Das Baby hat einen heißen Kopf und eine Stirn kalt

Inhalt

  1. Gründe
  2. Symptome
  3. Behandlung
  4. Fazit

Manchmal haben Eltern ein Symptom wie einen heißen Kopf bei einem Baby ohne Temperatur sind ziemlich alarmiert – das verursacht sie natürlich Sorge. Obwohl normalerweise kein Grund zur Sorge besteht. Wann Ein heißer Kopf ist im Baby, aber es gibt keine Temperatur, dann in den meisten Optionen bleibt die Situation aufgrund der schwachen Eigenschaften normal Thermoregulation für Kinder.

Gründe

Die meiste Zeit ist das Baby in einem Liegerad, inaktiv Position. Ein solcher thermischer Effekt für Säuglinge wird von jungen Müttern bereitgestellt, Verstehe selten die Grundlagen der Thermodynamik und erschaffe daher Babys leistungsstarke Wärmedämmung. Eine solche elterliche Fürsorge ist genug oft schädlich, was zu einer Überhitzung des Kopfes führt.

Die Wärmeerzeugung bei Neugeborenen erfolgt infolge von oxidative Prozesse im braunen Gewebe der Fettschicht. Eine solche Schicht nur für Neugeborene verfügbar. Es befindet sich zwischen den Schulterblättern, z Brustbein am Hals. Unter dem Einfluss der Schilddrüse wird es produziert maximale Energiemenge. Auch bei niedrigeren Temperaturen Das Baby entsteht spontan Muskelkontraktionen, die holt sie ab. Nach dem Einfrieren weint das Baby und beginnt aktiv sich bewegen.

Außerdem hat das Baby einen heißen Kopf und schwitzt, wenn es geht Kinderkrankheiten.

Eine der gefährlichen Situationen, die die Wirkung von verursachen Baby ist ein heißer Kopf und eine kalte Stirn ist eine Entwicklung Hydrozephalus. Jeder Schädel hat ein kleines Volumen. intrakranielle Flüssigkeit.

Sie wäscht das Gehirn, ständig aktualisiert. Wenn ihre Menge Aufgrund einer Zunahme beginnt die Imprägnierung des Gehirns und verursacht Verletzung seiner Funktionsweise – so nennt man das Hydrozephalus.

Symptome

Ein heißer Kopf in einem Baby - keine TemperaturSymptome Das hypertensive Syndrom ist wie folgt:

  • Heißer Kopf, oft nass;
  • Die Venen sind an den Schläfen und an der Stirn erweitert;
  • Angespannte Fontanelle;
  • Schnelle Zunahme des Schädelvolumens;
  • Den Kopf zurückwerfen, besonders im Traum;
  • Starkes Aufstoßen;
  • Verletzungen des Muskeltonus;
  • “Ursachenlos” weinen.

Eine weitere Ursache für Kopfschwitzen bei Säuglingen wird die Entwicklung von Rachitis. Die Krankheit scheint unzureichend Vitamin D-Aufnahme während der Schwangerschaft Mutter, es entwickelt sich oft bei Zwillingen, mit pathologischen Schwangerschaftsprobleme, Malabsorption von Vitaminen, Entzündungen Magen-Darm-Trakt.

Verwenden Sie Vitamin D nicht alleine empfohlen – Kinderarzt, der die Eigenschaften des Körpers des Kindes untersucht hat, wird die richtige Behandlung verschreiben. Auch die Antwort auf die Frage warum heißer Kopf im Baby, es kann das Vorhandensein von viralen, alle Arten von Erkältungen, auch wenn es keine größeren gibt klinische Symptome – hohes Fieber, Husten und laufende Nase.

Solches Schwitzen im Baby und ständig heißer Kopf begleitet von Appetitlosigkeit, Lethargie, Aufstoßen, Sorge. Ein ähnlicher Zustand liegt auch vor, wenn Infektionen im Mutterleib:

loading...
  • Toxoplasmose;
  • Chlamydien
  • Cytomegalovirus-Infektion;
  • Mit Endokrinopathien, Anämie und anderen Krankheiten Blut

Bei Nieren- oder Leberfunktionsstörungen Die ersten Anzeichen sind Kopfschwitzen, schwere Lethargie. Das Auftreten von negativen Vorzeichen oder Verhaltensänderungen Das Baby sollte die Eltern zwingen, Hilfe zu suchen zum Arzt.

Behandlung

Mit diesem Symptom, wenn das Baby ständig heiß ist, und die Ursache ist keine spezifische Krankheit, sollte stabilisieren die Wärmeübertragung des Babys. Das Kind sollte so sein sich anziehen, damit er nicht schwitzt. Kleidungskrümel müssen sicherlich bestehen nur aus natürlichen Materialien. Wenn das Baby heiß ist In Innenräumen darf der Körper mit einem feuchten Handtuch abgewischt werden. Ein stickiger Raum muss gelüftet werden.

Das Baby hat einen heißen Kopf und schwitztEtwas ältere Kinder muss auf ein sitzendes aufregendes Spiel übertragen werden, das ermöglicht es, ein normales thermisches Regime zu etablieren. Übermäßig Aktivität provoziert eine Erwärmung des Kopfes.

Es ist ratsam, mehr Zeit mit dem Baby auf der Straße zu haben. Im Sommer Zieh leichte Kleidung an, lass deine Beine frei, lass den Körper Das Baby atmet. Pampers sollten auch nicht getragen werden, wie bei heißem Das Baby wird sich bei dem Wetter nicht wohl fühlen.

Wenn das Baby immer einen heißen Kopf hat, ist dies der Hauptgrund dafür Ist Rachitis, dann sind die Maßnahmen zur Verbesserung der Krümel solche Verfahren:

  • Therapeutische Wirkungen beginnen mit der Normalisierung des Regimes;
  • Ein wichtiger Punkt ist der maximal häufige Aufenthalt des Babys im Freien;
  • Es sollte immer gut beleuchtet und sorgfältig sein belüfteter Raum;
  • Die beste Ernährung für das Baby ist Muttermilch, das optimale Gleichgewicht der Elemente enthalten;
  • Wenn nicht gestillt wird, wird es ersetzt angepasste Formulierungen.

Wenn bei einem Baby ein progressiver Hydrozephalus diagnostiziert wird, Die Konsultation eines Neurochirurgen ist erforderlich. Benötigt möglicherweise einen Shunt Betrieb. Wenn sich die Krankheit im Stadium der Kompensation befindet – durchführen konservative Therapie, Überwachung mit Hilfe von Ultraschall das Gehirn.

Es wird eine therapeutische Übung gezeigt, die die Muskeln normalisiert Ton, hilft, motorische Fähigkeiten zu entwickeln. Maximum Die Wirkung wird durch eine Massage erzielt, die von einem gut ausgebildeten Menschen durchgeführt wird Spezialist.

Normalisierung der Bildung sowie Beschleunigung der Flüssigkeitsaufnahme Ein Verfahren wie der Mikrostrom trägt zum Gehirn bei Reflexzonenmassage. Nach dem Eingriff verbessert das Baby den Schlaf, körperliche Aktivität wird beobachtet, deutlich reduziert Erregbarkeit. Das Kind holt allmählich seine Kollegen ein in der Entwicklung. Am effektivsten ist eine umfassende Behandlung. Es gibt erste Anzeichen dafür, dass das Kind in der Sonne überhitzt ist.

Wissen Sie, warum der Kopf eines Kindes im Traum schwitzt und wie man damit umgeht? zu kämpfen.

Workshop für junge Mütter – ein Hinweis darauf, was zu tun ist, wenn Baby Fieber.

Fazit

Viele erinnern sich von früher Kindheit an deutlich an die unerschütterliche Wahrheit – Wenn ein heißer Kopf, dann ist dies das Hauptzeichen für ein Hoch Temperatur oder dass es bald steigen wird. Jedoch Kinder Der Körper ist etwas anders “aufgewickelt”. Sogar ein Symptom, wenn Das Baby ist ein zu heißer Kopf, bedeutet nicht die Anwesenheit von Temperatur und Ausbruch der Krankheit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: