6 Tipps zur Vermeidung von Wutanfällen in der Kindheit Lebensmittelgeschäft

“Geben, geben, geben !!! Kaufen, kaufen, kaufen !!!” Ahhhhh !!!!! Ich will, ich will, ich will dieses konfetuuuuuuu! Was fühlst du wann? Fängt das Kind an, im Laden nach etwas zu fragen? Und manchmal einfach hysterisch? Wie kann dieses Verhalten verhindert werden? Welche Maßnahmen zu nehmen, wenn das Kind nicht minderwertig ist?

isterika v magazine

Ich habe fast ein Jahr in einer deutschen Familie in Deutschland gelebt in dem sie drei Kinder großzogen – eineinhalb, vier und sieben Jahre. Ihre Mutter hat es geschafft, Beziehungen zu Kindern aufzubauen, so dass wurde für mich ein Modell zur Lösung vieler Bildungsprozesse, verwandt mit meinen eigenen Babys.

Wir gingen oft alle zusammen einkaufen, aber ich nie hatte die Gelegenheit, den Wutanfall eines einzelnen Kindes im Laden mitzuerleben. Mädchen verhielten sich ruhig und höflich und halfen Mutter immer dabei Einkaufen.

In diesem Jahr habe ich einige einfache kennengelernt Möglichkeiten der Kindererziehung durch eine Mutter aus Deutschland. Ich denke ein paar Strategische Lektionen von einer erfahrenen Mutter werden Ihnen helfen.

Das Kind ist mitten im Laden hysterisch: 6 Tipps zur Vorbeugung Erpressung

1. Gehen Sie nicht hungrig einkaufen

“Du bist nicht du, wenn du hungrig bist.” Wenn ein Kind hungrig ist, fällt es ihm schwer Erklären Sie, warum Sie diesen Schokoriegel oder diese Chips nicht kaufen müssen: diese Lebensmittel sind keine gesunden Lebensmittel. Das Kind hat Hunger und wird launisch, weinend. Erwachsene verhalten sich genauso. Prinzip: Je hungriger sie in den Laden gehen, desto schädlicher Essen in einen Wagen gelegt.

Voll einkaufen gehen, die Entscheidung, dies oder das zu kaufen Produkt nachdenklicher werden.

2. Kaufen Sie Produkte ausschließlich bei die Liste

Gehen Sie mit Ihrem Kind einkaufen, schminken Sie sich Liste der erforderlichen Produkte. Komponiere es zusammen und höre zu auf Babys Rat. Fragen Sie ihn, was am besten zu kaufen ist: Kohl oder Brokkoli?

Das Einkaufen auf einer vorgefertigten Liste spart Zeit Speichern und erklären Sie dem Kind, warum Sie es nicht eingeben können Einkaufswagen ungeplante Verpackung mit Chips – Die Liste wurde zusammengestellt und es gibt keine Chips in dieser Liste.

Ein Kind, das Mutter anvertraut wurde, um einen Plan zu machen Bei Einkäufen wird die Einhaltung ernsthafter sein.

3. Nehmen Sie unterwegs einen Snack mit.

Wenn Sie längere Zeit in den Laden fahren müssen, Das Baby kann hungrig und ungezogen werden.

Lassen Sie Mutter etwas Leckeres, Gesundes in ihrer Handtasche haben, der sogenannte Snack. Das mag das Kind wirklich. Zum Beispiel Apfel oder Nüsse. Vielleicht mag das Baby andere Früchte oder Gemüse. Dies wird ein großartiger Ersatz für die Einkaufszentren sein. Fastfood.

Wenn das Baby noch klein ist, schneiden Sie das Obst und Gemüse in Scheiben, um es einfacher zu machen zu essen. Denken Sie daran, mitzubringen Wasserfahrt.

4. Ermutigen Sie Ihr Kind, an der Auswahl teilzunehmen von Produkten

Bitten Sie Ihr Kind, das gesündeste, frischeste und leckerste zu wählen Produkt. Lassen Sie ihn das Produktetikett betrachten. Wenn er lesen kann, Achten Sie auf das Ablaufdatum.

In Kindergärten sprechen Pädagogen oft über das Recht Ernährung, abgelaufene Produkte, die Sie nicht alt essen können und verwöhnt. Das Kind wird sein Wissen gerne zum Guten einsetzen die Familie.

So bringen Sie Ihrem Baby bei, die richtigen Produkte auszuwählen. Die Person, der eine solche Verantwortung für Erwachsene übertragen wurde wird sehr ernst mit ihr sein.

5. Einkaufen macht Spaß

Im Laden können Sie eine Vielzahl von Spielen arrangieren, die ablenken Ihr Kind von möglichen Launen. Spielen Sie mit Ihrem Kind. Erstellen Sie beispielsweise im Voraus eine Karte dieser Abteilungen geplant zu besuchen und es dem Baby zu geben. Möge er dich führen.

Bitten Sie Ihr Kind, die schönste Verpackung im Laden zu finden. Pasta. Oder sammeln Sie mehrere Produkte derselben Farbe. Oder zeigen das lustigste Gemüse oder Obst.

6. Das Kind bekam im Laden einen Wutanfall

In einer Situation, in der entgegen all Ihren Bemühungen Wutanfälle auftreten Das Kind ist immer noch passiert, zählen Sie bis zu zehn. Oder Erinnern Sie sich an Carlsons Lieblingsausdruck: „Nur ruhig Ruhe! “Und versuche dich festzuhalten.

Stimmen Sie unter keinem Vorwand zu, die angegebenen Anforderungen zu erfüllen Kinderzustand: Kaufen Sie mir diese Tafel Schokolade, dann stehe ich vom Boden auf und hör auf zu weinen. Wenn Sie sich einmal geweigert haben, ein Baby zu kaufen Pralinen oder Packungen mit Keksen stehen fest.

Geben Sie dem Wutanfall des Kindes nur einmal nach, und er wird es tun zu fühlen, dass er immer in der Lage sein wird, das zu erreichen, was er will. Lass Heute befinden Sie sich in einer schwierigen und unangenehmen Situation, auch wenn Sie sehen Verurteilen Sie die Ansichten anderer und bleiben Sie bei Ihrer Entscheidung fest. Dann bedanken Sie sich dafür.

Zu Hause in entspannter Atmosphäre ein Muss Erklären Sie dem Kind, wie solche Wutanfälle inakzeptabel sind weiter. Sagen Sie uns, wie hässlich es von außen aussieht. Und wie ein solches Verhalten Mama verärgert.

LESEN SIE AUCH:

  • Wie man einem Kind einen Kauf verweigert – 9 Tipps
  • Kinderhysterie im Laden – wie man auf Eltern reagiert

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: