Kann ein Neugeborenes auf dem Bauch schlafen? Schlaf Babybauch – Vor- und Nachteile

Ihr Baby isst gut, runzelt bequem die Augenbrauen und die Nase schnüffelt, seine Nase im Kissen vergraben. Und du, wie viele andere unruhige Eltern, googeln Sie im Internet und suchen Sie nach Antworten auf Ihre Fragen zahlreiche Wie und Warum? Fürsorgliche Großmütter, Tanten Wirf dir ihre Teile von Horrorgeschichten zu: “Du kannst so einen Krümel nicht machen Wenn er auf dem Bauch schläft, kann er ersticken “… und andere Horrorgeschichten. Wenn Sie ähnliche Ängste haben, versuchen Sie es gemeinsam. Finden Sie heraus, ob ein Neugeborenes weiter schlafen kann der Magen.

Baby schläft auf dem Bauch

Schlaf auf dem Bauch – Nachteile

  • Amerikanische Ärzte in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts beschrieben Plötzliches Kindstod-Syndrom (SIDS). Grund wurde als spontaner Atemstillstand bezeichnet, der auftreten könnte Wenn das Neugeborene schläft, das Gesicht in einem Kissen vergraben und sein Atem schwierig. Die Atemfähigkeiten in diesem Alter sind schlecht entwickelt, nasal schmale Passagen, mit dem Gesicht nach unten im Kissen liegend, versteht das Kind Ja und Nein nicht Vielleicht kann er seinen Kopf nicht zur Seite drehen. Kann es auch schwierig machen Atemkrusten oder Schleim in den Nasennebenhöhlen. Fakt ist Dieses Syndrom steht in direktem Zusammenhang mit dem Schlafen im Magen, nicht nachgewiesen, aber Erfahrene Kinderärzte sollten sehr vorsichtig sein.
  • Ein weiteres Argument dagegen – das Baby kann an Erbrochenem ersticken Massen. Oft spuckt das Baby nach dem Füttern aus, es ist wichtig für die Eltern Verschlucken Sie rechtzeitig das Schlucken von Erbrochenem. Einige Eltern sicher, dass das Kind ersticken kann, wenn es darauf liegt der Magen. Das stimmt aber nicht. Aus dieser Sicht am gefährlichsten schlaf auf deinem Rücken. Beim Aufstoßen fällt Erbrochenes hinein Atemwege kann das Baby Aspiration haben Lungenentzündung, die schwer zu heilen ist.
  • Das nächste Argument gegen – während des Schlafes auf dem Bauch tritt auf Wenn das Kind die Brust drückt, hat es Schwierigkeiten beim Atmen. Das Meinung kann Vorurteilen zugeschrieben werden, und der Marker wird sein sogar ruhiges Atmen. Und wenn dir etwas Angst macht, Konsultieren Sie einen Kinderarzt.

Schlaf auf meinem Bauch – Pluspunkte

  • In dieser Position entweicht das Gas des Kindes leichter. Selbstmassage des Bauches, Darmkolik nimmt ab.
  • Die Hände des Babys ruhen auf einer Matratze, er tut sie nicht unwillkürliche Bewegungen, weniger zitternd in einem Traum.
  • Das Einschlafen der Beute minimiert den Druck auf Hüftgelenke und sogar dünne Knochen des Schädels. Verringert sich Gefahr ihrer Verformung.
  • In der fetalen Position (der Kopf des Kindes ist gesenkt, das Becken ist angehoben, die Arme und Beine werden schnell unter sich gezogen (siehe Foto oben)) Blut betritt das Gehirn.
  • In dieser Position hat das Baby die geringste Chance zu ertrinken vom Spucken.

Ihr Baby schläft gern auf seinem Bauch, er ruhig, gleichmäßig atmend, keine ruckartigen Beine. Baby schläft süß dann geht es ihm gut und er fühlt sich wohl. Lassen Sie Vorurteile und Angst fallen Seite – gesund und glücklich aufwachsen!

Babyschlaf – Sicherheitsregeln

In den ersten Lebensmonaten müssen die Eltern selbst entscheiden, wie das Baby ins Bett legen. Alarm bewaffnet. Denken Sie daran während des seitlichen Schlafens tritt eine Kompression des Hüftgelenks auf, Dysplasie kann auftreten. Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, ist dies möglich Verformung der Schädelknochen, Aufnahme von Erbrochenem. Schlaf auf meinem Bauch kann Atemstillstand verursachen. Solche Fälle passieren sehr oft. selten ist die Wahrscheinlichkeit vernachlässigbar, sei einfach wachsam und Befolgen Sie die Empfehlungen:

  • Vereinbaren Sie einen richtigen Schlafplatz. Harte Matratze (wie Wählen Sie eine Matratze) und das Fehlen eines Kissens (ja, für Kinder unter einem Jahr ein Kissen nicht benötigt. Wir lesen, wie alt ein Kind schlafen kann Kissen – http://razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/s-kakogo-vozrasta-rebenku-mozhno-spat-na-podushke.html) Lassen Sie Ihr Kind frei durch die Nase atmen. Gehe zu Baby im Schlaf und drehen Sie Ihren Kopf von einer Seite nach ein anderer.
  • Wenn dich Ängste und Ängste verfolgen Baby schlafen auf Ihrer Seite und legen Sie weich unter den Bauch und Rücken Walze. Die Position der Krümel wird festgelegt, der Atem wird sein kostenlos. Stellen Sie sicher, dass Sie das Baby tagsüber auf den Bauch legen. Sehr Bald werden Sie feststellen, wie schnell die Muskeln der Schultern, des Nackens, des Rückens, die Presse (siehe, wie man das Baby auf den Bauch legt). Früher war Gleichaltrige, das Baby wird anfangen, seinen Kopf zu halten, sich umzudrehen, kriechen.
  • Tragen Sie das Baby nach dem Füttern in Ihrer Arme “Säule” Luft, die mit der Nahrung in die Speiseröhre gelangt ist, wird nach draußen und währenddessen geleitet Schlaf das Kind wird nicht spucken.
  • Untersuchen Sie die Nase sorgfältig, insbesondere wenn das Baby krank ist bewegt sich, reinigen Sie sie von Schleim und Krusten. Versuchen Sie zu unterstützen Der Raum hat ein optimales Mikroklima (Temperatur ca. 23 ° C, Luft sauber, angefeuchtet).
  • Während des Schlafes auf dem Rücken oder Bauch, das Kind unfreiwillig dreht seinen Kopf in Richtung Raum, Leute. In regelmäßigen Abständen Legen Sie es mit dem Kopf in die entgegengesetzte Richtung in die Krippe. Also Sie vermeiden eine Verformung der Schädelknochen.
  • Sehr bald wird Ihr Baby erwachsen und wählt Ihre Lieblingsposen aus. Dann passt es, egal wie viel Sie umdrehen wie bequem er ist. Überlassen Sie ihm also das Wahlrecht!

Nachwort: Bis zu einem Monat (!) Ist besser Wenn das Baby auf der Seite schläft, starten Sie es auf den Bauch legen. Im Laufe der Zeit wird das Baby seine Lieblingsposen auswählen. Erwachsene müssen nur sicherstellen, dass die Bedingungen für den Schlaf sind sicher. Bunte Träume für Sie!

Wir lesen auch zum Thema Schlaf:

  • Wie lange schläft ein Neugeborenes während? Tage —Http: //razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/skolko-spit-novorozhdennyiy-rebenok.html;
  • Das Kind ist einen Monat alt und schläft tagsüber nicht gut – Gründe;
  • Wann beginnen Kinder die ganze Nacht zu schlafen? —Http: //razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/kogda-deti-nachinayut-spat-vsyu-noch.html;
  • Das Kind schläft nur in den Armen, aber Sie setzen wacht auf – ein Problem oder nicht?
  • Ein brillanter Trick – wie man ein Kind für 1 einschläfert eine Minute —Http: //razvitie-krohi.ru/eto-polezno-znat/genialnyiy-tryuk-kak-ulozhit-rebyonka-spat-za-1-minutu.html;
  • Wie man ein Kind ohne Tränen und Launen einschläfert —Http: //razvitie-krohi.ru/psihologiya-detey/kak-ulozhit-rebenka-spat-bez-slez-i-kaprizov.html.

Video: Die Position des Neugeborenen im Schlaf

Eine der Fragen, die junge Mütter oft stellen, ist: Was Wird die Position des Neugeborenen im Schlaf als richtig angesehen? Es ist schwierig, eine eindeutige Antwort auf diese Frage zu geben, da dies der Fall ist viele Meinungen und Empfehlungen. Allerdings nach dem Studium Die Schlussfolgerung bietet sich an: Verweilen Sie nicht bei einer Option. Das Baby muss regelmäßig verschoben und seine Position während geändert werden Schlafzeit.

Antworten Larisa Sviridova (Mutter Lara):

Hier ist, was Mütter in den Foren schreiben:

loading...

Opolina:

Wenn das Kind bequem auf dem Bauch schläft, lassen Sie es schlafen, das ist für ihn völlig sicher! Das ist nicht schlimm. Lass ihn weiter schlafen Gesundheit

duhtor:

Stopp, Stopp, Stopp – auf keinen Fall – Neugeborene können Sie nicht weder auf dem Bauch noch auf dem Rücken zu schlafen, trotzdem ist es auf dem Foto zu sehen – sie sind alle ein bisschen auf die Seite gedreht!

So schlafen Neugeborene

Sehen Sie? Und warum?

Ja, einfach weil Neugeborene charakterisiert sind manchmal spuckt er aus und wenn er auf dem Rücken schläft, kann er würgen, und auf dem Bauch kann das Kind einfach ersticken.

Aneli:

Alle drei haben abwechselnd auf meinem Bauch geschlafen, sie leben und es geht ihnen gut. Kontrolle ist natürlich erforderlich, aber das Schlafen auf dem Rücken ist viel gefährlicher als auf dem Rücken der Magen.

Yana:

Natürlich bin ich kein Arzt, aber aufgrund meiner eigenen Erfahrung ein Traum Bauch (mit ständiger Überwachung durch die Eltern, KAESHNA : zwinkert :) ist bei Säuglingen nicht kontraindiziert. Zu den offensichtlichen Vorteilen gehören verminderte Intensität von Koliken, stärkerer Schlaf (für Erwachsene, wie Ärzte glauben, gilt auch). Das einzige, was ich ständig beobachtete damit er sein Gesicht nicht in das Laken vergräbt, damit es freien Zugang gibt Luft.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: