Können Kinder bis zu einem Jahr in den Spiegel schauen? Zeichen, Aberglauben und Mythen

Ich versuche, Ihr Baby vor zu schützen Alle Arten von “Gefahren”, Eltern erinnern sich oft an verschiedene Überzeugungen und Zeichen. Eines dieser Zeichen besagt, dass Babys (Kinder unter einem Jahr) Auf keinen Fall sollten Sie in den Spiegel schauen. Ein Worauf basiert eine solche Meinung? Es besteht eine echte Gefahr oder ist es nur die Vorurteile der Menschen? Und wenn dies immer noch eine Fiktion ist, dann Wann und wie können Sie einem Baby einen Spiegel zeigen?

Artikelinhalt

  • 1 Was denken Experten?
  • 2 Wir spielen mit einem Spiegel
    • 2.1 Wie sieht unsere Welt unser Baby?
    • 2.2 Verschiedene Zeichen und Aberglauben im Zusammenhang mit Spiegeln
    • 2.3 Die Geschichte des kleinen Danil
  • 3 12 Spiegel Aberglauben

Baby und Spiegel

Seit der Antike gilt ein Spiegel als magischer Gegenstand Verbindung mit der anderen Welt. Slawische Völker waren überzeugt, dass Kinder unter einem Jahr nicht sollte es untersuchen. Die Konsequenzen könnten ihrer Meinung nach sein bedauerlich: Stottern, Schüchternheit, verzögerte Sprachentwicklung, verzögertes Zahnwachstum, Strabismus und Schmerzen. Außerdem Die Slawen glaubten, wenn ein Kind in den Spiegel schaute, würde es “schau durch” ihr zukünftiges Glück und die angesammelte negative Energie im Spiegel, in der Lage, in seine Seele zu gehen, warum sie gehen kann ihn und transportieren Sie sich in den Spiegel. Was ist der Grund, im Glauben ist nicht wird erzählt. Aber das Erstaunlichste ist unter anderem das Völker solcher Urteile über den Spiegel und seine Auswirkungen auf die Entwicklung kein Kind.

Was denken die Experten?

Die Wissenschaft der Tatsachen bestätigt den negativen Einfluss des Spiegels auf Die Gesundheit von Kindern wurde nicht nachgewiesen. Der moderne Mensch ist umgeben eine große Anzahl verschiedener Gegenstände mit Potenzial Gefahr für sein Leben. Der Spiegel gehört nicht zu ihrer Nummer, es sei denn, es ist kaputt und kann das Kind nicht verletzen. Es gab keinen anderen „schädlichen“ Einfluss hinter dem Spiegel. Im Gegenteil Ihr Verbot, in den Spiegel zu schauen, berauben Sie Ihre Babys Gelegenheit, die Welt zu erkunden und Interesse an allem zu zeigen für die Umwelt.

Ein drei Monate altes Baby kann bereits auf diejenigen achten, die es sind in seinem Sichtfeld Dinge. Er studiert neugierig das Gesicht seiner Mutter, untersucht Spielzeug und betrachtet die Situation im Raum. Der Spiegel ist keine Ausnahme. Für ein Kind ist das genau das Gleiche. Umgebung, wie Vorhänge an den Fenstern. Seien Sie deshalb nicht nervös und Sorgen Sie sich um einige Erfindungen und akzeptieren Sie. Überlegen Sie besser wie Führen Sie Ihr Baby richtig in den Spiegel und sein Spiegelbild ein ihn.

Mit dem Spiegel spielen

Mit einem Spiegel können Sie Ihrem Kind nicht nur beibringen um ihr Aussehen zu studieren, aber auch um darin zu navigieren Raum.

Nehmen Sie Ihr Baby in eine aufrechte Position und bringen Sie es mit sein Gesicht zum Spiegel in einem Abstand von nicht weniger als 30 cm. Dies ist notwendig damit das Baby seine Augen fokussieren kann Reflexion, da Objekte sehr nahe daran liegen, scheinen ihm ein wenig vage.

Nachdem er das Spiegelbild „eingefangen“ hat, lächle ihn im Spiegel an und sag: “Hallo. Ich bin es, deine Mutter. Du siehst, wie ich bei dir bin. Schau dir meine Augen an. Ich kann sie öffnen und schließen. Und auch Ich kann so eine Augenbraue hochziehen. Schau wie ich es mache. ” Sie müssen alles tun, was Sie dem Kind sagen. Stellen Sie sicher, dass er alle Ihre Bewegungen aufnimmt.

Bitten Sie Ihr Baby, darauf hinzuweisen, wo seine Mutter ist. Dann Fragen Sie ihn: “Und wo sind Sie, Sashenka (Nikita, Olya, Dima)?” Wenn Es ist schwer für ein Kind zu verstehen, was Sie von ihm wollen, nehmen Sie seinen Finger und zeig es dir. Sie können dies mehrmals am Tag spielen. Denken Sie daran von Nur eine weiche und warme Intonation sollte von Ihnen ausgehen. So. Die Intonation sollte das Baby immer begleiten, wenn Sie es halten auf eigene Faust.

Wichtig!

  • Solche Spiele können nur im guten Fall arrangiert werden Gesundheit des Kindes etwa eine Stunde nach dem Essen;
  • Gegenstände in der Nähe des Babys scheinen ihm verschwommen zu sein. Versuchen Sie es Platziere sie in einem Abstand von seinem ausgestreckten Arm, dann wird er es tun sie sind deutlich sichtbar;
  • Kinder sind sehr daran interessiert, mit verschiedenen Objekten, Konturen und zu spielen deren Kanten gekrümmt oder gekrümmt sind.

Drei Monate altes Baby und ein Spiegel:

Wie sieht das Baby unsere Welt?

Die visuellen Fähigkeiten von Neugeborenen beginnen sich mit zu entwickeln der Moment ihrer Geburt.

  • Wenn das Baby nur 1 bis 3 ist Monate können sich nur darauf konzentrieren ein Gegenstand, der in einem Abstand von mindestens 25 bis 30 cm von ihm entfernt wurde;
  • Ab 4 Monaten reagiert er aktiv auf Hervorgehobene oder leicht beleuchtete Elemente
  • Mit 6-7 Monaten ist das Kind sehr interessiert Reflexion im Spiegel anderer Personen. Er ist interessiert bringt sein Gesicht zum Spiegel und versucht es zu berühren taucht mit den Fingern auf und “sucht” ein lustiges Zwillingsbaby mit die Rückseite des Spiegels;
  • Ab 8 Monaten versteht das Baby den Unterschied deutlich zwischen seinem Spiegelbild und dem Spiegelbild anderer Personen.

Spiegel

Psychologen glauben, dass eine der Möglichkeiten der Selbsterkenntnis und Die Entwicklung des Kindes ist nur das Studium seiner Reflexion in im Spiegel. Der Junge sieht sich selbst und versucht zu verstehen, was er ist repräsentiert und wie sich sein Körper bewegt. Ein Spiegel kann schön sein ein Assistent, der dem Kind zeigt, dass es schmutzig ist und wie es ist sieht von der Seite hässlich aus. Dies wird dazu beitragen, seine internen zu entwickeln Selbstwahrnehmung von außen und beeinflusst auch deren Entwicklung Denken.

Psychologen zur Diagnose oder Behandlung Oft werden psychosomatische Erkrankungen eingesetzt ein Spiegel. Damit können Sie viele Probleme und Krankheiten identifizieren. geistige Natur bei kleinen Kindern. Zum Beispiel Kinder, autistische Menschen haben ein schlechtes Verständnis für die Verbindung zwischen sich und ihren Reflexion im Spiegel. Das Stadium der Selbstwahrnehmung ist viel mehr später.

Verschiedene Zeichen und Aberglauben im Zusammenhang mit Spiegeln

Ein Spiegel ist wie kein anderer Haushaltsgegenstand am meisten oft mit der anderen Welt verbunden. Nehmen Sie zum Beispiel Wahrsagerei, bei der mit Hilfe von Spiegeln junge Mädchen versuchte ihr zukünftiges Schicksal herauszufinden, um ihre Verlobte zu “treffen”. Unsere Vorfahren glaubten auch, dass die Spiegeloberfläche ist eine Art Linie zwischen dem realen und dem Leben nach dem Tod. War glauben, dass, wenn dieses Gesicht gebrochen oder beschädigt ist, etwas Schreckliches wird passieren. Es wird denjenigen Unglück bringen, die brechen er oder jemand, der in einen zerbrochenen Spiegel sah.

Vielleicht liegt dieser Aberglaube daran, dass in der Antike Die Herstellung von Spiegeln war mit großem Material verbunden Kosten. Bei ihrer Herstellung wurden teure Metalle verwendet – Gold, Bronze, Silber, Zinn und Kupfer. Spiegel kaufen nur hochrangige Beamte konnten. Auch für königliche Der Kauf von Spiegeln war ein besonderes Ereignis, es hat viel gekostet Geld aus der Staatskasse.

Was den Aberglauben betrifft, der Kindern verbietet ein Jahr in den Spiegel schauen, können wir sicher sagen – Der Spiegel stellt keine Gefahr für das Kind dar. Es wird angenommen, dass ein solches Zeichen aufgrund von Merkmalen aufgetreten ist Herstellung von Spiegeln im 16. Jahrhundert. Es war zu dieser Zeit, dass die Meister von Die Herstellung von Spiegeln lernte, sie flach zu machen. Damit Glas reflektierte gut, Quecksilber wurde zu seiner Legierung hinzugefügt. Wenn Das Kind war ständig in der Nähe eines solchen Spiegels, dann das Risiko Sie paarweise zu vergiften war sehr hoch, und dies führte dazu, dass er fühlte sich schlecht, schlief nicht, weinte ständig.

loading...

Heutzutage werden Spiegel aus sicher für die menschliche Gesundheit hergestellt Materialien, so dass Sie solche Zeichen und Aberglauben vergessen können. Kinderpsychologen sind sich sicher, dass Spiegel für die Entwicklung benötigt werden Baby wie Würfel, Spielzeug, Autos und Pyramiden. Ab 2 Monaten kann man furchtlos anfangen “machen” Sie Ihr Baby mit einem so interessanten Thema wie ein Spiegel. Die Hauptsache ist, dass es ganz und unzerbrechlich ist. Jetzt machen spezielle Kinderspiegel, die sich durch ihre auszeichnen Stärke und Stoßfestigkeit.

Notiz an die Eltern:

  1. Schau mich anDas Kind sollte in den Spiegel schauen und Interesse an ihm zeigen. Wenn er glücklich aguets, winkt mit den Händen und schaut in ihn hinein, dann ist alles in Ordnung mit der Entwicklung.
  2. Wenn es passierte, dass das Baby aus irgendeinem Grund Angst hatte Ihr Spiegelbild, keine Panik. Höchstwahrscheinlich seine erste Erfahrung “Kommunikation” mit dem Spiegel war nicht ganz erfolgreich. Machen Sie eine Pause ein oder zwei Wochen lang den Spiegel “vergessen”. Wenn nach einer Weile Ihre das Baby wird beim Anblick seines Spiegelbildes ängstlich zittern, Konsultieren Sie einen pädiatrischen Neurologen. Nichts falsch, nur Hierzu benötigen Sie eine Fachmeinung. Vielleicht Das kleine Baby hatte nur Angst vor der Größe des Spiegels oder du hast es mitgebracht Es ist zu nah dran. Wir empfehlen, ein unzerbrechliches Spielzeug mitzunehmen Taschenspiegel, der mit vielen Spielmatten ausgestattet ist Kinder bis zu einem Jahr und älter.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in dem Moment in der Nähe des Babys befinden, in dem es sich befindet schaut in den Spiegel. So können Sie ihn und Baby beobachten wird sich wohler fühlen, wenn Sie in der Nähe sind. Immerhin hat er Ein wichtiger Lebensabschnitt tritt ein – er lernt sich selbst kennen und lernt die Welt.

Touching Roller: Kind und ein Spiegel. Baby zum ersten Mal sah mein Spiegelbild

Die Geschichte des kleinen Danil

Kind spielt mit einem Spiegel

Svetlana, Mutter der zweijährigen Danilka:

“Danil sah sich im Spiegel, als er drei Monate alt war. Ich Ich wollte es früher machen, aber ich hörte auf die Meinung meiner Großmutter, wer glaubte, dass das Kind vor der Taufe in den Spiegel schauen sollte nicht erlaubt. So kam es, dass uns eine Rassel präsentiert wurde, auf der war ein Spiegel, aber sehr klein. Danil ist eindeutig interessiert dieses Rasseln und brachte es ihm näher. Er sah im Spiegelbild Spiegel dein Auge (sonst passt nichts). Das Ganze Der Prozess wurde von freudigem Geplapper begleitet.

Einen Monat später brachte ich Danil zu einem Spiegel im Flur. Es ist es war nicht sehr groß, nur der Kopf und Schultern. Er fing an zu weinen, fing an an meinen Händen zu hüpfen. Dann habe ich mich entschieden überwiegen diesen Spiegel über dem Wickeltisch. Jedes Mal danach Wie Danil sich „umgezogen“ hat, hat er versucht, in ihn hinein zu schauen und sehen, was der “andere danil” tut.

Der sechs Monate alte Danil hat bereits begonnen, in meinen Schrank zu kriechen welcher Spiegel war seine ganze Länge. Er begann ihn zu ziehen Spielzeug, um zu sehen, wie sie im Spiegel reflektiert werden. Das Der Anblick amüsierte ihn sehr, solche Spiele gingen ganz weiter lange Zeit.

Daniel ist jetzt 2 Jahre alt. Er ist insgesamt ein wunderschönes Baby Sinne des Wortes. Er plaudert ununterbrochen, seine Zähne wachsen rechtzeitig, selten krank und wächst im Allgemeinen sehr stark. Daher bin ich mir sicher, dass meine Großmutter immer noch falsch lag, aber zu wissen für sie ist das, glaube ich, überhaupt nicht nötig! ”

Hier ist, was Mumien aus den Foren sagen:

Meine Eltern schimpfen mit mir, wenn ich meine 3 mitbringe Als monatliche Tochter zum Spiegel sagen sie, dass das Kind nicht gezeigt werden sollte Spiegel bis zu einem Jahr. Warum? Ist es Vorurteile oder ist es vollständig erklärbarer Grund?

>>> Ерунда, я свою подносила, всё в порядке,es scheint, dass sie sagen, dass das Kind Angst vor ihm haben wird Bilder.

>>> Тоже пыталась найти этому разумноеIch habe keine Erklärung gefunden, sie sagen, dass sie schlechter schlafen werden, ich denke es ist immer noch Vorurteile und Überreste der Vergangenheit))) Ich brachte meinen Sohn zum Spiegel von einem Monat irgendwo, Stück für Stück, und bis jetzt sieht niemand, was nicht zu streiten und nicht zu widersprechen))) er mochte schrecklich, und jetzt rennt er und küsst ihn))) so toll)))

>>> Я так думаю, что эта примета из тех времен,als Häuser von Fackeln beleuchtet wurden. Es gibt so schreckliche Schatten an den Wänden eilte herum, und was sich im Spiegel spiegelte – brrrrr. Probieren Sie es aus Schlagen Sie in der Dunkelheit ein Streichholz vor dem Spiegel an – Sie sind beschissen. Dann ist es Es war fair, das Kind konnte einen Schock bekommen. Nun – um Gottes willen. Aber Dies sind nur meine Annahmen. Wenn deine Eltern welche gefunden haben Eine andere Erklärung, logischer, dann würde mich das interessieren finde es heraus

>> Бредятина какая. Umgekehrt zum Spiegel geraten das Kind dazu zu bringen, sich selbst zu studieren, trägt zu ihm bei Entwicklung. Mein wie man sich im Spiegel sieht, erkennt schon, lächelt sofort.

>>> Да забейте вы. Horrorgeschichten aller Arten von Meer. Zuerst haben schwangere Frauen Angst vor allerlei Unsinn, dann vor Müttern. Im Spiegel Lass es nicht aussehen, schneide dir ein Jahr lang die Haare, bedecke das Gesicht deines Kindes Lass die Leute auf der Straße nicht in den Kinderwagen schauen – sie werden ihn verhexen, was sonst noch da ist essen von Schwärmereien.

>> Я тоже про такое слышала. In dem Buch habe ich das gelesen Seit einigen Monaten kennt das Kind bereits sein Spiegelbild, unser Untersuchte gerne die Beine mit Spiegeln in der Entwicklung Banane, als ich noch nicht sitzen konnte, und dann sagt ein Freund: “Du gibst sollte er in den Spiegel schauen ?! Bis zu einem Jahr ist das unmöglich! ” und ich dachte, wie dann in ein paar Monaten das Kind wissen wird Wie sieht er aus? :-) Ich verstehe nicht, womit dieser Aberglaube verbunden ist. Und von Von einer solchen Erklärung, dass es Angst geben wird, lachte ich lange (durch Halsschmerzen) stellen Sie sich vor, wie ein fröhliches Kind zu kriecht zum Spiegel und sich selbst im Spiegel zu sehen, beginnt herzzerreißend zu schreien: -D Von was ?!

>>> Вклассических книгах о развитии ребенкаEs steht geschrieben, dass eines der wichtigsten Entwicklungsobjekte im Haus ist großer Spiegel! Können Sie sich vorstellen, wie ängstlich das Kind ist, wenn Endlich, nach drei Jahren, sieht er sich zum ersten Mal im Spiegel!

Wir lesen auch: ob man das Kind einschneidet Jahr? Einjährige Baby-Haarschnittregeln

12 Spiegel Aberglauben

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: