9 erstaunliche Fakten über Neugeborene, über die du wusstest es nicht!

Ein neugeborenes Kind gilt als einen Monat. Dieser Monat ist eine Art Übergangszeit. von der fetalen Existenz zum Leben in der Welt der Menschen. Kind noch nicht viele angeborene Reflexe losgeworden, fast gesehen schlecht Es blinkt nicht und ist überhaupt nicht an neue Bedingungen angepasst. Er existiert nur in enger Verbindung mit ihrer Mutter und ist völlig von ihr abhängig. In diesem Die Zeit, in der ein Kind viele interessante Merkmale aufweist was er verlieren wird, wenn er erwachsen wird.

novorozhdennyi-rebenok

Weinen

Neugeborene weinen ohne Tränen. Dies ist auf eine Verengung oder weniger zurückzuführen Verstopfung der Tränendrüsen. Anstelle der üblichen weinenden Babykrume laut schreien, Angst, Schmerz, Hunger oder Unbehagen ausdrücken. Wissenschaftler bewies, dass das Baby beim Weinen Intonation und Akzent kopiert Mütter, die sie im Mutterleib belauscht haben. Dies wird durch die Ergebnisse angezeigt. wissenschaftliche Forschung, in der 60 Kinder aus von deinen Eltern: 30 französischsprachige und ebenso viele auf Deutsch. Es zeigte sich, dass französische Babys mit weinen zunehmende Intonation, die typisch für die französische Sprache ist, und Deutsche Kinder – mit Abstieg, was für Deutsch charakteristisch ist.

Skelett

Das Skelett des Babys hat mehr als 300 Knochen wenn das Skelett eines Erwachsenen nur aus 206 besteht. es ist leicht zu erklären – einige neugeborene Knochen im Zuge der Stärkung und des Wachstums zusammenwachsen.

Atmungssystem

Das Baby kann im Gegensatz zu Erwachsenen atmen und schlucken zur gleichen Zeit. Auf diese Weise ähnelt er Tieren. Das ist unglaublich Die Fähigkeit des Babys wird bis zum Alter von etwa 9 Monaten genutzt Bildung und Komplikation von Artikulationsapparaten und Auslassungen Kehlkopf nach unten.

rebenok-novorozhdennyy

Eine weitere erstaunliche Eigenschaft, die für ein Kind charakteristisch ist Atmen – dass Kinder mehrmals öfter atmen als Erwachsene. Für Vergleich: Die Atemfrequenz des Erwachsenen beträgt etwa 20 Mal pro Minute. das Baby im Alter des Jahres – 33 – 36 Mal, das Baby – 30 bis 45 Mal in eine Minute.

Außerdem können Neugeborene nicht durch den Mund atmen. Sie werden lernen dringend benötigte Fähigkeiten nur bei der ersten verstopften Nase: in eine Erkältungs- oder Allergiezeit.

Augenform und Farbe

Die Größe der Kinderaugen bleibt lebenslang unverändert. Genau Daher erscheinen uns die Augen des Babys so groß und tief. A. hier neigen Nase und Ohren dazu, ihr ganzes Leben lang zu wachsen. Außerdem, überraschenderweise hat jedes Kind, mit seltenen Ausnahmen, geboren mit grauer oder blauer Iris. Das aufgrund eines vorübergehenden Pigmentmangels namens Melanin. Bereits im Laufe des Erwachsenwerdens erhält die Augenfarbe einen konstanten Farbton. Dies geschieht um etwa sechs Monate. (Warum bei Neugeborenen Augenfarbenänderungen)

Schwimmfähigkeit

Der Fötus verbringt die ganze Zeit seiner Entwicklung vor der Geburt im Wasser Umwelt, daher schwimmen mehr als 90% der Säuglinge weiter Reflex. Es ist ihm zu verdanken, dass das Baby schwimmen und tauchen kann. zappelnde Körperbewegungen begehen. Der Körper des Babys fördert Sauerstoff für Lunge und Herz erhalten, Blutfluss verlangsamen zu den Fingern der Extremitäten und Verringerung der Häufigkeit des Schlags eines kleinen Herzens um bis zu 20%. Wenn der Reflex nicht fixiert ist, geht er um 3-4 verloren seit Monaten. (Wir bringen Babys das Schwimmen und Tauchen bei: wie und wann sie anfangen sollen Aktivitäten mit Neugeborenen zu Hause im Bad. Viele Videoanweisungen)

Herzschlag

Das Herz des Babys schlägt unglaublich schnell – mit einer Frequenz von bis zu 130 – 160 Schwankungen pro Minute. Während des Weinens kann die Frequenz 200 erreichen Schlaganfälle. Zum Vergleich die Herzfrequenz bei Erwachsenen Person – 60 – 80 pro Minute.

Visuelle Funktionen

Die Vision eines Neugeborenen ist immer noch ein schlecht verstandenes Phänomen. Erst kürzlich haben Wissenschaftler die Theorie widerlegt, dass das Baby sieht die Welt um ihn herum flach. Tatsächlich ist er von Geburt an verfügbar dreidimensionales Bild.

novorozhdennyiy-rebenok

Im Übrigen ist die Wissenschaft unnachgiebig – das Baby sieht nicht sehr gut, nur 25 – 28 cm, was ungefähr dem Abstand von entspricht Mutters Brustwarze vor den Augen. Erste Wochen nach der Geburt nimmt die umgebende Realität in schwarz und weiß wahr und nur zu Die dritte Woche nach der Geburt beginnt allmählich, Farben zu unterscheiden. Jedes Baby bevorzugt helle Farben und große Zeichnungen ist es einfacher, den Blick auf sie zu richten.

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass Säuglinge viel weniger wahrscheinlich sind als Erwachsene. blinkend: nur 1 – 2 mal pro Minute. Während die Medizin nicht finden kann Gründe für dieses physiologische Merkmal.

Geschmack

Die Ernährungspräferenzen des Babys werden nach weiteren 7 – 9 Monaten festgelegt Schwangerschaft der Mutter und schließlich im ersten Jahr behoben Babys Leben. Es wurde nachgewiesen, dass das Baby sich mit vertrauten Gerüchen wohler fühlt und Geschmäcker, die früher in seinen Körper kamen – mit Muttermilch oder als Teil eines Fruchtwassers. Dies ist physiologisch Funktion erklärt, warum Neugeborene auf der Brust Beim Füttern gewöhnen sie sich daran, schneller zu füttern als die Kinder, die mit künstlichen Gemischen gefüttert.

Meteorologische Abhängigkeit

Blonde Babys reagieren schärfer auf Veränderungen Wetterbedingungen als ihre brünetten Kollegen. Erhöht Empfindlichkeit ist gekennzeichnet durch Zwillinge und Zwillinge, verfrüht Kinder. Diese Anfälligkeit steigt nach Krankheit noch weiter an, Stress und Impfungen.

So kommt ein kleiner Mann in unsere Welt. Nicht Sei überrascht und mach dir keine Sorgen, wenn es nicht zu deinem passt Erwartungen. In ein paar Wochen werden Sie lernen, Ihre zu verstehen Krümel und kommunizieren mit ihm in der Sprache der Ansichten und Gesten. Neugeborenes passt sich der Welt an: lernt weinen, charmant lächle und gehe freudig bei deinem Anblick.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: