Methodik von Mary Montessori: Grundprinzipien, Vor- und Nachteile

In der modernen Pädagogik finden Eltern viele urheberrechtlich geschützte Methoden zur Erziehung eines Kindes aus der Wiege. Jedoch die meisten Das Entwicklungsprogramm gilt zu Recht als gefragt Italienische Wissenschaftlerin Maria Montessori. Ihre Methode natürlich mit Mit Blick auf neue Errungenschaften in der Pädagogik wird es aktiv angewendet zahlreiche Entwicklungszentren und Kindergärten in vielen Ländern der Welt. In Was ist das Geheimnis einer solchen Popularität?

Artikelinhalt

  • 1 Ein bisschen Geschichte …
  • 2 Das Wesen der Montessori-Pädagogik
    • 2.1 Was ist die Besonderheit der Montessori-Klassen?
    • 2.2 Kontroverse Punkte in der Montessori-Methode
  • 3 Unsere Meinung
  • 4 Film über Maria Montessori
  • 5 Montessori-Methode. Entwicklung von Kindern von 8 Monaten bis 3 Jahren
  • 6 Mamas Schule: Montessori-Kinderentwicklung

Mary Montessori

Ein bisschen Geschichte …

Die Gründerin der berühmten Technik ist die erste Frau in Italien, wer hat den Beruf eines Arztes gemeistert. Arbeiten mit Kindern mit Behinderungen In der Entwicklung entwickelte die Autorin ihren eigenen Rehabilitationskurs. wer wurde im pädagogischen Umfeld gelobt.

1907 öffnete das Kinderheim erstmals seine Türen. für gesunde Kinder im Vorschulalter und Schulkinder. Es ist in dieser Institution die gleiche Technik, die wir heute und wir sprechen

In Zukunft wurde die Methode weithin bekannt – Montessori gab eine große Anzahl von Vorträgen, gab mehrere einzigartige Bücher und viele Lehrmittel. Erschien auf der ganzen Welt Vorschuleinrichtungen, in denen Pädagogen eingesetzt Diese Methode und etwas später auch experimentelle Schulen erschienen. Hier Seit über hundert Jahren ist sie bei den Eltern auf dem Höhepunkt ihrer Beliebtheit und Pädagogen.

Die Essenz der Montessori-Pädagogik

Abstracts der Maria Montessori Methodik

Vielleicht ist das Hauptprinzip dieser Methode die Idee Selbstbildung des Babys. Eltern und Betreuer müssen das verstehen das Kind ist daran interessiert, die notwendigen Entwicklungsbedingungen zu schaffen und erklären, wie Wissen gewonnen werden kann. Daher das Motto Bildungssystem: “Hilf mir dabei selbst! “.

Wichtige Punkte:

  • Der Unterricht findet in einer speziell organisierten Umgebung statt, die gemeinsam genutzt wird in mehrere Zonen (wir werden etwas später darüber sprechen), in denen Praktisch gebuchte Leistungen für die Arbeit.
  • In Gruppen sind Kinder im Vorschulalter unterschiedlichen Alters beteiligt: ​​ältere pass auf kleine Kinder auf, und diese wiederum, versuche von älteren Kindern zu lernen.
  • Lehrer sollten dem Kind nichts aufzwingen, er wird entscheiden was für ihn interessant ist (Baby baden, malen oder damit spielen Frames), wie viel Zeit er verbringen wird, wird er alleine oder in Gesellschaft.

Denken Sie jedoch nicht, dass in Gruppen und Klassen boomt. Zulässigkeit. Kindern wird beigebracht, sich an Folgendes zu halten Regeln:

  • Was ein Kind alleine kann, verzichtet es die Einbeziehung des Lehrers oder der Eltern. Es entwickelt Unabhängigkeit Selbstvertrauen.
  • Kinder sollten ruhig sein, andere beim Spielen nicht stören und zu tun. Sie können jedoch in speziellen Räumen für „Dampf ablassen“ Entspannung.
  • Alle Spielzeuge, Würfel und Schreibwaren mit denen Die Kinder interagieren, sie müssen sich waschen, falten und reinigen der Ort. Es entwickelt bei Kindern Respekt vor anderen Menschen.
  • Derjenige, der zuerst die Puppe oder die Beilagen genommen hat und sich damit befasst Vorteile. Auf diese Weise Verständnis für ihre und ausländische Grenzen.

Die Einhaltung der Regeln, die Straffung der Aktivitäten bringt den Kindergarten Lebensstabilität, ermöglicht Vorschulkindern, mehr zu fühlen fördert zuversichtlich Geduld und Respekt gegenüber Gleichaltrigen und an Erwachsene.

Was ist das Besondere an Montessori-Kursen?

Zitate-Maria-Montessori

In Kindergärten sind Gruppen in mehrere Zonen unterteilt und mit den meisten gefüllt verschiedene didaktische Hilfsmittel. Eine solche Zonierung hilft Pädagogen, um den Arbeitsbereich zu organisieren und Ordnung zu halten, und Kinder – es ist besser, in einer Vielzahl von Materialien zu navigieren. Also Weitere Informationen zum Zoning:

  1. Übungsbereich hilft Kindern zu erwerben einfache Haushaltsfähigkeiten. Zum Beispiel Kinder von einem bis drei Jahren lernen, den Boden mit einer Bürste mit einer Kehrschaufel zu fegen, zu befestigen und zu lösen Knöpfe in verschiedenen Größen, Klettverschluss, Kleid und Ausziehen Puppen. Kinder von drei bis acht Jahren lernen, Schuhe zu putzen, zu waschen und Kleidung bügeln, Gemüse für Salate waschen und schneiden und sogar polieren Metallgegenstände.
  2. Der sensorische Bereich umfasst Objekte die in Form, Größe, Farbe und Gewicht variieren. Spiele mit ähnliche Materialien (Schaumkugeln mit verschiedenen Durchmessern, eingestellt Bei Kindern entwickeln sich Deckel unterschiedlicher Größe für Gläser und Flaschen motorische Fähigkeiten von Händen und Fingern, taktile Empfindungen sowie mentale Prozesse sind Erinnerung und Aufmerksamkeit.
  3. Die mathematische Zone besteht aus Materialien das hilft Kindern, die Rechnung zu lernen, kennenzulernen mathematische Symbole und geometrische Formen. Für Kinder Modelle geometrischer Körper werden ausgewählt. Ältere Kinder lernen Mathe mit Rechnungen, Holztafeln mit Beispielen Berechnungen, Zahlenreihen, die eine Vorstellung von Brüchen vermitteln. Durch die Lösung solcher Aufgaben verbessert das Kind auch die Zusammenfassung Denken bringt Ausdauer.
  4. In der Sprachzone findet das Baby Vorteile, Entwickelt, um Buchstaben und Silben zu lernen und den Wortschatz zu erweitern Lager. Zum Beispiel strukturierte Buchstaben, Kästchen mit Bildern “Was ist das?”, “Wer ist das?” für die kleinsten sowie Kassenbuchstaben und Silben, Sätze gedruckte und Großbuchstaben, das Buch “Meine ersten Worte” für Kinder älter. Mit ihrer Hilfe lernen Kinder schreiben und lesen und schreiben.
  5. Die Raumzone wird das Universum einführen, die Umwelt, die Geheimnisse der Natur und Wetterereignisse, Kultur und Bräuche der Völker der Welt. Kleine Kinder erwarten Figuren verschiedener Tiere und ältere Kinder im Vorschulalter sind damit beschäftigt Karten, Sammlungen von Mineralien.

INTERESSANT: Bizibord – ein Entwicklungsboard mit Schlösser und Knöpfe für Kinder zum Selbermachen

Foto:

Maria-mit-Kindern-groß_1286305075 (2)

maria_montessori_1

int_montessori-2

Umstrittene Montessori-Methoden

Der Hauptvorteil der Montessori-Methode besteht darin, dass sich das Kind entwickelt unabhängig, in Ihrem eigenen Tempo, ohne viel Interventionen für Erwachsene. Wie für die signifikante Minuspunkte der Methodik, dann beziehen sich Spezialisten auf sie wie folgt:

  1. Die meisten Vorteile zielen auf die Entwicklung der Feinmotorik ab. logisches und analytisches Denken, Intelligenz. Kreativ und Die emotionale Sphäre ist praktisch nicht betroffen.
  2. Es gibt keine Handlung Rollenspiele und Outdoor-Spiele, die laut Laut dem Autor hemmen sie nur die intellektuelle Entwicklung des Babys. A. weil Wissenschaftler bewiesen haben, dass das Spielen in der Vorschulkindheit ist führende Aktivität. Ein Kind lernt die Welt um sich herum, menschliche Beziehungen spielen und interagieren mit Gleichaltrige.
  3. Psychologen beraten Mütter von schüchternen und zurückgezogenen Kindern Achten Sie sehr auf die Montessori-Technik. Sie ist beinhaltet erhebliche Unabhängigkeit, und ruhige Babys sind unwahrscheinlich Sie werden um Hilfe bitten, wenn sie plötzlich etwas nicht mehr tun können.
  4. Die Lehrer bemerken, dass nach einer demokratischen Atmosphäre herrscht Montessori-Gruppen gewöhnt sich das Kind kaum an die Regeln des Gewöhnlichen Kindergärten und Schulen.

Derzeit Entwicklungszentren und viele Bildungszentren Institutionen praktizieren die Montessori-Methode nicht im Original Form. Moderne Lehrer nehmen nur davon das Beste, indem Sie Ihre eigenen Best Practices hinzufügen.

Frühes Gespräch mit einem Montessori-Systemspezialisten Kleinkindentwicklung: Was Eltern wissen wollen so dass sich ihr Kind von klein auf entwickelt

Unsere Meinung

Methoden der Früherziehung der italienischen Ärztin und Wissenschaftlerin Maria Montessori ist sehr interessant und eigenartig. Kinder erzogen Montessori-Klassen, unabhängig und selbstbewusst, in der Lage zu lösen häusliche Probleme. Sie verteidigen nicht nur ihre Meinung, sondern auch in der Lage sein, für sich selbst verantwortlich zu sein Aktionen. Wenn Sie den Wunsch haben, diese Eigenschaften zu sehen Versuchen Sie bei Ihrem Kind, einige Bücher und Handbücher zu lesen Autor: “Haus des Kindes”, “Meine Methode”, “Meine Methode. Leitfaden für die Erziehung von Kindern von 3 bis 6 Jahren, “” Helfen Sie mir mach es selbst. “” Montessori-Kind isst alles hintereinander und nicht Bisse, Selbstbildung und Selbstbildung in der Grundschule (Zusammenstellung) “,” Kinder – Andere “,” Montessori Home School (Set von 8 Büchern) “,” Den Geist des Kindes absorbieren “,” Bereits nach 6 Monaten Es ist spät. Einzigartige frühe Entwicklungsmethode – und übernehmen Beachten Sie einige Tipps zur Entwicklung und Erziehung von Kindern.

Weiter: DIY Montessori-Technik: Wir organisieren die Entwicklungsumgebung zu Hause

Nützliches Buch – 60 Lektionen mit einem Kind Montessori-Technik

Wir lesen auch über andere beliebte Entwicklungstechniken und Bildung:

  • Früherziehungstechniken
  • Frühe Entwicklungstechniken

Julia teilt in ihrer Erfahrung das Positive und negative Seiten der Montessori-Methodik:

Film über Maria Montessori

Montessori-Methode. Entwicklung von Kindern von 8 Monaten bis 3 Jahren

Jedes Kind ist von Natur aus ein intelligenter und erfolgreicher Mensch. Die Aufgabe des Erwachsenen besteht einfach darin, dem Baby zu helfen, sein volles Potenzial auszuschöpfen. lerne die Welt selbst zu verstehen. Und er kann es verstehen nur durch Erfahrung – die Erfahrung von Denken, Fühlen, Handeln.

Kinder spielen mit Montessori-Material und entwickeln Feinmotorik und Hand-Auge-Koordination, Verbesserung der Koordination und Genauigkeit der Bewegungen, entwickeln ihre sensorischen Fähigkeiten.

Diese scheinbar einfachen Übungen sind eine Transfusion von Wasser, Sieben Sie die Getreidemischung durch ein Sieb und wischen Sie das Wasser mit einem Schwamm ab. Servietten falten, Müsli mit einem Löffel bestreuen, fangen Bälle, und so ungeliebt von den meisten Erwachsenen, waschen und den Boden fegen usw. – wirken auf die Krümel einfach bezaubernd. Nun, jetzt ist er wie ein Erwachsener, er weiß alles und macht alles alleine! Dies verbessert ihr Selbstwertgefühl erheblich und infolgedessen – Selbstvertrauen erscheint. Muss ich sagen, wie wichtig das ist!

Mamas Schule: Montessori-Kinderentwicklung

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: