Aufgrund dessen, was das Kind stark schwitzen kann träume

Inhalt

  1. Gründe
  2. Rachitis
  3. Behandlung
  4. Fazit

Das Schwitzen des Babys im Schlaf ist normal physiologisch Ein Phänomen, das durch vorübergehende Unvollkommenheit des Schweißes verursacht wird Drüsen und sollte keine Sorge verursachen. Aber erhöht Schwitzen kann auch ein Zeichen für schmerzhafte Zustände sein, die Folge eines unangenehmen Mikroklimas, des falschen Regimes.

In diesem Artikel können Eltern herausfinden, warum das Baby schwitzt. In einem Traum, welche Maßnahmen können ergriffen werden, um das Schwitzen zu reduzieren, und in Welche Fälle sollte es alarmieren.

Gründe

Da sich die Schweißdrüsen des Babys gerade bilden, sind sie es auch reagieren aktiv auf verschiedene Reize und in derselben Unter bestimmten Bedingungen schwitzt das Kind stärker als der Erwachsene. Außerdem Körpermerkmale, starkes Schwitzen im Traum kann sein verursacht durch äußere Faktoren – zu hohe Lufttemperatur in drinnen, stickig, der Wunsch der Eltern, ein Kind einzuwickeln, anziehen wärmer und mit einer warmen Decke bedecken und den Körper des Kindes überhitzen gefährlicher als Unterkühlung.

Es gibt mehrere andere Faktoren, die das Schwitzen auslösen schlafendes Baby:

  • Erbliche Veranlagung, in diesem Fall ähnlich Bei jedem Verwandten wird ein Problem beobachtet, und das Kind kann Schweiß zu jeder Tageszeit, nicht nur im Traum;
  • Der am aktivsten im Staat stattfindende Wachstumsprozess schlafen
  • Erhöhte Erregbarkeit des Nervensystems;
  • Kinder im Vorschulalter haben tagsüber unzureichende Aktivität, Schweißdrüsen in der Nacht kompensieren den Tag Untätigkeit;
  • In der Jugend – Pubertät, hormonell Ungleichgewicht;
  • Einnahme einer Reihe von Medikamenten, Analgetika, Antibiotika sowie bestimmte Vitamine.

Wenn das Kind im Traum stark schwitzt, lohnt es sich zu berichten Diesem Kinderarzt wird er eine Konsultation mit einem Neurologen empfehlen, Endokrinologe, zusätzliche Untersuchungen, Analysen. Aktives Schwitzen kann solche Krankheiten begleiten:

  • Rachitis, manifestiert durch andere Zeichen;
  • Vegetativ-vaskuläre Dystonie durch Unausgeglichenheit Aktivität verschiedener Teile des autonomen Nervensystems während aktives Wachstum;
  • Probleme mit den endokrinen Drüsen, Schilddrüse Eisen;
  • Das Anfangsstadium einer Erkältung oder einer ansteckenden Krankheiten sowie den ersten Monat nach der Genesung;
  • Bei Säuglingen – Zahnen.

Übermäßiges Schwitzen sollte alarmierend sein, wenn es begleitet von Reizbarkeit, Erregbarkeit des Kindes, unruhiger Schlaf, grundloses Weinen, Launen, unzureichend Gewichtszunahme oder Gewichtsverlust. Meistens das Kind im Schlaf schwitzender Kopf, weil Haare und Kontakt mit dem Kissen verhindern die Verdunstung von Schweiß.

loading...

Rachitis

Der Kopf des Babys ist im Traum schweißnassDer ganze Körper schwitzt Besonders der im Traum beobachtete Kopf ist charakteristisch für Rachitis. Es gibt Gründe zur Angst, wenn ein Kind den Kopf schwitzt und Es besteht eine Tendenz zur Kahlheit des Nackens. Andere Symptome von Rachitis sind:

  • Reizbarkeit, Angst, Schüchternheit;
  • Übermäßige Beweglichkeit der Gelenke;
  • Verzögerte Motorik und Zahnen Zähne
  • Schlechter Appetit, verärgerter Stuhl, unangenehmer Uringeruch;
  • In den späteren Stadien – Veränderungen im Knochengewebe, Verformung Schädel.

Ein Kinderarzt kann bei einer Untersuchung eines Kindes Rachitis vermuten. Mit einer Reihe von Tests können Sie die Diagnose bestätigen. Erfahren Sie, was wann zu tun ist Das Auftreten von Schuppen bei einem Kind – kann unnötig verursachen schwitzen.

Was ist die Gefahr des schnellen Atmens des Kindes und wie wirkt es sich aus? Zustand des Babys.

Was tun, wenn ein Kind eine Gehirnzyste hat? Lies das frische Zeug.

Behandlung

Starkes Schwitzen durch erhöhte Schweißaktivität Drüsen, kann selbst bis 5-6 Jahre gehen, wenn die Drüsen voll ausgebildet. Damit das Kind dabei nicht so viel schwitzt Schlaf können Sie folgende Maßnahmen empfehlen:

  • Lüften Sie den Raum vor dem Schlafengehen.
  • Achten Sie auf optimale Temperatur (22-24 ° C) und Luftfeuchtigkeit (60-70%), Luftbefeuchter und andere klimatische Hilfe Ausrüstung;
  • Verwenden Sie Bettwäsche aus natürlichen Stoffen, Decken für Jahreszeit
  • Um das Baby in einen Baumwollpyjama zu stecken, im Sommer – in Höschen und T-Shirt
  • Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, sich den ganzen Tag über aktiv zu bewegen, aber Vermeiden Sie laute, aktive Spiele, Fernsehen und andere Spannende Aktivitäten vor dem Schlafengehen
  • Nehmen Sie bei erhöhter nervöser Erregbarkeit ein Bad mit Beruhigungsmittel Kräuter, Salze;
  • Wenn man manchmal den Kopf schwitzt, ist es sinnvoll, so viel wie möglich zu tun kurzer Haarschnitt.

Fazit

Wenn übermäßiges Schwitzen durch Rachitis verursacht wird, verschreiben Sie Vitamin D, bei Problemen mit der Schilddrüse sind Jodpräparate mit VSD angezeigt – Kräuterberuhigende Tees, physiotherapeutische Verfahren. Schweiß im Zusammenhang mit einer Infektionskrankheit, Erkältung oder Das Zahnen vergeht, nachdem das zugrunde liegende Problem behoben wurde verursacht durch die Einnahme von Medikamenten – nach deren Absage.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: