Nicht genug Geduld? Übernehmen Sie Verantwortung selbst!

Eines der Hauptprobleme bei der Erziehung der Geliebten Nachkommen – wo man Geduld bekommt und wie man nicht in Schreie ausbricht und Bedrohungen. Es kommt vor, dass Sie schimpfen, verprügeln und dann anfangen, Mitleid zu haben zu Tränen über diesen Impuls. Lassen Sie uns herausfinden, was wir verlieren Selbstbeherrschung, und ist es möglich, Kinder zu erziehen, ohne zu schreien und Manschetten?

u-mama-nicht-genug-geduld

Vielleicht ist dies für viele Mütter eine unangenehme Entdeckung, aber Verlust der Selbstbeherrschung, begleitet von lautem Schreien und Greifen denn ein Gürtel ist eine schwierige Art, sich selbst auszuziehen Verantwortung für das, was passiert.

Das erste Beispiel. Wie kann man herausfinden, wer den Teller zerbrochen hat? Ganz einfach: Wenn Sie Schreie hören, dann, Tochter, und wenn Sie in der Küche sind sehr leise – das heißt mama!

Es stellt sich heraus, dass wenn die Eltern das Geschirr fallen ließen, dann nicht sauer auf wen. Wir werden uns keine Vorwürfe machen! Aber wenn die gleiche Tat gemacht vom Baby, dann verschieben wir sehr schnell das Ganze Verantwortung ihm gegenüber: “Hast du Löcher in deinen Händen ?!” Auch hier Sie können abstimmen!

Was zu tun ist?

Sobald wir es satt haben, Mama und Papa zu sein, und das haben wir persönliches Interesse (ich wollte im Internet sitzen), das ist mein Nachwuchs verstößt gegen das Verhalten (verschmierte Farbe auf dem Teppich), genau dort im Ganzen Die Wut auf die Erdnuss zeigt sich und die Schuld für die Tat liegt exklusiv auf ihn. Daher der Zorn und die ständigen Verweise. Lösung Dieses Problem ist das folgende – wir übernehmen die Verantwortung für jegliches Fehlverhalten ein kleines Kind für sich:

  • Sohn hat eine Tasse zerbrochen – der Fehler liegt bei mir, weil sie setzen konnte sie zum obersten Regal;
  • Tochter fiel in eine Pfütze und versaute weiße Hosen – ich bin schuldig, weil auf Die Straße könnte auch in dunklen Hosen verschwunden sein.
  • Der Junge war auf einer Party unhöflich – ich habe ihm schlecht beigebracht Manieren;
  • Das Kind isst wenig – vielleicht kann ich nicht verstehen, was es hat Lieblingsgerichte, und ich kann nicht alle seine Wünsche bestimmen.

Versuchen Sie sofort Verantwortung zu übernehmen Sie werden verstehen, dass Sie nicht mehr böse auf Ihren jungen Mobber sind. Übrigens Beruhige dich einfach ein bisschen und es stellt sich heraus, dass es eine erstaunliche Sache ist: Baby aufrichtig besorgt und bereut. Aber in der Hitze eines Streits tun wir das oft nicht beachten Sie.

LESEN SIE AUCH: Muss ich ein Kind bestrafen? Sollte jegliches Fehlverhalten bestraft werden? Tipps für Eltern ungezogene Kinder.

loading...

nicht

Mangel

Zweites Beispiel. “Wieder hast du Saft auf den Teppich verschüttet. Jetzt müssen Sie es für eine lange Zeit reinigen “, berichten wir dem Baby. Nicht so Dieses Getränk tut uns leid, da die Wut auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass alles benötigt wird waschen und reinigen. Und wir fangen an, das dreijährige (!) Kind zu tadeln er muss verstehen, was er tut.

Was zu tun ist?

Die Tatsache, dass die frühe Kindheit hilft, die Gelassenheit zu bewahren Dies ist eine sehr kurze Zeit, die vergehen wird. Wird nicht dein sein Kinder unter 15 Jahren lassen alles fallen, verschütten und verschmutzen. Natürlich mit Andere Gründe für den Verlust der Geduld können als Erwachsene auftreten. Aber jetzt legen wir unseren Zorn ab, bewaffnen uns mit einem Lappen und lautlos, ohne zu schreien Lass uns sauber gehen. Nach 20 Minuten ist wieder etwas kaputt gegangen oder abgestürzt? Wir nehmen auch ruhig die Schaufel und fegen die Fragmente.

LESEN SIE AUCH: Wie Sie aufhören können, Ihre anzuschreien Kind

Die Fähigkeit, persönliche Verantwortung zu tolerieren und zu übernehmen – Dies sind vielleicht die Hauptqualitäten, in denen entwickelt werden muss an jede Mutter. Sie werden Ihnen sicherlich nicht nur helfen Beziehungen zu den Nachkommen, aber auch zum Ehepartner, zu anderen Verwandten, Mitarbeiter und Freunde. Sei geduldig!

Wie man ein Kind nicht anschreit?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: