Liste der Hustenmittel für Babys (was kann einem Kind von Geburt an gegeben werden)

Wenn bei Säuglingen Husten auftritt, jung und unerfahren Eltern nehmen den Kopf und wissen nicht, was sie tun sollen. Das physiologische Merkmal von Neugeborenen ist das Was für sie charakteristisch ist, ist die Unreife der Atemmuskulatur In dieser Hinsicht wird die Pathologie der Hustenentwässerung beobachtet. In solchen In Situationen fragen sich alle Eltern, was sie tun sollen hörte auf zu husten und was kann vom Husten bis zum Stillen gegeben werden Kinder, um nicht zu schaden.

Achtung! Vor der Verabreichung von Medikamenten Neugeborene sollten einen Arzt konsultieren! Gegeben Die Überprüfung dient zu Informationszwecken.

Was können Babys husten?

Der gesamte Hustenbehandlungsprozess für die kleinsten Kinder auf ein kühles und feuchte Luft und vor allem – ein reichliches Getränk, das hilft, pathologischen Flüssigkeitsverlust im Körper zu beseitigen Baby.

Unter modernen Bedingungen ist es jedoch schwierig, Erfolge zu leugnen Medizin auf dem Gebiet der pharmakologischen Hustenmittel. Was ist mit der Hustenmedizin? Kann einem Baby gegeben werden.

loading...

Akzeptables Hustenmittel für Babys

Derzeit werden häufig Kinderärzte ernannt Mukolytika. Unter ihnen:

  1. Ambroxol – ist ein Mukolytikum Ein Medikament, das hilft, das Sputum in der Lunge zu verdünnen. Gegeben Das Arzneimittel ist wirksam bei Husten, begleitet von viskosem Auswurf. das ist schwer zu trennen. (Siehe Artikel Nasser Husten in Baby). Leckerer Sirup, kann mit gegeben werden der erste Lebensmonat des Babys. Dosis: 0 bis 2 Jahre 2,5 mg nach 2 mal am Tag essen. Der beste Effekt wird mit reichlich beobachtet Trinken, also müssen Sie mehr Säfte, Wasser, Kompott geben .. Gemäß den Anweisungen sollte Sirup nicht länger als 5 Tage konsumiert werden in einer Reihe.
  2. Lazolvan – ideal für Nässe Beim Husten spuckt das Kind gut aus. Das Medikament ist in erhältlich in Form von Sirup. Ab dem Alter von 6 Monaten kann das Baby ½ nehmen Teelöffel während des Frühstücks und Abendessens, mit Wasser oder Saft abgewaschen. Darüber hinaus wird empfohlen, Lazolvan zum Einatmen zu verwenden. Trinken Sie Sirup durchschnittlich 5 Tage.
  3. Ambrobene – darf das Baby in Form von geben Sirup aus dem ersten Lebensmonat. Wirksam als Mittel gegen Trockenheit Husten, Ausdünnen und Entfernen von Schleim. Die Dosierung hängt von der Form ab freigeben. Sirup wird dem Baby 2,5 ml gegeben, Lösung – 1 ml danach morgens und abends essen.
  4. Bronchicum – kann Kindern ab 6 Monaten verabreicht werden morgens und abends einen halben Teelöffel. Die Zusammensetzung enthält Sirup aus Thymian (Thymian) Kräuter, die bei trockenem Husten helfen. Zu trinken Medizin kann bis zu 14 Tage sein.
  5. Fluimucil (enthält Acetylcystein) – ein Medikament, die Kindern ab 1 Jahr in Form von Granulat gegeben werden kann. Auch als Lösung zum Einatmen verwendet.
  6. Bromhexin für Kinder – Kindern bis zu sechs Jahre in Form von Sirup, über 6 Jahre – Tabletten. Auch als Mischung zum Einatmen verwendet.

Dosierungen und Reihenfolge der Verabreichung von Arzneimitteln, die das Sputum verdünnen, werden verschrieben ausschließlich von einem Kinderarzt.

Die nächste Gruppe von Medikamenten ist schleimlösend bedeutet. Diese Medikamente lindern Husten durch Trennen und Entfernung aus den Lungen des Sputums aufgrund dessen, was passiert Verflüssigung und Revitalisierung des Flimmerepithels. Ihre verwendet für akute und chronische Entzündungen der Atmungsorgane, bei denen der Husten nicht viskos, dick und nicht begleitet ist harter Auswurf. Diese Medikamente sind hauptsächlich vertreten Kräuterpräparate. Dazu gehören:

  1. Gedelix – mit anhaltendem trockenem Husten in Form von Sirup kann von Geburt an gegeben werden. Kräuterzubereitung Herkunft. Der Tagessatz beträgt 1 mal einen halben Teelöffel. Für Babys können in einer Flasche Wasser oder Saft gezüchtet werden. Wünschenswert reichlich trinken.
  2. Mukaltin – in Form von Tabletten. Bis zu einem Jahr nicht zugewiesen.
  3. Süßholzwurzelsirup wird für Kinder unter 2 Jahren verschrieben Jahre alt.
  4. Trockener Hustensaft für Kinder – erlaubt ab 6 Monaten zu verwenden. Das Pulver (1 Packung) in 20 ml verdünnen gekochtes Wasser. Geben Sie dem resultierenden Arzneimittel 15 Tropfen nach einer Mahlzeit in 4 Dosen pro Tag.
  5. Linkas – reduziert Husten, fördert Verflüssigung und bessere Abgabe von Auswurf, lindert Halsschmerzen. Zugelassen ab 6 Monaten. Trinken Sie das Baby in zwei Hälften Teelöffel Woche (bis zu 10 Tage möglich).
  6. Stoptussin – in Form von Tropfen präsentiert. Bei trockener Husten, ab sechs Monaten, nach einer Mahlzeit geben. Einzeldosis hängt vom Gewicht des Kindes ab: Bei einem Gewicht von weniger als 7 kg werden 8 Tropfen verdünnt; bei Gewicht 7 – 12 kg – 9 Tropfen pro Hälfte 200 – Gramm Tasse mit Wasser, Tee, Fruchtsaft. Drei bis vier Medikamente einmal am Tag. Ein Kind kann weniger als 100 g trinken, aber eine Dosis Flüssigkeit für die Zucht kann nicht reduziert werden.

Kinderärzte und Eltern sollten vorsichtig sein verschreiben Hustenmittel für Säuglinge. Beachten Sie, dass die entstanden sind Husten mit SARS – nur eine vorübergehende Erkrankung ein bestimmter Modus muss beachtet werden: Befeuchtung und reichlich warmes Getränk. Die Hustenbehandlung bei kleinen Kindern läuft nicht ab nur eine Absorption verschiedener Medikamente.

Zum Thema Husten bei einem Säugling:

  • Husten bei einem Baby ohne Fieber oder laufende Nase
  • Trockener Husten bei einem Säugling
  • Wie man einen Husten bei einem Säugling mit Volksheilmitteln behandelt
  • Warum ein Kind im Schlaf hustet: 5 am häufigsten Gründe

Video:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: