Das Baby isst nicht gut – Gründe und was machen

Ein lang erwartetes Ereignis ereignete sich in Ihrer Familie – wurde geboren Baby Zuerst scheint es Mama, dass die Schwierigkeiten zurückliegen, aber es stellt sich heraus Das Kind ist bereits eine Person wie Sie mit seinen Wünschen und Vorlieben. Er selbst kann nicht darüber reden, er schreit nur. Und sehr oft und laut!

Das Baby isst schlechtWas tun, wenn das Baby schlecht isst?

Die Hauptsache hier ist nicht nervös zu werden, sondern es herauszufinden Problem.

Es gibt Situationen, in denen Ihr Kind sehr schlecht isst – mit Dies kann sowohl der Mutter des Erstgeborenen als auch einer erfahreneren Frau begegnen. Schauen wir uns verschiedene Situationen genauer an und versuchen es Finden Sie die Ursache für Appetitlosigkeit heraus.

Warum das Baby schlecht isst und was in diesem Fall zu tun ist

Brustprobleme

warum das Baby schlecht isst

In Ihrem Entbindungsheim stellen Sie immer noch fest, dass Ihr Kind schlecht isst. Der Grund dafür kann eine falsche Anbringung an der Brust sein. Zu Leider lehren dies nicht alle Entbindungskliniken. (wie richtig lege das Baby an die Brust)

  1. Milchprobleme. Milch fehlt. Baby nimmt bereitwillig Brüste, saugt, frisst aber nicht auf, weil Mama wenig hat Milch. Wie man ist Versuchen Sie, die Laktation wiederherzustellen: Trinken Sie mehr Flüssigkeiten, die nach jeder Fütterung ausgedrückt werden, trinken Lactogon-Tee basierend auf Dillsamen. Mehr bei Baby bleiben, installieren mit enger emotionaler und körperlicher Kontakt (“Haut an Haut”). Und wenn Milch verschwindet immer noch, füttere das Baby mit einer Mischung. Nur Zuerst wird eine Brust gegeben, dann eine andere und dann eine Mischung. Es ist ratsam, bevor Sie mit der Mischfütterung fortfahren. Konsultieren Sie einen Kinderarzt.
  2. Viel Milch. Wenn es viel Milch gibt und sie trifft ein starker Strom im Mund des Kindes, so dass es zu ersticken beginnt, – Es kann auch den Appetit des Babys verringern. Was zu tun ist? Ein bisschen Vor dem Füttern abseihen, den Milchstrom lockern.
  3. Milch kann Ihren Geschmack verändern, wenn Sie gegessen haben etwas neues Essen. Das Kind kann sich weigern, es zu trinken. Was zu tun ist? Überwachen Sie genau die Reaktion des Babys auf Ihre Nahrung (was Sie können gibt es mit GV zur stillenden Mutter).

Angeborene Pathologie

Wenn das Kind körperlich nicht saugen kann, hat es möglicherweise eine Art Pathologie. Zum Beispiel ein kurzes Zaumzeug. Aber es wird werden sofort im Entbindungsheim bekannt. Maßnahmen werden ergriffen von Spezialisten.

Bauchschmerzen

  • Das Baby nimmt eine Brust, saugt ein wenig und beginnt dann, das Herz zu zerreißen schreien, “Bogen” wölben. Höchstwahrscheinlich hat das Baby das Übliche Koliken werden sie auch als physiologisch bezeichnet. Verdauungssystem Das Kind ist unvollkommen. Nahrungsbewegung verursacht Schwellungen im Darm und Schmerz. Das Kind lehnt die Brust zum Zeitpunkt des Angriffs stark ab schreiend hat er keine zeit zum essen. Was zu tun ist? – Koliken reduzieren oder reduzieren. Normalerweise vergehen 3-4 Monate;
  • Aber es kommt vor, dass das Baby auch die Brust nimmt, anfängt zu saugen, dann wirft mit einem Schrei. Es ist möglich, dass das Baby Dysbiose und starke Magenschmerzen. Diese Krankheit durch spezielle Analysen bestätigt. Und die Behandlung ist vorgeschrieben von Ärzten. Sie können eine Dysbiose vermuten, wenn Sie behandelt wurden Antibiotika (nach Kaiserschnitt), wenn das Kind ist Aus irgendeinem Grund erhielt ich auch eine Antibiotikatherapie. Farbe und Geruch Der Stuhl des Babys wechselt von gelb nach grün mit Schleim. Das ist notwendig Sagen Sie es dem Arzt unbedingt. Mehr zur Dysbakteriose in der Krankenpflege Kinder

Kopfschmerzen

Das Kind isst schlecht

Wenn Ihre Familie wetterempfindliche Menschen hat, dann Ein Säugling kann auch auf Wetteränderungen reagieren, indem er Nahrung verweigert und schreien. Wenn solche Symptome ausgeprägt sind, ist es besser zu konsultieren an Spezialisten. Darüber hinaus, wenn die Fontanelle auf dem Kopf zu diesem Zeitpunkt sehr ist schwillt an, pocht. Dies kann auf einen Anstieg hinweisen Hirndruck. Es ist notwendig, Medikamente einzunehmen.

Neugier

Mit 4 Monaten beginnt das Baby von anderen abgelenkt zu werden. Er ist bemerkt, was du trägst, dass Vater oder Bruder irgendwo aufgetaucht sind Musik begann zu spielen usw. Die Fütterung hört auf, das Kind ist nicht mehr in der Lage Essen. Wie kann man in dieser Situation sein? Schließ dich in einen Raum ein, sei dabei Stille ohne grelles Licht. Dann die Wahrscheinlichkeit, das Baby zu füttern erhöht sich.

Wurde krank

  • Ein Kind will essen, nimmt eine Brust, beginnt zu saugen, wirft und schreit. Achten Sie auf seine Nase: locker ob er atmet oder heftig schnüffelt. Seien Sie nicht alarmiert, wenn Sie atmen schwierig. Was zu tun ist? Versuchen Sie, die Nasengänge zu reinigen.
  • Ohren können weh tun. Wenn er anfängt zu saugen und schlucken, der Schmerz verstärkt sich. Um ihn am Verhungern zu hindern, drücken wir aus Milch in eine saubere Flasche geben und etwas von einem Löffel geben. So überprüfen Sie Sind deine Ohren krank? Klicken Sie langsam auf den Tragus (hervorstehender Teil Ohr an Wange), wenn das Kind zuckt, schreit, dann ist es notwendig anzurufen Kinderarzt und Behandlung beginnen;
  • Im Mund wurden weiße Flecken gefunden (Soor oder Stomatitis), die an Größe zunehmen kann. Unter ihnen leuchtend roter Schleim. Seien Sie sicher zu behandeln, weil ein Kind kann aufgrund von Schmerzen Essen verweigern. Infektion kann passieren:
    • von der Mutter während der Geburt,
    • Wenn eine Frau ihre Brüste vor dem Füttern nicht wäscht,
    • Wenn schmutzige Brustwarzen, Spielzeug in den Mund gelangen,
    • wenn die Mundschleimhaut beschädigt ist.

Es ist notwendig, einen Arzt aufzusuchen, da bei Stomatitis eine Zunahme auftreten kann Temperatur. Um keine Zeit zu verlieren, wird der Mund des Kindes danach gerieben Füttern eines Mulltupfers mit einer Lösung von Backpulver. Lösung wie folgt zubereitet: 1 Tasse wird in ein Glas gekühltes kochendes Wasser gegeben ein Teelöffel Backpulver. Die Brust der Mutter wird vorher bearbeitet Fütterung. Lesen Sie mehr über Soor im Mund eines Neugeborenen ein Kind.

Zähne werden geschnitten

Ein weiterer Grund, Essen abzulehnen. Zahnfleischschmerzen während Zahnen reduziert den Appetit. In diesem Fall das Zahnfleisch des Kindes Vor dem Füttern mit speziellen Gelen schmieren. Diese Medikamente in der Apotheke gekauft. Lesen Sie einen Artikel zu verwandten Themen während Zahnen.

Kleines Mädchen

Es kommt vor, dass ein Säugling schlecht isst, weil es von Natur aus ist “kleiner Junge”. Isst nach und nach und wird zu wenig besser. Wenn nicht also keine Abweichungen in der Funktion des Zentralnervensystems, dann ist Ihr Kind genau das für sich. Wenn er gut hat Stimmung, er ist aktiv und fröhlich, dann Anlass zur Sorge Nein.

Schlechte Laune

Es kommt also vor, dass das weinende Baby nicht sofort so kam wie er wachte auf. Das Kind beginnt immer lauter zu schreien. Bei Mama holt ihn immer noch ab, er kann seine Brust nicht greifen. Was machen? – beruhigen. Gib ihm eine Puppe und nach ein paar Sekunden Brüste anbieten. Wenn er es nicht wieder nimmt, gib den Dummy zurück und gib ein paar Minuten einschlafen. Baby beruhigt sich dann wacht auf und isst leise.

Deshalb haben wir versucht, die Hauptgründe dafür zu analysieren Das Kind isst schlecht. Wenn das Baby aktiv ist, könnte der Appetit Der Abgrund ist vorübergehend. Und wenn der Zustand des Babys besorgniserregend ist, Sofort einen Arzt aufsuchen. Kann anrufen Krankenwagen. Die Hauptsache ist, zu lernen, Ihr Kind zu verstehen. Es ist nicht Es ist so schwierig, wenn du ihn ständig beobachtest.

Zum Thema:

  • Baby nimmt keine Brüste: Was tun?
  • Warum ein Kind schlecht zunimmt

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: