Baldrian zu einer stillenden Mutter – wird es weh tun Baby?

Die meisten stillenden Mütter sind kontraindiziert Drogen, weil sie durch die Milch (mit HB) in den Körper gelangen ein Baby, das eine kleine Dosis für schwere Vergiftungen benötigt. Postpartaler Stress und Angst lassen Mutter jedoch manchmal nicht zurück der Wahl und sie muss meistens ein Beruhigungsmittel nehmen Baldrian. Daher stellt sich eine logische Frage – nicht Ist Baldrian beim Stillen gefährlich?

Baldrian Stillen

Baldrian

Hormonschwall, der auf eine Frau wirkt Schwangerschaft, lässt auch nach der Geburt nicht nach. Leider sind alle Mütter dabei bis zu dem einen oder anderen Grad sorgen sie sich um das Kind und seine Gesundheit. Baldrianpräparate sind die sichersten und effektivsten. ein Mittel gegen Stresssituationen bei schwangeren Frauen und Müttern, Stillen.

Es wird in Tabletten verschrieben – so können Sie die genaue Dosierung beobachten. Obwohl Baldrian praktisch keine Nebenwirkungen hat, ist es besser Sei vorsichtig.

Baldrian ist unverzichtbar bei Schlafstörungen, nervösen Zuständen, Kopfschmerzen, Depressionen. Darüber hinaus Drogen Baldrian kann ein krampflösendes Mittel bei Problemen mit sein Därme.

Baldrian Aktion

Baldrian ist eine Kräutermedizin und es gibt eine Meinung dass es jedem ohne Aufsicht und Beratung zugewiesen werden kann ein Arzt. Dies ist jedoch nicht so – Baldrian dringt leicht in die Milch ein stillende Mutter zu ihrem Baby und wirkt sich auf ihn aus. Deshalb Baldrian mit Stillen ist auch ein Medikament und mehr muss erinnert werden.

Aber bevor Sie Baldrian verlassen, überlegen Sie und negative Faktoren, weil Sie nicht in der Lage sein werden, Ihre zu lösen Das Problem ist, nicht genug Schlaf zu bekommen, sich nicht zu beruhigen, der Kopf wird immer noch weh tun. Frische, ausgeruhte und fröhliche Mutter für das Kind ist das Wichtigste.

loading...

Mögliche Reaktionen auf die Verwendung von Baldrian in der Brust Fütterung

Wie auch immer – Baldrian wirkt sich sowohl auf Mutter als auch auf Mutter aus Baby, daher ist vor dem Gebrauch noch eine Beratung erforderlich Therapeut und Kinderarzt.

Einige Konsequenzen der Einnahme von Baldrian können sein negativ:

  1. Trotz der Tatsache, dass Baldrian eine Kräutermedizin ist, Allergie dagegen kommt auch vor. Solche Konsequenzen treten auf, wenn Die Dosierung liegt deutlich über den zulässigen Normen.
  2. Oft ist der Effekt genau umgekehrt – Babys überfordert, ihr Schlaf gestört. Bei längerer Anwendung von Baldrian in Ein Neugeborenes kann Verstopfung entwickeln.
  3. Lethargie ist auch eine häufige Reaktion eines Babys auf Baldrian. Lang Schlaf, ungern Brustlutschen – all dies sollte die Jungen alarmieren Mutter.
  4. Es gibt auch einen Mythos, dass die Einnahme von Baldrian reduziert Milchproduktion. Man sollte jedoch wissen, dass Stress, Nervosität, Schlafmangel – dies sind die Hauptfeinde einer reduzierten Laktation. Und der Mythos ist so wird ein Mythos bleiben. (über Laktation …)

Dosierung von Baldrian

Das Medikament Baldrian ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  • Pillen
  • Dragee;
  • Gras in Brühbeuteln;
  • Wurzeln und Rhizome zur Infusion;
  • Fertig Tee.

Normalerweise wird Baldrian beim Stillen nur in verschrieben Tabletten – zwei bis drei pro Tag. Der Kurs dauert selten länger als zehn Tage, aber kann gelegentlich verlängert werden.

Weitere Tipps für stillende Mütter – Lesen.

Zum Thema:

  • Brustschmerzen beim Füttern eines Babys
  • Das Baby spuckt nach dem Stillen aus

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: