Liste der Produkte für stillende Mutter (was Sie können essen, was zu essen wird während der Zeit von GW nicht empfohlen)

Eine liebende Mutter kümmert sich immer um die Gesundheit ihres Kindes. Und was ist für ein Neugeborenes am wichtigsten? Einer der wichtigsten Punkte ist eine Lösung für das Problem – was Sie mit der Brust essen können Fütterung an eine stillende Mutter, denn zusammen mit Milch wird sie Geben Sie dem Baby sowohl die nützlichen Bestandteile seiner Ernährung als auch niemals weiter sehr viel.

Laden Sie die Liste der Produkte herunter (was Sie essen können und was ist unmöglich) —https: //yadi.sk/i/Zu4IAy0VgirM4

Was kann man mit dem Stillen essen?

Was Sie mit dem Stillen essen können und was nicht

Zunächst sollten Sie den ersten Monat der Fütterung vorbereiten Selbst die strengste Diät hilft Ihnen bei einer Brust nicht – das Baby passt sich an nach außen, um durch den Magen zu essen, nicht durch die Nabelschnur manchmal kann er Gas, Darmkolik oder Durchfall haben. Angst bekommen dies folgt nicht – das Baby wird sich sehr schnell an die neuen Bedingungen gewöhnen und dann wird es möglich sein, schrittweise neue einzuführen Produkte.

Einkaufsliste der stillenden Mutter

Um die Reaktion Ihres Kindes auf eines zu verfolgen Produkt können Sie ein Ernährungstagebuch führen. Schreiben Sie jeden Tag auf die Gerichte, die Sie gegessen haben, und das Verhalten Ihres Kindes.

Kurze Liste der erlaubten Produkte

  1. Gemüse. Obligatorisch in der Wärmebehandlung, in zunächst nicht roh essen. Backen, kochen, schmoren. Frisch gepresste Säfte können nach einem sein Monate. Nach drei – geben Sie frisches Gemüse in das Menü ein. Mehr dazu овощах при ГIn >>>
  2. Obst. Unterlasse die Stadt Zitrusfrüchte, Mangos, Papaya, Avocados, Erdbeeren und Himbeeren. Die Äpfel nur gebacken, versuchen sie zu schälen. Möglich ohne Angst Bananen essen. Frisch gepresste Säfte sind nach einem Monat erhältlich. Nachher Drei – Sie können in zwei Tagen eine neue Frucht eingeben, bleiben Sie dran Babyreaktion. Подробнее о фруктах пр ГВ >>>
  3. Sie können fast alles Müsli essen, sie fördern die Verdauung, außerdem sind sie zufriedenstellend und enthalten viel Nährstoffe. Neben Instantgetreide.
  4. Eine Vielzahl von Suppen auf einer Gemüsebrühe.
  5. Wir essen Fleisch getrennt von allen Produkten und nur schlank.
  6. Käse
  7. Geflügelfleisch.
  8. Milchprodukte können durch eingegeben werden eine Woche – Kefir, fermentierte gebackene Milch (es ist besser, sie zu verwenden, sie ist weicher als Kefir), Hüttenkäse, Joghurt, Joghurt.
  9. Fisch (Meer, Fluss) kochen, backen mit Gemüse. (Stillen von Fischen)
  10. Sie können auch Eier essen, aber denken Sie daran Es ist ein Allergen.
  11. Sie können Brot in kleinen Mengen mit essen Zusatzstoffe – zum Beispiel mit Kleie.
  12. Süß sollte nicht weggetragen werden, aber Sie können Verwenden Sie getrocknete Früchte, Kekse, Kekse, Bagels.
  13. Butter und Pflanzenöl.
  14. Trockener Cracker, Kekse, Marmelade, Süßigkeiten, Marshmallows (ohne Schokolade).
  15. Schwache grüne und schwarze Tees, schwach Kaffee, Fruchtgetränke, Kompott, Kräutertees mit Minze, Thymian und Oregano, mineralisches stilles Wasser.
  16. Nach einem Monat können Sie nach und nach Borscht in das Menü eingeben. saure Sahne, Nüsse, Fruchtgetränke, Marmelade.

Nach sechs Monaten können Sie verschiedene Honige essen Kräutergewürze, Hülsenfrüchte, Meeresfrüchte. Auch das Zeitraum können Sie Pasta, Käse, saisonale Früchte und essen Gemüse (das ist wichtig, nur für die Saison!).

loading...

Was wird nicht empfohlen

Darüber hinaus müssen Sie über Stop-Produkte, die Verwendung von wissen Das ist allen stillenden Müttern strengstens untersagt. Vor allem, Das: Was man beim Stillen nicht essen kann

  1. Alkohol
  2. Schokolade, einige süße Speisen – Gebäck, besonders mit die Zugabe verschiedener Farbstoffe und Ersatzstoffe.
  3. Kaffee und Tee, verzichten Sie zumindest in den ersten sechs Monaten darauf. Вspäter können Sie sie verwenden, aber nur hochwertigen Kaffee – gut gebraut, Tee gebraut, nicht in Säcken. ACHTUNG! Die Ausnahme sind spezielle Tees, die sogenannten Stilltees, die Dazu gehören Fenchel, Kümmel, Zitronenmelisse, Anis – solche Tees erhöhen die Laktation Muttermilch.
  4. Aus Halbzeugen, aus Produkten mit künstlichen Konservierungsstoffen und Farbstoffe müssen sich enthalten, können Sie nur verwenden Qualität und frische Produkte.
  5. Limonaden sollten auch weggeworfen werden – nicht das Baby, Sie werden Mama keinen Nutzen bringen.
  6. Knoblauch, Zwiebeln und andere scharfe Speisen.
  7. Aus geräuchertem Fleisch, Würstchen, Fisch.
  8. Aus fettem Fleisch und Fett.
  9. Aus Hülsenfrüchten und Schwarzbrot.
  10. Aus Sauerkraut, Radieschen, Radieschen, fermentiertem Käse (Suluguni, Feta-Käse, Adyghe), Würstchen, Schinken.
  11. Aus exotischen Früchten.

Laden Sie die Liste der Produkte herunter (was Sie essen können und was ist unmöglich) —https: //yadi.sk/i/Zu4IAy0VgirM4

Ausführlicher Artikel aller Stillverbote Mütter – Was sollte eine stillende Mutter nicht essen, was? dringend nicht empfohlen für Mütter mit HB

Wir lesen auch: Ernährung einer stillenden Mutter: Mythen und wirklich

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist Ihr Körper und Der Körper Ihres Babys ist einzigartig und die Liste der Stillprodukte Die Fütterung für Sie kann abweichen von zur Verfügung gestellt.

ДАЛЕЕ => ПОДРОБНОПитание кормящей матери в периодStillen

Nützliche Artikel zum Stillen:

  • Tipps für die stillende Mutter zur Organisation von GW
  • Die Grund- und Hauptregeln des Stillens Kind
  • Top 10 Ernährungsrichtlinien für eine stillende Mutter

Video zur Lebensmittelversorgung:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: