Die Rolle der Großeltern bei der Kindererziehung

Wenn wir dann über den Bildungsprozess sprechen Erwähnen Sie zunächst die Eltern. Allerdings nicht wert unterschätzen die Rolle der älteren Generation bei der Erziehung eines Kindes. Darüber hinaus ist dieser Einfluss sowohl positiv als auch negativ. Wie denn Beeinflussen Großeltern ein Kind?

Artikelinhalt

  • 1 Die positive Wirkung der Großeltern auf das Kind
  • 2 Die negativen Auswirkungen der älteren Generation
    • 2.1 Regeln für Eltern
    • 2.2 Regeln für Großeltern
  • 3 Schwieriger Zustand
  • 4 “Großmutters” Ausbildung

Großvater

Für viele junge Mütter und Väter wird die Hilfe ihrer Eltern ein echtes Geschenk des Schicksals. Die Erfahrung der älteren Generation hilft mit unbekannten Situationen in der Erziehung des Babys fertig werden, und Das Wort “Oma” kann zu Recht als Synonym für die Wörter “Zärtlichkeit” und angesehen werden “Liebe”.

Manchmal führt die Fürsorge der Großmutter jedoch zu einem negativen Ergebnis Ergebnisse. Übermäßig herablassend oder im Gegenteil “drakonisch” pädagogische Methoden werden zu einer Quelle zahlreicher Streitigkeiten und Skandale zwischen Verwandten.

Die positive Wirkung der Großeltern auf das Kind

  • Zunächst muss über die Unterstützung gesprochen werden die von älteren Verwandten bei der Pflege des Babys zur Verfügung gestellt wird. Eltern oft den ganzen Tag arbeiten und nach der Arbeit und am Wochenende versuchen Gehen Sie in ein Café, einen Film oder treffen Sie Freunde. Zu dieser Zeit Oft sitzen Großeltern mit ihren Enkelkindern zusammen.
  • Neugeborene Eltern haben oft Angst, Verantwortung zu übernehmen. Entscheidungen, die die Betreuung und Überwachung des Erstgeborenen betreffen. Und hier weiter Hilfe kommen erfahrene Großmütter, die sich ihrer Fähigkeiten sicher sind und Wissen, was mit kleinen Kindern zu tun ist.
  • Die erwachsene Generation wird Zeit haben, im Unterricht zu helfen. mit Kindern spielen, ihren Horizont erweitern, Bücher lesen, erzählen Geschichten aus dem wirklichen Leben.
  • Manchmal scheint es, dass zwischen älteren Menschen und Das Kind stellt eine “mystische” Verbindung her – Geschichten aus dem Mund des Großvaters oder Großmütter scheinen interessanter als die gleichen, die Eltern lesen.
  • Die Kommunikation mit Verwandten erweitert die sozialen Kontakte von Kindern, Dank dieser können sie direkte Erfahrungen sammeln Interaktionen mit Erwachsenen, nicht nur mit Gleichaltrige.

Negativer Einfluss der älteren Generation

  • Viele Großeltern verwöhnen ihre Enkelkinder und erlauben ihnen, was sie nicht tun in der Familie erlauben. Zum Beispiel beschränken sich geliebte Großmütter nicht darauf Sie können Cartoons ansehen und den Tagesschlaf überspringen. Einige Versuchen Sie sogar, mit den Enkelkindern zu verhandeln, damit sie vorher schweigen Eltern über diese Freiheiten. Kein Wunder danach Interventionen versuchen Kinder, für die gleichen Privilegien zu verhandeln Mütter, schwebende Launen, Tränen und Wutanfälle.
  • Einige Großmütter hingegen halten an einem autoritären Stil fest. Interaktionen mit dem Kind. Ihr Motto: “Sie müssen Kinder großziehen, während sie noch über die Bank passen. “Unnötig zu sagen, dass sich das Baby nach einer solchen Kommunikation in jeder Hinsicht widersetzt, sich mit ihm zu treffen nahe Verwandte.
  • Manchmal versuchen Großeltern, ihren Enkel zu beschützen buchstäblich von allem. Er hört ständig: “Lauf nicht – du wirst fallen” “Heben Sie den Stock nicht an – Sie werden schmutzig.” Psychologen behaupten das Eine solche “Gewächshaus” -Erziehung kann sich zu Ängsten entwickeln, und dann in Unsicherheit und Trägheit.

Regeln für Eltern

Wenn Sie das nach dem Besuch der Großeltern bemerken Das Verhalten des Kindes ändert sich dramatisch und ernst ein Gespräch. Denken Sie jedoch daran, dass Kinder häufig verwöhnt werden aus aufrichtiger Liebe.

  1. Versuchen Sie, die Grenzen des Einflusses Ihrer Eltern klar zu definieren. pro Kind. Sie sind für seine Ausbildung verantwortlich, und Großeltern sind die Haupt, aber immer noch Assistenten.
  2. Diskutieren Sie alle Widersprüche und Unterschiede in der Entwicklung Baby. Aber tu es nicht in seiner Gegenwart, um nicht zu senken Autorität von Erwachsenen. Übrigens, einige Kinder, die sich Streitigkeiten ansehen, schnell herausfinden, wie man mit den Widersprüchen spielt. Es besteht also ein Risiko Holen Sie sich einen kleinen Manipulator.
  3. Vergessen Sie das nicht aus Ihrer Einstellung zur älteren Generation Es hängt davon ab, wie ältere Kinder in Zukunft mit Ihnen umgehen werden. Selbst wenn Sie eine negative Einstellung gegenüber Großeltern haben, zeig es nicht wenigstens dem Kind.

Lesen Sie auch: Wie man ein Kind nicht verwöhnt Großmutter?

Regeln für Großeltern

Großeltern und Eltern

  1. Versuchen Sie, den Kindern nicht zu sagen, dass sie Ihre nicht großziehen Enkelkinder (auch wenn Sie so denken). Seite mit deiner Tochter oder Sohn und helfen bei der Umsetzung ihrer Bildungspläne. Denken Sie daran Sie wünschen nur ihren Kindern (und damit Ihren Enkelkindern) Güte.
  2. Erzählen Sie der jüngeren Generation von ihrem Kind, von seinem Bedürfnisse und mögliche Probleme, aber nicht beschuldigen! Ihre Aufgabe ist vereinbaren, wie die Mängel des Kindes behoben und befriedigt werden sollen Bedürfnisse.
  3. Kaufen Sie nicht die Aufmerksamkeit und Liebe von Babys durch zahlreiche Werbegeschenke. Ich möchte meinem Enkel ein teures Geschenk (Telefon, Laptop) machen. Vergessen Sie nicht, sich mit seiner Mutter und seinem Vater zu beraten.
  4. Vermeiden Sie Konflikte, denn Sie haben eine Fülle von Lebenserfahrungen – etwas, das Ihre Kinder noch nicht haben. Sie sind also erfahrener in Beziehungen zu Menschen und Sie können entweder nachgeben oder sich wenden Gespräch, damit sie mit Ihnen übereinstimmen.

Vielleicht hat jede Familie ihre eigenen Schwierigkeiten und Auslassungen, die mit dem Einfluss von Großvätern und Kindern auf das Kind verbunden sind Großmütter. Der Grad des Glühens hängt von vielen Umständen ab: gemeinsame oder getrennte Unterbringung, soziale Reife der Familie und Zeit ihres Lebens. Psychologen sind sich sicher, dass die ersten Jahre die meisten sind ernst, da gegenseitige Anpassung auftritt. Auch Eine wichtige Rolle spielen diejenigen, deren Eltern Mütter oder Väter sind.

Für beide Generationen ist das ideale Interaktionsmodell nahe Beziehung in einer bestimmten Entfernung. Das heißt, eine junge Familie lebt mit ihrem Kind in einer separaten Wohnung, besucht sie aber oft Eltern und nutzt ihre Dienste. Jugend ihrerseits hilft den „alten Menschen“, die Einsamkeit bequemer zu erleben.

Natürlich ist eine Familie ein persönliches Territorium der Eltern welche ihre Regeln gelten. Und sie sind auch für die Erziehung eines Kindes verantwortlich nur Mama und Papa. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Rolle der Großväter und Großmütter im Bildungsprozess sind schwer zu überschätzen. Und wenn nicht versuchen, Eltern zu ersetzen, aber im Gegenteil, unterstützen und nicht kritisieren sie, Kommunikation mit der älteren Generation wird für das Kind ein echter Urlaub.

LESEN SIE AUCH:

  • Großmutter oder Kindermädchen: mit wem das Kind verlassen soll
  • Wir lösen die Probleme des Generationenstreits: 5 Situationen, in denen es notwendig ist sag halt zu den Großeltern
  • 4 gängige Arten von Großeltern
  • Wie man eine Beziehung zwischen einem Kind und seinen Großmüttern aufbaut und Großväter?
  • Großmutter verwöhnt ihre Enkelkinder sehr und alles erlaubt ihnen – was zu tun ist an die Eltern

Schwieriger Zustand

Dieses Programm wird sowohl für Eltern als auch für Großmütter mit nützlich sein Großväter werden schwierige Fragen beantworten und positiv beeinflussen Familienbeziehungen in einer großen Familie, die gegenseitiges Verständnis einführen, Respekt und die richtige Einstellung zu Ihrem Familienstand. Thema unser Programm “Die Rolle der Großeltern in der Bildung Enkelkinder. ”

“Großmutters” Erziehung

Welche Rolle spielen Großeltern bei der Erziehung eines Kindes? In Ordnung Ist es schlecht oder wenn Enkelkinder mehr Zeit mit ihnen verbringen als mit Mama und Papa? Kommentar eines Psychologen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: