6 Argumente für eine vertikale Geburt

Die meisten Frauen haben heutzutage noch nicht einmal davon gehört таком понятии, как “vertikale Geburt” . Aus diesem Grund entstehen verschiedene Interpretationen, dass dies nur ein weiterer Neuzugang ist Ein Trend unter Geburtshelfern, die alternative Methoden anbieten Lieferung Tatsächlich war die vertikale Geburt immer noch relevant aus der Antike und hatte eine Reihe von positiven Qualitäten.

вертикальные роды

Ein bisschen Geschichte

Vertikale Geburt von jeher galt als natürlich und der bequemste Weg, um Kinder zur Welt zu bringen. Frauen aus Zentralafrika ging normalerweise in das Dickicht des Waldes, wo es eine vorinstallierte gab eine Stange zwischen den Bäumen. Diese Stange diente ihnen als eine Art Unterstützung. Geburt – sie hielten ihn abwechselnd während der Wehen fest duckte sich und stand auf, um Schmerzen zu lindern. Sie gebar Kinder hocken.

In Indien gebar schwangere Frauen, an denen sich die Hände festhielten Kriechpflanzen oder nur Äste. In Persien war es üblich, sich darauf zu verlassen jedes Objekt ähnlich in der Form eines Ziegels, so dass Versuche erleichtern. In Europa zum Beispiel in den Niederlanden und Deutschland benutzte einen speziellen Stuhl für die Geburt. Sogar Es gab eine interessante Hochzeitstradition – in der Mitgift der Braut unbedingt einen solchen Stuhl für die Geburt enthalten.

In Russland waren schwangere Frauen während der Geburt erschöpft beheiztes Bad und trat über niedrige Barrieren zu Uteruskontraktionen provozieren. Es wurde geglaubt, dass dies trug zur Entspannung der Beckenmuskulatur und zum raschen Fortschritt bei Kind am Geburtskanal. Oft gebar russische Frauen durch Erhängen am Hals des Mannes.

“Mode”, die in horizontaler Position geboren wurde, erschien nur nach dem Liebling des Königs von Frankreich produzierte Ludwig XIV. am das Licht seines Kindes auf dem Rücken liegend. Dies geschah, weil Der König beschloss, den Geburtsprozess persönlich zu beobachten. Frau in der Arbeit Ich musste ein Kind “horizontal” zur Welt bringen, obwohl in diesem Moment diese Pose Es wurde als völlig unangenehm und sogar unnatürlich angesehen.

Die Hauptvorteile der “vertikalen Geburt”

1. Schmerzreduktion bei Kontraktionen

Die vertikale Geburt deutet auf ein aktives Verhalten der Frau bei der Geburt hin die erste Phase der Wehen (während der Wehen), wenn nur der Gebärmutterhals beginnt sich zu entfalten. Kontraktionen treten häufiger auf, gleichzeitig Schmerzen verstärkt. Deshalb sollte sich eine Frau mehr bewegen: Sie kann Gehen Sie, schwimmen Sie im Pool, machen Sie schräge Bewegungen hin und her, duschen oder einfach nur sitzen.

Alle Handlungen einer schwangeren Frau sind angestrebt Finden Sie instinktiv eine bequeme Position und bewegen Sie sich schmerzlos regelmäßige Kämpfe. Dank dieses Verhaltens können Sie oft in der ersten Phase der Wehen auf Anästhetika verzichten.

2. Prävention von Sauerstoffmangel (Hypoxie) in Fötus

Die Gebärmutter einer schwangeren Frau wächst allmählich, wenn der Fötus wächst erstreckt sich und nimmt an Größe zu, also zum Zeitpunkt der Geburt sein Gewicht (zusammen mit dem Gewicht des Kindes und des Fruchtwassers) erreicht manchmal sechs Kilogramm. Wenn eine Frau auf dem Rücken gebiert, ist die Hauptsache Die Belastung aufgrund des Gewichts der Gebärmutter fällt auf die Blutgefäße entlang der Linie ihre Wirbelsäule übte Druck auf die Aorta und die untere Mulde aus Vene.

Aus diesem Grund ist die Durchblutung des Körpers gestört. schwangere Frau, und dies wiederum verursacht einen Mangel Sauerstoff im Fötus. Dann verschiedene anregende und Schmerzmittel, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken Neugeborenes Baby.

Bei einer vertikalen Geburt kann eine Frau bei einer Geburt eine beliebige werden Position – auf den Knien, auf den Hüften oder auf allen Vieren. Diese Posen Sie können den gesamten Schweregrad von der Wirbelsäule auf die Bauchhöhle übertragen. das reduziert den Druck auf die Blutgefäße und verhindert fetale Hypoxie während der Passage durch den Geburtskanal.

3. Der Geburtsvorgang ist viel schneller

Wenn eine Frau in aufrechter Position Kontraktionen erleidet, tut sie dies trägt zu einer effektiveren Förderung des Fötus durch die Geburt bei Wege. Babykopf und Fruchtwasser mit all seinem Gewicht Üben Sie Druck auf den Gebärmutterhals aus, was seinen natürlichen Prozess beschleunigt Angaben.

Dank dieser Pose verkürzt sich die Kontraktionsdauer und im Durchschnitt dauert nicht länger als 2-4 Stunden. Schwangere müssen nicht viele Stunden lang von Schmerzen gequält, und ihr Kind nicht leidet unter Sauerstoffmangel, der führen kann anschließend zur Hypoxie (bei jedem Kampf wird der Fötus gezwungen ohne Sauerstoff bleiben).

4. Die Glätte und Natürlichkeit des Prozesses ist der Schlüssel zum Erfolg Geburt ohne Verletzungen

Wenn sich der Prozess des Öffnens des Gebärmutterhalses und der Kontraktionen während beschleunigt vertikale Geburt, während die Anstrengung im Gegenteil zunimmt. Die Frucht bewegt sich nicht so schnell wie in horizontaler Position Frauen bei der Geburt, aber der Prozess selbst tritt am physiologischsten auf. Es ist für eine Frau einfacher, ihre Beckenmuskeln zu entspannen Konzentrieren Sie sich auf die synchrone Arbeit der Rücken- und Bauchmuskulatur für Baby schieben. Das Risiko, den Fötus in dieser Position zu “kneifen” minimal.

Bei vertikaler Geburt ist auch die Geburt eines Kindes trägt zu seinem eigenen Gewicht bei, das unter der Kraft der Erde steht Anziehung “drückt” es in Richtung des offenen Halses Gebärmutter.

Natürlich wird Zeit für Versuche einer vertikalen Geburt aufgewendet Noch 20-30 Minuten, aber die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung ist verringert, sowohl für die Mutter bei der Geburt als auch für den Fötus. Der Geburtskanal ist angepasst um die Größe des Kopfes des Babys anzupassen und nach Bedarf zu dehnen. Dies verringert die Möglichkeit einer Beschädigung und eines Zerreißens von Weichteilen. Die Notwendigkeit, das Perineum der Frau bei der Geburt oder Verwendung zu sezieren Eine spezielle Pinzette zur Extraktion des Fötus ist äußerst selten.

5. Mehr Spielraum für den Fötus

Wenn eine Frau auf dem Rücken geboren wird, muss ihr Fötus durch schmaler und gekrümmter Raum des Geburtskanals. Schieben Sie dies ein Position, ohne die Hilfe der Schwerkraft ist es auch ziemlich schwierig. Was kann nicht über vertikale Geburt sagen, wenn der Raum für der Durchgang des Fötus wird größer.

Auch Frauen mit einem kleinen Becken können auf eine Operation verzichten Interventionen und gebären auf eigene Faust. Vertikale Lieferung auch Empfohlen für Frauen, die eine große Frucht erwarten.

6. Reduzierung des physiologischen Blutverlustes

Der Prozess der vertikalen Geburt

Es wurde festgestellt, dass während der letzten Phase der Wehen die Plazenta Der Fötus und seine Plazenta werden besser und schneller getrennt, wenn eine Frau ein Kind zur Welt bringt stehend oder sitzend. Blutverlust in dieser Position ist nicht mehr 100-150 ml, was akzeptabel und völlig harmlos ist.

Es kann argumentiert werden, dass die Vorteile der vertikalen Lieferung gesehen werden in allen Perioden der Geburt: die Dauer der Kontraktionen wird reduziert, Die Periode ist langsamer und nicht so schmerzhaft und die Plazenta nicht begleitet von großem Blutverlust. Die Wahrscheinlichkeit wird ebenfalls verringert. Infektion der Gebärmutter.

Forscher haben ein interessantes Muster identifiziert: Kinder geboren “Vertikal” haben höhere Vitalindikatoren (auf einer Skala Apgar) nehmen nach der Geburt schnell zu und verschiedene neurologische Komplikationen sind bei ihnen seltener als bei Kindern, horizontal geboren.

Denken Sie daran, vertikale Geburt erschien heute oder heute nicht gestern. Die moderne offizielle Medizin hat ihr Recht darauf anerkannt Existenz. Jetzt kann jede Frau Nutzen Sie die Methode, die viele Generationen erlebt haben, und Würde, um all seinen Charme zu schätzen.

Das schreiben Mütter in den Foren

Helen: Es würde mir nichts ausmachen, wenn wir uns natürlich mit meinem Mann entscheiden gebären eine zweite, es stellt sich heraus, dass die Rückenlage für den Arzt günstig ist, und nicht wie für Mutter und Baby, plus alles mit vertikaler Geburt Die Gebärmutter übt keinen Druck auf die Blutgefäße aus und sie versorgen die Mutter und besser Kind mit Sauerstoff, verhindert Sauerstoffmangel.

aleksandra alekseenko: Ich habe kostenlos und gleichzeitig geboren aufrecht hatte ich eine sehr schwierige Geburt, weil das Baby war auf 2,5 Wochen verschoben und wenn ich dann liegend geboren habe Ich müsste einen Kaiserschnitt machen oder das Baby mit einem Staubsauger ziehen, aber ich Zum Glück mit dem Arzt wurde sie mit mir geboren, als ich darauf saß hocken! und das Erstaunlichste ist, dass alles schnell und einfach ging! Ich möchte auch vertikal ein Kind zur Welt bringen und nicht gequält werden!

Lina: Jetzt praktizieren fast alle Entbindungskliniken vertikal Geburt, und da wir vorher mit dem Arzt vereinbart haben Im Allgemeinen war die Einstellung zu mir einfach super. Ich ging alle Kämpfe Rodzalu (ich konnte einfach nicht lügen!), Stand auf, sprang auf einen Ball, aber ohne die schwedische Mauer hätte ich nicht selbst gebären können (es war kraniofaziale Darstellung, der Kopf des Kindes krabbelte nicht, solche Fälle sind oft Kaiserschnitt). Während der Versuche hockte ich, nahm hinter der untersten Stufe der Mauer und mit all der Kraft, die sie drückte, stand sie auf und wieder von vorne … Als der Kopf auftauchte, lag ich auf dem Bett und durch drei Versuche gebar. Die Hauptsache ist also, ein gutes Krankenhaus mit zu wählen moderne Ansichten über die Geburt, vereinbaren Sie mit einem Arzt, dessen Du willst gebären, mein Mann hat mir wirklich geholfen und mich unterstützt. Na und Viel Glück!

nt: Sie gebar ihre geliebte Tochter mit vertikaler Geburt, Vergleichen Sie dort, was sie das zweite Kind ist. Es ist sehr bequem zu gebären Alle vier ist auch eine vertikale Geburt. Immerhin tut es die Tierwelt das ist genau so. Geburt schnell in 4 Stunden und ohne eine einzige Pause. Und in Station von der Stange. Die Halle kam im Gegensatz zur ersten von selbst heraus Geburt. Wenn auf einer Trage getragen. Natürlich hängt viel von der Situation in ab Gattung. die Halle. Ich bin auf ein sehr aufmerksames und scherzhaftes Team gestoßen. Vielleicht, weil ich mich wohl fühlte, weil ich nicht in Panik geriet, weil Erfahrung schon gewesen? Kurz gesagt, aus der Höhe seines Alters. Ich habe im Alter von 39 Jahren eine Tochter für sie geboren schon 2 Jahre. Ich rate Ihnen, es zu versuchen.

“Vertikale Lieferung” (Programm mit Elena Malysheva

Programm “WAS UNSERE VÖGEL”

Vertikale Lieferung: Vor- und Nachteile. Welches Geburt ist besser: liegen oder stehen? Horizontal oder vertikal? Stimmt Ist die vertikale Lieferung weniger schmerzhaft?

Eingeladene Experten: Olga Sharapova, Ärztin Medizinische Wissenschaften, Professor, Chefarzt der Urban Clinical Krankenhaus Nr. 64 (Entbindungsheim Nr. 4; Vladimir Sursyakov, Geburtshelfer-Gynäkologe, Kandidat der medizinischen Wissenschaften Spezialist des Zentrums für Familienplanung und Reproduktionen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: