Kann ich im Voraus eine Mitgift für ein Baby kaufen? Woher kam der Aberglaube?

Sie erwarten Nachschub, aber Sie werden von der Frage gequält, können eine Mitgift für ein Baby im Voraus kaufen? Hast du das gehört? Dies ist ein schlechtes Omen – die notwendigen Dinge im Voraus zu sammeln ein Kind, das noch nicht geboren wurde? Jetzt müssen wir Betrachten Sie dieses Problem aus verschiedenen Blickwinkeln und ordnen Sie die richtigen an Akzente. Wir werden versuchen, alle Vor- und Nachteile abzuwägen und uns einzustimmen positive Welle.

Artikelinhalt

  • 1 Woher könnte der Glaube kommen? Nach Gründen suchen
    • 1.1 Der psychologische Aspekt. Konzentrieren Sie sich nicht auf das Negative Gedanken
    • 1.2 Nützliche Tipps
  • 2 Vorteile der Mitgiftzubereitung
    • 2.1 Beschlossen, sich nicht im Voraus vorzubereiten? Das ist auch gut!
  • 3 Grundlagen
  • 4 Mama Bewertungen

pridanoe-dlia-maly`sha

Woher könnte der Glaube kommen? Nach Gründen suchen

Zunächst werden wir versuchen herauszufinden, was die Leute tun ein Glaube an eine Mitgift für Kinder. Warum viele Menschen sicher sind: sammeln Dinge für das Baby im Voraus – ein sehr schlechtes Zeichen und solche Aktionen kann die Gesundheit des Kindes beeinträchtigen, verursachen Geburtsschwierigkeiten. Es stellt sich heraus, dass es mehrere Gründe gibt Warum haben sie nicht im Voraus gekocht?

  • Aus medizinischer Sicht. Früher waren es Mamas besonders sorgfältig auf die erste Geburt vorbereitet. Kommender Auftritt Ein Sturm von Emotionen verursachte den Erstgeborenen, und die junge Mutter suchte Sammeln Sie alle Dinge im Voraus. Sie reichte selbst ein Windeln, geschnittene, gestrickte, genähte Westen mit Mützen und vielem mehr ein anderer. Es hat viel Mühe gekostet, viel Zeit. Wenn eine Frau Ich habe alle Tage damit verbracht, zu nähen, zu stricken und zu versuchen, mehr zu tun neue Kleider für das zukünftige Baby, könnte sie dadurch negativ verursachen Prozesse in Ihrem Körper. Feste Haltung, Müdigkeit, Mangel an regelmäßigen Spaziergängen beeinträchtigte die Gesundheit. In Infolgedessen jene schwangeren Frauen, die eine Mitgift für die Zukunft vorbereitet haben Die Kinder fühlten sich schlechter. Deshalb Probleme mit Geburt eines Kindes, das genau mit der Vorbereitung der Mitgift verbunden ist. Obwohl auf in der Tat wurden sie durch gewöhnliche Überarbeitung verursacht, falsch Pose während der Schwangerschaft;
  • Der mystische Aspekt. Natürlich in der anderen Welt Nicht jeder glaubt der Welt, aber wir können nicht seine Existenz zu widerlegen. Sie können versuchen, zuzuhören die Meinung von Menschen, die an Zeichen, Traditionen glauben, die nicht von geleitet werden nur Aberglaube, aber auch spezifische Lebenserfahrungen. Also seit der Antike Es wurde angenommen, dass die neuen Kleider eine Art “leeres Haus” sind. Wenn der zukünftige Besitzer von Outfits noch nicht geboren ist, Kleidung versuche böse Geister zu nehmen. Und sie werden anfangen, für sie zu kämpfen, ein Baby aus dem Leben verdrängen, nicht zulassen, dass es geboren wird oder verursacht Schaden für seine Gesundheit. Die Menschen fürchten diese bösen Geister und sind gerecht verweigerte die frühzeitige Vorbereitung der Mitgift;
  • Der praktische Aspekt. War früher in Familien viele Kinder. Dinge wurden nicht weggeworfen, sondern für andere Kinder aufbewahrt. Daher gab es einfach keine Möglichkeit, eine Mitgift für ein ungeborenes Kind vorzubereiten notwendig. Das ist unrentabel, unpraktisch, weil Windeln, Westen und andere Outfits für Babys blieben von anderen Jungs. Der Erwerb gewöhnlicher Dinge war mit der Wirtschaft nicht gerechtfertigt Sicht: Es ist unmöglich, dass jeder neue Kits kauft. Es gibt viele Kinder, so dass alte Dinge für ein Neugeborenes nützlich sind.

Wir sehen, dass es viele Gründe für das Auftreten eines solchen Zeichens geben kann. Aber was entscheidet eine moderne Mama? Und wie man es loswird unangenehmes Gefühl, wenn Sie es noch wagen, dies zu brechen mystisches “Verbot”? Konzentrieren wir uns zunächst auf das Psychologische Aspekt.

Der psychologische Aspekt. Konzentrieren Sie sich nicht auf das Negative Gedanken

Die Meinung, dass die Vorbereitung einer Mitgift für ein Kind im Voraus gefährlich ist, weithin bekannt. Wenn Sie es auf Ihre Weise tun möchten, müssen Sie vergiss es Die Vorstellungen anderer Menschen über das Leben, das Universum, unvernünftige Ängste einiger Leute sollten Sie nicht stören. Setzen Sie sich ein bestimmtes Ziel: Konzentrieren Sie sich nicht auf das eines anderen Meiner Meinung nach erkennen Sie die Vorteile der Vorbereitung einer Mitgift für das Baby. Überlegen Sie, wie viele positive Dinge dies hat. Frühförderung für ein Kind, das noch nicht fertig ist geboren werden.

pridannoe-dlia-rebenka

Seit dem berühmten “schlechten Omen” über Fortschritt Die Vorbereitung einer Mitgift für ein Baby führt uns eindeutig in das Reich der Mystik. Legenden, wir werden bei einem anderen Glauben aufhören. Es ist auch sehr alt stark, so viele glauben daran. Es gibt Meinung, dass wir in der Lage sind, mit unseren Handlungen zu codieren die Zukunft, um eine bestimmte “Basis” vorzubereiten, die genau anzieht diese Ereignisse, die wir konzipiert haben. Wenn die werdende Mutter ständig ist kommuniziert mit dem Baby im Mutterleib, erwirbt für ihn Dinge, näht Kleidung, sie programmiert die Zukunft, zieht positiv an dein Leben. Dies ist aus mystischer Sicht sehr wichtig. Denken Sie daran. Gute Programmierung notwendig! Nur Sie müssen sicher sein, dass alles sein wird großartig. Zweifel, Ängste müssen sofort beseitigt werden.

Hilfreiche Ratschläge

Lesen Sie jetzt einige hilfreiche Tipps. Sie werden lernen wie sich so zu verhalten, dass keine Meinungen, Zeichen Ihr Leben nicht verderben, nicht reflektiert über die Stimmung und den psychischen Zustand.

  1. Treffen Sie Ihre eigene Entscheidung. Natürlich Für eine schwangere Frau ist es nicht so einfach, gegen die etablierte Tradition zu verstoßen. Sie müssen jedoch nur nachdenken und klar entscheiden: ob Sie Entscheiden Sie sich, die Mitgift im Voraus vorzubereiten, Sie sollten nicht durch düstere gestört werden Gedanken. Dies ist dein Leben, deine persönliche Wahl. Muss überqueren können durch Vorurteile. Wenn es für Sie bequemer ist, das Problem mit zu lösen Vergessen Sie aus praktischer Sicht einfach die Akzeptanz. Denken Sie daran Es ist besser, wenn Tausende von Frauen ihre Mitgift im Voraus vorbereitet haben. Und im Gegenteil, es passierte nichts Schlimmes – sie fühlten sich wohl. Wenn aber du willst immer noch kein Risiko eingehen, mystische Angst ist stark in dir, dann akzeptiere auch deine Wahl. Sind Sie sicherer, auf Nummer sicher zu gehen? Bitte. Sie können Dinge später kaufen, es ist nicht beängstigend.
  2. Achten Sie nicht auf die Meinungen anderer. Fühlst du den Druck auf dich? Sie erzählen dir davon Wirst du akzeptieren? Ignoriere es einfach. Ihre Aufgabe ist es, sich zu formen positiver Raum um dich herum, schalte positiv ein die Welle. Vermeiden Sie das Negative, denn von Ihrem Der psychoemotionale Zustand hängt von der Gesundheit des Babys ab, das du trägst unter deinem Herzen.
  3. Nehmen Sie es ruhig. Völliger Frieden Ruhe, Ausgeglichenheit – das ist genau das, was benötigt wird zu einer schwangeren Frau. Geben Sie diese Frage der Akzeptanz nicht, im Zusammenhang mit der Mitgift der Kinder, zu viel Aufmerksamkeit. Einfach Höre auf deine Intuition und handle.

Im Allgemeinen gibt Ihnen die Intuition den besten Rat! Höre speziell auf deine Gefühle. Ich Zum Beispiel hatten sie einmal sehr unterschiedliche Geschichten alle möglichen Probleme, die aufgrund von auftreten können Mitgift vor dem Kauf. Sie sagten, sie könnten es sein Schwierigkeiten während der Geburt, werden böse Mächte keine Outfits geben wollen Baby. Freunde drängten darauf, Dinge nicht im Voraus zu kaufen alte Überzeugungen und Erfahrungen der Vorfahren. Ich antwortete einfach: “Ich also will es. “Ich ging gern einkaufen, wähle schöne kleine Dinge und füllen allmählich die Kommode der zukünftigen Prinzessin Outfits. Ich fühlte nur körperlich, wie mein Mädchen schon anfing Freue dich über Mamas Wahl, wie erfreut sie ist, dass es schon so viel für sie gibt alles gekocht! Ich war auch sehr erfreut zu sehen, wie Die Anzahl der persönlichen Gegenstände von Sonya wächst.

Probieren Sie es aus! Sie werden sehen, wie großartig es ist. Übrigens glaube ich immer noch bei der Programmierung der Zukunft. Ich bin also nicht ganz frei von mystische Ansichten, ich betrachte dieses Thema nur mit einem vollständig die andere Seite. Unsere Gedanken ziehen Ereignisse an. Positiv denken – haben Es wird dir gut gehen. Ja, mein Baby, als sie geboren wurde, eine Kommode schon buchstäblich voller “Outfits”.

Wir lesen auch:

beremennost

Bewertung

Mythen, Horrorgeschichten und Missverständnisse über Schwangerschaft und Geburt. Beste Auswahl: 63 Mythen —Http: //razvitie-krohi.ru/beremennost/planirovanie-i-podgotovka/mifyi-strashilki-i-zabluzhdeniya-o-beremennosti-i-rodah-luchshaya-podborka-63-mifa.html

Bewertung

10 lustige Fakten über das Baby während der Schwangerschaft Mythen —Http: //razvitie-krohi.ru/beremennost/planirovanie-i-podgotovka/10-zabavnyih-faktov-o-rebenke-vo-vremya-beremennosti-mifyi.html

Vorteile der Mitgiftzubereitung

Jetzt ist es Zeit, über spezifische Vorteile nachzudenken.

  • Wahlfreiheit. Wenn Mama es selbst macht Wenn sie eine Mitgift für das Baby vorbereitet, kann sie absolut alles berücksichtigen die Nuancen. Sie wird sicher sein, dass alles richtig ausgewählt ist, es ist fertig diese Dinge, von denen sie träumte. Erklären Sie jemandem, was er kaufen soll. viel schwieriger als eine zu wählen. So viel Zeit, Mühe zu finden notwendige Dinge nach der Geburt werden weg sein. Wenn Mama sich beeilt Sie ist mit Krümeln beschäftigt. Normalerweise werden viele unnötige Dinge erworben. ungeeignete Gegenstände. Dann musst du bügeln, waschen, zerlegen (wie man sich um Kinder kümmert). Deshalb viele geraten, ohne Eile nach einer Mitgift zu suchen. Am günstigsten der Zeitraum hierfür gilt als zweites Trimester;
  • Einhundert Prozent Komfort garantiert! Wann essen? Zeit finden Sie alles, was Sie brauchen, in einer entspannten Atmosphäre, nimm die perfekten Dinge auf. Muss nicht eilen. Nach der Geburt Es ist unpraktisch, Dinge zu erwerben. Eine junge Mutter hat keine Kraft, und in den Armen ist ein Baby, das auch Aufmerksamkeit braucht. Ist besser Machen Sie alles im Voraus selbst, bevor Sie sich im Krankenhaus Sorgen machen dass etwas fehlt. Natürlich kannst du Papa alles anvertrauen, aber die Wahl der Dinge Für Krümel ist es immer noch eine weibliche Angelegenheit. Männer mit einer Mitgiftliste in der Regel verwirrt, da sie schlecht orientiert sind solche neuen Dinge, Qualität der Materialien und Größen. Hier ist der Kauf eines Kinderwagens oder Krippen, bei denen bestimmte technische Fähigkeiten erforderlich sind, wirklich auf der Schulter eines Mannes. Hier wird Papa es sogar herausfinden schafft es, Mutter zu übertreffen;
  • Positive Emotionen sind garantiert. Ich weiß es für mich Wie schön ist es, kleine Dinge für Ihr zukünftiges Baby auszuwählen. Diese Gefühle können mit nichts verglichen werden! Ich nahm Windeln, Westen, Hauben und schon vorgestellt, wie meine Zukunft in ihnen lag Schönheit. Und alles wurde wahr!

Wie Sie sehen, die Vorteile früher Vorbereitungen genug.

Beschlossen, sich nicht im Voraus vorzubereiten? Das ist auch gut!

Übrigens, wenn Sie ruhiger sind, um das Omen nicht zu verletzen, können Sie es gut tun Bereiten Sie keine Mitgift für das Baby im Voraus vor. Dies ist Ihre persönliche Wahl. Und Es hat auch seine Vorteile.

  • Vertrauen in die Familie. Ihre Lieben werden den Abschluss zu schätzen wissen Ihres Vertrauens, wenn Sie ihnen alle Vorbereitungen anvertrauen, während Sie im Krankenhaus sein. In diesem Fall müssen Sie überhaupt nichts ausgeben diesmal Macht;
  • Sie können sich an die alte Tradition erinnern. Dinge für Das Baby wird im Voraus gekauft, aber von jemandem in der Nähe aufbewahrt Menschen
  • Eine gute Option ist es, alles auszuwählen und zu bestellen Online-Shops. Mama wird so viel einfacher sein und dann muss sein Vater nur noch mit dem Kurier einverstanden sein, überprüfen Dinge aufheben und waschen.

Notwendige Dinge

Glaubst du immer noch an Zeichen? Im Voraus Mitgift für entschieden Sammle kein Kind? Dann müssen Sie sich mit einigen eindecken Hauptfächer. Das sind die Dinge, die sein müssen im Voraus vorbereitet.

  1. Kinderbett mit Bettwäsche. Wenn Mama Wenn Sie aus dem Krankenhaus zurückkehren, haben Sie keine Zeit, ein Kinderbett abzuholen. Baby Sie müssen sofort hineinlegen. In diesem Fall ist die Wahl der Krippe verantwortlich eine Sache, die jemand nicht delegieren sollte. Wünschenswert zu finden zuverlässiges, langlebiges, verwandelndes Bett, wo Sie können hebt den Zaun an, senkt die Vorderwand für eine bequeme Wickeln (wie man eine Krippe auswählt – Arten von Krippen).
  2. Kinderwagen Sie sollte auch extrem ausgewählt werden vorsichtig im Voraus. Darin werden Sie dann sofort das Baby abholen nach Hause. Es ist besser, einen hochwertigen Markenwagen mit zu kaufen die Möglichkeit der Transformation. Es gibt Klappmodelle, Kinderwagen mit Kreuzgriff, abnehmbares Oberteil. Für das Baby müssen Sie sorgen Komfort, Sicherheit (wie man einen Kinderwagen für ein Neugeborenes wählt – Arten von Kinderwagen).
  3. Verwöhnt mit Windeln, Decke oder Umschlag. Das zum ersten Mal festgelegte Minimum sollte zur Hand sein. Weil du Sie werden wickeln, das Baby schon im Krankenhaus anziehen. Jetzt gibt es ausgezeichnete Umschläge für Neugeborene, Windelsets.
  4. Medikamente, Hygieneprodukte. Nimm eine Liste mit einem Arzt, Hebammen. Sie müssen ein gutes Set dabei haben. Medikamente für das Baby.

LESEN SIE AUCH:

loading...

Bewertung

Eine vollständige Liste der Dinge für ein Neugeborenes – http://razvitie-krohi.ru/veshhi-dlya-malyisha/spisok-neobhodimyih-veshhey-dlya-novorozhdennogo.html

Bewertung

Top 5 Nutzlos und Top 5 Essentials für Neugeborenes Baby —Http: //razvitie-krohi.ru/veshhi-dlya-malyisha/nuzhnyie-i-bespoleznyie-veshhi-dlya-novorozhdennogo-rebenka.html

Bewertung

Die vollständige Zusammensetzung des Erste-Hilfe-Sets —Http: //razvitie-krohi.ru/veshhi-dlya-malyisha/detskaya-aptechka-dlya-novorozhdennyih.html

Mama Bewertungen

Es ist Zeit, die Bewertungen von Mamas zu lesen. Wir lesen die Foren, sprach mit jungen Müttern persönlich. Ich werde mit meiner Erfahrung beginnen. Mir Bekannte, Verwandte sprachen nur über ein schlechtes Omen, überzeugt nicht im Voraus kochen. Für mich jedoch zur völligen Beruhigung, Vertrauen in morgen musste durchdacht, erworben werden, im Voraus nähen. Ich wusste bereits, dass ich ein Mädchen haben würde, und Ich habe mit großer Freude Dinge für die zukünftige Prinzessin ausgewählt. Natürlich begann ich mit Kinderwagen, Kinderbetten und Kinderbetten für Ausflüge nach ein Auto. Aber auch Outfits, Windeln mit Westen, Hauben ich auch aktiv tippen. Ich habe ein paar Dinger mit meinen eigenen Händen genäht, aber viel Kraft Ich habe nicht dafür ausgegeben, um meine Gesundheit nicht zu schädigen. Jetzt mein Baby Jahr ist alles in Ordnung. Lesen wir die Bewertungen anderer Mütter. Welche von sie beschlossen, eine Mitgift für das Baby zu kaufen?

Olga

Ich habe lange darüber nachgedacht, ob es sich schon vor der Geburt des Babys lohnt. kauf ihm Sachen. Das Schild ist berühmt. Dann beschloss ich, mich einzuschränken das Notwendigste: wir wählten einen Kinderwagen mit einem Kinderbett, einem Umschlag, Satz Windeln. Gesamtminimum. Dann, als ich von kam Entbindungsheim, musste Zeit mit Einkaufen verbringen. Aber ich nicht besorgt, dass ein schlechtes Omen funktionieren würde. Immerhin sind persönliche Dinge fast war nicht.

Aida

Ehrlich gesagt war ich ein wenig knifflig, als ich das sagte Aberglaube ist mir sehr wichtig. Nicht wirklich sehr gut eine Schwangerschaft erlitten, also einkaufen gehen, wählen Kinder Dinge gab es keine Lust. Ich habe mich ganz darauf konzentriert Gesundheit, Wohlbefinden. Orte, an denen viele Leute waren, ich nur genervt. Sie sagte ihren Lieben, dass es so ein Zeichen gibt, und erzählte es mir beunruhigend, ich bat darum, alles schon ohne mich zu kaufen, wenn ich gehe gebären. Meine Eltern und mein Mann haben genau das getan. Alles hat geklappt großartig. Ich habe nicht eingekauft, böse Geister nicht gestört und nicht müde. Das Schild hat mir geholfen.

Tatyana

Ich glaube nicht an Zeichen. Ich muss sofort sagen, dass meine Mutter überzeugt war nicht einfach. Sie bereitete die Dinge nicht im Voraus vor, aus Angst vor Aberglauben. Aber ich stand fest auf ihrem Boden. Es ist so cool: winzig pflücken Outfits, durch die Regale schlendern, nach den schönsten Dingen suchen, Überprüfung von Stilen und Materialqualität. Ich wurde enorm Freude an solchen Einkäufen, also kaufte ich Dinge für das Baby ganze Schwangerschaft.

Maria

Ich mochte wirklich alle Dinge, die das Kind im Voraus kochen musste. Bei Mein Mann und ich haben einen Kindergarten in der Wohnung. Sobald ich davon erfahren habe Schwangerschaft, begann sofort, den Raum mit Spielzeug, Rasseln, zu dekorieren, und die Kommode füllte sich langsam mit Windeln mit Hauben, Westen. Ich nahm ein paar schöne praktische Umschläge. Baby ist unser erstes Daher brauchte man ein Kinderbett und einen Kinderwagen, um es zu kaufen. Bis zum 7. Monat Ich hatte bereits eine komplette Mitgift für unseren Jungen.

Svetlana

Ich glaube nicht wirklich an Zeichen, aber man weiß nie was. Nur für den Fall beschlossen, die bösen Geister nicht zu stören. Meine Großmutter glaubt an Mystik, Mama riet mir auch, auf Nummer sicher zu gehen. Funktioniert das alles plötzlich? In Im Prinzip war es mir eigentlich egal: Dinge kaufen im Voraus oder nicht. Zu meiner Beruhigung habe ich beschlossen, nichts zu kochen. Ich habe sogar einen Umschlag mit Windeln nach der Lieferung gekauft. Ehemann alles perfekt organisiert. Ich verbrachte drei Tage im Krankenhaus und mein Mann nahm Tage frei für diese Zeit und schaffte es, alles zu bekommen. Es stimmt, einige Dinge passte nicht, aber insgesamt ist alles in Ordnung. Und ich machte mir keine Sorgen schlechte Vorzeichen.

Katerina

Wir sind mit meinem Mann, zwei Müttern, meiner und ihm, fast meine gesamte Schwangerschaft Mit großer Freude wählten sie eine Mitgift für das Baby. Das ist Vergnügen! Jede Woche gingen wir in die Läden, fanden etwas in virtuellen Verkaufsstellen. Das war wunderbar Und Zeichen Sie stören mich nicht.

Lydia

Mein Baby war im Voraus fertig. Ich nur gut programmiert. Als ich Kinderartikel auswählte, kaufte ich und Einige Spielzeuge, Overalls, die im Allgemeinen nur benötigt werden in ein paar Jahren. Lass sie liegen und in den Flügeln warten! Und zum ersten Mal Ich habe eine Fülle von Dingen angesammelt, selbst als ich gerade dabei war der dritte Monat. Alles im Voraus zu kaufen ist angenehm und praktisch.

Jetzt wissen Sie viel über Fortschritt Vorbereitung einer Mitgift für das Baby. Die Wahl liegt bei von dir!

***.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: