Erzählt der erfahrenen Psychologin Eulalia Prosvetova: wie man aufhört, ein Kind anzuschreien

Jeder Elternteil war mindestens einmal “am Rande” oder frustriert von sein Baby verlor völlig die Kontrolle über sich. Oft Eine emotionale Explosion lässt Mama oder Papa schnappen Baby fängt an, ihn anzuschreien, zu schütteln oder sogar zu schlagen und nachzudenken dass sich das Kind auf diese Weise beruhigt …

Eines der goldenen Gebote bei der Erziehung eines Kindes ist, nicht anzuschreien ihn selbst in den scheinbar schwierigsten Situationen. Es ist einfach lernen, wenn Sie auf ein paar einfache Techniken zurückgreifen Selbstbeobachtung und Selbstbeherrschung.

Wie man sich selbst versteht und aufhört, ein Kind anzuschreien, Experte Eulalia Prosvetova wird erzählen.

Das Kind, das die Eltern abbrechen, wird nervös unsicher, verstopft und aggressiv. Und das Schlimmste ist das Während des Schüttelns kann das Baby eine Kopfverletzung bekommen. Eins Mit einem Wort, man muss lernen, anders zu handeln.

Analysieren Sie, warum Sie schreien

Elterliche Aggression ist ein häufiges Ereignis. Am häufigsten es tritt aus folgenden Gründen auf:

  • du wirst müde und schläfst;
  • völlige Bindung an das Kind, es gibt keine Freiheit und Zeit für sich selbst;
  • Leben und Beziehungen in der Familie sind vollständig in den Alltag eingetaucht;
  • Elternschaft schien einfach, aber die Erwartungen wurden nicht erfüllt.

Beobachten Sie Ihren Zustand

Für Eltern ist es sehr wichtig, den Zustand ihres Inneren zu überwachen Gleichgewicht. Wenn Sie das Gefühl haben, gleich zu explodieren, versuchen Sie es um dies zu tun:

  1. Verlassen Sie den Raum, in dem sich das Baby befindet, und versuchen Sie es beruhige dich. Atme tief ein. Idealerweise sollte gebeten werden, sich zu setzen mit einem Kind eines Familienmitglieds. Auch wenn das Kind wird weiter weinen, es wird ihm nicht viel Schaden zufügen.
  2. Nehmen Sie sich aus einem stressigen Zustand. Komm frisch raus Luft oder ein Fenster öffnen, ein Glas kaltes Wasser trinken. Verfolgen Sie Ihre Atmung, normalisieren Sie sie sogar Tempo.
  3. Wenn der Körper Stress benötigt, weinen oder schlagen Kissen. Daran ist nichts auszusetzen, aber negative Emotionen wird beseitigt.
  4. Atme tief ein, atme aus, atme ein, aus, bis du hereinkommst dich selbst.
  5. Analysieren Sie Ihr Verhalten und Ihren internen Zustand. Dieser hier Das Stadium ist sehr wichtig, es wird helfen, die Wurzel von Stress zu bestimmen. Stellen Sie ein Fragen: “Warum bin ich wütend / faul?”, “Was hat mich sauer gemacht und was genau ist passiert? “und so weiter.

Ihr Hauptziel in dieser Phase ist es, Ihre zu stabilisieren Zustand und finden Sie die Ursache der “Explosion”. Während Ihres Die Abwesenheit des Kindes wird von einem anderen Verwandten beruhigt. Du kannst kehre zu ihm zurück, nachdem du deine Gefühle zu gebracht hast bestellen. Es wird sowohl für Sie als auch für das Baby besser sein.

Was tun, wenn Sie das Kind bereits angeschrien haben?

In dieser Situation ist es sehr wichtig, Ihre Ruhe wiederherzustellen versuchen Sie, das Vertrauen des Kindes wiederzugewinnen. Umarme ihn ruhig Bitte um Vergebung und versuche ihm all deine Liebe zu vermitteln. Machen Sie dem Kind klar, dass Mama in der Nähe ist und es liebt.

loading...

Wenn Sie Ihr Kind angeschrien haben, schimpfen Sie nicht mit sich selbst oder depressiv werden. Ein Nervenzusammenbruch kann bei jedem auftreten, Die Hauptsache in der Zeit ist zu erkennen und zu versuchen, sich zusammenzureißen.

Wie kann ein Ausfall verhindert werden?

Der Verhinderung von Störungen beim Kind sollte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Sowohl Mama als auch Papa des Kindes sollten teilnehmen – dies ist ein Muss. Alle Elternverantwortung sollte nicht einer zugewiesen werden. Es wird großartig sein, wenn Großeltern und Freunde in den Prozess involviert sind. die Familie.

Die wichtigste Maßnahme ist die Entwicklung eines Hausaufgabenplans. In Dieser Zeitplan muss persönliche Zeit Mutter zugewiesen werden und Papa, in dem sie ihren Geschäften nachgehen und geben können Aufmerksamkeit auf sich. Untereinander können sich die Eltern ändern. Z.B, Mama ruht sich aus – Papa ist bei dem Kind und umgekehrt. Wenn Sie nicht chronisch sind Holen Sie sich genug Schlaf und brechen Sie deshalb zusammen, entspannen Sie sich tagsüber zusammen mit dem Baby.

Viele Informationen, Tipps und Life Hacks zur Bildung Das Kind kann in speziellen Foren und Klassen in den Studios gelernt werden über die Entwicklung von Kindern oder bei regelmäßigen Treffen mit anderen Müttern.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es keine idealen Eltern gibt. Und so Um dies zu realisieren, müssen wir mehr mit Gleichgesinnten kommunizieren. Es kann Sei am Ende Mamas vom Spielplatz oder von den Entwicklungsstudios aus Online-Foren.

Wenn Eltern die Situation nicht selbst herausfinden können, Es lohnt sich, einen professionellen Familienpsychologen zu kontaktieren. Der Spezialist findet sehr schnell die Wurzel des Problems und hilft mit Stress und anderen Problemen umgehen.

Wenn Sie sich nicht beherrschen können, wenden Sie sich an an den Psychologen.

Natürlich ist das Arbeiten an sich selbst ein komplexer Prozess, der darin besteht nicht von einer Stufe. Mit einem Kind kommen viele Schwierigkeiten, aber sie treten absolut bei allen Eltern auf und jeder geht durch sie hindurch. Machen Sie ein wenig Mühe – und Ihr Baby wächst harmonisch und die richtige Atmosphäre.

Wir lesen auch:

  • Was soll ich tun, wenn ich mein Kind ständig anschreie?
  • 10 Tipps, um Ihre Kinder nicht mehr anzuschreien
  • 25 Tipps für die Erziehung eines Kindes in Liebe und Frieden

Wie man lernt, Kinder nicht anzuschreien

Sie schrien das Kind an … Was soll ich tun?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: