Ist es möglich, während des Stillens Fisch zu essen? Fütterung (roter Fisch, gesalzen, geräuchert, getrocknet, Fluss, gebraten, getrocknet)

Fisch ist das wertvollste Lebensmittel für den Menschen. Und in der Ernährung Stillende Mutter muss Fischgerichte anwesend sein. Aber Dürfen alle Fische stillen? Überlegen Sie, welche Es ist Fisch, der während des HS verzehrt werden kann, in welcher Menge und Gibt es Kontraindikationen bei der Verwendung dieses Produkts?

Nützlicher Artikel: Was Sie mit der Brust essen können Fütterung

Stillende Fische

Die Vorteile von Fisch für eine stillende Mutter

  • In Fisch enthaltenes Vitamin D ermöglicht die Einnahme Kalzium im Körper des Babys wird vollständig absorbiert;
  • Fisch ist leichter zu verdauen als Fleisch, und dank dessen normalisiert den Stuhl und wirkt sich günstig auf den laktierenden Darm aus Mütter
  • Essentielle Omega-3-Säuren, die reich an Fisch sind, stärken das Herz-Kreislauf-System von Mutter und Kind;
  • Das Eiweiß von Fischen wird vom Körper perfekt aufgenommen und bildet eine Barriere zur Bildung von Salzen von Milchsäuren und Harnsäuren, die positive Wirkung auf die Nieren von Müttern, die nach der Geburt wieder aufbauen ihre Funktion in der “vorschwangeren” Betriebsart und Notwendigkeit zusätzlicher Schutz.

Kontraindikation für das Essen von Fisch während des Stillens Stillen kann die Veranlagung einer Mutter sein Nahrungsmittelallergien. Wenn sie zuvor allergisch war Bei Reaktionen auf Lebensmittel jeglicher Art lohnt es sich, die Einführung zu verzögern Fisch für Nahrung während der Stillzeit. Fangen Sie an, Fisch zu essen in diesem Fall sechs bis acht Monate nach der Geburt, 20-30 Gramm pro Rezeption.

Schauen wir uns nun die verschiedenen Arten dieses Fisches separat an. was am beliebtesten ist und am häufigsten passiert unsere Tabelle, und bewerten Sie die Vorteile von jedem von ihnen für eine stillende Mutter.

Fischarten und Merkmale

1. Roter Fisch (Lachs, rosa Lachs, Forelle, Lachs usw.) ist ein Verfechter der Erhaltung der Gesundheit fetthaltige Omega-3-Säuren. Roter Fisch in der Brust zur Verwendung zugelassen, jedoch mäßig Mengen, weil es ein ziemlich allergenes Produkt ist.

2. Gesalzener Fisch enthält per Definition einen großen die Menge an Salz, die zu einem Ungleichgewicht in der Nierenfunktion führen kann, das Auftreten von Ödemen. Daher gesalzener Fisch empfohlen für stillende Mütter.

3. Geräucherter Fischer bringt keine Vorteile, weil bei der Verarbeitung durch Rauch oder in einer Fischräucherei Die meisten Nährstoffe werden zerstört. Aber krebserregend Substanzen hingegen sammeln sich an, die bei längerem Gebrauch förderlich für die Bildung chronischer Erkrankungen des Körpers, und sogar Onkologie. Eine unzureichende Fischverarbeitung trägt ebenfalls dazu bei die Tatsache, dass Parasiten darin nicht zerstört werden, was dazu führen kann schwerwiegende Störungen des Körpers.

loading...

4. Trockenfisch in den meisten Fällen gesättigt Salz, das es desinfiziert, aber auch für Lebensmittel ungeeignet ist stillende Mutter. Hohe Salzaufnahme kann dazu führen es wird sich in den Brustgängen ansammeln und den Geschmack von Milch verändern, und dies wird zum Verlassen des Babys von der Brust führen. Getrockneter Fisch mit Brust Füttern ist nicht das beste Produkt, seien Sie also vorsichtig die Gesundheit Ihres Babys und geben Sie das Essen vorübergehend auf Stillzeit.

5. Flussfische enthalten viele Knochen, aber das ist nicht der Fall raubt ihr wohltuende Eigenschaften. Wenn Sie solchen Fisch für ein Paar kochen oder Brühe daraus kochen, dies ist ein großartiges Gericht zum Stillen Mütter. Flussfische während des Stillens sind gut, aber nur wenn es richtig und ohne Gebrauch gekocht wird Öle.

6. Gebratener Fisch ist in kontraindiziert verwenden. Da das Braten mehr als 15 Minuten dauert, ist dies genug Zeit, damit alle Nährstoffe abgebaut werden bei hoher Wärmebehandlung in Öl.

7. Getrockneter Fisch nach seinem Nährwert ähnlich getrocknet. Natürlich mit natürlicher Küche dabei – Beim Salzen und Trocknen werden sowohl Omega-3-Säuren als auch Eiweiß gespeichert, aber Ein hoher Salzgehalt negiert alle Vorteile für die Pflege Mütter Deshalb mit Muttermilch fischen Fütterung vorübergehend verboten.

Denken Sie daran, dass frischer Fisch und gekühlt, aber gefroren verliert bereits die Hälfte des Nutzens Qualitäten.

Hängt von der Organisation der Ernährung während des Stillens ab die Gesundheit von dir und deinen Krümeln. Gekochten Fisch einschließen ein- bis zweimal pro Woche bei etwa 50 geschmort Gramm Dies wird ausreichen, um den Körper zu versorgen alles, was bei Fischen nützlich ist.

Zum Thema Stillen:

  • eine stillende Mutter füttern
  • stillende Walnüsse
  • Samen zum Stillen
  • Stilltees

Video über Ernährung während der GV – was ist möglich und was ist nicht erlaubt

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: