Symptome und Behandlung von Staphylokokken

Staphylococcus aureus bei Säuglingen

Die moderne Medizin kennt viele Arten von Staphylokokken Infektionen. Sowohl Erwachsene als auch Säuglinge sind anfällig für solche Infektionen. Kinder Symptome von Staphylokokken bei Säuglingen verwechseln mit den Symptomen einer anderen Infektion, also wann Die ersten Anzeichen sollten sofort einen Arzt konsultieren.

Arten von Staphylococcus

Staphylobakterien können auf den Schleimhäuten gefunden werden, auf der Haut sowie im Darm. Basierend auf dem Standort der Bakterien, Alle Staphylokokkeninfektionen werden in drei verschiedene Typen unterteilt:

  1. Saprophytischer Staphylokokken (in dem sich Bakterien befinden Schleimhäute);
  2. Epidermaler Staphylokokken (in dem sich Bakterien befinden Hautoberfläche);
  3. Staphylococcus aureus (gefährlichste Art, Bakterien befindet sich im Darm sowie auf den Schleimhäuten der Nase oder Hals).

Diagnose von Staphylokokken bei Säuglingen

Die Symptome von Staphylokokken variieren je nach Stadium der Krankheit. Das frühe Stadium manifestiert sich wie folgt Zeichen:

  • ein starker Anstieg der Körpertemperatur des Kindes (über 3 8 ° C);
  • Lethargie;
  • Wiederholtes Erbrechen, Durchfall.

Das spätere Stadium manifestiert sich innerhalb von 4-5 Tagen von Anfang an Krankheiten. Das erste, worauf Sie achten müssen, ist ein Ausschlag Haut des Kindes. Mit dem Auftreten auch kleiner eitriger Hautausschläge Ich muss dringend einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie nicht pünktlich beginnen Behandlung können diese Hautausschläge allmählich das Innere beeinflussen Organe des Kindes und verursachen anschließend Sepsis (Infektion Blut).

Staphylococcus aureus bei Säuglingssymptomen

Um eine Staphylokokkeninfektion zu diagnostizieren, mag ein Arzt weist normalerweise Tests zu. Je nachdem möglich Lokalisation, Kratzer werden von der Haut, der Nasenschleimhaut, allgemein verschrieben Blutuntersuchung und Kotanalyse auf Staphylokokken.

Gründe

Staphylobakterien sind in der Regel übertragen:

loading...
  1. Durch Tröpfchen in der Luft (wenn sie infiziert sind unmittelbare Nähe – weniger als 1 Meter);
  2. Lebensmittelabhängig (bei Infektion mit Staphylococcus einige Produkte Ernährung – Milch, Fleischprodukte usw.);
  3. Inländischer Weg (aufgrund der Verwendung von nicht sterilen medizinische Instrumente, Nichtbeachtung der Hygienevorschriften).

Säuglinge werden oft durch die Nabelwunde infiziert Risse in den Brustwarzen der Mutter während des Stillens sowie auf Gebiete der medizinischen Einrichtungen (insbesondere chirurgische und Entbindungsstationen). Kinder mit geschwächtem Immunsystem, häufig Dysbiose und Erkältungen sind die Hauptursache Risikogruppe für eine Infektion mit Staphylokokkeninfektion.

Behandlung

Diagnostizieren Sie Staphylococcus aureus und weisen Sie ein Schema zu Nur ein Arzt kann es behandeln. Das Gefährlichste daran Krankheit – zur Selbstmedikation.

Je nachdem, wie die Krankheit fortschreitet, der Arzt ernennt:

  • antibakterielle Medikamente;
  • Penicillin-Antibiotika;
  • immunstimulierende Therapie;
  • Vitamine, Mineralstoffzusätze und andere Substanzen, die dazu in der Lage sind normalisieren Hormone und Stoffwechsel im Körper ein Kind.

Je nach wird immer eine komplexe Behandlung verordnet Lokalisierung von Bakterien von Staphylococcus aureus. Mit Haut Geschwürausschlag muss behandelt werden. Sehr wichtig sorgfältige Beachtung der persönlichen Hygiene während der Krankheit. Jeden Tag müssen Sie ein Kind baden, die Bettwäsche wechseln und Kleidung, Desinfektionsgeschirr und andere Haushalte Artikel.

Volksheilmittel

Als Volksheilmittel werden zur Behandlung eingesetzt folgende Empfehlungen:

  1. Zur Behandlung von Hautausschlägen bei Säuglingen wird ein Sud vorbereitet Nachfolge. Gleichzeitig ½ kg. Trockenserie gießen zwei Liter Wasser und hinein 15 Minuten köcheln lassen. Als nächstes besteht die Brühe darauf 30 Minuten lang filtrieren und vorher in die Babywanne geben schwimmen.
  2. Infizierte Haut wird auch mit Knoblauch behandelt. komprimiert. Für die Zubereitung 50 g fein hacken. Knoblauch und gießen Sie es in 1 Tasse warmes Wasser. Die resultierende Mischung Es ist notwendig, 2 Stunden darauf zu bestehen, danach wird es angefeuchtet Gaze und auf die betroffene Hautpartie auftragen Stunde
  3. Die Infektion kann gut mit Aprikosenpüree behandelt werden. Sein Kind sollte auf leeren Magen gegeben werden, während des Tages, den Sie essen müssen ungefähr 500 gr. Kartoffelpüree.
  4. Ein Sud aus Kamillenblüten und Mädesüß, Dill, Calamuswurzel, Zyanose und Oregano Kräuter, Minzblätter und Weidenröschen sowie Hopfenzapfen. Nehmen Sie 2 Speisesäle Esslöffel jeder Zutat, in ein tiefes Gefäß gegeben und gegossen 1 Liter gekochtes Wasser. Diese Mischung muss 10 Minuten lang infundiert werden Stunden, dann abseihen und eine halbe Stunde einnehmen, bevor 100 g gegessen werden. 3einmal am Tag.
  5. Selleriesaft wird auch als Volksheilmittel verwendet. und Petersilie. Zur Zubereitung benötigen Sie 2 Petersilienwurzeln mittelgroß und 1 Selleriewurzel. Dieser Saft wird morgens eingenommen auf nüchternen Magen etwa eine halbe Stunde vor dem Frühstück.

Trotz seiner weit verbreiteten Verbreitung tun Volksheilmittel dies nicht in der Lage, Staphylokokkeninfektion vollständig auszurotten Organismus. Diese Rezepte unterstützen den Körper dabei Krankheiten, sättigen es mit notwendigen Vitaminen und Spurenelemente sowie Entzündungen aus den betroffenen Bereichen entfernen Haut.

Zur Infektionsprävention notwendig:

  • Überwachung der Babyhygiene (Baby-Hautpflege);
  • Waschen Sie Obst und Gemüse vor dem Essen gründlich.
  • Behandeln Sie Wunden und Hautläsionen mit einem Antiseptikum bedeutet;
  • versuche so wenig wie möglich mit dem Kind in der Öffentlichkeit zu sein Orte;
  • Mahlzeiten und Gebäck ausschließen kaputte Verpackung oder ohne.

Für Eltern ist es sehr wichtig, sich daran zu erinnern, was sie mitnehmen sollen. Die Entscheidung, wie Staphylokokken zu behandeln sind, sollte nur ein Arzt. Selbst mit milden nicht selbst behandeln Form der Krankheit, weil weitere Gesundheit hängt davon ab und das Leben Ihres Kindes.

Mehr über die Gesundheit von Säuglingen

  1. Diathese bei Säuglingen (Symptome, Behandlung, Volksheilmittel für Diathese)
  2. Windpocken bei Säuglingen: Symptome, Behandlung
  3. Pickel im Gesicht eines Neugeborenen – Gründe und wie man loswird
  4. Schwitzen bei Neugeborenen ─ wie man unterscheidet, wie man verhindert und was machen?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: