Muskelhypertonizität bei Kindern unter einem Jahr: Symptome, Folgen und Behandlung, Massage mit Hypertonizität

Hypertonizität ist eine Verletzung des Muskeltonus des Körpers, der ausgedrückt in Muskelbelastung. Fast alle Babys werden mit geboren schwere Muskelhypertonie. Immerhin im Inneren des Mutterleibs das Baby ständig in der fetalen Position. Gliedmaßen und Kinn hinein Diese Position ist eng an den Körper gedrückt und die fetalen Muskeln sind ständig angespannt.

Artikelinhalt

  • 1 Symptome einer Hypertonizität
    • 1.1 Folgen und Gefahren
      • 1.1.1 Beinhypertonizität
      • 1.1.2 Hypertonie der Hände
  • 2 Behandlung
    • 2.1 Massage
      • 2.1.1 Video: Massage mit Hypertonizität
    • 2.2 Bäder

Hypertonizität bei einem KindHypertonizität bei Kindern bis zu einem Jahr

Ungefähr ein halbes Jahr später “lernt” das Nervensystem der Krümel, darin zu arbeiten andere Bedingungen als intrauterin. Das Kind entwickelt sich allmählich und beginnt langsam, die Bewegungen seiner Muskeln zu kontrollieren und Skelett Bei einem Monat alten Baby wird Hypertonizität ausgedrückt sehr stark. Dies wird in den geklemmten Nocken und angezeigt gebeugte Beine, den Kopf zurückwerfend. Tonus Die Streckmuskeln im monatlichen Baby sind höher als Flexion.

Bei physiologischer Hypertonizität können die Beine des Kindes nur auseinander bewegt werden zu je 450. Füße ausgeprägter Bewegungswiderstand. Bis drei Monate, Hypertonizität der Muskeln bei einem Kind ohne Pathologien geht praktisch vorbei. Wenn nach dem Erreichen Das Kind hält dringend sechs Monate lang Muskelverspannungen aufrecht einen Arzt aufsuchen.

Symptome der Hypertonizität

Video:

Schwangerschaftskomplikationen, Geburtsverletzungen, Rhesuskonflikt, Unverträglichkeit des Blutes der Eltern, Wohnsitz mit schlechte Umweltbedingungen und viele andere Faktoren wird Bluthochdruck verursachen. Es lohnt sich sorgfältig behandeln asymptomatische Hypertonie, weil es sein kann Ausdruck einer schweren neurologischen Erkrankung.

Anzeichen einer schweren Hypertonizität:

  1. Unruhiger und kurzer Schlaf.
  2. In Rückenlage werden der Kopf und die Arme und Beine zurückgeworfen festgezogen.
  3. Beim Versuch, die Beine oder Arme des Babys zu spreizen, ein starker Widerstand. Das Kind weint. Sekundärzucht erhöht den Muskelwiderstand.
  4. Vertikal auf einer harten Oberfläche versucht ein Kind, darauf zu stehen Vorfuß, d.h. auf Zehenspitzen (Information: wenn das Baby auf Zehenspitzen geht).
  5. Beim Weinen wirft das Kind den Kopf zurück, beugt sich und wann seine Kinnmuskeln zittern (siehe Artikel über Zittern Kinn).
  6. Häufiges Spucken.
  7. Schmerzhafte Reaktion auf verschiedene Reize: Licht, Ton.
  8. Von Geburt an “hält” das Baby seinen Kopf aufgrund der Konstante Muskelverspannungen im Nacken.

Es ist wichtig, so früh wie möglich festzustellen, was das Kind hat Hypertonizität. Erkennung von mindestens einem der Babys von den oben genannten Symptomen – ein guter Grund wird sich an Kinder wenden Neurologe. Die Diagnose “Hypertonizität” wird gestellt, wenn Flexionston höher als es in einem bestimmten Alter sein sollte.

Die Muskelhypertonizität wird durch mehrere Reflexe bestimmt Tests:

  • Sitzen: Es ist unmöglich, die Hände des Babys wegzunehmen Brüste.
  • Schrittreflex. Wenn aufrecht, das Kind versuchen, einen Schritt zu machen. Bleibt nach zwei Monaten bestehen.
  • Reflexunterstützung: Im Stehen ruht das Kind auf den Zehen.
  • Retention nach drei Monaten asymmetrisch und symmetrisch Reflexe. Wenn Sie den Kopf zur Brust neigen und auf dem Rücken eines Kindes liegen Arme sind gebeugt und Beine sind gebeugt. Wenn Sie Ihren Kopf nach links drehen In derselben Position wird der linke Arm nach vorne gestreckt, das linke Bein Biegungen und die richtigen Biegungen. Wenn nach rechts geneigt, alles spiegelbildlich wiederholt.
  • Persistenz nach drei Monaten tonischen Reflexes: Liegen auf Auf dem Rücken streckt das Kind die Gliedmaßen und auf dem Bauch beugt es sie.

Wenn bis zu einem bestimmten Alter diese Reflexe nicht schwächen, sondern in weiter nicht verschwinden, dann hat das Kind ausgeprägte Hypertonizität die Muskeln. Daher müssen Sie kontaktieren zum Arzt.

Im Detail über Reflexe von Neugeborenen

Folgen und Gefahr

Hypertonizität ist gefährlicher, wenn sie auftritt aufgrund der Position des Fötus? Physiologische Hypertonizität vergeht nach drei Monaten spurlos. Pathologische Hypertonizität aufgrund einer Schädigung des Gehirngewebes, die für die Erkrankung verantwortlich sind die Muskeln. Solche Verstöße treten mit zunehmendem intrakraniellen Wert auf Druck, perinatale Enzephalopathie, Reizbarkeit und andere Pathologien.

loading...

Muskelhypertonizität bei einem KindMuskelhypertonizität

Wenn nach drei Monaten Bluthochdruck Kinder, Folgen, wenn unbehandelt bedauerlich. Eine mangelnde Regulierung des Muskeltonus wirkt sich aus Weiterentwicklung des Kindes:

  • Fehlende Koordinierung der Bewegungen;
  • Bildung eines unregelmäßigen Gangs;
  • Falsche Haltungsbildung;
  • Entwicklungsverzögerung, insbesondere motorische Fähigkeiten;
  • Sprachbehinderung.

Hypertonizität der Beine

Es ist besonders gefährlich, wenn ein Kind hat schwere Hypertonizität der Beine. Es beeinflusst die Geschwindigkeit Entwicklung der motorischen Aktivität. Kinder mit dieser Diagnose später fang an zu kriechen und zu gehen. Besonders für Kleinkinder mit Fußhypertonie Die Verwendung von Gehern und Jumpern ist kontraindiziert. Diese Vorrichtungen Erhöhen Sie den Zustand der Muskelspannung der Beine und der Wirbelsäule aufgrund von ungleichmäßige Verteilung der Schwerkraft. Last steigt genau auf die Muskeln des Beckens und der Wirbelsäule.

Hypertonizität der Hände

Die Hypertonizität der Hände drückt sich im Muskelwiderstand während der Abduktion aus Bruststifte, fest geballte Fäuste. Dieser Zustand ist am häufigsten beobachtet mit physiologischer Hypertonizität. Wie lange auch immer Muskelverspannungen sollten die Eltern beunruhigen ein Kind.

Siehe Video:

Behandlung

Die korrekte und rechtzeitige Behandlung der Hypertonizität wird durchgeführt ausschließlich von einem Facharzt – einem pädiatrischen Neurologen. Alle Verfahren werden nur vom behandelnden Arzt verschrieben. Je früher zu beginnen Behandlung, je besser und schneller die positiven Ergebnisse erscheinen.

In der Medizin gibt es verschiedene Techniken und Richtungen Erlauben, Hypertonizität zu entfernen:

  1. Eine entspannende Massage.
  2. Physiotherapieübungen.
  3. Elektrophorese
  4. Paraffinbäder (Wärmebehandlung).
  5. Schwimmen
  6. Arzneimittelbehandlung.

Wie aus der Liste zu entfernen Hypertonika werden zuletzt angewendet. Das Medikamente, die die Muskeln entspannen, ihren Tonus und ihre Diuretika reduzieren Mittel zur Senkung des Gehirnflüssigkeitsspiegels. Zusätzlich zur Massage können Dibazol und Vitamine verschrieben werden B. B.

Massage

Eine Massage gegen Hypertonizität kann unabhängig zu Hause durchgeführt werden. Bedingungen ab einem Alter von zwei Wochen. Natürlich zuerst Sie müssen einen Babymassagespezialisten konsultieren und Lassen Sie sich von ihm Anweisungen und Empfehlungen für eine Massage geben. Insgesamt finden zehn Sitzungen statt, die in sechs Monaten am besten sind wiederholen.

Massage besteht aus drei Arten von Techniken Effekte: Streicheln, Reiben und wackeln:

  1. Streicheln Sie mit dem Handrücken die Oberfläche der Arme, Beine und Rücken. Sie können das Oberflächenstreicheln mit Ihren Fingern abwechseln mit der ganzen Bürste streicheln.
  2. Kreisförmiges Reiben der Haut. Das Baby wird auf den Bauch gelegt und Finger machen kreisförmiges Schleifen mit gestrichelten Bewegungen von unten auf. Dann machen sie dasselbe mit den Gliedern und drehen das Kind um auf der Rückseite.
  3. Fassen Sie das Baby an der Hand und schütteln Sie es leicht. Dabei Der Arm sollte im Unterarm gehalten werden. Führen Sie den Vorgang mit Armen und Beinen durch.
  4. Fassen Sie das Baby an der Hand über dem Handgelenk und geben Sie ihm rhythmisch die Hand in verschiedene Richtungen.
  5. Fassen Sie die Beine des Kindes an den Beinen und schütteln Sie sie.
  6. Beenden Sie die Massage, indem Sie sanft über Arme und Beine streicheln.

Bei Bluthochdruck können Sie die Muskeln nicht tief kneten. Streicheleinheiten und Hacktechniken. Alle Bewegungen sollten glatt und sein entspannend aber rhythmisch.

Video: wie man mit Hypertonizität massiert

Badewannen

Ein ausgezeichnetes Mittel zur Linderung von Hypertonizität sind Kräuter Badewannen. Wasser an sich hat eine entspannende Eigenschaft, und in kombiniert mit Kräutern wird ein ausgezeichnetes Mittel für Hypertonizität. Im Gegenzug verbringen sie vier Tage lang warm Bäder mit Baldrianwurzel, Preiselbeerblatt, Mutterkraut und Salbei. Eines Tages wird eine Pause eingelegt, die Prozeduren werden erneut wiederholt und so weiter 10 Tage. Nadelbäume haben auch ausgezeichnete entspannende Wirkungen. Badewannen.

  • Torticollis bei Neugeborenen: Behandlung
  • Das Kind beugt sich zurück und weint

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: