Grüner Stuhl mit Schleim

Das Aussehen eines grünen Stuhls bei einem Baby beunruhigt viele Mama. Der Krümelstuhl, der sich von der Mischung ernährt, unterscheidet sich vom Stuhl ein Baby, das Muttermilch isst: Ein solcher Stuhl ist dunkler, mehr selten, dicker und unangenehm riechend. Mit anderen Worten, er ähnelt einem erwachsenen Stuhl.

Grüner Stuhl im SäuglingGrüner Stuhl

Wenn das Baby einen grünen Stuhl hat

Stillende Babys färben oft die Windel, den Stuhl Es hat eine hellgelbe Farbe oder etwas dunkler, ohne einen unangenehmen Geruch. Die Konsistenz des Stuhls, ob homogen oder nicht, kann Quark enthalten Körner. Wenn Sie die Windel für eine Weile verlassen, können Sie sehen dass sich allmählich seine Farbe zu Grün ändert. Dies ist eine Variante der Norm und sollte Eltern nicht stören. Die Ursache für den grünlichen Kot Bilirubin, das allmählich aus eliminiert wird Körper mit Kot.

Auch wenn das Baby einen grünen Stuhl hat, kommt es darauf an Mamas Ernährung. Wenn Mama grünes Essen isst – Spinat, Petersilie und Dill, Brokkoli – dies kann die Farbe des Stuhls des Babys beeinflussen. Gleiches gilt für die Krümel, die bereits Gemüse erhalten – danach Eine gute Portion Brokkoli zum Mittagessen Baby geht zur Windelmasse grünliche Farbe.

Wenn das Baby einen grünen Stuhl mit Schaum hat, brauchen Sie Erzählen Sie dem Arzt davon. Ein solcher Stuhl ist ein Zeichen dafür Das Baby erhält nur “Front” -Milch. Dieses Essen ist flüssiger und weniger Fett als Milch, die das Baby allmählich saugt nach 3-5 Minuten an der Brust. Solche Lebensmittel sind gefährlich, weil die Krümel dies nicht tun genug Laktase (es wird im Körper von Krümeln in produziert relativ geringe Menge), beginnen Gase ihn zu quälen, und Der Inhalt der Windel wird grün und schaumig.

Mutter eines solchen Babys kann geraten werden, das Recht festzustellen Stillen: Entfernen Sie die Brust nicht zu schnell. Außerdem, Manchmal gibt es Fälle, in denen die Brust der Mutter eine große Brust produziert Bei der Milchmenge hat das Kind einfach keine Zeit, nach hinten zu kommen Milch, die fettiger ist, frisst auf. In diesem Fall Experten raten dazu, beim Füttern weniger zu stillen. Und schließlich mit dem Auftreten eines Laktasemangels, mit dem nicht schaffen es, mit den oben beschriebenen Maßnahmen fertig zu werden, schreibt der Kinderarzt spezielle Enzyme, die Sie in Muttermilch und züchten müssen zu Beginn der Fütterung geben. Vorher wird der Kinderarzt fragen spezielle Analysen. So ist das Aussehen des grünen Stuhls in Ein Säugling kann ein Zeichen für Laktase werden Unzulänglichkeit.

Wir lesen ausführlich den grünen Stuhl bei Neugeborenen auf HB und weiter Willow

Im Stuhl eines Babys Schleim

Das Vorhandensein eines grünen Stuhls mit Schleim bei einem Baby kann werden eines der Anzeichen einer Dysbiose. Neben grün Stuhl, Eltern können Hautausschläge bemerken, das Baby kann stören Kolik, Schlafstörung, es kann unruhig werden. Wenn das Kind einen grünen Stuhl mit Schleim hat und auch wenn blutige Fragmente stoßen auf – dies ist sofort eine Gelegenheit Wählen Sie das Telefon des Arztes und konsultieren Sie. Lesen Sie mehr über Dysbiose …

Es können Grüns im Stuhl des Babys auftreten, die sich von der Mischung ernähren von der Tatsache, dass diese Mischung nicht für das Kind geeignet ist. Es lohnt sich zu ändern (natürlich unter Aufsicht eines Kinderarztes) und achten Sie auf die Reaktion der Körper des Kindes. Ein weiterer möglicher Grund für Grün – Mai Eisen, das in einigen Gemischen enthalten ist. Die Hauptsache ist also nicht die Farbe des Stuhls und das Wohlbefinden des Babys. Wenn das Baby grün ist Stuhl und gleichzeitig ist er aktiv, fröhlich, leidet nicht unter Schmerzen in Bauch – höchstwahrscheinlich passiert nichts Schreckliches. Wenn Das Kind ist träge, weint oft, spuckt viel, der Schlaf ist gestört – es kostet Informieren Sie den Arzt darüber, wie es der grüne Farbton kann meine schwere Krankheit. Die grüne Farbe im Stuhl und im Schaum ist auch ein Grund, sich bei Ihrem Arzt zu erkundigen, ob alles in Ordnung ist.

Zum Thema:

  • Durchfall bei einem Säugling
  • Verstopfung bei Säuglingen

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: