Das Kind fand dich im Schlafzimmer für “interessant” Beruf. “Was tun und wie die richtigen Worte finden?

Die Hausarbeiten sind vollständig erledigt, und das Kind ist es schon lange in seiner Krippe schlafen. Mama und Papa können endlich alleine sein und Gehen Sie Ihrem “persönlichen” Geschäft nach. Aber plötzlich in der verantwortungsvollsten Moment, völlig unerwartet an der Schwelle des Elternschlafzimmers Das Baby erscheint. “Was machen sie?” – in seinen Augen lesen und Staunen und Schrecken zugleich. In diesem Moment ist es wichtig versuche ruhig zu bleiben und seine Aufmerksamkeit nicht darauf zu richten gesehener Anblick.

Baby hat dich im Schlafzimmer erwischt

Sag nein zur Panik

Diese Art von Szene wird normalerweise bei Kindern verursacht. eine zweideutige Reaktion, die an Neugier grenzt und Angst. “Gefangen” für eine interessante Beschäftigung von ihm Eltern, das Baby könnte denken, dass Mama verletzt ist. Ihre Wahrnehmung kann seine Wahrnehmung erschweren, begleitet von Schreien oder wütenden Bemerkungen über ihn besuchen. Wenn dies passiert, wird Papa für immer in den Augen bleiben Kinderschurke und Peiniger der Mutter. Wenn Eltern verlegen sind, pingelig und nervös, das Kind kann Bestätigung dafür sehen seine Ängste, die ihn später betreffen können intimes Leben

rebenok_zastal_vas_v_spal`ne

Denken Sie daran, eine Szene der Liebe zwischen den Eltern kann verursachen irreparable Verletzung der Psyche des Kindes. Sexuelle Beziehungen Eltern sollten immer in Geheimnisse gehüllt sein, in sein “Sperrgebiet”, und es ist besser, generell außer Sicht zu bleiben und Aufmerksamkeit des Kindes. Aber wenn es so passiert ist, dass das Baby dich gefunden hat überrascht ihn mit seinem plötzlichen Erscheinen, muss ihn davon überzeugen Daran ist nichts Schreckliches.

Wenn Ihr Kind ganz klein ist (bis zu 5 Jahre alt) mit ruhiger Stimme ihn fragen, was passiert ist und warum ist er gekommen? Vielleicht hatte er nur Angst vor der Dunkelheit? Oder wollte trinken? Fragen Sie ihn unbedingt, ob alles drin ist okay Wenn Sie Fragen dazu haben, was Sie getan haben, sagen Sie das “Papa gab Mama eine Massage, daher die Geräusche und das Stöhnen”, oder “Mama und Papa kuschelten nur weil liebe einander. “Füge auch hinzu, dass du ihn liebst und Umarmen, um Menschen zu lieben, ist ganz natürlich.

Es kommt vor, dass Kinder, die nachts aufwachen, in sind halb schlafend und nicht ganz bewusst, was passiert. In diesem Fall, ziehen Sie Ihre Kleidung an und tragen Sie es zu Ihrem Kinderbett. Kinder spüren auf subtile Weise Ihren emotionalen Zustand, also wenn Sie Sie werden sich überhaupt keine Sorgen machen gesehen.

Ein Kind über 5 Jahre kann gefragt werden Geh eine Weile raus und warte vor der Tür (oder in deinem Kinderbett) auf dich. Nachdem er Ihr Schlafzimmer verlassen hat, ziehen Sie sich an und gehen Sie zu ihn. Fragen Sie ihn ohne eine Spur von Empörung, was er wollte. Wenn er werde erklären, warum er zu dir gekommen ist, sag ihm absolut ruhig Stimme: “Schatz, bitte ein anderes Mal vor dem Betreten, klopfe an die Tür. “Wenn er alarmiert ist, beruhige ihn, dass alles in Ordnung ist. Man kann sagen: “Es gibt Zeiten, in denen Mama und Papa wollen alleine sein. Wenn wir uns umarmen, tun wir das nicht Ich möchte, dass jemand das sieht. ”

Es kommt vor, dass die Kinder mehr gesehen haben, als Sie vermuten. Dann können sie sich etwas frech verhalten, um ihre zu verstecken Unbeholfenheit und stellen Sie provokative Fragen: “Und was sind Sie da tat? “Geben Sie auf keinen Fall Ihrem nach Böen und schimpfen sie nicht.

loading...

Schreien oder schimpfen Sie auf keinen Fall mit dem Kind. Sei ruhig und zeige nicht, dass etwas aus der Serie passiert ist. raus!

Viele Kinder wissen das bereits im Alter von 7-10 Jahren warum. Wenn das Kind ein zufälliger Zeuge wurde Bettszene, er darf nach nichts fragen, glaubt das Dies ist ein “beschämendes” Thema. Daher wird es nützlich sein, darüber zu sprechen um immer wieder zu zeigen, dass du mit deinen Eltern darüber sprechen kannst, Dieses Thema ist weder schlecht noch verboten. Stellen Sie einfach sicher das Kind sah wirklich etwas – manchmal ängstliche Mütter, Bei einem Gespräch stellen sie verspätet fest, dass ein schläfriges Kind dies nicht tut Nicht bemerkt.

Ohne ein Wort

Finden Sie auf jeden Fall zuerst heraus, was genau gesehen wurde ein Kind. Und es wird sich herausstellen, wie in einem alten berühmten ein Witz.

Der Sohn kommt zu seinem Vater und sagt: “Papa, was ist eine Abtreibung?” Ein erröteter Vater versucht seinem Sohn zu erklären, was es ist. Startet Sprechen Sie über die Komplexität der Struktur der Welt und darüber, wie sie sich vermehren Tiere, dann geht es zur Kopulation von Menschen. Ganze Geschichte begleitet von den Begriffen “Geschlechtsverkehr”, “Empfängnis”, “Fötus”, “ungewollte Schwangerschaft” … Nachdem er seine lange Tirade beendet hat, hat er sah schließlich den erstaunten Sohn an und fragte: “Sohn, und wo hast du so ein Wort gehört? “. Was für ein Kind mit Starren Er seufzt mit seinen Augen und antwortet: “Siehst du, Papa, wir unterrichten ein Gedicht in der Schule und es gibt solche Worte “… und die Wellen und das Stöhnen, und weinen und planschen. Und die Wellen schlagen alle ÜBER das Schiff … ”

Deshalb beeilen Sie sich nicht, um Ausreden zu machen, es ist besser zu warten und Bestimmen Sie entsprechend der Reaktion des Babys, wie Sie sich weiter verhalten sollen – um so zu tun dass ihm nichts passiert ist oder ihm noch etwas über die Funktionen erklärt Beziehung Mama und Papa.

Notiz an die Eltern

Wenn Sie immer noch in der “gleichen” Beschäftigung gefangen sind, gibt es einen Grund Denken Sie über Vorsichtsmaßnahmen nach. Auch kleine Kinder sind schwer Erlebe solche Liebesszenen, schlafe danach nicht gut, mach dir Sorgen und nervös werden. Laut Psychologen die meisten Menschen (hauptsächlich Mädchen), die sexuelle Probleme haben Das Leben in der Kindheit wurde zu unfreiwilligen Zeugen der Intimität Eltern. In ihrem Kopf bildete sich für immer ein Bild davon sehr beängstigend, gemein und “schmerzhaft”. Als Erwachsene nie schafft es, seine negativen Momente aus seinem Gedächtnis zu löschen Wahrnehmung der Kinder.

Diese Situation kann vermieden werden. Hier sind einige Möglichkeiten Kinder vor psychischen Traumata schützen:

  1. Halten Sie Ihre Schlafzimmertür immer geschlossen. Es ist besser, ein Schloss anzubringen oder ein Ventil daran anzubringen. Also du Geben Sie sich vollkommene Entspannung und hören Sie auf, nervös zu sein. was kann zu dir kommen
  2. Bringen Sie Ihrem Kind bei, vorher zu klopfen wie man den Raum betritt. Du musst es zeigen Ihr Beispiel. Klopfe an, wenn du sein Zimmer betreten willst. Für ihn Eine solche Einstellung wird angenehm sein – gegenseitiger Respekt Ihnen gegenüber zur Verfügung gestellt.
  3. Wenn die Umstände es Ihnen nicht erlauben, in verschiedenen Räumen zu schlafen (kleine Wohnung, unbequeme Anordnung der Zimmer), Machen Sie einen Bildschirm oder Vorhang, der Ihren von trennt Babybetten auseinander. In diesem Fall brauchen Sie natürlich halte dich zurück und erlaube dir keine lauten Geräusche, Stöhnen und Scharfsinn Bewegungen.
  4. Sei erfinderischer. Nicht unbedingt Liebe nur im Schlafzimmer, du kannst andere meistern Orte. So schützen Sie nicht nur Ihr Baby vor “unangenehmes” Spektakel, aber auch abwechslungsreiches Sexualleben Beziehung.

Bringen Sie Ihrem Kind bei, Liebe in Ihrem Kind zu zeigen Familie – am Morgen Begrüßung, Kuss und Umarmung, und Abends wünsche ich mir gute Träume. Klopfen Sie Ihrem Baby auf den Kopf, wenn lobe ihn, sparsam nicht an Zuneigung. Verbringen Sie mehr Zeit zusammen. In einer so liebevollen Familie wird das Kind auf jeden Fall glücklich sein. Und selbst wenn etwas “Verbotenes” vor seinen Augen erscheint, ist es nicht so wird seine Psyche nachteilig beeinflussen.

Was tun, wenn das Kind Sie mit Ihrem Mann im Bett “erwischt” hat?

Der Moment, in dem ein Kind während einer Intimität fängt, also peinlich, dass viele Eltern raten, wie es geht handeln – ablenken, vergessen oder versuchen, darauf zu antworten unangenehme Fragen? In diesem Video beschäftigen wir uns mit Experten – Psychologin Victoria Luborevich-Torkhova, Fernsehmoderatorin des Projekts “Reden wir über Sex” von Julia Bortnik und Star-Trainerin Vater zwei Kinder Vyacheslav Uzelkov:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: