Schwitzen bei Neugeborenen – wir erkennen und behandeln

Schwitzen bei Neugeborenen ist ein roter Ausschlag auf der Haut eines Kindes äußerlich einem Ausschlag ähnlich. Schwitzen ziemlich häufig bei Neugeborenen (besonders im Sommer, in der Hitze), weil Ihre Haut ist sehr empfindlich gegenüber Temperaturunterschieden und anderen Reizstoffe. Urebnya-Schweiß kann auftreten schon in den ersten Tagen nach der Geburt. Sie müssen sie erkennen können und verhindern. (Außerdem ist nicht alles so beängstigend wie es kann scheinen jungen und unerfahrenen Müttern auf den ersten Blick)

Mama bei Neugeborenen

Wie sieht stachelige Hitze aus?

Schwitzen sieht aus wie ein kleiner Ausschlag (Pickel) in Rot oder Rosa Farbe, erscheint auf Bereichen der Haut, die am meisten schwitzen (in hauptsächlich in allen Falten auf der Haut des Babys), auch auf dem Gesäß, auf dem Rücken, an den Ellbogen und unter den Knien, im Bereich zwischen den Beinen, auf Hals und sogar auf den Wangen. Dies sind rosa Flecken oder kleine Blasen mit flüssig. Tritt oft nach dem Schlafen oder Gehen auf. Normalerweise schwitzen gibt dem Kind nicht viel Unbehagen, verursacht nicht erhöht Temperatur, Schmerzen, das Baby bleibt aktiv und beweglich. (außer in Einzelfällen)

Ursachen des Auftretens

Der Hauptgrund ist Schweiß. Das Kind schwitzt = tritt auf Verstopfung der Hautzellen = Schwitzen tritt auf.

Wickeln Sie das Baby NICHT stark ein! Wenn das Baby heiß ist, sein Schweiß Die Drüsen produzieren ein besonderes Geheimnis, das verhindert Überhitzung des Körpers. Es kommt vor, dass auf die Gesundheit des Babys zu achten, Sie ziehen es zu warm an, wickeln es fest oder bedecken die Haut mit großen Menge Sahne. Dann kann das Geheimnis nicht normal auffallen durch die Poren und sammelt sich in den Drüsen. Baby schwitzt und erscheint Sweatshirt.

Wir schauen uns das Video an (von was Säuglingen stachelige Hitze entwickeln und wie sie schaut)

Spezies

  • Rote stachelige Hitze: ähnlich wie Urtikaria – einzelne Vesikel oder Knötchen mit Rötung der Haut herum. Es kann schmerzhaft sein Empfindungen, Juckreiz.
  • Kristallstachelige Hitze: manifestiert sich anders – kleine Blasen in der Nähe, in loser Schüttung, verursachen keine Probleme des Kindes, verschwinden in 2-3 Tagen. In schwierigen Fällen, wenn es unter die Haut eingeführt wurde Infektion können folgende Arten von Krankheiten auftreten:
    • Weiße stachelige Hitze – anstelle einer klaren Flüssigkeit in den Blasen Es wird eine weiße Flüssigkeit beobachtet.
    • Gelbes Schwitzen – Wasser in den Blasen ist gelblich Schatten.

Mama bei Neugeborenen

Prävention

sovet-kuryaschim-mamam

Es ist einfacher, eine Krankheit zu verhindern, als darüber nachzudenken, wie man sie behandelt – rät Volksweisheit. Es lohnt sich wirklich, mehr zu bezahlen Aufmerksamkeit auf die Verhinderung von Schwitzen, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird Auftritte.

  • Halten Sie Ihr Baby nicht in Windeln. Was auch immer gesagt wird Werbung, Windeln behindern den Luftzugang zur Haut, sie sind sehr es ist heiß Es ist besser, Windeln nur auf Spaziergängen und für zu verwenden Nachtschlaf. Verwenden Sie Creme unter der Windel;
  • Nach jedem Stuhlgang waschen. Verwenden Sie klares Wasser oder Baby Feuchttücher, dann verarbeiten Sie die Falten Talkumpuder;
  • Halten Sie eine optimale Innentemperatur von 20-22 ein Grad. Es reicht aus, wenn sich das Baby normal fühlt. Die Hauptsache ist, Zugluft zu verhindern.
  • Je nach Wetterlage tragen. Wickeln Sie das Baby nicht in Innenräumen oder spazieren gehen. Stellen Sie fest, dass das Kind eingefroren oder ausreichend ist Hitze ist einfach – berühren Sie einfach seine Nase. Coole Nase – Baby kalt, warm – das Baby ist bequem, heiß – heiß;
  • Babykleidung und Bettwäsche sind nur Baumwolle und natürliche Stoffe. Die Kunststoffe sind nicht für Neugeborene geeignet, sagt sie bringt dich zum schwitzen;
  • Baden Sie Ihr Baby jeden Tag. Verwenden Sie Seife für alle Baden lohnt sich nicht, es wäscht den Schutzfilm ab, sondern Abkochungen von Kräutern – so viel du willst.
  • Luftbäder anordnen. Es ist bemerkenswert temperierend Verfahren, aber auch ausgezeichnete Prophylaxe von stacheliger Hitze.

stachelige Hitze bei der Behandlung von Neugeborenen

Behandlung

Die Behandlung des Schwitzens erfordert keine spezifischen Methoden. Die Hauptsache – die richtige Hautpflege organisieren. Es ist sehr wichtig zu verhindern damit das Baby den Ausschlag kämmt, sonst gelangt die Infektion in die Wunden und Es wird Komplikationen geben. Also:

  1. Baden Sie Ihr Baby richtig. Wenn das Baby Baden Sie ihn in kochendem Wasser. Hinzufügen etwas Mangan, Abkochungen von Kräutern (siehe Artikel über Kräuter für Schwimmen). Kamille, eine Reihe von Reizungen lindern. Auch gut ein Sud aus dünnen Zweigen schwarzer Johannisbeere. Juckreiz ist gut Waschen Sie die betroffenen Stellen mit kochendem Wasser mit einer leichten Lösung Soda.
  2. Tragen Sie Ihr Baby nicht sofort nach dem Baden. Ist besser Warten Sie, bis die Haut getrocknet ist, die Feuchtigkeit absorbiert ist, und verarbeiten Sie sie dann Puder abstauben und das Baby nackt liegen lassen.
  3. Babycremes ablehnen. Empfindliche Haut Ein mit Sahne überzogenes Kind ist schwer zu atmen, Schweiß sammelt sich in den Drüsen an. Ersetzen Sie die Creme durch Puder, Talkumpuder nimmt schnell Feuchtigkeit auf, die Haut wird weniger schwitzen. Sie können sogar ein Puder auf die Wangen des Kindes auftragen, aber sanft den Kontakt mit den Augen verhindern.
  4. Schützen Sie Bereiche, die von Sweatshirts betroffen sind, vor Schaden. Schneiden Sie die Nägel Ihres Babys regelmäßig so kämmte die Haut. Handschuhe können getragen werden.

Sehen Sie sich das Video an (Wie behandelt man Brustausschlag? Kind)

Wir lesen weiter: Windelausschlag beim Neugeborenen Kind: Prävention, wie man erkennt und wie man behandelt

Muss ich einen Arzt aufsuchen?

Wenn Sie alle Methoden der Behandlung und Vorbeugung anwenden, der Ausschlag jedoch nicht bestanden, die Größe der Flecken erhöht, die Flüssigkeit ihre Farbe geändert, was bedeutet Die Krankheit ist kompliziert geworden und es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren. Er ist holt spezielle Medikamente für Ihr Neugeborenes ab und Behandlung verschreiben. Auch wenn Sie Potnichka selbst nicht unterscheiden können Bei anderen ähnlichen Krankheiten ist eine ärztliche Beratung definitiv notwendig.

Mehr zum Thema:

  • Staphylococcus bei Säuglingen. Symptome Behandlung
  • Pickel im Gesicht eines Neugeborenen – Gründe und wie man loswird
  • Diathese bei Säuglingen (Symptome, Behandlung, Volksheilmittel für Diathese)
  • Windpocken bei Säuglingen: Symptome, Behandlung

Arztberatung:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: