Kinderhysterie im Laden – wie man reagiert an die Eltern

Viele junge Mütter stehen vor diesem Problem, wenn ein kleines Kind einen Wutanfall in den Laden wirft, fordernd eine Art Spielzeug oder Süßigkeiten. Sehr oft sind diese hysterisch Bedingungen werden echte Qual. Ein Kind fällt zu Boden schreien und seinen Kopf schlagen. Es ist fast unmöglich, das Baby zu beruhigen. Für Warum organisiert das Kind solche Demonstrationen? Wie man hilft ihn in einer solchen Situation? Versuchen wir, die Antwort darauf zu finden eine Frage.

Artikelinhalt

  • 1 Plötzliche Hysterie im Laden: Verhalten gegenüber Eltern
    • 1.1 Faktoren, die Hysterie hervorrufen
    • 1.2 Wie verhalte ich mich mit einem Kind in einem Geschäft?
    • 1.3 Wie kann die Entwicklung von Hysterie verhindert werden?
  • 2 Umgang mit Wutanfällen bei Kindern: Anweisungen
    • 2.1 Was tun, wenn ein Wutanfall auftritt?
    • 2.2 Wann sollte ich einen Psychologen kontaktieren?
    • 2.3 Rat des Psychologen
    • 2.4 Aus den Foren
  • 3 Online-Shopping als Alternative

isterika-v-magazine

Plötzliche Hysterie im Laden: Wie man sich gegenüber Eltern verhält

“Kaufen, kaufen, kaufen!” – solche Schreie mit Weinen können sein in fast jedem Laden hören. Dies ist ein gewöhnliches Kinder die Hysterie, die Kinder für die Eltern arrangieren gewünschtes Spielzeug oder lecker. Natürlich ist es nicht schade zu kaufen, aber dann nach einer Weile werden solche Szenen immer häufiger und Die Wohnung fängt an, einem kleinen Spielzeugladen zu ähneln.

Wie soll man sich in einer solchen Situation verhalten? Taktik der Verhaltenseltern muss selbst wählen. Solche extrem unangenehmen Momente Kompromiss Mutter vor anderen. Sie schämt sich dafür sein Kind, das wegen Kleinigkeiten hysterisch ist. Und hier ist es schon möglich Spucke auf deine Prinzipien und kaufe eine Krume, was er auch will bleib bis zuletzt bestehen.

Sie können mit dem Kind darüber gehen, Sie können es kaufen was immer er will. Wenn Sie ihm kaufen, was er will, Der Wutanfall hört im Moment auf und Sie atmen erleichtert auf. Aber wo eine Garantie, dass Ihr junger Manipulator nicht zum nächsten Regal geht arrangiere eine weitere Demonstration, wenn er ein anderes Spielzeug sieht. Je öfter Sie Ihrem Baby frönen, desto häufiger kommt es zu Wutanfällen (nach mehreren erfolgreiche Experimente Ihr Kind wird Wutanfall als verwenden ein Weg, um alles von dir zu bekommen, was sein Liebling wünscht). Darüber hinaus dass das Kind Ihnen, ihm und einem solchen Verhalten die Nerven verdirbt kein Nutzen. Hysterische Anfälle im Laufe der Zeit beginnen im Kindergarten oder sogar in der Schule zu erscheinen, was riesig werden wird ein Problem für Pädagogen und Lehrer (weil er alles verlangen wird, was er im Moment von Pädagogen und Lehrern braucht). Gleichaltrige werden ein hysterisches Kind nicht verstehen, aber dies wird behindern normale Kommunikation im Kinderteam.

Wenn Mama sich entschieden hat, nicht zu kaufen, dann müssen Sie Halten Sie sich strikt fest. Ignorieren andere hören nicht auf ihren Rat, haben keine Angst, beurteilt zu werden. Glauben Sie mir, Tausende von Eltern in verschiedenen Teilen der Welt täglich Gesicht ähnliche Launen von Kindern in Geschäften. Und Hier gibt es nichts Schändliches! Denken Sie nicht darüber nach, wie Sie aussehen Parteien, konzentrieren sich auf das Verhalten des Kindes. Wenn der Wutanfall nicht ist Pässe, ist es am besten, den Laden mit den Krümeln zu verlassen und zu kommen Beim nächsten Einkauf ist es einfach, sich der Laune eines Kindes hinzugeben. viel schwerer abzulehnen. Wenn Sie sich entscheiden, nichts zu kaufen, Achten Sie darauf, Ihr Wort zu halten und zweifeln Sie nicht an der Richtigkeit Entscheidungen.

“Ein Kind braucht gerade jetzt deine Liebe am meisten wenn sie es am wenigsten verdient. “Die tschechische Psychologin Erma Bombe

Hysterische Faktoren

Am häufigsten manifestieren sich Wutanfälle im Alter von drei Jahren (dies ist so die “Krise von drei Jahren” genannt). Während dieser Zeit lernt das Baby nur Verwalten Sie Ihre Emotionen, aber es gelingt ihm nicht immer. Normalerweise verschwinden hysterische Zustände im Alter von 4-5 Jahren, aber kennen einige Punkte, die andere provozieren können ein Angriff.

  1. Eltern kaufen ziemlich oft Spielzeug für ihre Krümel. Kinder mit jedes Mal fordern sie mehr, mehr und Eltern als Ergebnis muss ablehnen.
  2. In der Regel treten Wutanfälle bei Kindern auf, die mit einfachen nicht vertraut sind das Wort nein. Sehr oft von Mama bekommen Ablehnung, das Baby rennt zum Papst, der alles erlaubt, oder umgekehrt. In Infolgedessen beginnt das Kind, eine solche Situation zu nutzen, dass Erreiche deine eigenen Ziele.
  3. Müdigkeit, ein böser Traum kann einen Wutanfall hervorrufen. Kind rein in diesem Zustand wird nicht in der Lage sein, ihre Emotionen zu kontrollieren.
  4. Das Kind fühlt sich im Laden nicht wohl: Baby müde, hungrig, durstig, durstig in der Toilette oder er im Allgemeinen nervt die ganze Umgebung.
  5. Langes Einkaufen, viele neue Emotionen können auch führen zu Müdigkeit, die schließlich einen Wutanfall verursachen wird.
  6. Eltern sind damit beschäftigt, Waren auszuwählen, und sie sind winzig für uns selbst (sehr oft sind viele von uns zu gefangen der Kaufprozess, den sie völlig über ihre Kinder vergessen, die in Dieser Moment verschwand völlig aus Langeweile und erfand einen guten Weg – Hysterie zeigen, um Eltern zeigten Interesse an seiner Person.

Wie verhalte ich mich mit einem Kind in einem Geschäft?

Die Hauptursache für Wutanfälle kann ein Mangel an Aufmerksamkeit sein Seite der Eltern während eines Einkaufsbummels. Viele Mütter so leidenschaftlich über den Kaufprozess und völlig vergessen ihre Kind, das in diesem Moment von Langeweile gequält wird. Indikativ Hysterie ist daher ein Weg, die Aufmerksamkeit der Eltern auf sich zu ziehen versuchen Sie, das Kind in den Einkauf einzubeziehen, sollte es fühlen, dass Sie ein voller Teilnehmer an solchen sind Ereignisse.

Vielleicht hat das Kind ein Mittel gefunden, mit dem es kann übe Druck auf dich aus. Wenn es vorher einen ähnlichen Präzedenzfall gab: ein Kind wurde hysterisch, und Mama wollte sie so schnell wie möglich beruhigen Wer es dem Baby erzählte, kaufte ihm dann immer noch, was er brauchte Jetzt entschied sich das Kind für diese Methode Manipulation.

Um dies zu vermeiden, braucht das Kind vor dem Einkaufen Erklären Sie unbedingt, warum Sie in den Laden gehen, und erzählen Sie es auch über die Verhaltensregeln an einem öffentlichen Ort. Erklären Sie, was zu schreien ist und Sie können im Geschäft keinen Lärm machen, es kann andere Kunden stören. Sagen Sie uns im Voraus genau, was Sie kaufen möchten. Ein Baby bekommen Es gab weniger Versuchungen, lernen Sie, nicht spontan nachzugeben Einkaufen. Zeigen Sie ihm, dass Sie sich auf kompiliert konzentrieren eine Liste im Voraus und werden nichts extra nehmen.

In Lebensmittelgeschäften befinden sich die Hauptversuchungen in der Nähe der Kassen. (in der Regel haben Pralinen, Süßigkeiten und andere attraktive für Goodies), um einen langen Aufenthalt zu vermeiden Als Kind in der Nähe dieser Zone ist es besser, nicht um ein Uhr einkaufen zu gehen beeilen Sie sich oder gehen Sie mit dem Kind aus dem Laden mit einem der Eltern aus während ein anderer in der Schlange steht. Wenn Mama mit ihrem Baby allein ist, dann versuche ihn abzulenken. Lassen Sie es helfen, das Einkaufen zu verbreiten kleben oder in Paketen auslegen.

Geschichte: Heute bin ich mit meinem Sohn gegangen (3.5 g) zum Laden. Gekaufte Produkte. Wir stehen an der Kasse. Und dann mein Kind beginnt einen Pralinenkorb einzutippen. In meinem “NICHT” wurde gegeben Die klare Antwort lautet “CAN”. Dann putze ich all dieses süße Essen aus dem Korb und sagen “NEIN”. Und dann folgt ein Schrei und eine Enthüllung auf den Boden springen. Während ich die Waren durchbrach, lag mein Sohn im Allgemeinen in der Nähe und schreien. Dann, nachdem ich es von der Kasse gezogen hatte, packte ich die Produkte in eine Tasche und versuchte ein Kind zu erziehen. Zu dem wurde mir gesagt “GO HOME I HIER werde ich lügen “Es passte nicht zu mir und ich nahm es aus dem Laden. Dann lag er noch 10 Minuten am Eingang. Im Allgemeinen endete alles in der Regel. Der Sohn stand auf und sagte: “Ich bin SCHLECHT” und wir gingen. Hier jetzt eine Frage. Haben Sie Mädchen solche Wutanfälle? Wie reagierst du? Und wenn Schämen Sie sich für Menschen? Ich bin in solchen Momenten Ich versuche überhaupt niemanden anzusehen. Ich will durch den Boden scheitern.

Vertrauen Sie dem Baby nicht, wählen Sie Produkte selbst aus. Sein Von der hellen Verpackung angezogen, wird er höchstwahrscheinlich nicht wählen, was benötigt wird und kann sehr verärgert sein oder sogar einen Anfall machen. Bitten Sie ihn, Produkte aus dem Sortiment auszuwählen, das Sie normalerweise verwenden kaufen. Lassen Sie ihn selbst entscheiden, welchen Geschmack Sie diesmal kaufen werden. Joghurt. Erklären Sie dem Baby, dass jedes Familienmitglied sein eigenes hat Geschmackspräferenzen, dann wird er in der Lage sein, Produkte für Mama und zu wählen für Papa.

Wie kann die Entwicklung von Hysterie verhindert werden?

Wenn Sie einkaufen gehen möchten, gehen Sie am besten Kind zu Hause bei Verwandten (Ehemann, Großmutter), möglicherweise anstellen ein paar Stunden ein Kindermädchen. In diesem Fall verschwindet das Problem leicht von selbst. für mich. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, lohnt es sich, es zu verwenden Nützliche Tipps unten.

Heutzutage sind fast alle großen Einkaufszentren ausgestattet spezielle Kinderunterhaltungsräume und ganze kleine Städte. In ihnen können Sie die Krümel für eine Weile unter lassen Betreut von speziell ausgebildeten Animatoren und ruhiges Verhalten Zeit zum Einkaufen. Das Kind wird gut in der Gesellschaft anderer Kinder sein und Animatoren.

detskie-komnaty`-v-supermetakh

Wenn das Kind noch sehr klein ist, lassen Sie es in den Spielzimmern Zimmer sollten Sie versuchen, Zeit zum Einkaufen in zu nehmen Morgenstunden, wenn nur sehr wenige Menschen da sind. So kannst du Schützen Sie das Baby vor vielen störenden Faktoren: Lärm, groß Anzahl der Personen.

Das Kind kann auch in den Einkaufsprozess einbezogen werden. Dazu können Sie Machen Sie im Voraus zusammen mit ihm eine Liste der notwendigen Produkte und anderer Dinge zu kaufen. Du kannst ihn fragen Legen Sie Einkäufe in einen Korb oder legen Sie sie auf ein Band. Dieser hier Der Prozess wird das Baby fesseln. Ältere Kinder werden es lieben, sich zu schminken Liste mit den Eltern. Wenn das Baby immer noch nicht schreiben kann, können Sie Bitten Sie ihn, die Produkte zu zeichnen, die benötigt werden zu kaufen.

Wenn das Kind noch anfing, nach etwas aus dem Sortiment zu fragen Zahlreiche Ladentheken können Sie diskutieren, wie viel dies Das Ding ist für das Baby notwendig. Vielleicht haben die Krümel schon ein ähnliches Maschine oder Großmutter versprach nur, eine neue Puppe in der nächsten zu kaufen Ankunft

Umgang mit Wutanfällen bei Kindern: Anweisungen

Gehen Sie nicht mit Ihrem Baby einkaufen, natürlich die perfekte Lösung Probleme. Aber Sie müssen lernen, mit Wutanfällen umzugehen und es zu versuchen auf jeden Fall, um sie zu verhindern, wenn die Krümel an einem überfüllten Ort waren, wo viele Fremde. Was ist dafür zu tun?

  • Mama muss lernen, den Beginn eines Wutanfalls zu antizipieren. Also fangen Sie den Moment ein, in dem gewöhnliche Empörung oder Empörung kann verwandeln sich in eine ganze weinende Szene. Wenn das Baby verärgert ist oder seine Stimmung hat sich schlecht gedreht, er fängt an über die kleinen Dinge zu wimmern und In diesem Zustand wird das Baby abgelehnt, Wutanfälle können nicht vermieden werden. Brauchen versuchen Sie, seine Aufmerksamkeit auf einige interessante zu lenken Thema auf eine vorbeikommende Person. Vielleicht ist das Kind abgelenkt von den geschätzten Spielzeugen und dem Wutanfall wird nicht beginnen;
  • Wenn das Baby die Konzepte “teuer” und “billig” bereits kennt, können Sie Bieten Sie anstelle eines teuren Spielzeugs an, ein anderes, billigeres zu kaufen. Diese Methode kann funktionieren. Einige Mütter nehmen mit Speichern Sie eine bestimmte Menge, die nur für den Strom ausreicht Einkäufe. Viele Kinder sehen eine leere Brieftasche und verstehen das ohne Geld nichts wird funktionieren und den Wutanfall stoppen;

Geschichte: “Ich habe einen guten” Pass ” so ein Weg. Mein kleines Drei-Kind weiß es bereits die Wörter “teuer” und “billig” und wenn er nach einem Sammlerstück fragt Maschine für 1000 Rubel, ich sage, dass so eine teure Sache wir nicht machen Wir können uns aber zum Beispiel diesen Truck für 100 leisten Ich kann dir Rubel kaufen. Es funktioniert zu einer Zeit. Eine andere Option: Nehmen Sie am Ende einen begrenzten Geldbetrag mit Zeigen Sie dem Kind eine leere Brieftasche. “Mama hat kein Geld”, dieser Satz wir haben auch vor langer Zeit gelernt. ”

  • Wenn der Wutanfall einsetzt, muss das Baby erklärt werden Dieses Schreien und Weinen ist nicht der beste Weg, um Probleme zu lösen. Muss sein Zeigen Sie ihm seine Unzufriedenheit mit einem solchen Verhalten. Kann versuchen Sie, hysterische Zustände zu ignorieren. Zu dem Kind, das Ich werde sehen, dass niemand auf seinen Schrei achtet, bald einfach gelangweilt von solchen Auftritten;

Wichtiger Tipp! Jede Mutter sollte Denken Sie daran, wenn das Baby lange weint, kann es nicht aufhören Wenn Sie es ignorieren, kann es zu ernst werden Nervenzusammenbruch. In diesem Fall müssen Sie unbedingt eingreifen und beruhige das Baby.

  • Außerdem muss die Mutter dem Kind beibringen, sich ruhig und ohne Wutanfälle auszudrücken deine Gefühle. Sie müssen versuchen zu erklären, dass Unzufriedenheit kann in gewöhnlichen Worten zeigen. Zum Beispiel: “Ich bin so unglücklich, dass ich es nicht kann Hol es dir “oder” Ich bin so wütend “. So ein zivilisierter Weg Ausdruck von Emotionen kann dem Baby gefallen;
  • Sie können Ihr Lieblingsspielzeug von zu Hause mitnehmen und mit ihm laufen lassen sie im Laden. Wenn er etwas kaufen möchte, sagen Sie ihm: Warum? Du hast schon ein Spielzeug! Warum neu?
  • Versuchen Sie, sich bei jedem Manifest gleich zu verhalten Wutanfall. Wenn das Kind merkt, dass solche Dinge im Laden nicht helfen Um zu erreichen, was er will, kann er versuchen, sie auf der Straße oder zu wiederholen zu Hause. Es ist notwendig, sich an eine Taktik zu halten. Wenn dies in passiert ist An einem überfüllten Ort muss ein Kind weggebracht oder sogar weggetragen werden Hände an einem ruhigen Ort, wo dazwischen zwischen dem Weinen, um ihm noch einmal zu erklären, dass er etwas falsch macht, und ein solches Verhalten wird nichts erreichen;
  • Versprich, dass du zum Beispiel in ein Café oder in den Kindergarten kommst Website nach dem Laden, aber vorbehaltlich guten Benehmens.

Wir lesen auch: 2 Arten von Wutanfällen bei Kindern und richtige Reaktion der Eltern

Was tun, wenn ein Wutanfall einsetzt?

Was tun, wenn alle oben genannten Techniken nicht helfen und Baby schreit und weint?

  1. Erliegen Sie niemals Provokationen. Sie können kein Spielzeug kaufen von Schreien gefordert, weinend, auch wenn Sie es selbst geplant haben zu bekommen. Das Kind sollte wissen, dass es durch ein solches Verhalten nicht weiß Sie werden es nicht erreichen. Hüten Sie sich davor, diesen Sieg zu erringen der Geist des Babys. Zeigen Sie durch Ihr Aussehen, dass auf diese Weise das Gespräch Es ist sinnlos, dich zu führen.
  2. Bleib ruhig, schreie nicht und verprügel das Kind nicht, das kannst du Senken Sie noch Ihre Stimme. Sagen Sie friedlich und streng, dass Sie nicht werden Kaufen Sie etwas mit diesem Verhalten, bitten Sie darum, die Ware anzuziehen der Ort.
  3. Wenn der Wutanfall anhält, wiederholen Sie Ihre Anfrage und sagen Sie dass Sie den Laden verlassen, weil Sie sich nicht so verhalten es stört den Rest der Käufer.
  4. Mit dem anhaltenden Wutanfall wirklich umdrehen und geh weg Halten Sie an, damit das Kind in Sichtweite ist. Vielleicht folgt er dir mit dem Spielzeug.
  5. Bitten Sie ihn, es wieder anzubringen und warnen Sie davor Der Wachmann erlaubt Ihnen nicht, etwas zu nehmen, ohne zu bezahlen, und Sie bezahlen dafür wird nicht. Wenn das Kind sich weigert, das Spielzeug zurück zu geben platzieren, andere Einkäufe verlassen und den Laden ohne sie verlassen (Versuchen Sie, das Kind nicht außer Sichtweite zu lassen, dies ist unsicher). Warten Sie, bis das Kind Ihnen folgt und das Spielzeug verlässt auf einem Regal, oder ein Wachmann wird sie abholen.
  6. Wenn das Kind kategorisch nicht mit dir geht, musst du es aushalten ihn aus dem Laden in seinen Armen und schon auf der Straße, um die Situation zu klären.

Schimpfe niemals mit dem Baby, rufe kein Heulsuse an, beschuldige nicht schlechte Manieren. Er lernte einfach nicht, mit Schwankungen umzugehen Emotionen und höchstwahrscheinlich der Beginn der Aufführung konnten einfach nicht pünktlich sein beruhige dich. An diesem Punkt müssen Sie zeigen, wie Mama ihn liebt und versteht.

Nehmen Sie das Kind auf der Straße zur Seite, wenn das Baby dies nicht tut beruhigt sich, umarmt, sympathisiert mit ihm. Erkläre das auch dir Sie wollten ihm dieses Spielzeug kaufen, aber bisher funktioniert es nicht (zum Beispiel kein Geld). Versuchen Sie, dem Kind auch diese Mutter zu vermitteln Es ist eine Schande. Sie konnte seine Bitte nicht erfüllen, aber das ist kein Grund beleidige sie durch ein solches Verhalten. Sobald die Tränen getrocknet sind das Kind ablenken. Es kann jede Kleinigkeit sein: vorbeifliegen Ein Vogel oder ein Flugzeug fährt ein schönes Auto oder ein anderes Kind hinein helle Kleidung. So werden Sie dem Kind verständlich machen, dass der Wutanfall kein Ausweg aus schwierigen Situationen und vielleicht beim nächsten Mal kaufen, was er will.

Wann sollte ich einen Psychologen kontaktieren?

In einigen Situationen unkontrolliert hysterisch Bedingungen erfordern die Intervention von Spezialisten: Neurologen und Psychologen. Im Folgenden ist eine ärztliche Beratung erforderlich Fälle:

  • Das Baby ist älter als 4 Jahre und es kommt immer wieder zu Wutanfällen erhöhte Frequenz;
  • das Kind hat Anfälle von Aggression;
  • Während dieses Zustands wird die Haut des Kindes blau, er beginnt zu würgen;
  • In der Zeit unkontrollierter Emotionen fügt das Kind zu körperlicher Schaden;
  • hysterische Zustände gehen mit nächtlicher Schlaflosigkeit einher Albträume;
  • Nach dem Ende des Wutanfalls ist das Kind träge und müde.
  • Nach einem langen Schrei öffnet das Baby Erbrechen oder unwillkürliches Wasserlassen.

Ein Neurologe wird einige Studien verschreiben, die helfen werden identifizieren neurologische Probleme in den Krümeln. Wenn alles mit Gesundheit ist Nun, dann kann die Ursache für die Verschlechterung die Familie sein Konflikte und Merkmale familiärer Beziehungen. In diesem Fall Das Baby sollte einem Kinderpsychologen oder Psychotherapeuten gezeigt werden. Nach einer gründlichen Untersuchung kann ein Spezialist verschreiben medikamentöse Behandlung zur mentalen Anpassung Zustand der Krümel.

Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um leichte Beruhigungsmittel. Vielleicht die Ernennung von Kräuterkochungen, Bädern und homöopathischen Mitteln. Die Dosierung und der Zeitpunkt der Behandlung werden vom Arzt verschrieben. Erleichterung kann kommen sofort nach den ersten Tagen der Aufnahme, aber unabhängig Sie können die Behandlung nicht abbrechen.

Wir lesen auch:

  • 9 Tipps, wie Sie einem Kind den Kauf korrekt verweigern können
  • 6 Tipps zur Vermeidung von Wutanfällen in der Kindheit im Lebensmittelgeschäft der Laden
  • Verwöhntes Kind: wie man versteht, dass das Kind verwöhnt ist und wie erziehe ihn um

Rat des Psychologen

Im Kampf gegen Wutanfälle ist die Härte die Hauptmethode. Baby nicht sollte das Gefühl haben, dass mit Hilfe von Wutanfällen eine Wirkung auf du. Er muss wissen, dass Sie Ihre Meinung nicht ändern werden, egal wie er sich verhält. Bei jedem solchen Angriff sollte das Verhalten der Mutter das gleiche sein. So wird das Baby verstehen, dass seine Skandale unwirksam sind. Ruhig und selbstbewusst sollte Mama darauf bestehen.

Wenn die Hysterie immer noch einsetzt, versuchen Sie es zu halten Ruhe. Sei nicht böse, verprügel das Kind nicht, schiebe es nicht weg Regale, schreien Sie ihn nicht an – dies wird nur Öl zum Feuer hinzufügen und wird das Baby mehr verärgern. In diesem Moment sollten Sie die Kleinen umarmen Erinnern Sie sich an die grundlegenden Verhaltensregeln. Erklären Sie das, wenn er es nicht tut Beruhige dich, dann musst du gehen, ohne etwas zu kaufen. Wenn nicht geholfen, nimm das Baby in deine Arme und gehe. Sag das als nächstes Ein Einkaufsbummel kann an einem anderen Tag durchgeführt werden, an dem er wird sich gut verhalten.

Abschließend möchte ich junge Eltern warnen: keine Notwendigkeit befürchten hysterische Zustände, wenn sie keinen Schaden anrichten Gesundheit. Wenn Sie selbst nicht mit Wutanfällen fertig werden können Es stellt sich heraus, dass Sie professionelle Hilfe suchen müssen. Mit bewährten Methoden bringen Spezialisten dem Baby den Umgang mit mit Ihren Emotionen und kontrollieren Sie Ihren Zustand.

Psychologin Irina Dedele

Während der Hysterie in der Kindheit ist das Hauptproblem für die Eltern kein Kinderschrei, sondern die Reaktion anderer. Stimmen Sie zu, dass zu Hause in Die gleiche Situation, wenn es keine Beobachter gibt, fühlen Sie viel selbstbewusster und ruhiger.

Also, wenn ein Skandal auf der Straße ausbrach, Ihre Haupt, obwohl keine sehr einfache Aufgabe – sich das vorzustellen niemand ist da Versuchen Sie, der Tatsache, dass andere werden an dein “skandalöses” Kind denken und an dich als “schlechte” Mutter. Schließlich kennen Sie diese Leute nicht und Sie werden sie nie wieder sehen!

Der öffentliche Skandal ist meistens speziell für Sie konzipiert Angst, versuchen Sie mit allen Mitteln zu beruhigen wütendes Kind – nur um gut auszusehen in den Augen anderer. Erliegen Sie ihm nur einmal und Demonstrationen beginnen sich mit Depressionen zu wiederholen Regelmäßigkeit.

Wenn Sie sich davor schützen wollen, sammeln Sie Ihren Mut und zeigen Festigkeit.

Wir lesen auch: wie man mit Kindern umgeht Wutanfall: Rat eines Psychologen

Aus den Foren

Manchmal sieht man eine solche Szene in einem Babyladen rollt auf dem Boden und schreit “kaufen”, und die arme Mama zischt ihn böse an und bereit, durch die Erde zu fallen … Wie gehst du damit um? Situationen, wie ohne Opfer für das Kind und die Brieftasche zu verlassen speichern?

– Malvinchka: Vor dem Betreten Im Laden warne ich meinen Sohn, wenn es welche geben wird frech im Laden wird nicht mehr mit mir gehen – er genug! Und wenn er plötzlich immer noch auf einem ganzen Korb besteht Süßigkeiten, dann warne ich Sie oder diejenigen, die ich erlaube oder herauskommen werde in der Regel mit einem leeren Korb. Es gab schon einmal eine solche Praxis – mehr Sohn will nicht mit leeren Händen gehen !!!

– Helena: Vor deinen Augen Ich sage im Laden, dass wir Lebensmittel kaufen und das Geld nur für uns ist Produkte, wenn wir Spielzeug oder Süßigkeiten kaufen, dann essen Sie uns es wird nichts geben, und ich berate mich auch mit ihm, welche Wurst welche nehmen soll Butter oder Käse, er als Geschäft gibt mir alles, und ich immer noch Ich erzähle dir, wie Papa mir hilft und wenn er nicht da ist, ist sie dafür ihn.

-Anastasia: Die Hauptsache ist richtig das Kind im Voraus und vor allem zu informieren – IMMER FOLGEN ZU IHREN ERKLÄRUNGEN UND ERFÜLLUNGSVERSPRECHEN !!! wenn vor gehen das Geschäft, in dem Sie Ihrem Kind gesagt haben, dass Sie nichts kaufen und wenn er will Fragen Sie, und am Ende, nach seinem Wutanfall, kaufen Sie einfach damit er die Klappe hält, ist das unvermeidlich! er wird es immer versuchen alle Tränen erreichen.

– Mutter: Besetzen Sie sofort die Hände eines Kindes alles (Saft, ein kleines Spielzeug – Sie können es von zu Hause mitnehmen). Bei hysterisch – verließ den Laden ohne einzukaufen. Was tun, Alter? solche.

– Hamingjusamura: Ich habe das gleiche Alter versucht, Hysterie im Laden .. sagte ruhig, wenn nicht Wenn es aufhört, wird es überhaupt nichts bekommen, wir werden gehen, ohne einzukaufen … Kind Fortsetzung … Ich stellte den Korb dort hin, wo sie standen, nahm ihn am Kratzer das Kind und aus dem Laden gebracht, ohne etwas zu kaufen, schleppte so für ein Kratzer zum Haus. Ich habe nie Hysterie.

Alternativ können Sie auch in Online-Shops einkaufen

Toller Ort zum Einkaufen für Spielzeug, Kleidung und andere Notwendige Dinge können ein Online-Shop für Kinderwaren sein. Mama ist eine halbe Stunde am Computer, ein paar Tage für die Lieferung und vor der Haustür Es stellt sich ein Paket mit einem Kauf für das Baby und allen Versuchungen heraus In diesem Fall gibt es keine Spielzeugzähler, aber für Eltern ist es das Ersparnis nicht nur Zeit, sondern auch Geld (weil es großartig ist die Wahrscheinlichkeit, dass in einem echten Geschäft etwas anderes gekauft werden müsste sehr “notwendig” für das Kind :)

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: