Liebevolle Mütter: wie man ein Baby einschläfert und warum Kinder haben einen schlechten Traum

Schlechter Babyschlaf ist ein Problem, das vielen Müttern bekannt ist. In diesem Release werden wir die Gründe verstehen, die die Qualität beeinflussen können Baby schlafen und darüber sprechen, wie man sich richtig vorbereitet schlafen.

Der unruhige und kurze Schlaf eines Kindes bereitet viele Unannehmlichkeiten Mutter. Wenn Sie einer bestimmten Reihenfolge folgen, kann dieses Problem auftreten zu vermeiden.

Die Gründe, warum das Kind nicht gut schläft.

  1. Falscher Tagesablauf. Das Kind hat nicht genug Zeit für schlafen Eineinhalb Jahre altes Baby sollte nachts mindestens 10,5 schlafen Stunden während des Tages – von 1,5 bis 2,5 Stunden.
  2. Mangel an Ritualen vor dem Schlafengehen. Übergeordnete Aktionen sollten zu wiederholen – es kann ein Bad, eine leichte Massage, ein Kuss sein, Lesen, Trinken oder Zähneputzen.
  3. Beschwerden im Kinderzimmer. Helles Licht, Verstopfung, Straßenlärm, unbequeme Windel sowie ein Spielzeug, das die Aufmerksamkeit ablenkt – alles es steht im Weg.
  4. Überarbeitung. Zu emotionale Spiele, Cartoons für die Nacht und Müdigkeit lässt ihn nicht schnell einschlafen.
  5. Aktive Lernphase. Wenn das Baby laufen, sprechen oder lernen lernt Wenn er neue Spiele beherrscht, ist er lange aufgeregt Zustand.
  6. Sich unwohl fühlen. Jede Krankheit oder wachsende Zähne den Schlaf negativ beeinflussen. In jedem Fall dauert es einige Zeit zurück zu den Ritualen vor dem Schlafengehen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: