Kann eine stillende Mutter Champagner trinken? während Alkohol vollständig in die Muttermilch übergeht

Ist es einer stillenden Mutter möglich, sich Silvester mit einem Glas zu gönnen? Champagner? Wird es die Gesundheit und Entwicklung von Krümeln schädigen? Lohnt es sich? winzige Freude an möglichen negativen Folgen? Diese und Ähnliche Fragen beunruhigen viele Mütter. In diesem Artikel finden Sie Informationen, die Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen.

Die überwiegende Mehrheit der Menschen glaubt, dass alkoholische Getränke sind für stillende Frauen verboten. Es gibt solche Meinung: Alkoholarme Getränke sind harmlos. So ist es möglich der stillenden Mutter ein Glas Champagner geben? Diese Frage ist relevant, denn bald die Neujahrsferien. Versuchen wir es herauszufinden.

Artikelinhalt

  • 1 Wie Alkohol vom weiblichen Körper aufgenommen wird
    • 1.1 Wie Alkohol die Gesundheit des Babys beeinflusst
  • 2 Glas Champagner am Silvesterabend zum Stillen
    • 2.1 Nutzungsregeln
    • 2.2 Wie viel kann ich trinken?
    • 2.3 Umfrage: Was denkst du, wird eine stillende Mutter ein Glas verletzen? Champagner im neuen Jahr?
  • 3 Videos: Alkohol während des Stillens
  • 4 Meinungen aus den Foren

Champagner für stillende Mütter

Wie Alkohol vom weiblichen Körper aufgenommen wird

Der Kinderarzt aus Amerika, Jack Newman, untersuchte das Problem. Erhalten Ergebnisse belegen, dass während der Stillzeit eine geringe Menge Alkohol ist zulässig, wenn eine Frau ihn richtig verwendet. Kinderarzt behauptet, dass die Gesundheit des Babys nicht destruktiv sein wird Folgen. Schauen wir uns an, was wann mit Alkohol passiert es tritt in den Körper der Mutter ein.

  1. Ungefähr 20 Minuten Ethanol werden vom Magen verarbeitet Saft, bis zu 15 Minuten – von der Darmschleimhaut aufgenommen.
  2. Wenn Alkohol auf nüchternen Magen getrunken wurde, dann das Vorhandensein von Alkohol im Blut bestimmt nach 30 – 60 Minuten, wenn während einer Mahlzeit, dann in anderthalb Stunden. Champagner – Sekt dringt daher ein nicht nur im Blut, sondern auch in der Muttermilch für 10 Minuten. In Die Menge an Alkohol in der Milch beträgt bis zu 10% der in der Körper.
  3. Wenn wenig Alkohol getrunken wird, wird dieser nach 2 – 3 Stunden entfernt Organismus. Die Geschwindigkeit der Ausscheidung hängt auch vom Gewicht der Frau ab. Stoffwechsel, auf die Menge und Kaloriengehalt Essen.

Die Menge an Alkohol in der Muttermilch nimmt proportional ab mit einer Abnahme von Ethanol im Blut und hängt nicht davon ab, ob es eine Frau geben wird ausdrücken oder nicht. Jack Newman behauptet, dass das Trinken Alkohol während des Stillens zu trinken wird nicht negativ verursachen Konsequenzen für das Baby, wenn die Mutter es vorher nicht stillt vollständige Beseitigung von Ethanol aus dem Körper.

Bekannter Kinderarzt – Dr. Komarovsky spricht sich nicht aus kategorisch gegen minimales Trinken während HB hält jedoch eine große Anzahl für gefährlich für das Baby und ungerechtfertigtes Risiko. Aber Komarovsky empfiehlt nicht Experimentieren Sie mit Alkohol bei stillenden Frauen. In Silvester rät, nicht Champagner zu bevorzugen, sondern alkoholfreie Getränke.

Sie sollten sich auch bewusst sein, dass die Verwendung von stillenden Müttern Champagner kann eine Abnahme der Hormonproduktion auslösen Oxytocin und verminderte Laktation. Eine große Dosis Alkohol Getränke verursachen Dehydration, die mit einer Einstellung der Produktion behaftet ist Milch.

Wie Alkohol die Gesundheit des Babys beeinflusst

Für Krümel unter 6 Monaten ist Ethanol besonders geeignet Gefahr. Zu diesem Zeitpunkt ist die Leber des Babys nicht in der Lage, selbst damit fertig zu werden mit einer Mindestdosis alkoholischer Getränke und der Dauer der Ausscheidung Ethanol steigt im Vergleich zu Erwachsenen dreimal an. Wie reagiert der Körper des Kindes, wenn es mit Ethanol auftritt?

  1. Alkohol wirkt sich äußerst negativ auf Herz und Blutgefäße aus ausgedrückt in Veränderungen der Herzfrequenz und am Ende – bis beeinträchtigte Atemfunktion.
  2. Das Baby entwickelt Angst oder umgekehrt – Apathie.
  3. Die Funktion des Nervensystems ist gestört. Nach dem Füttern des Babys schnell schläft ein und fühlt eine leichte Euphorie. Der Traum ist jedoch unruhig, kurz, oberflächlich. Infolgedessen ist das Baby nicht vollständig Ruhe, Kraft wird nicht wiederhergestellt und allgemeine Gesundheit verschlechtert sich.
  4. Alkohol führt zu einer Verzögerung der geistigen Entwicklung des Kindes signifikante Dosen Alkohol oder kontinuierlicher Gebrauch durch die Mutter Alkoholische Getränke erhöhen zeitweise das Risiko von Abweichungen.
  5. Ethanol wirkt sich negativ auf das Verdauungssystem aus und provoziert Entzündung der Schleimhaut des Magens und der Speiseröhre, Blähungen und Kolik.
  6. Alkoholabhängigkeit kann sich systematisch entwickeln Trinken durch eine stillende Mutter führt zur Sucht ein Kind. Er weint ständig, wenn er keine Milch bekommt Ethanol. Bei Kindern, deren Mütter Alkohol tranken Stillen erschien in Zukunft häufiger alkoholisch Sucht.

Alkoholkonsum wirkt sich negativ auf die Laktation aus. Brustdrüsen Frauen gießen stärker, es scheint, dass Milchproduktion verbessert sich, aber das Baby frisst nicht auf, wenn Milch wird wässrig, seine Ernährungs- und Geschmackseigenschaften verschlechtern sich. Wenn Eine Frau trinkt systematisch Alkohol und produziert dann oft Milch hört auf.

Ein Glas Champagner am Silvesterabend zum Stillen

Champagner

Ärzte kategorisch gegen Frauen konsumieren Alkohol während des Stillens. Wenn Mama füttert Stillen eines Kindes bis zu anderthalb – zwei Jahren, dann kann es schwierig sein Verweigern Sie sich ein Neujahrsglas Sekt. Notwendig in Berücksichtigen Sie in einer solchen Situation das Alter des Babys, seinen Gesundheitszustand und Häufigkeit der Fütterungen. Wie viel Champagner kann eine stillende Mutter haben? – – Es ist zulässig, nicht mehr als ein Glas zu trinken, aber es ist immer noch besser, es zu ersetzen sein hochwertiges Erfrischungsgetränk, das enthält Keine Konservierungsstoffe oder Farbstoffe.

Mütter müssen sich daran erinnern, dass der Schaden umso größer ist, je jünger das Baby ist verursachen seine Gesundheit alkoholische Getränke von einer Frau konsumiert. Bis zum Alter von sechs Monaten ist jede Dosis eine Gefahr. Alkohol, nach sechs Monaten Ethanol wird nicht sicher für Krümel, aber nur schadet ihm etwas weniger.

loading...

Wenn Sie wirklich ein wenig Alkohol wollen, ist es besser, einen Schluck zu nehmen trockener Wein, vorzugsweise Weißwein. Aber danach ist es auch notwendig mehrere Stunden lang nicht füttern.

Champagner verändert den Geschmack von Muttermilch. Wenn eine Frau beginnt zu füttern, ohne genügend Zeit zu warten, dann kann das Baby Brust aufgeben. Der veränderte Geschmack verursacht Krümel Missverständnis, und er nimmt keine Brüste. Deshalb ist es besser Nehmen Sie währenddessen keine alkoholischen Getränke zu sich Stillen.

Nutzungsbedingungen

Wenn Mama weiß, welchen Schaden das Baby anrichten kann um ihr ein Glas Champagner zu bringen, aber trotzdem beschlossen zu trinken, Sie müssen sich unbedingt an einige Tipps halten.

  • Füttere das Baby vor dem Fest.
  • Milch für die nächste Fütterung abseihen. In seinem Kühlschrank kann für einen Tag bei Raumtemperatur gelagert werden – nicht länger als 3 Stunden. Es wird empfohlen, die Milch in einem Wasserbad zu erwärmen, um zu sparen nützliche Eigenschaften.
  • Verwenden Sie ausschließlich hochwertigen Champagner.
  • Keine Notwendigkeit, auf nüchternen Magen zu trinken, zunächst wird empfohlen, zu essen, was sein wird Erleichterung der Aufnahme kleinerer Mengen in Blut und Milch Ethanol. In diesem Fall können Sie nur Gerichte essen, die Erlaubt für stillende Frauen.
  • Denken Sie daran: Große Mengen Alkohol können provozieren unangemessenes Verhalten, und dies ist gefährlich für das Kind. Darüber hinaus, wenn Mutter in diesem Zustand wird stillen, die Krümel werden eine starke haben Vergiftung. Oft ist eine solche Vergiftung nicht mit dem Leben vereinbar.
  • Nach einem Glas Sekt können Sie Ihr Baby nur noch stillen nach 3 Stunden. Wenn mehr Alkohol getrunken wurde oder das Gewicht einer Frau klein, dann ist die Fütterung nach 5-8 Stunden möglich. Es passiert das für In einem solchen Zeitraum werden die Brustdrüsen stark gegossen. In In diesem Fall müssen Sie ein wenig Milch ausdrücken, dies lindert die Schmerzen und fördert die Laktation. Siebmilch sollte nicht gegeben werden Baby.

Es wird nicht empfohlen, die Muttermilch durch Mischungen wie in zu ersetzen Sie enthalten zehnmal weniger nützliche Komponenten. Es passiert das Kinder, die künstliche Ernährung versucht haben, lehnen dann ab Brüste nehmen. Dies wird einfach erklärt: Essen aus einer Flasche “holen” viel einfacher. Es sollte die Tatsache berücksichtigt werden, dass Brüche in der Brust Fütterung kann die Milchproduktion verringern.

Wenn Sie sich ein Forum ansehen, in dem dieses Thema behandelt wird, dann Sie können sowohl positive als auch negative Meinungen lesen. Eine liebende Mutter sollte jedoch über die Gesundheit ihres Babys nachdenken. Ohne Sie können auf Alkohol verzichten, da die möglichen Folgen nachteilig sein können beeinflussen die Entwicklung von Krümeln.

Wie viel kann ich trinken?

Es hängt von der Stärke des Alkohols und dem Gewicht der stillenden Mutter ab. Aber wenn kommen von den Durchschnittswerten, die der Amerikaner führt pädiatrische Vereinigung, dann können wir über 0,5 Gramm Alkohol sprechen pro Kilogramm Frauengewicht. In klaren Zahlen und Arten von Alkohol: 60 kg Frau kann es sich leisten, 60 Gramm zu trinken starker Alkohol oder 230 Gramm Wein oder zwei Gläser Bier für den ganzen Abend. Die maximale Alkoholkonzentration im Blut erreicht 30-60 Minuten nach Gebrauch.

Umfrage: Was denkst du, wird eine stillende Mutter ein Glas verletzen? Champagner im neuen Jahr?

VK.Widgets.Poll (“vk_poll”, {}, 316773238_a5983b14cedb419f77);

LESEN SIE AUCH: Kann ich verwenden Stillalkohol

Video: Alkohol während des Stillens

Betrachten Sie Alkohol nicht als die einzige Möglichkeit, sich zu entspannen und ruhen Sie sich aus oder nehmen Sie das Baby als Einschränkung von “normal” wahr des Lebens. Auch können Sie nicht über Freunde weitermachen, die imposant sind Genussgetränke daher Ihre Meinung. Ohne Auf Champagner kann unter Berücksichtigung der möglichen Risiken und verzichtet werden Folgen.

Forum Meinungen

Natalia: Zur Verteidigung des Alkohols – ohne ihn, Natürlich wird niemand sterben. Aber Schwangerschaft und Fütterung implizieren fast vollständige Ablehnung von Vergnügen, und wenn zumindest manchmal nicht gönnen Sie sich etwas, Sie können sich eine gute Neurose verdienen, das wird auch das Kind betreffen (und sogar versteckte Aggression auf es als Ursache allen Unglücks). Für mich selbst entscheide ich mich für das Thema Champagner (aber ich habe ein älteres Kind und esse ergänzende Lebensmittel, d. h. dazwischen Alkohol und Fütterung dauern 5-6 Stunden.

Victoria Bystrova, 1 Kind: Ich bin irgendwie Ein alter, ehrwürdiger Kinderarzt sagte: “Ja, iss was du willst, alles gleiche Milch wird sich herausstellen und nicht etwas anderes. “Und die Großmutter des Mannes aus Die Region Nowgorod hält an der gleichen Meinung fest, sie hob jedoch 7 an gesunde Kinder. Und weißt du, als ich anfing, alles zu essen, was ich will, Kind (auf GV) verschwand sofort Allergie. Denk nicht an einen Brille, viel wird an das Baby gehen. An meinem 1. Neujahr war 5 Monate habe ich Champagner getrunken und nichts … Wenn du wirklich willst, warum und nicht trinken. Wenn Sie befürchten, dass Ihr Gewissen gequält wird, ist es besser, dies nicht zu tun. Es wird mehr für dich herauskommen. Vielleicht irre ich mich, aber in solchen Mengen eher ein psychologisches als ein gesundheitliches Problem.

Svetlana: Ich werde dir SEHR aufrührerisch sagen dachte: Ich würde ein paar Gläser Champagner trinken, ohne mich darum zu kümmern. Und ohne etwas zu dekantieren. Dies hat keine Auswirkungen auf einmal. Bei Ich war in einer Situation, in der ich gefüttert habe: plötzlich lief die Milch aus, in der Regel abgehackt. Leer und alles. Und wir wurden sehr gut beobachtet (und sehr bezahlter Kinderarzt. Er verbot mir kategorisch zu füttern Mischung des Kindes, und befahl: Lassen Sie die hungrigen an ihrer Brust hängen, beschließt, sagen sie, an einem Tag wird ihr nichts Schreckliches passieren. Und mir wurde eine Diät verschrieben: viel gekochtes Fleisch und Bier (!). Nun, ich habe getrunken dann eine flasche :). Natürlich mit Vorsicht, mit Überraschung. Weiter Der Tag nach einer solchen Milchdiät war sehr viel (es gab sogar Probleme – dass seine Brust hart wurde, aber sie kneteten sie). Baby schläft außergewöhnlich gut – na ja, natürlich haben vorher viele hungrige geweint, а тут наелась, да ещё как бы с пивом :) Последствий негативных не было никаких. Sie ist jetzt 14, ein gewisses Verlangen nach Alkohol wird nicht beobachtet))). Ja, und es ist lustig, sich daran zu erinnern Es ist schon hundert Jahre her. Ich wäre also überhaupt nicht so schlau Ihr Platz, Autor. Sie werden nicht regelmäßig konsumieren.

MamaAnya: Oh, Kameraden, natürlich niemand ermutigt Mama zu trinken. Aber meiner Meinung nach ist es besser zu nehmen und zu trinken als Gehen Sie und sorgen Sie sich, dass dies nicht möglich ist. Und während ich sage Wie ich füttere, das alles. Es ist klar, dass Sie tolerieren können, aber wenn wirklich wollen – ich bin dafür. Viel schlimmer, wenn Mama anfängt wahrzunehmen HS als schwere Aufgabe, wegen der sie aus irgendeinem Grund muss ablehnen.

Dasha Lutova: Es wird nichts aus dem Glas sein) und keine Notwendigkeit auszudrücken … Alkohol hinterlässt Milch sowie Blut, das heißt, füttere das Baby vor dem Abendessen und dann eine Stunde nach 2 danach Champagner)

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: