Alter von “Warum” oder 100.000 “Warum …? Und warum ..? “

“Mama, warum weht der Wind?” “Warum tropft der Regen? vom Himmel? “,” Warum schmilzt das Eis? “,” Warum sind die Hühner gelb und das Huhn weiß? “,” Woher kommen die Kinder? “… etc.— solche Fragen des Babys sind zunächst stolz auf Eltern. Die Neugier des Kindes wird wahrgenommen als Beweis seiner vollen Entwicklung. Und Mama und Papa nehmen auf Handbücher, Durchblättern von Enzyklopädien, Suchen nach Antworten im Internet und Sie sprechen mit Spezialisten, um nur zu erklären Ihrem Baby, warum es passiert und womit es verbunden ist.

Artikelinhalt

  • 1 Wie man auf laufende Kinder reagiert Fragen: Was? wo? wann? und warum? und warum?
    • 1.1 Когда начинается “Alter warum” ?
    • 1.2 Einige Merkmale der Logik von Kindern
    • 1.3 Wie soll ich auf die Eltern reagieren?
    • 1.4 Was bedroht die Faulheit der Eltern?
  • 2 Wir lernen die Welt mit einem Kind
    • 2.1 Beispiele für Übungen für Kinder
    • 2.2 Wir spielen zusammen

wie viel

Aber der Fragenfluss hört nicht auf und die Inspiration der Eltern allmählich weicht der Müdigkeit von konstant “Warum?”, Antworten zu finden, auf die es einfach ist unmöglich. “Mama, warum leuchten Sterne nachts, aber tagsüber nicht sehen? “,” Warum fährt das Auto? “,” Warum putzen Hamster nicht ihre Zähne? “, “Warum ist Blut rot, nicht schwarz?” Übermäßige “Akribie” Bei der Erkundung der Welt werden Mama und Papa und schließlich müde verursacht nur Reizungen. Was ist in solchen Fällen zu tun? Wie kann man auf Fragen des Babys antworten?

Wie man auf normale Kinder reagiert Fragen: Was? wo? wann? und warum? und warum?

Seien Sie zunächst nicht nervös. Ihr Baby wächst und Er hat genau das Alter erreicht, das Psychologen nennen “Alter des Warum” (3-5 Jahre zu diesem Zeitpunkt Das Kind interessiert sich am aktivsten für alles, was es ist umgibt). Finde Kraft in dir und versuche deine zu verstehen Baby, weil die Welt so groß und interessant ist – er will es wissen absolut alles an ihm!

Wann beginnt das “Zeitalter des Warum”?

Vor einigen Monaten unterschied sich das Baby nicht sehr gesprächig, war ein ruhiges und ruhiges Kind. Heute gibt er nicht Ruhe seinen Eltern, seine Fragen versuchen zu verwirren die Logik der Erwachsenen. Unendlich “warum? warum? “überholt sie, wo immer sie sind: zu Hause, im Park, in der Laden. Dies liegt daran, dass Ihr Kind ein “besonderes” erreicht hat Alter, in dem er daran interessiert ist, alles über jeden zu wissen. Dieser hier Die Entwicklungsphase fällt normalerweise auf die interessantesten Kinder Alter – von 3 bis 5 Jahren.

Wie verhalten sich Mütter und Väter in solchen Situationen? Alleine schwer versuche ruhig zu bleiben und alle Fragen zu beantworten sobald sie verfügbar sind. Andere versuchen sozusagen, das Thema zu übersetzen “Ausweichen” der Antwort, um Ihre Autorität nicht in die Augen fallen zu lassen Ich kenne mein Kind nicht.

Denken Sie daran, dass die letzte Option nicht zu Ihrer passt Baby. Er wird dich “foltern”, egal was passiert. Wenn Sie sich entscheiden Entschuldigen Sie sich und sagen Sie als erstes, dass Ihnen das Kind hier ist werde es fühlen. Sie werden eine neue Reihe von Fragen erwarten, Klären Sie Ihre Antwort. Deshalb, wenn Sie nicht plötzlich Sie wissen, versprechen Sie dem Baby, diese Frage etwas später zu beantworten. sag: “Ich muss etwas klarstellen, damit ich es dir geben kann detaillierte Antwort. “Beruhige dich mit was “Test” bestehen alle Eltern.

Aus dem Forum

Catherine: Irgendwo hörte ich den Wortlaut: “Dies schwere Frage. Ich kann ihm nicht sofort antworten, ich brauche Denken Sie nach. “Wenn die Antwort lautet, sprechen Sie das Thema an und sagen, wenn noch interessant. Dies ist jedoch nicht häufig verwenden.

Haben Sie keine Angst, in ein Chaos zu geraten

wlEmoticon-Glühbirne

Wenn die Frage Sie verblüfft hat, seien Sie nicht böse. entferne dich von der Antwort oder antworte überhaupt nicht. Gib besser zu, dass du Ich kenne die Antwort nicht, aber lesen Sie sie unbedingt in einem intelligenten Buch und Sag es dem Baby später. Es ist gut, wenn Kinder kognitiv sind Bücher, dann können Sie mit nach der Antwort auf die Frage suchen ein Kind.

Einige Merkmale der Logik von Kindern

Es ist lustig zu sehen, wie die Periode von “Pochumuchki” bei Kindern beginnt. Zuerst beginnt das Baby, wie zufällig, lautlos zu sprechen gesehen und kommentieren, was passiert. Zum Beispiel während Als er auf der Straße geht, bemerkt er einen Schmetterling und beginnt mit leiser Stimme Begründung: “Was für ein wunderschöner Schmetterling … warum sie darauf sitzt Blume? Was hat sie dort gefunden? Vielleicht will sie ihn riechen? .. Oder sich vor jemandem verstecken? .. ”

Es scheint, dass er mit sich selbst spricht und nicht von Ihnen erwartet keine Erklärung. Und wenn Sie ihm genau erklären, was genau macht der gleiche Schmetterling auf einer Blume, bekommt man den Eindruck, dass er hört dir nicht zu Das Kind beobachtet das Objekt einfach weiter studieren und Schlussfolgerungen ziehen, über Kuriositäten nachdenken die umgebende Welt.

Bitte beachten Sie, dass diese Überlegungen genau seine sind der erste noch nicht geäußert “warum?”. Jeden Tag nachdenken laut klingen sie lauter und durch für einige Zeit werden sie vollständig ersetzt, die zuvor speziell eingestellt wurden Sie Fragen.

Denken Sie daran, dass das Baby von Ihnen nur das Wahrhafte erwartet umfassende Antworten. Keine “Du bist noch klein, warum brauchst du das? “oder” Wow, was für eine Neugier sind wir! “. Wir sagen “Nein” zu Aufregung und Vorwürfen über sein Übermaß Neugier. Kinder sind mit diesem Verhalten sehr empfindlich. Erwachsene.

Sie werden “schmollen”, wenn Sie ihnen nicht antworten und wütend werden, wenn lüge. Sie werden die Stirn runzeln, dich endlos vom Geschäft ablenken fingerte seinen störrischen: “Nun, sag mir warum, nun, sag es mir!”. Das Die Frage Ihres Kindes scheint albern und unwichtig, aber für ihn in Ihrer Die Antwort könnte der Hinweis auf die Geheimnisse des Universums, der ganzen Welt, sein was er versucht, in seinen forschenden Verstand einzudringen und zu verwirklichen Ihre Rolle, finden Sie Ihren Platz.

возраст почемучек

Die Antworten auf die Fragen der Kinder sollten informativ sein Zeichen in einfacher und zugänglicher Sprache ausgedrückt. Kinder müssen verstehen, was Sie meinen, wenn sie antworten. auf ihre Frage. Darüber hinaus sollten Sie stark ermutigen Kinder auf der Suche nach allem – seien Sie geduldig mit ihren Neugier, sei freundlich und zeige deine Bereitschaft, auf den nächsten Strom ihres “Warum?” zu antworten.

Der Wunsch, die Welt bei Kindern in diesem Alter kennenzulernen ähnelt einem Tsunami, der alles auf seinem Weg wegfegt. Gehirn Aktivität erreicht ein Maximum, Sprache entwickelt sich, Denküberraschungen seine Originalität. Der Wortschatz wird mit verschiedenen ergänzt durch Ausdrücke versucht der Junge sozusagen, sich mit seiner Zunge auszudrücken. Die Fantasie bei Kindern in dieser Zeit wird daher mehr denn je offenbart Viele Mütter und Väter halten seine Manifestation für übertrieben.

Wie soll ich auf Eltern reagieren?

In keinem Fall sollten Eltern gegen die Manifestation protestieren Kinderphantasie. Beleidigen Sie Ihr Baby nicht mit einer solchen Einstellung zu ihm Empfindungen der Welt. Versuchen Sie es besser mit alltäglichen Aktivitäten Träume mit ihm, erfinde ungewöhnliche Märchenhelden – dich genieße es: Die Welt der Kindheit riecht Magie und Gedankenfreiheit.

Fragen Sie Ihr Kind, wie es die Welt sieht, und Sie werden überrascht sein was du von ihm hörst Über viele Dinge sind wir Erwachsenen schon Wir denken nicht lange nach und vergessen, warum dies oder das passiert Veranstaltung. Das Kind wird “seine” Erklärung für alles finden, warum Fische schwimmen und wie das Flugzeug fliegt. Natürlich nicht immer diese Die Erklärungen sind wahr, aber wie fantastisch sie klingen!

Kinder erkunden diese Welt gerne in Begleitung von Erwachsenen. Aber auch wenn Sie keine Zeit finden, ein “Begleiter” zu werden Reisen, glauben Sie mir, sie können ganz ohne Sie auskommen. Machen Sie sich bereit, Antworten auf alle Ihre Fragen zu finden. Ihr Baby kann den Wecker erkennen und alle Tasten auf der Fernbedienung auswählen Versuchen Sie vom Fernseher aus, einen rostigen Nagel in die Steckdose zu stecken und Öffnen Sie alle Wasserhähne im Badezimmer, um zu sehen, wie es sein wird gieße Wasser aus.

Um zu verstehen, was Ihr Baby, Ihre Mutter und Ihren Vater antreibt Sie müssen sich an Ihre Kindheit erinnern. Verletzen Sie nicht Ihre Interessen Krümel und löschen nicht die “Leidenschaft” seiner Neugier. Versuche dich zu benehmen so dass das Baby sich als Entdecker betrachtet. Beteiligen Sie sich daran das Spiel. Er braucht deine Unterstützung. Freuen Sie sich öfter über seine “Entdeckungen” lobe ihn, weil er deine Zustimmung braucht.

Antworte ruhig und klar

wlEmoticon-Glühbirne

Entlassen Sie das Kind nicht, sagen Sie nicht, dass Sie müde sind seine Fragen. Wie du mit dem Kind sprichst, hängt davon ab, ob er den Wunsch haben wird, weiter zu studieren die umgebende Welt. Versuchen Sie bei der Beantwortung von Fragen zu erklären waren für die Wahrnehmung der Kinder verfügbar.

Was bedroht die Faulheit der Eltern?

Weigert sich, alle Fragen des Kindes zu beantworten und ohne ihm zu helfen Wenn Sie die Welt kennen, riskieren Sie, in Zukunft viele Probleme mit sich zu bringen. Wenn Sie zum Beispiel das unveränderliche “Nicht stören” hören, sehen Sie, ich beschäftigt! “oder” wie müde Sie mit Ihren Fragen sind! “, Das Kind wird allmählich das Interesse an Forschung verlieren und dadurch vermissen viele Möglichkeiten.

Ihr Verhalten wird etwas später wieder auftreten, wenn er zur Schule geht. Dort wird das Baby keinen besonderen Eifer für Wissen zeigen, der Unterricht wird sein echte Folter für ihn – Langeweile quält ihn. Die Lehrer werden anfangen beschwert sich über ihn: “Er interessiert sich überhaupt für nichts. Er ist alles Die Zeit gähnt im Klassenzimmer! “Aber bevor dieses Kind so war neugierig, aber niemand unterstützte ihn, ermutigt, nicht gewidmet gebührende Aufmerksamkeit auf ihn. So ging das Licht seines Interesses am Leben aus.

Vergessen Sie also nicht, Ihre Kinder für irgendetwas zu loben manifestierte Aktivität in der Untersuchung eines bestimmten Ereignisses, Subjekts. Sei nah dran, ermutige sie für ihre nächsten Versuche, dies zu studieren komplexe Welt, drücken Sie Ihre Begeisterung und Ihren Stolz auf sie aus. Das ist sehr ein wichtiger Teil ihres Lebens!

Stimulieren Sie die Aktivität Ihres Kindes, lassen Sie sich überraschen schneller Verstand, Beobachtung. Wenn du dein Baby triffst Beeilen Sie sich nicht, aus dem Kindergarten zu fragen, was ihnen zum Mittagessen gegeben wurde. Ist besser Finden Sie heraus, was er heute gelernt hat: “Was haben Sie getan? heute spazieren gehen? “oder” Was interessant hast du gelernt heute? Was hast du gesehen? “. Seine neuen Erfahrungen sind was sollte interessieren Sie jeden Tag.

Wir lernen die Welt mit einem Kind

Kinder wie viel

Es ist schwer für einen Erwachsenen, in die Kindheit zurückzukehren. die Gedanken des Kindes verstehen. Dafür benötigen Sie einige einfache aber sehr effektive tipps:

  1. Organisieren Sie alle gemeinsamen Aktivitäten. So kannst du Finden Sie heraus, was Ihr Baby denkt und wie. Tragen Sie zur “Ausgießung” von ihm bei Fragen. Reagieren Sie begeistert auf sie.
  2. Kaufen Sie schöne illustrierte Bücher und Enzyklopädien. Zusammen Bilder ansehen, diskutieren. Bieten Sie an, sich Ihre eigenen auszudenken Namen von Tieren und Vögeln in ihnen. Es wird lustig sein und es dir erlauben Verstehe, wie dein Kind denkt.
  3. Spielen Sie verschiedene kollektive Spiele mit zwei oder mehr Teilnehmer, laden Sie Freunde Ihres „Warum-Sie-wissen“ und andere Mitglieder ein Familien für das Abhängen bei den Spielen.

Sie können Spiele übernehmen, an die Sie sich erinnern Kindheit oder fragen Sie die Kindergärtnerin, welche Spiele Am allermeisten lieben Kinder dieses Alters. Konsultieren Sie mit Psychologen, welche Spiele zur Entwicklung von Kindern beitragen und sie wecken Interesse an der Erforschung der Welt. Es können ganz einfache Spiele sein, nicht erfordert besondere Fähigkeiten oder Vorbereitung.

Beispiele für Übungen für Kinder

1. “Eine Reihe von Fragen”

Dieses Spiel kann ewig dauern. Beginnen Sie mit jeder Frage Zum Beispiel: “Woher kommt das Wasser im See?” Die Antwort kann sein wie: “Wenn es regnet, sammelt sich Wasser im See.” Ihre nächste Frage könnte sein: “Warum kommt es? Regen? ”

Dieses Spiel kann sehr lange fortgesetzt werden. Wenn dein Baby schwer zu beantworten, helfen, erklären dich selbst. Ein solches Spiel zeigt dem Kind und Ihnen, wie viel es bereits weiß ermöglicht es Ihnen, Ihren Geist zu “blitzen”, so dass Ihre Autorität in den Augen Ein kleiner Mann wird deutlich wachsen.

loading...

Wenn Sie auch etwas nicht wissen, ist es überhaupt nicht beängstigend. Kann sage: “Wow. Ich selbst (a) erinnere mich nicht, warum dies passiert. Mal sehen, was im Buch darüber geschrieben steht. ” Glauben Sie mir, erstens bringt es Sie dem Baby näher, weil Sie nicht zusammen sind kennen die Antwort auf diese schwierige Frage, und zweitens wird er daraus lernen Suchen Sie nach Antworten in Büchern und Enzyklopädien. In der Zukunft ist er sehr Diese Fähigkeit der Kommunikation mit ähnlicher Literatur ist nützlich.

2. “Was passiert …?”

Dieses Spiel wurde für die Entwicklung der Logik von Kindern und der Fähigkeit entwickelt Ordnen Sie die Elemente entsprechend ihrer Größe, Breite und Länge einander zu.

Das Spiel kann mit jeder Frage beginnen, zum Beispiel: “Was passiert Haus? “. Das Kind antwortet: groß, schön, weiß, mehrstöckig. Dann können Sie die Größe des Hauses und des Berges vergleichen. Kind Stellen Sie sich die Höhe des Hauses und des Berges vor. Der Berg wird höher sein. Er lernt zu vergleichen.

Laden Sie dann das Kind ein, die Straße zu charakterisieren. Die Antwort lautet: lang, kurz, breit, schmal. Dann fragst du: “Und was passiert breiter – die Straße oder der Weg? “.” Natürlich die Straße! “- wird antworten Baby

Beobachten Sie, welche Fragen Ihrem Kind am besten gefallen Tiere, Natur, Menschen oder Haushaltsgegenstände. Wenn er mag Sprechen Sie mehr über das Haus, stellen Sie die Frage: “Und was ist in unserem Haus passiert grün? “. Er wird antworten: ein Apfel, Blumen in einem Topf, ein Vorhang auf die Küche, mein Dinosaurier … Halt bei einem seiner Themen und bitten, seine Eigenschaft zu ergänzen: “Und was noch ist ein Apfel (ein Vorhang in der Küche oder Blumen in einem Topf)? “. Kind wird beginnen, Sie aufzulisten: sauer, süß, hart, weich, rund.

Wenn Sie ein solches Spiel oft spielen, wird Ihr Kind klar sein stellen den Unterschied zwischen vielen Fächern dar und lernen zu vergleichen sie in vielerlei Hinsicht.

3. “Der Vernehmer”

Machen Sie ein Bild mit einer Handlung und schlagen Sie dem Kind vor, es zu fragen Sie haben etwas, das ihm auf diesem Bild nicht klar ist. Wenn du nicht kannst antworte, er antwortet anstelle von dir. Dann verlierst du. Und Baby Bitten Sie darum, aus diesem Bild eine Geschichte zu machen, um die Handlung zu „äußern“. Ein solches Spiel wird es ihm ermöglichen, sein Wissen zu phantasieren und zu zeigen.

4. “Wir kommen mit neuen Dingen”

Nehmen Sie alte Stifte, unnötige Stiftabdeckungen und Folie ab Schokolade, ein Plastikbecher aus gegessenem Eis und Bitten Sie das Kind, einen neuen Antrag für es zu stellen, machen Sie es etwas Neues. Er wird daran interessiert sein, ein “Erfinder” zu werden.

5. “Transformation”

Sagen Sie Ihrem Baby, dass es sich in eine Art verwandeln kann das was er will. Bitten Sie ihn zu sagen, wie er sich fühlt. Nachdem sie sich umgedreht hat, wie dieses Ding lebt, woran sie denkt und was sie ist Sorgen. Lassen Sie sie über ihre Gedanken sprechen, über die Vergangenheit und die Zukunft.

Zusammen spielen

1. Lieblingsspiel für viele Kinder, “Was fliegen? ”

Wählen Sie zuerst einen Anführer (normalerweise eine Mutter). Blei beginnt Fragen Sie schnell: “Fliegt der Fernseher?”, “Fliegt das Auto?”, “Sparrow fliegt? “. Antworten müssen sofort sein – ja oder nein. Sie können schreien Sie sie aus, oder Sie können zustimmen, Ihre Hände zu winken, wenn die Antwort sollte ja sein und nicht winken wenn nein. Das Spiel hört auf, wenn Die Teilnehmer erhalten eine ausreichende Anzahl von Punkten (dies wird ausgehandelt sofort).

2. “Beende die Phrase”

Sie benötigen einen Ball oder einen anderen Gegenstand, den Sie können von Hand zu Hand gehen. Das Spiel ist das, wer auch immer hält den Ball (Erwachsener), beginnt den Satz, zum Beispiel: “Im Winter Schnee, und im Sommer … “. Derjenige, dem der Ball (Kind) übergeben wird, muss ihn Ende: “Es regnet.” Zusammen mit der Antwort muss der Teilnehmer zurückkehren der Ball zurück. “Früchte wachsen auf Bäumen, aber auf Beeten …”, “Eichhörnchen auf die Äste springen und der Delphin … “,” Der Künstler malt Bilder und der Koch … ” – Sie können bis ins Unendliche fortfahren.

3. “Beende das Wort”

Sie nennen die erste Silbe des Wortes, das Baby muss auftauchen und benennen zweite. Es ist nicht notwendig, dass er genau Ihren Plan errät Wort. Die Hauptsache ist seine Fähigkeit, Wörter für eine bestimmte Silbe auszuwählen. Dann Wechseln Sie die Rollen mit dem Baby – er nennt jetzt den Wortanfang und Du bist das Ende. Dieses Spiel wird den Wortschatz erheblich auffüllen und erweitern dein Kind.

4. “Fachspezialist”

Das Spiel ist ziemlich einfach. Sie sagen: “Was macht … ein Feuerwehrmann?” Das Kind antwortet: “Löscht das Feuer.” Sie: “Was macht der … Lehrer?” “Er unterrichtet Kinder! “- das Kind antwortet. Beginnen Sie mit denen, die ihm bekannt sind Berufe: Bäcker, Arzt, Baumeister, Kindermädchen. Dann geh zu unbekannte Berufe für ihn: Ingenieur, Tierarzt, Stewardess. Wenn er sich nicht erklären kann, helfen Sie ihm – sagen Sie uns was tut zum Beispiel den Ingenieur, bei dem er arbeitet.

5. “Wer wird mehr Themen benennen …”

Rund, quadratisch, dreieckig, kalt, heiß, süß und usw. Das Spiel ist das, was Sie abwechselnd mit dem Baby anrufen Objekte einer bestimmten Form oder eines bestimmten Attributs, die größer sind. Zum Beispiel Sie sag zu ihm: “Welche quadratischen Objekte kennst du?” Er ist wird sagen: “Würfel”, du sagst ihm: “Fernsehen”. Sie fahren fort: “Teppich in Wohnzimmer. ”

Das Spiel sollte bei seinem Wort aufhören, das Baby sein lassen Gewinner in diesem Spiel. Dies wird sein Selbstwertgefühl steigern und ihn lehren denke groß.

Nun, wenn Sie zu der Anzahl der Eltern gehören, die bereitwillig an der Entwicklung ihres Babys teilnehmen, trotz Probleme mit Müdigkeit und Zeitmangel. Es ist sehr schwierig, Kraft in sich selbst zu finden. ständig als Referenz für Ihr Baby “arbeiten”. Aber Glauben Sie mir, diese Etappe wird nicht so lange dauern. Und wenn es endet Sie werden sich mit Emotionen an ihn erinnern.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bemühungen sicher sind belohnt – das Baby lernt, Schlussfolgerungen zu ziehen, sich anders zu verbinden Natur der Dinge und verstehen die Essenz der Ereignisse. Sie werden wirklich glücklich sein, wenn Sie erkennen, dass dies alles Ihnen gehört. Verdienst. Schließlich sind Sie für ihn die engste und liebste Person, die kam ihm zuerst beim Studium der Welt zu Hilfe.

Wir lesen auch:

  • Top 10 Kinderfragen, die Eltern verwirren (und wie man sie beantwortet). Teil 1
  • Das Kind hat Sie im Schlafzimmer für eine “interessante Beschäftigung” gefunden. Was tun und wie man die richtigen Wörter findet?
  • Umständliche Kinderfragen – wie zu beantworten?
  • Wie man dem Kind erklärt, woher die Kinder kommen

Witz zum Thema:

Kleiner Sohn fragt Papa:

“Dad, warum ist das Gras grün?”

– Und FIG kennt sie.

“Dad, warum schneit es im Winter?”

– Und FIG kennt ihn.

“Dad, warum sind Sterne nur nachts sichtbar?”

– Und FIG kennt sie.

– Dad, ich habe dich wahrscheinlich mit meinen Fragen belästigt?

“Nein, Sohn, fragst du.” Wer wird dir alles erklären, außer Ordner? :)

Vortrag “Elternpädagogik: das Zeitalter des Warum.” Die Vorlesung wird von T.D. Jakowenko, Lehrer für Kinderliteratur und Psychologie NGPU:

Book100 beantwortet Fragen warum. Tipps Eltern neugieriger Kinder OZONE.RU

Ein Buch mit 100 Antworten auf Fragen zum Warum. Tipps für Eltern neugieriger Kinder

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: