Stillen: Tipps für junge Leute an Mütter

Normalerweise nehmen Besitzer von Brüsten der Größe D und mehr es wahr als eine Tugend, die stark betont wird. Alles ist Kardinal ändert sich mit der Geburt des Babys. Von nun an große Brüste beginnt Unannehmlichkeiten zu verursachen. Wenn sie nicht versucht, ihr Gesicht zu bedecken Bei den Krümeln ist es sicherlich nicht möglich, eine bequeme Position zum Füttern einzunehmen. Ja und Für ein Neugeborenes ist es schwierig, einen großen Heiligenschein der Brustwarze im Weg zu erfassen empfehlen Stillberaterinnen und Bücher über Pädiatrie.

Stillen

All dies verursacht bei einer jungen Mutter eine echte Panik und Gedanken darüber dass es besser wäre, das Kind in die Mischung zu übertragen. Reiß dich zusammen und Beeilen Sie sich nicht, die Laktation wegen der ersten Schwierigkeiten zu unterbrechen. Unsere Tipps helfen Ihnen, das Stillen angenehm zu gestalten.

Bequeme Fütterungsposition

Um die Unannehmlichkeiten des Stillens loszuwerden, Stillberater empfehlen die Einnahme bequeme Posen für Mama und Baby:

  1. Es ist am bequemsten, auf der Seite liegend zu füttern. Finden Sie das bequemste Positionieren Sie sich auf dem Bett und legen Sie das Baby so, dass es Das Gesicht war in der Nähe Ihrer Brust, während Sie den Kopf und den Hals hielten Babys Hand. Wenn Sie in dieser Position bleiben, versuchen Sie sich zu entspannen und tun Sie es nicht scharfe Bewegungen machen.
  2. Sie können das Baby an die Brust legen und sich ein wenig hinlegen auf die Seite drehen – so dass die Brust leicht zur Seite abgelenkt wird. In In dieser Position wird das Baby, das den Kopf noch nicht hält bequemer.
  3. Manchmal ist es bequemer, das Baby auf dem Wickeltisch zu füttern. In solchen Fall ist die Truhe vollständig auf dem Tisch. Das einzig Negative ist Mama muss stehen.
  4. Optimal, damit eine üppige Büste unter dem Arm hervorkommt. Put Baby auf einem Kissen, nehmen Sie eine bequeme Position auf dem Bett und Legen Sie das Kind in Ihre Achselhöhle.
  5. Die klassische “Wiegen” -Pose ist bequem, wenn Sie das Baby legen Nicht auf den Knien, sondern auf dem Kissen. Müssen füttern, zurücklehnen Sofa oder Sessel.

Lesen Sie auch: Posen zum Stillen (Foto und Video)

Richtiger Babygriff

Ein ernstes Problem beim Stillen entsteht vergrößerte Lichthöfe der Brustwarzen. Das Baby kann so etwas nicht bekommen der Heiligenschein vollständig, so dass es möglicherweise nicht voll ist, obwohl es saugt für eine lange Zeit. Mütter haben deshalb oft Risse in ihren Brustwarzen.

Deshalb ist es wichtig, die Brustwarze so tief wie möglich in den Fels des Babys einzuführen. Um dies zu erreichen, falten Sie die Brust parallel zu den Lippen. Baby und führen Sie die Brustwarze ein, wenn er den Mund weit öffnet. Halo Das Ganze wird immer noch nicht im Mund sein, aber es wird involviert sein Großer Teil.

richtiger Nippelgriff beim Füttern

loading...

Lesen Sie auch: Wie man füttert Stillen? Wie man ein Neugeborenes aufträgt Brüste?

Zubehör für bequemes Füttern

Stellen Sie schnell das Stillen her, beseitigen Sie Beschwerden und Das Lernen, wie man den Prozess selbst genießt, wird Ihnen helfen nützliche Geräte.

Kissen zum Füttern

Während der Schwangerschaft haben Sie wahrscheinlich ein C-förmiges verwendet Kissen (Wie man ein Kissen für schwangere Frauen wählt). Es wird nützlich sein, wenn die Krümel füttern. Wenn Sie es unter das Baby legen, wird die Brust nicht sein bedecke sein Gesicht. Auch mit einem solchen Kissen brauchen Sie nicht lehnen Sie sich an den Ellbogen, damit auch lange Fütterungen möglich sind bequem.

Still-BH

Ein spezieller Still-BH hält Ihre Brüste fit während der Stillzeit. Es erleichtert auch den Prozess selbst. So. Der BH muss nicht entfernt werden – Sie können die Brustwarze nur so freilegen, dass füttere das Baby.

Milchpumpe

Mütter mit einer üppigen Büste stagnieren oft Milch, obwohl dies nicht der Fall ist aufgrund der Größe der Brust (viele Leute denken, dass eine große mehr Milch als eine kleine). In der Tat die Ursache der Stagnation Milch wird zum falschen Nippelkrümel. In solchen Fällen Eine Milchpumpe kommt zur Rettung. Drücken Sie sie Milch bis zur Brust aus wird weich – und allmählich wird das Füttern angenehm.

Wir lesen auch:

  • Wählen Sie eine Milchpumpe und lernen Sie, wie Sie Brüste richtig ausdrücken
  • TOP 100 nützliche Tipps für stillende Mutter
  • Stilltipps zum Stillen

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: