So putzen Sie Ihre Zähne mit Coronavirus

Der Ausbruch des Coronavirus ist jetzt das relevanteste Thema in allem die Welt. Die Epidemie ist extrem ansteckend und kann sogar bleiben bis zu 3-4 Tage auf der Oberfläche von Gegenständen und auf Kunststoff Produkte bis zu 9-10 Tagen. Und das bedeutet auch Zahnbürsten kann als Infektionsquelle dienen, wenn nicht richtig verwenden. Daraus folgt die geringste Fahrlässigkeit kann COVID-19-Krankheit verursachen. Die Tatsache, dass der Erreger überlebt in ziemlich hohem Maße und kann frei Verbreitung in kalten Klimazonen, lässt Sie alle Maßnahmen ergreifen Sicherheit. Selbst das Zähneputzen ist möglicherweise nicht sicher. Daher sollten Sie die Methoden und Attribute dieses Prozesses ändern. Eine Methode, um Ihre Zähne ordnungsgemäß von Keimen zu reinigen, wenn Sie unter Quarantäne gestellt werden.

Was tun, um während der Reinigung nicht mit Coronavirus infiziert zu werden? Zähne

Zunächst müssen Sie Zahnbürsten durch Kunststoffgriffe ersetzen. auf ähnlichen Holz. SARS-COV-2 - Virenschutz mit HolzbürstenDesinfizieren jedes Mal Zahnbürsten in kochendem Wasser, um sie zu sterilisieren vor dem Bürsten. Befolgen Sie die Standardrichtlinien für Zahnbehandlung von Zahnärzten empfohlen, tun Sie es morgens und abends für 3 Minuten. Es ist auch wichtig zu verwenden Mundwässer, um andere loszuwerden schädliche Bakterien. Coronavirus-Infektion SARS-COV-2 verbreitet sich so schnell, dass Staaten eingeführt haben zweiwöchige Quarantäne. Wenn Sie jetzt auch zu Hause sind, Überwachen Sie Ihre Gesundheit und Hygiene.

loading...

Standardanweisungen zum Zähneputzen mit Coronavirus

Anleitung zum Zähneputzen mit dem Virus NCOV-2019

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: