht aus dem Nichts kommt Ein Fingerklick und sie kommen nicht unter der Matratze hervor, aber wenn doch, dann nur, wenn sie dort im Voraus platziert wurden. Auf jeden Fall ist es wichtig Übermitteln Sie Ihrem Kind: Zuerst müssen Sie Geld verdienen, und Der Prozess, sie zu verdienen, ist selten einfach und schnell.

Wir lesen auch:

  • Wie man dem Kind antwortet, von wo aus Mama und Papa erscheinen Geld?
  • Kinder und Geld: 10 Fehler der finanziellen Bildung

Trotzdem müssen Sie die helle Zeit der Kindheit nicht mit Ängsten überschatten dass eine Familie ein Bettler wird oder ihr Dach über dem Kopf verliert große Schulden der Eltern. Ein Kind kann Erwachsenen nicht helfen die finanzielle Situation beheben.

Erst jetzt reagieren die Kinder sensibel auf die Worte ihrer Eltern und nimm sie dir zu Herzen. Jeder Witz oder Zufall verlassener Satz, dass Erwachsene harmlos und nichts scheinen Sinnvoll, kann ein Kind ernsthaft beunruhigen, dass Seine Familie, das heißt seine ganze Welt, erwartet finanzielle Mittel die Tragödie.

3. Fehler der Jugend

Es ist sehr wichtig, dass Mama und Papa Vorbilder für Kinder werden – Zumindest solange sie noch klein sind. Stellen Sie sicher, dass Sie dies klären das Kind, wie man aus seinen eigenen Fehlern lernt, damit mehr von ihnen nicht wiederholen. Nur in der Kindheit braucht jeder Mensch Eltern, in allem ideal und immer fair. Mutter und Vater sollten moralische Standards für ihre Kinder werden, dank denen Sie werden verstehen, wie man sich verhält, um würdig zu werden vom Menschen.

Das Kind muss das in seiner Jugend nicht wissen Mutter hatte schlechte Gewohnheiten, in die sie sich einmal verwickelt hatte Firma oder jemand betrogen. Dann wird das Baby erwachsen, dann du und du kannst ihm von all deinen Sünden in der Jugend erzählen ein Herz-zu-Herz-Gespräch. In der Zwischenzeit ist Baby klein, sei für ihn in jeder Hinsicht perfekt.

Wir lesen auch: Wie man mit einem Kind kommuniziert, Konflikte vermeiden

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: