Entwöhnen Sie das Baby von der Brustwarze (Dummy): Tipps und Empfehlungen

Für viele Mütter eine Brustwarze (Babypuppe) in den ersten Lebensmonaten Ein Neugeborenes wird zu einer echten Erlösung. Kind mit ihr leichter einzuschlafen, sich weniger Sorgen zu machen und ungezogen zu sein. Aber Kinder so eng mit ihrer “Freundin” verbunden, dass manchmal Verwenden Sie den Schnuller in zwei und drei Jahren weiter. Natürlich In diesem Alter ist es keine sehr gute Angewohnheit und die Eltern versuchen es Nehmen Sie das Kind nach und nach mit allem Möglichen von der Puppe Wege. Aber alle Methoden sind für die zerbrechliche Psyche geeignet Kind und um die beste Option zu wählen und Der richtige Zeitpunkt zum Absetzen eines Saugers ist erforderlich Berücksichtigen Sie die Natur des Babys und befolgen Sie die Ratschläge von Kinderärzten.

Artikelinhalt

  • 1 Die Vor- und Nachteile des Dummys
    • 1.1 Vor- und Nachteile
    • 1.2 es ist unmöglich
    • 1.3 Wenn es Zeit ist, den Schnuller aufzuheben
      • 1.3.1 Erfahrung der Familie Brovchenko
  • 2 Reibungsloser Ausfall
  • 3 Plötzlicher Ausfall
  • 4 Meinung eines Kinderarztes (Video)
  • 5 Erfahrung der Eltern

Entwöhne das Baby, um einen Schnuller zu lutschen

Die Vor- und Nachteile des Dummys

Lesen Sie mehr: Muss ich ein Kind unterrichten Dummy? Wie man lehrt, wenn ein Baby eine Puppe spuckt http://razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/nuzhno-li-priuchat-rebenka-k-pustyishke.html

Der Saugreflex gilt als einer für ein Neugeborenes Vor allem ist es nicht ohne Grund, dass Kinderärzte mit Sicherheit ein Baby zur Welt bringen Überprüfen Sie die Verfügbarkeit. Wenn der Saugreflex richtig entwickelt ist Niveau bedeutet, dass das Baby gut essen und sich entwickeln wird. Zu Leider können die Kinder es nicht kontrollieren und können es ruhig Saugen Sie eine Decke um Ihren Arm oder die Kante des Kissens, noch schlimmer wenn ein Kind seinen Finger in den Mund zieht. Das größte Ärgernis von Dies ist eine Infektion im Mund.

Einige Babys haben einen vollständigen Saugreflex zufrieden, wenn er eine Brust heraussaugt. Andere beginnen Sorgen Sie sich ohne Brustwarzen beim Einschlafen oder beim ersten Anzeichen Hunger.

Viele glauben, dass ein Dummy den Biss verderben kann und die korrekte Aussprache von Lauten, in der Tat ist diese Theorie nichts verstärkt. Der psychologische Aspekt ist besorgniserregender – Ein Baby, das an eine Brustwarze gewöhnt ist, interessiert sich weniger für die Welt und kann wachsen geschlossen. Es lohnt sich nicht, den Dummy komplett aufzugeben, sondern für um das Baby ohne Probleme weiter von den Brustwarzen zu entwöhnen, Sie müssen einige grundlegende Empfehlungen berücksichtigen:

  • Wenn sich das Baby ohne Puppe großartig fühlt Wochen des Lebens, zieht keine Windeln oder Finger in den Mund, ist nicht ungezogen und leicht einschlafen, dann sollten Sie es nicht auferlegen. Viele Kinder werden erwachsen und ohne Gummiassistent;
  • Tagsüber müssen Sie mehr mit dem Baby sprechen, zeigen die Welt um ihn herum – das wird ihm schneller und besser ermöglichen sich an eine unbekannte und nicht vertraute Welt anpassen und nicht gehen Zeit zum Saugen einer Puppe;
  • Von ungefähr 6-7 Monaten muss dem Baby beigebracht werden, aus einer Tasse zu trinken. Als Je früher er lernt, gut zu schlucken, desto eher verschwinden sie von zu Hause Flaschen und damit die übliche Puppe (wie man entwöhnt Flaschen);
  • Näher an 7-8 Monaten müssen Sie die Brustwarze entfernen, damit Ihre das Kind sah sie nicht. Sie können einen Schnuller nur geben, bevor Sie einschlafen Tages- oder Abendstunden;
  • Das Kind, das näher am Jahr ist, hört schon gerne Märchen und den Prozess des Einschlafens Mit einem Schnuller ist es besser, ihn durch zwei oder drei Lesegeschichten zu ersetzen. In der Regel das Kind schläft gut bei den Klängen der Stimme seiner Mutter ein;
  • Ihr Kind muss tagsüber etwas zu tun haben. – Spiele mit Pyramiden, Würfeln, also alles, was ihm erlaubt die Welt mit Interesse erkunden, ohne durch Saugen abgelenkt zu werden.

Dafür und dagegen

Tipps, wie man ein Baby von einem Dummy entwöhnt Mütter hören von Großmüttern, Nachbarn oder nur Bekannten. Sollte nicht Jeder von ihnen ist sofort erfüllt, jedes Baby ist bereits eine Person mit seinem eigenen Charakter und seiner geistigen Stabilität daher Was dabei herauskam, konnte dem anderen schaden.

Es ist unmöglich

Reibungslose Ablehnung der Brustwarzen

protiv

Zuallererst müssen Sie das beim Lernen verstehen kann noch mehr Schaden anrichten als die Brustwarze selbst. Deshalb es ist unmöglich:

  • Schmieren Sie den Schnuller mit verschiedenen Bitterstoffen, zum Beispiel Senf oder Knoblauch. Nicht alle Erwachsenen können dies tolerieren. Gewürz, aber stellen Sie sich vor, wie es für ein Kind sein wird. Darüber hinaus ist es nicht sicher – allergische Erkrankungen und Gewürze können Schwellungen und Krämpfe im Hals verursachen;
  • Viele raten Ihnen, das Baby von der Brustwarze abzusetzen und in sie zu schneiden Art der Kamille. Dies ist auch unsicher – das Baby hat bereits Es gibt einige scharfe Zähne und er kann einen Teil des Latex abbeißen und Es ist leicht vorstellbar, dass er in den Hals fällt und bestenfalls in den Magen vorrücken. Und im schlimmsten Fall kann klebriger Kaugummi kleben an die Schleimhaut des Rachens, was zu Krämpfen und Erstickung führt;
  • Sie können Ihre Stimme bei einem Kind nicht erheben, geschweige denn anschreien die Zeit, in der er nach seinem “Beruhigungsmittel” fragt. Baby nicht werde verstehen, warum Mama wütend auf ihn ist und noch mehr sein wird launisch sein (Wichtiger Artikel zum Thema: Was tun, wenn Sie schreien? pro Kind);
  • Keine Notwendigkeit, die Babyattrappe zu einem Zeitpunkt zu berauben, an dem er ist krank oder seine Zähne werden geschnitten. Jede Mutter sicher versteht warum – Ihr Baby wird sich schlechter fühlen und Der Heilungsprozess wird verzögert.

Wenn es Zeit ist, den Schnuller aufzuheben

Viele Psychologen empfehlen, das Baby abzusetzen Brustwarzen von drei Monaten bis zu einem Jahr. Zögern Sie nicht mit Entscheidung ist die Hauptsache, einen günstigen Moment zu wählen und das Maximum zu machen ihre Bemühungen. Und dafür müssen Sie Folgendes tun Empfehlungen:

  • Verbringen Sie mehr Zeit mit dem Kind;
  • Tagsüber muss man ständig mit ihm gehen, zeigen alles neu und mit Spielzeug spielen;
  • Nach dem Einschlafen sollte der Schnuller aus dem Mund genommen und neben ihn gestellt werden Krippe;
  • Bieten Sie Ihrem Baby niemals selbst einen Schnuller an und entfernen Sie ihn am Nachmittag mit sein Auge.

Die Erfahrung der Familie Brovchenko

Wann müssen Sie das Baby von der Brustwarze entwöhnen? Welches ist besser und mach es schmerzlos. Drei Möglichkeiten, sich von einem Dummy zu entwöhnen.

Es gibt zwei Methoden, um ein Baby von einer Puppe zu entwöhnen Sie sind für ein bestimmtes Alter geeignet.

Reibungsloser Ausfall

Jede Gewohnheit wird in 21 Tagen gebildet!

Baby-mit-einem-Haufen-Nippel

Wenn Sie Ihre Lieblingsnippel reibungslos aufgeben, müssen Sie sie loswerden Gewohnheiten in ein paar Wochen. Diese Methode ist besser für Kinder geeignet. bis zu einem Jahr und etwas älter. Fehler bedeutet folgendes solche Tipps:

  • Gehen Sie nicht mit einem Schnuller spazieren.
  • Entfernen Sie tagsüber den Schnuller.
  • Bringen Sie Ihrem Baby bei, so viel wie möglich aus einer Tasse zu trinken (wie man unterrichtet aus einer Tasse trinken);
  • Erstelle neue aufregende Spiele für ihn und Unterhaltung;
  • Zum Schlafen kannst du dein Lieblingsspielzeug in die Krippe legen, also Baby wird verstehen, dass er nicht allein ist und weniger Zeit für seine langjährige Erfahrung aufwenden wird Freundin
  • Warten Sie beim Einschlafen, bis das Baby einschläft, ohne gehen zu müssen ihn zu dieser Zeit.

Wöchentliches Lernprogramm

  1. In den ersten 5 Tagen ist das Geben eines Dummys halb so zeitaufwändig als gewöhnlich.
  2. Geben Sie den Schnuller in den nächsten Tagen nur nachts (und während) Zeit für Tagesschlaf).
  3. Die Zeit, um mit einem Schnuller einzuschlafen, halbiert sich und gibt danach Brustwarzen Brust.
  4. Geben Sie den Schnuller für ein paar Minuten – dann die Brust.

Sie müssen dem Baby nur in den schwierigen Momenten, in denen es sich befindet, einen Schnuller geben kann sich ohne sie wirklich nicht beruhigen.

Scharfe Ablehnung

Diese Methode eignet sich dann für Babys ab anderthalb Jahren Es gibt für diejenigen, die Mama bereits verstehen und verstehen können, dass sie für ihn ist erklärt.

Eine scharfe Ablehnung der Brustwarzen – das heißt einmal und für immer!

Aber die Krümel dafür müssen vorbereitet sein. Und dafür Je nach Lager sind viele effektive Methoden geeignet Charakter des Kindes, wird jede Mutter in der Lage sein, eine bequeme und optimale zu wählen Option. Eine scharfe Ablehnung des Dummys

  • Sie müssen jemandem einen Schnuller geben. Idealerweise – ein Neugeborenes – ein Nachbar oder ein Verwandter. Dein Sohn oder deine Tochter Verstehe schon, dass sie älter sind und das kleine Baby braucht Nippel. Ich muss sagen, dass die Brustwarzen von älter auf übertragen werden müssen jünger und für noch mehr Wirkung können Sie den Moment organisieren feierliche Übertragung von Hand zu Hand (natürlich als Scherz);
  • Sie können “einen Schnuller an einen kleinen Hasen im Wald oder an einen Fisch schicken” auf See. “Ihrem Baby muss gesagt werden, dass die Tiere Angst haben Nur ein Dummy kann den Wald schützen.
  • Für einige Kinder ist die Methode, ein Fenster ins Meer zu werfen, geeignet Autos, Züge oder einfach nur im Müll;
  • Nach dem Entfernen der Brustwarzen müssen die Krümel präsentiert werden ein gutes Geschenk, das sich auf die Tatsache konzentriert, dass solche Spielzeuge Nur große und unabhängige Kinder spielen.

Um die Brustwarzen loszuwerden, müssen Sie ein paar Tage lang Launen ertragen Baby. Vielleicht wacht er nachts auf, weint und fordert ein Dummy.

Wenn die Launen länger als zehn Tage andauern und Sie erkennen Wenn es dem Baby schlechter geht, müssen Sie es nicht anziehen experimentieren – kauf ihm einen neuen Dummy.

Die meisten Kinder selbst, etwa drei Jahre alt, werfen ihre “Beruhigungsmittel” und vergiss ihn für immer.

otuchaem

Zum Thema (interessante Publikationen):

  • 7 Gründe, Ihrem Baby keinen Schnuller zu geben
  • Entwöhnung des Babys von der Brust – grundlegende Tipps und Empfehlungen;
  • Wenn Sie einem Kind einen Schnuller abnehmen, besteht die Möglichkeit, dass das Baby wird auf das Saugen seiner Finger umschalten, damit dies nicht passiert, Lesen Sie diesen Artikel.
  • Es ist an der Zeit, das Kind von den Händen zu entwöhnen —Http: //razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/otuchaem-rebenka-ot-ruk.html

P.S. Wie man ein Baby aus einer Flasche entwöhnt Link am Anfang des Artikels :)

Meinung des Kinderarztes (Video)

Erfahrung der Eltern

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: