Sagen wir Windeln – nein! – Oder wie man entwöhnt Baby aus Windeln

Es kommt ausnahmslos eine Zeit vor jedem Eltern stehen vor der Aufgabe, das Baby von Windeln zu entwöhnen. Und Die erste Frage, die die meisten Menschen haben, ist in welchem ​​Alter mach es besser und einfacher und wie mache ich es richtig?

Artikelinhalt

  • 1 Wann ist es am besten zu entwöhnen
    • 1.1 So bestimmen Sie, ob es Zeit ist
  • 2 Tipps und Techniken
    • 2.1 Methode 1. Zehn Strumpfhosen
    • 2.2 Methode 2. Positives Beispiel
    • 2.3 Methode 3. Spielzeug benutzen
  • 3 Wir schlafen ohne Windel
    • 3.1 Video: Wie man Windeln aufgibt
    • 3.2 Video: Wir unterrichten das Töpfchen

Entwöhne ein Kind von Windeln

Wann ist es am besten zu entwöhnen

Vor ungefähr zwanzig Jahren waren unsere Mütter und Großmütter überzeugt – als je früher desto besser. Natürlich, denn vorher gab es keine Einwegartikel Windeln, die Müttern und Vätern das Leben erleichtern. Waren wiederverwendbar Mullwindeln, die endlos gewaschen werden mussten, trocken, bügeln. Daher war es ein ganz natürliches Verlangen Beeilen Sie sich, um dem Baby das Laufen auf dem Töpfchen beizubringen.

Jetzt sagen die meisten Kinderärzte das einstimmig Es ist besser, einem Kind beizubringen, auf eine Windel zu verzichten, wenn es sie erreicht zweieinhalb Jahre. Begründen Sie dies damit, dass dazu Alter, das Baby beginnt sich seiner Bedürfnisse bewusst zu werden und fragt nach ein Topf.

Dies schließt jedoch den Übergang von der Windel zum Topf nicht aus und früher, ab neun Monaten und etwas später, drei Jahre alt. Je später Sie beginnen, das Baby von der Windel zu entwöhnen, desto einfacher und einfacher Sie werden schneller erfolgreich sein.

Das Wichtigste ist eine geduldige und aufmerksame Haltung gegenüber Baby.

Video:

So bestimmen Sie, ob es Zeit ist

Es ist ratsam, auf einige Anzeichen zu achten, durch die Es ist klar, dass der richtige Moment gekommen ist, um sich von der Windel abzusetzen.

  • Sie haben Ihr Baby beobachtet und gesehen, wie es auf die Toilette ging in regelmäßigen Abständen. Das heißt, es hat geklappt bestimmter Modus. Dies geschieht normalerweise nach dem Aufwachen aus dem Schlaf. und nach dem Essen.
  • Das Kind kann selbständig abheben und anziehen (oder zumindest versuchen) Höschen, Höschen.
  • Wir können weinen, schreien und andere Handlungen, um zu zeigen, dass er nass, dass er nicht gerne in einer dreckigen Windel ist.
  • Die Windel bleibt 2 Stunden trocken.
  • Das Baby kennt die Namen von Körperteilen, Kleidung.

Tipps und Techniken

Betrachten Sie verschiedene Möglichkeiten, um ein Kind von Windeln zu entwöhnen.

Stellen Sie das Baby vor dem Absetzen vor ein Topf. Erkläre, was er hier schreiben und kacken wird, sag es mir Töne (“a – a”, “pi – pi”), mit deren Hilfe er ein Zeichen geben kann, Es ist Zeit, auf die Toilette zu gehen.

Baby auf dem Töpfchen

Wir lesen einen Artikel über das Thema, einem Kind ein Töpfchen beizubringen —Http: //razvitie-krohi.ru/razvitie-rebenka-do-goda/kak-priuchit-rebenka-k-gorshku.html

Es gibt Situationen, in denen ein Kind Angst vor dem Topf hat und in Nr will darauf sitzen, herausfinden, was in diesem Fall zu tun ist, steht geschrieben hier

loading...

Und wir empfehlen Ihnen, sich mit der neuen Gewöhnungsmethode vertraut zu machen Topf mit speziellem Höschen zum Training (interessant Ansatz)

Methode 1. Zehn Strumpfhosen

Stellen Sie in ein oder zwei Wochen Windeln ein Nur nachts oder wenn Sie spazieren gehen.

  • Sie benötigen einen Pot (wie Sie einen großartigen Pot-Link auswählen am Ende des Artikels) und eine bestimmte Anzahl sauberer Strumpfhosen (nicht weniger als zehn Stück).
  • Höschen sollten leicht zu entfernen sein, nicht zu viel elastisch machen eng.
  • Tragen Sie am Morgen eine Strumpfhose und erklären Sie, dass die Windel darauf ist Nein. Und wenn er pinkeln oder kacken will, lass ihn es dir sagen oder er wird auf einem Topf sitzen.
  • Natürlich geht Ihr Kind in den ersten Tagen aus Gewohnheit in die Hose. Und hier müssen wir geduldig sein. Warten Sie 5 Minuten lass ihn in nassen Strumpfhosen laufen. Lass es fühlen unangenehm und unangenehm.
  • Waschen Sie das Kind nach 5 – 7 Minuten und ziehen Sie es erneut trocken an Höschen.
  • Halte dein Zimmer warm.

In drei bis vier Tagen wird das Baby bereits versuchen, nach einer Toilette zu fragen. In ein oder zwei Wochen sitzt der andere selbständig auf dem Topf.

Diese Methode gilt als eine der effektivsten.

Der Nachteil hier ist, dass das Baby eine Weile nass geht und es ist unhygienisch. Nun, es wird Arbeit zum Abwischen von Pfützen und Waschen hinzugefügt nasse Strumpfhose.

Methode 2. Positives Beispiel

Diese Technik schlägt vor, das Beispiel älterer Kinder zu verwenden. (Brüder und Schwestern, Freunde, Kinder aus der Nachbarschaft). beachten Sie Baby, dass ältere Kinder ohne Windeln auskommen. Der Wunsch, schnell nachzuahmen, führt dazu, dass Ihr Baby wird Gehen Sie selbst auf den Topf, und Windeln werden nicht benötigt.

Ein Kind, das eine Windel besucht, trägt sich noch schneller Kindergarten. Achten Sie darauf, was andere Kinder Sie gehen ohne Windel und setzen sich selbst auf den Topf. Es wird mächtig sein ein Anreiz für das Baby, die Windel aufzugeben.

Methode 3. Spielzeug verwenden

Wenn keine anderen Kinder in der Nähe sind, können Sie das Spiel verwenden Methode. Nehmen Sie Ihr Lieblingsbabyspielzeug mit und sagen Sie, dass es bereits vorhanden ist groß und keine Windeln tragen. Stellen Sie sie auf den Topf. Dann Laden Sie das Baby ein, sich zu setzen und auch auf das Töpfchen zu pinkeln. Sie können zuerst Zeit, sogar ein Buch zu lesen, um die Krümel auf dem Topf zu halten und um ihn dazu zu bringen, sich darauf einzulassen. Also, spielen, Baby ist schneller lerne ohne Windeln auszukommen.

Vergessen Sie nicht, mit einer dieser Methoden das Baby zu preisen so oft wie möglich für die kleinste Kleinigkeit. Er ist also schneller Ich werde verstehen, dass er alles richtig macht, und werde versuchen, es zu wiederholen damit du ihn wieder lobst.

Ohne Windel schlafen

Nachdem ein Kind tagsüber gelernt hat, auf Windel zu verzichten, ist es Zeit zu beginnen Der nächste Schritt ist das Absetzen, um in der Windel zu schlafen. Es gibt auch die Nuancen.

  1. Nehmen Sie sich Zeit. Gewöhne dich allmählich an dich. Wenn das Kind es klar macht Was noch nicht fertig ist, ungezogen, nicht darauf bestehen, es für eine Weile aufschieben. Versuchen Sie es nach einigen Tagen erneut.
  2. Trinken Sie nicht vor dem Schlafengehen, um Ihren Kleinen zu trinken.
  3. Bevor Sie ins Bett gehen, lassen Sie ihn auf dem Topf sitzen.
  4. Lassen Sie zuerst das Licht in der Toilette, im Schlafzimmer an – Nachtlicht. Das Baby kann aufwachen, um alleine zu gehen ein Topf.
  5. Pflanzen Sie morgens, egal was das Baby beschrieben hat oder nicht.
  6. Ihr Baby ist trocken aufgewacht? Seien Sie sicher, ihn zu loben, zu bezahlen Aufmerksamkeit auf das trockene Bett.

Wenn das Baby regelmäßig in einem nassen Bett aufwacht, legen Sie es beiseite Nachts von der Windel entwöhnen. Machen Sie sich keine Sorgen. Einfach Benutze die Windel nachts bis zum Morgen bleib trocken. Dann können Sie sicher darauf verzichten.

Ein Baby von Windeln zu entwöhnen ist einfach. Die Hauptsache ist nicht zu hetzen und Hören Sie nicht auf “freundliche” Großmütter, Freundinnen und Nachbarn, die beraten fast von der Windel, um einem Baby beizubringen, nach einem Topf zu fragen. Warten Sie, bis das Kind physiologisch und psychisch ist bereit, die Windel aufzugeben. Und das Baby mutig ohne schlafen lassen Windeln.

Wir lesen weiter zum Thema:

  • Moderne Mütter teilen ihre Erfahrungen: wie man ein Kind entwöhnt Windeln im Winter
  • Wie man einen Topf wählt
  • Wie man Windeln wählt

Video: Wie man Windeln aufgibt

Video: Wir unterrichten den Topf

Wir haben Ihnen den obigen Link zu dem Artikel gegeben, wie man in 7 Tagen trainiert Kind in den Topf, aber wenn es einen Wunsch gibt, schauen Sie sich ein paar an Zugehöriges Video:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: