Baby im Alter von 7 Monaten (Entwicklungskalender)

Entwicklung des Kindes im Alter von 7 Monaten

Artikelinhalt

  • 1 Was ist neu in der körperlichen Entwicklung?
    • 1.1 Was ein Kind im Alter von 7 Monaten tun kann:
    • 1.2 Was ist neu in der mentalen Entwicklung?
    • 1.3 Test für die Entwicklung des Babys 7 Monate
    • 1.4 Was sollte alarmieren?
  • 2 VIDEO 1: Babyentwicklung nach 7 Monaten
  • 3 Wie man ein Baby mit 7 Monaten füttert
    • 3.1 Modus – Schlaf und Wachheit
  • 4 Wie Sie Ihrem Baby beim Wachsen helfen können
  • 5 VIDEO 2: Babyentwicklung nach 7 Monaten

Jeden Tag bemerken Sie Veränderungen im Kind. Es ist schon nicht der kleine Klumpen, den du aus dem Krankenhaus mitgebracht hast. Baby spürbar gewachsen und manifestiert sich nun als vollwertiges Familienmitglied. Mit 7 Monaten kommuniziert das Kind mehr, bewegt sich mehr und isst und schläft nicht mehr wie in der ersten Jahreshälfte.

Was ist neu in der körperlichen Entwicklung?

Im siebten Monat wird das Kind bis zu 2 cm groß und gewinnt ca. 600 g, am Monatsende beträgt das Gewicht der Babys 7,5 – 8,5 kg (± 1 kg) und Höhe 66 – 70 cm (± 3 kg).

Was ein Kind im Alter von 7 Monaten tun kann:

  1. Einige Kinder können schon ohne Unterstützung sitzen, lernen sich zu setzen dich selbst.
  2. Einige kriechen bereits mit sieben Monaten. Während das Baby schwer ist Heben Sie den Körper vollständig an, damit er plastubsky kriecht.
  3. Auf dem Bauch liegend, kann sich auf einen Griff und den anderen stützen Greifen Sie nach dem Spielzeug.
  4. Flippt aktiv in verschiedene Richtungen. Körperliche Entwicklung Baby ist jetzt voll darauf ausgerichtet, seine Aktivität zu steigern, Daher ist dies der Zeitpunkt, an dem blaue Flecken und Verletzungen auftreten. Körperliche Aktivität Die Krümel nahmen zu, aber die Bewegungen sind noch nicht koordiniert und umständlich Eltern neigen immer noch dazu, die Fähigkeiten des Babys zu unterschätzen. Lass ihn allein auf einem Sofa oder Bett. Kinder für Sekunden können von einer Kante des Sofas zu rollen ein anderer, aus diesem Grund lassen Sie sie nicht allein.
  5. Ein Kind im Alter von 7 Monaten weiß, wie man eine Flasche hält und sie hebt. wenn sie fiel.
  6. In der Krippe kann es auf den Knien oder ganz auf den Beinen stehen, am Geländer festhalten.
  7. Mit Unterstützung für die Achselhöhlen – Schritte.
  8. Ein Kind im Alter von 7 Monaten benutzt seine Hände sicherer: verschiebt das Spielzeug von einer Hand zur anderen, verwandelt es in Hände.
  9. Hebt das Spielzeug an und wirft es erneut. Schlägt sie auf den Tisch, zieht ein Mund untersucht.
  10. Kann in große Objekte klein investieren.
  11. Hören und Sehen sind bereits vollständig ausgebildet. Baby reagiert Er drehte seinen Kopf sogar zu leisen Geräuschen. Aber nicht gewöhnen Baby schlafen in völliger Stille, lassen Sie einen kleinen Hintergrund zu (Fernsehen oder Radio), sonst wird das Kind in Zukunft aufwachen von kleinen Geräuschen.
  12. Viele Kinder hatten bereits im Alter von sieben Monaten ihre ersten Zähne, aber Wenn sie nicht da sind – keine Sorge, warten Sie ruhig bis zum Jahr auf ihr Erscheinen. Eine wichtige Rolle beim Zahnen spielt die Vererbung. Wenn die Zähne der Eltern nach 9 Monaten erschienen, dann eher das Kind alles wird auch so sein. Einige Kinder wachsen mehrere gleichzeitig. Zähne.

DETAILS LESEN: über Fähigkeiten in sieben Monate

Alle Babys reagieren unterschiedlich auf Zahnen. Bei Jemand kann es ohne Probleme passieren, aber dieser Zahn bricht durch, mama erkennt nur am weißen rand am gummi. Aber du Die meisten Kinder haben noch Zeichen, die vorausgehen Zahnaussehen:

  • Sabbern
  • Rötung und Schwellung des Zahnfleisches;
  • Das Kind beißt alles: Spielzeug, deins und deine Finger, zieht in deinen Mund cam
  • Das Baby reibt ihre Wange auf dem Kissen, kneift sein Gesicht, z Ohren;
  • Einige Kinder haben möglicherweise leichtes Fieber. (37).

LESEN SIE AUCH: wenn die ersten geschnitten werden Zähne

Was ist neu in der mentalen Entwicklung?

  1. Jetzt versteht das Kind die Bedeutung vieler Wörter und kann darauf hinweisen Finger auf vertraute Gegenstände. Redet weiter plappernd.
  2. Er kennt seinen Namen und reagiert darauf.
  3. Das Kind unterscheidet alle Verwandten. Es wurde bereits gebildet Gefühl tiefer Zuneigung. Natürlich vor allem Baby emotional an die Mutter gebunden und in ihrer Abwesenheit kann jetzt in Tränen ausbrechen, aber dies wird nicht mit Hunger verbunden sein, sondern mit einem Gefühlsverlust Sicherheit und Angst. Einige Kinder in diesem Alter sogar Beim Abschied kann es Angst geben, was auf einen großen Schritt hinweist in der geistigen Entwicklung des Babys.
  4. Das Baby kann bereits durch Mimik und Gesten über Gefühle raten, was du erlebst. Er unterscheidet Intonationen in einer Stimme: sanft oder streng, gütig oder böse. Und wenn sie das Kind beschimpfen, ist er es schon versuchen, seine Schuld zu verstehen.
  5. Das Kind lernt, seine Gefühle zu zeigen: packt dich am Gesicht, an Haare gepresst oder umgekehrt dreht sich weg.
  6. Das Geschwätz eines Kindes wird immer komplizierter. Allmählich wird er sinnvoll. Das Baby dreht den Kopf in Richtung des Objekts, das Mutter hat schon mehrmals angerufen (Vater, Kätzchen, Frau), vielleicht er Wiederholen Sie die erste Silbe. Ich versuche Aufmerksamkeit zu erregen bestimmte Silben.
  7. Auf die Frage “wo?” kann mit einem Blick was schauen sie fragen.
  8. Das Kind versteht, dass die verborgenen Dinge überhaupt nicht verschwinden, sondern ihre einfach nicht sichtbar.
  9. Das Kind ist jetzt bereit, sich mit irgendjemandem anzufreunden, außer mit ihm zeigt keine Initiative, erwartet sie aber von der Einrichtung.
  10. Während dieser Zeit entwickelt sich die rechte Hemisphäre (linke Körperseite) intensiver als die linke (rechte Seite des Körpers), so dass Sie können Beachten Sie, dass das Baby seine linke Hand mehr als seine rechte benutzt. Das vorübergehendes Phänomen und bedeutet überhaupt nicht, dass das Kind Linkshänder ist. (wie Linkshänder oder Rechtshänder Ihres Kindes identifizieren)
  11. In diesem Alter können Babys anfangen, Angst vor oder laute Geräusche (Staubsauger, Haartrockner, Ventilator). Versuchen Sie nicht einzuschließen Diese Geräte sind in der Nähe des Babys. (Wir lesen: Das Kind hat Angst vor lauten Geräuschen.

7 Monate Babyentwicklungstest

  • Das Baby im Alter von 7 Monaten sollte in der Lage sein, sich anders umzudrehen Hand, sitzen Sie mit geradem Rücken, gestützt, rollen Sie über ein Fass hinter einer Rassel aus Rückenlage;
  • Setzen Sie sich mit Ihrem Kind auf die Knie am Tisch. Das Kind greift nach Tischkante, beginnen, darauf liegende Gegenstände zu verschieben, klatschen Stifte auf dem Tisch;
  • Ignoriere das Kind absichtlich. Das Kind wird anfangen, nach Ihrem zu suchen Blick oder sogar Wimmern;
  • Ein 7 Monate altes Baby zeigt Interesse an Fremden, Angst bevor Fremde allmählich gehen;
  • Wenn das Baby auf dem Rücken liegt, bedecke sein Gesicht mit einer Windel. das Kind muss in der Lage sein, es selbstständig loszuwerden;
  • Geben Sie dem Baby eine Krume auf beiden Spielzeugen und bieten Sie dann mehr an eins. Zuerst wird das Baby verwirrt sein und dann ein Spielzeug loslassen. einen anderen nehmen.

Was sollte alarmieren

  • Das Kind versucht nicht, sich umzudrehen und sich zu setzen;
  • Schlagen Sie nicht auf den Würfel auf dem Tisch.
  • Reagiert nicht auf Geräusche, zeigt keine Emotionen, Zärtlichkeit für Mama, nicht zieht die Aufmerksamkeit auf sich;
  • Kann keine Gegenstände zum Mund bringen;
  • In aufrechter Position kann es sein Gewicht nicht tragen;
  • Folgt nicht dem Blick eines sich bewegenden Objekts, nicht stottert.

Verwandte Artikel: Wenn ein Baby anfängt rollen | Wenn das Baby anfängt zu sitzen

VIDEO 1: Babyentwicklung nach 7 Monaten

Wie man ein Baby mit 7 Monaten füttert

In diesem Alter sollte das Kind bereits aus der Tasse trinken – Wie kann man dieses Kind unterrichten?

Wenn Sie nach 6 Monaten Ergänzungsfuttermittel eingeführt haben und Ihr Baby dies natürlich ist beim stillen dann um sieben monate schon ein stillen ersetzt durch Brei und Gemüsepüree.

LESEN SIE MEHR: Über die erste Fütterung – wann vorstellen?

Haferbrei ist glutenfrei (Buchweizen, Reis, Mais) und einkomponentig. Sie können fertiges Getreide industriell geben Produktion enthalten sie bereits Milchpulver und Butter.

Wenn Sie selbst kochen, sollte der Brei zuerst 5% betragen: um 5% g Getreide – 100 g Wasser, dann – 10%: für 10 g Getreide – 100 g Flüssigkeit. Fügen Sie in Gemüsepürees Pflanzenöl hinzu (besser Olive, zuerst kaltgepresst), zuerst 1 Tropfen und fertig allmählich bis zu 1 Teelöffel. In Brei – Butter (82%), zuerst 1 g und dann bis zu 4 g pro Portion Brei.

Wenn Sie sicher Gemüsepürees eingegeben haben, dann beginnen Sie zu geben Obst (Apfel, Birne, Pflaume, Pflaume, Pfirsich) und weiter wiederum anderes Gemüse (Karotten, Kürbis, Spinat, Kartoffeln) einführen. Es ist zu beachten, dass Spinat und Kartoffeln etwas schwer sind Kindermagen, daher ist es besser, sie zusammen mit Zucchini oder zu geben Blumenkohl, also geben Sie sie am Ende des 7. Monats ein, wenn Das Kind ist bereit für Mehrkomponenten-Lebensmittel. Seit Beginn der Einführung Ergänzungsfuttermittel ist es besser, zwei Monate lang nur Zweikomponentenpüree zu füttern und Getreide.

Am Ende des Monats können Sie das Eigelb eingeben, beginnend mit 1 \ 4 (und dann 1 \ 2) Eigelb) zweimal pro Woche.

Wenn das Baby Zähne hat oder zu wachsen beginnt, kaufen Sie es spezielle Babykekse, die sich schnell im Mund auflösen. So ist in den vollen 7 Monaten das Baby, das auf ist Stillen, hat ungefähr die folgende Diät:

  • 7 Stunden – Muttermilch 200 g.
  • 11 Stunden – Brei 150 g, Butter 4 g, Fruchtpüree 30 -50 g Saft (Kompott, Wasser oder Muttermilch) 25 – 30 g.
  • 15 Stunden – Gemüsepüree 150 g, Pflanzenöl 5 g, die Hälfte des Eigelbs (2 mal pro Woche), Leber (Cracker), Saft (Kompott, Wasser oder Muttermilch) 25 – 30 g.
  • 19 Stunden – Muttermilch 200 g.
  • 22 – 23 Stunden – Muttermilch 200 g. Nachts weiter füttern Stillen auf Anfrage.

Wenn Ergänzungsnahrungsmittel von 4 bis 5 Monaten eingeführt wurden, dann nach 7 Monaten Sie können anfangen, Ihrem Kind gekochtes Fleisch (Truthahn, Kalbfleisch, Kaninchen, Huhn), nachdem es zuvor auf einem Mixer abgewischt wurde, bis homogene Konsistenz.

Es ist besser, Fleisch mit pflanzlichen Ergänzungsnahrungsmitteln unter Zusatz von zu geben Pflanzenöl oder Milchmischung. Sie müssen mit 1 \ 2 Tee beginnen Löffel, auf 25 – 30 g bringen. Für ein Kind auf künstlichen Das Füttern einer Diät nach 7 Monaten sieht folgendermaßen aus:

  • 7 Stunden – eine Mischung aus 200 g.
  • 11 Stunden – Brei 150 g, Butter 4 g, Fruchtpüree 30 – 50 g Saft (Wasser, Kompott oder Mischung) 20 – 30 g.
  • 15 Stunden – Gemüsepüree 150 g, Fleischpüree 20-30 g, Öl Gemüse 5 g, halbes Eigelb (2 mal pro Woche), Saft (Wasser, Kompott oder Mischung) 20 – 30 g.
  • 19 Stunden – eine Mischung aus 200 g, einem Keks (Cracker).
  • 22 – 23 Stunden – eine Mischung aus 200 g.

Modus – Schlaf und Wachheit

Der Schlaf der Nacht wird ruhiger und tiefer und seine Dauer wird ungefähr 10-11 Stunden sein. Der Tagesschlaf dauert 1,5-2 Stunden für 2-3 einmal am Tag, während die Dauer und die Zeit des Schlafes abhängen können über die Natur des Kindes, die Situation, das in Ihrer Familie geschaffene Regime. Es ist besonders nützlich, wenn das Baby an der frischen Luft schläft. Wenn täglich Halten Sie sich an Ihren Zeitplan, dann wacht das Baby auf ungefähr zur gleichen Zeit.

DETAILS LESEN: Modus (ungefähr Zeitplan) des Tages des Kindes bei 7 Monaten

Wie Sie Ihrem Baby beim Wachsen helfen können

Setzen Sie alle Aktivitäten mit dem Kind fort, das begonnen hat in den vergangenen Monaten das Spiel etwas kompliziert und verlängert. Tun Sie alles so, dass das Baby allmählich Sprache entwickelt und plappert in Worte verwandelt.

Mit 7 Monaten mit einem Baby spielen

  • Machen Sie Ihr Baby auf die Dinge aufmerksam, über die Sie sprechen. Sag es mir. Machen Sie Spaziergänge nicht nur im Schlaf, lassen Sie das Baby lernt die Außenwelt und außerhalb der Wohnung. Wiederholen Sie die Wörter bis das Kind sie lernt. Verwenden Sie Doman-Karten (thematische Bilder mit Worten), an die sich Kinder schnell erinnern Worte. Betrachten und lesen Sie Kinderbücher öfter, lassen Sie das Baby Lernen, die Seiten selbst umzublättern.
  • Entwickeln Sie die Feinmotorik des Kindes.
  • Bitten Sie Ihr Baby, etwas zu tun (beenden oder hebe den Ball, nimm den Würfel). Natürlich muss das Kind dazu in der Lage sein mach was du verlangt hast. Nach Abschluss der Aufgabe Seien Sie sicher, das Baby zu loben.
  • Bringen Sie dem Baby bei, mit dem Finger auf das Motiv zu zeigen und darauf zu klatschen Hände, winken den Griff.
  • Sicherlich haben Sie während Ihrer Spaziergänge Freunde gefunden. Gehen Sie herum manchmal, um sich zu besuchen. Kinder sind schon daran interessiert zu sehen, wie andere Kinder spielen.
  • 6 bis 7 Monate sind genau das Alter, um ein Kind zu ernähren: “Okay”, “Magpie”, “Horned Goat” und spiele mit Finger:

Dieser Finger ist Großvater (wir beugen den Daumen und dann alles wiederum)

Dieser Finger ist eine Großmutter,

Dieser Finger ist Papa

Dieser Finger ist Mama

Dieser ist mein Baby (wir beugen den kleinen Finger).

Das ist meine ganze Familie (kneif die Kamera).

  • Ignorieren Sie nicht die Angst des Babys vor Fremden. Geh nicht weg ein Kind mit ihnen. Das Baby versteht noch nicht, ob es gut ist oder nicht schlecht, für ihn ist alles Unbekannte gefährlich. Versuchen Sie es Nehmen Sie das Baby in die Hände von Fremden und halten Sie Abstand Kommunikation, bis Sie feststellen, dass das Kind selbst interessiert ist oder sich streckt zu einer neuen Person.
  • Bringen Sie Ihrem Kind das Krabbeln bei – dies ist eine notwendige und sehr wichtige Phase. was einer aufrechten Haltung vorausgeht. Zunächst die Art der Bewegung Alle Kinder sind anders: Jemand kriecht plastunsky, jemand – eine Beute vorwärts, manche wie eine Raupe. Erst später lernt das Baby die Technik “Kreuz” kriechen, wenn Bein und Arm von entgegengesetzt sind Seiten bewegen sich gleichzeitig. Das Schwierigste für das Baby ist reißen Sie den Bauch vom Boden ab und synchronisieren Sie die Bewegung. Deshalb Lernbedingungen für das Kind schaffen: bequeme Kleidung, Freiraum, Übungen und erreichbare Ziele in Form von Spielzeug.

VIDEO 2: Babyentwicklung nach 7 Monaten

Ihr sieben Monate altes Baby lernt anscheinend früher unzugängliche Fähigkeiten für ihn und immer mehr überrascht Sie. Viele Mütter Wenn Sie in den vergangenen Monaten stecken geblieben sind, trauen Sie sich nicht, mit den Krümeln umzugehen etwas Neues, das einfach weiter füttert, lullt und schüttelt Rasseln. Achten Sie darauf, das Baby nicht zu unterschätzen. Ihr Baby sucht nach Kommunikation mit Sie und bereit für ein neues Leben.

← 6 Monate 8 Monate →

Bewertung

Kompletter Kalender der kindlichen Entwicklung in einem Artikel “Entwicklung bis zu einem Jahr in Monaten” —http://razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/razvitie-rebenka-do-goda-po-mesyatsam.html>>>

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: