Kommunikationsfähigkeit eines Kindes: entwickeln mit junge Jahre

Ständige Kommunikation und Interaktion mit Erwachsene und Gleichaltrige – eine wichtige Voraussetzung für die psychologische Entwicklung gesundes Baby. Natürlich muss man ein besonderes Talent haben, mit jeder Person eine gemeinsame Sprache zu finden. Lerne jedoch ein Gespräch führen, mit Würde, um aus Konfliktsituationen herauszukommen, Praktisch jeder kann Bekanntschaften machen. Wie der Rest Kommunikationsfähigkeiten sollten mit entwickelt werden Kindheit selbst. Und in dieser Angelegenheit sind Sie die ersten Assistenten, Liebes Eltern!

Kommunikationsfähigkeit des Kindes

Aber zuerst wertvolle Ratschläge: im Kampf um Geselligkeit ist wichtig, um die Maßnahme zu kennen. Sie können keine Kinder hineinstecken unangenehme Situation, zwingen, Ihre Bestellung zu erfüllen oder die Kinder gewaltsam vorstellen. Zeigen Sie Geduld und Sensibilität – nur dann wird das Kind die Initiative ergreifen. Erforderlich Wiederholen Sie mit ihm die Verhaltensregeln mit Fremden auf der Straße.

Regeln für eine effektive Kinderkommunikation

  1. Erweitern Sie den sozialen Kreis Ihres Babys im zweiten Lebensjahr. Früher war es genug für ihn, mit Verwandten in zu interagieren Home-Einstellung. Ein zweijähriges Kind so begrenzt Räume für die Erweiterung des Horizonts und die Notwendigkeit der Sozialisierung schmerzlich fehlt.
  2. Wenn Sie sich treffen, lernen Sie, sich selbst anzurufen und nach einem Namen zu fragen der Gesprächspartner. Nach mehreren Wiederholungen geht dies an Ihre Nachkommen. zur Gewohnheit werden. Ermutigen Sie jeden Versuch, mit Gleichaltrigen in Kontakt zu kommen Spielplatz.
  3. Bitten Sie ihn während eines Spaziergangs zu fragen, wie die Dinge laufen. Freund eines Jungen oder Mädchens. Dies kann nicht nur erfolgen direkt, aber auch durch die Eltern eines Freundes. Ein paar Sätze – und kleine freunde am nächsten tag werden nicht nur hallo sagen und Sagen Sie “Auf Wiedersehen” und machen Sie die ersten Versuche, sich zu etablieren Dialog.
  4. Finden Sie heraus, was ein Vorschulkind in einem Geschäft kaufen möchte, und Bitten Sie die Verkäuferin, ihre eigene Wahl zu treffen. Wenn er es noch nicht getan hat kann Schüchternheit und Unsicherheit überwinden, beschuldigen Sie ihn nicht Feigheit. Geben Sie in Ruhe an: “Wollten Sie eine Tafel Schokolade? C. Nüsse? Und welchen Kauf werden wir morgen tätigen? Wirst du mir bei der Auswahl helfen? Oh Wonach sollen wir die Tante hinter der Theke bitten? “Genau das gleiche in andere öffentliche Orte: in einem Café, Zoo, Museum und Theater.
  5. Es gibt scharfe Momente und stürmische Klarstellungen im Kinderteam Beziehungen treten buchstäblich bei jedem Schritt auf. Es lohnt sich nicht sofort Eile, um Arguers in verschiedenen Ecken des Sandkastens zu züchten, gib ihnen Zeit, das Missverständnis selbst zu überwinden. Natürlich, wenn die Situation nicht ist bis an die Grenze erhitzt. Bringen Sie Ihrem Kind auch bei, den Konflikt nicht zu verschärfen. wegen der kleinen Dinge und gleichzeitig mit Würde bleiben.
  6. Die dreijährige Erdnuss kann (und sollte) noch Kommentare abgeben Hof, aber mit einem Schüler sollte nur ein Gespräch führen tête-à-tête. Gleiches gilt für neue Freunde: Kinder im Vorschulalter Sie können empfehlen, jemanden und ältere Kinder zu treffen Sie müssen ihre eigene Firma wählen.
  7. Vergessen Sie nicht, über die Etikette und ihre Richtigkeit zu sprechen Anwendung. Kinder sollten ein klares Verständnis dafür haben, wie sie kommunizieren sollen Erwachsener oder Gleichaltriger. Zum Beispiel ist ein Freund genug sagen Sie “Hallo” und “Tschüss”, aber für den Lehrer oder Arzt sind geeignet respektvollere Sätze – “Hallo”, “Alles Gute”.

LESEN SIE AUCH: Wie man ein Kind unterrichtet mit Fremden auf der Straße reden

Lass uns spielen!

geselliges Kind

Kommunikationsfähigkeiten werden auch im Spiel gebildet Aktivitäten. Nicht jede Unterhaltung trägt zur Geselligkeit bei, Daher listen wir die notwendigsten auf.

  • Rollenspiele

Sie sind ideal für die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten. Kinder verschiedene “Masken” aufsetzen, sind geschult zu berücksichtigen eine bestimmte Sache von vielen Seiten, bewerten ihr Verhalten und Am Ende versuchen die Handlungen anderer, miteinander zu sprechen Freund. Die beliebteste Version ist Mother Daughters sowie eine Tonne andere Möglichkeiten: Supermarkt besuchen, Arzt aufsuchen, gehen der Zoo.

  • Dramatisierung

Theateraufführungen zu Hause zu arrangieren ist wunderbar und sehr nützliche Idee. Solche Aktivitäten befreien, geben Raum für Fantasie und Kreativität. Auch wenn Ihr Kind zunächst daran beteiligt ist Skizzen wie ein stiller Betrachter, immer noch sein Wortschatz angereichert und das Gedächtnis wird stärker. Bring ihn nach und nach dazu in Aktion: Fragen zu einem Märchen stellen, so tun, als ob Sie es nicht tun erinnere dich an die Fortsetzung.

  • Spiele mit Regeln

Ähnliche Übungen sowie alle Arten von Wettbewerben vermitteln Ausdauer, Achtsamkeit, Wunsch zu gewinnen und zu lehren mit anderen Menschen interagieren. Kleine Kinder schon Machen Sie sich mit den Bedingungen vertraut, die erfüllt sein müssen: Reihenfolge Ergebnis verschieben. Oft sind Kinder verärgert über das Verlieren und sogar versuchen, die Prinzipien des Spiels zu ändern. Geben Sie früh nach möglich, wodurch das Vertrauen seiner Nachkommen in sich selbst jedoch erhöht wird sonst nicht nachgeben – die Regeln müssen beachtet werden!

  • Gesichtsausdrücke und Gesten

Bevor Sie mit dem Spaß beginnen, sagen Sie mir, dass Sie kommunizieren können nicht nur mit Worten, sondern auch mit Bewegungen (Handbewegung) und Nachahmung bedeutet (lächeln). Stellen Sie einen Klumpfußbären und ein Zappeln dar wird raten, dann die Plätze wechseln. Ältere Kinder lieben Spielen Sie die “Assoziation”, wenn Sie durch Gesten und Optimierungen fahren schlägt eine Situation oder Definition.

Sorgfältige Leser werden fragen, ob dies überhaupt erforderlich ist. diese sehr kommunikativen Fähigkeiten zu entwickeln? Sagen wir mal kinddefinierter Persönlichkeitstyp, der nicht impliziert Wunsch, mit einer großen Anzahl von Menschen zu interagieren.

Wir sind uns einig, dass es sich nicht lohnt, Ihr Kind zu „brechen“, sondern zu helfen Der Aufbau von Beziehungen zur Außenwelt ist ein Muss. Fast so viel alles interessant, nützlich, ungewöhnlich, das ohne Geselligkeit ist manchmal sehr schwer zu leben. Daher die Aufgabe Eltern – bringen Sie einem kleinen Mann bei, diese Informationen zu zeichnen auf viele verschiedene Arten, was bedeutet, dass Kinder geschult werden müssen zur Kommunikation!

LESEN SIE AUCH: Überblick über die populären Methoden der frühen Entwicklung des Kindes mit Video-Tutorials und Filmen —Http: //razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/metodiki-rannego-razvitiya-detey.html

VIDEO: Wie man einem Kind hilft, kommunikativ zu werden Fähigkeiten?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: