Symptome, Ursachen und Behandlung der Diathese in der Krankenpflege Kinder (Volksheilmittel gegen Diathese)

Diathese ist eine ziemlich häufige Krankheit in Kind im Brustalter. Dies ist auf unzureichende zurückzuführen Reife des Immunsystems des Babys. Im Kern die Diathese ist eine Art allergische Reaktion auf bestimmte Lebensmittel. Ärzte nennen es oft atopisch Dermatitis.

Diathese bei Säuglingen

Ursachen und Symptome der Diathese

Die Hauptsymptome der Diathese bei Säuglingen Dies sind Hautausschläge am Körper des Babys.

In diesem Fall ist der Entzündungsprozess nicht nur äußerlich Natur, allergische Manifestationen werden auch im Inneren beobachtet Organe und Schleimhäute.

Auch unter den Symptomen der Diathese bei Säuglingen Rötung wird im Gesicht, Gesäß, Armen und Beinen beobachtet, Windelausschlag (besonders in den Leisten- und Achselfalten, hinter den Ohren und unter den Knien). Unter den Haaren auf dem Kopf des Babys kann erscheinen gelbliche Kruste, die danach sorgfältig gekämmt werden muss Baden, vorschmieren mit Babyöl oder Creme.

Die Hauptfaktoren, die das Auftreten von Diathese in beeinflussen Kind kann sein: Symptome der Diathese bei Säuglingen

  • übermäßiger Gebrauch durch die Mutter während der Schwangerschaft und Stillzeit Brustallergenprodukte (Zitrusfrüchte, Schokolade, Produkte mit künstlichen Aromen und Farbstoffen);
  • erbliche Veranlagung zu Allergien;
  • Verletzung der Verdauungsorgane;
  • Verletzung der Darmflora;
  • schlechte Umweltbedingungen;
  • ein Kind überfüttern;
  • frühzeitige Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln;
  • falsch ausgewählte Lebensmittel für die Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln und etc. (Erstfütterung des Säuglings – wann und mit was Sie können mit dem Füttern beginnen)

Diathese ist oft eine Manifestation der Darmdysbiose in ein Kind. Es kann auch das Ergebnis solcher Probleme mit sein Verdauung, wie: Unverträglichkeit gegenüber dem Protein von Getreidepflanzen, Mangel an Enzymen zum Abbau von Kuhmilchprotein und andere

Behandlung der Neugeborenen-Diathese

Antihistaminika. Drogen aus Allergien der 1. Generation haben neben der Hauptwirkung eine leichte Beruhigungswirkung kann daher für schwere verschrieben werden Angst des Kindes, Schlaflosigkeit, ständiges Weinen. Zugewiesen an 10-14 Tage mit einem Arzneimittelwechsel alle 5 Tage. Vorbereitungen nach Wahl: Suprastin, Tavegil, Pipolfen.

Antihistaminika haben 2 Generationen ausgeprägte antiallergene Wirkung, Schlaftabletten nicht besitzen kann daher zur Langzeitanwendung in verschrieben werden innerhalb von 3-5 Wochen. Medikamente der Wahl: Clarithin, Zyrtec, Elastin.

Medikamente

  • Desitin
  • Bepanten
  • Fenistil für Babys
  • Zinksalbe

Der effektivste Weg zur Bekämpfung der Diathese ist Medikamente einnehmen, die den Körper des Kindes von Giftstoffen reinigen und Allergene.

Enterosorbentien (Polysorb, Enterosgel) – helfen bei der Entfernung Toxine und Allergene aus dem Körper der Krümel, wodurch die Ursache der Haut beseitigt wird Hautausschläge. Sie können von stillenden Müttern eingenommen werden. Manchmal Drogen mit Sudokrem gemischt und auf den Ausschlag aufgetragen.

Entscheiden Sie, wie die Diathese behandelt werden soll sollte ein Kinderarzt.

Zunächst wird jedem Arzt empfohlen, das Schema anzupassen Ernährung der Mutter (wenn das Baby stillt) und ein Kind. Alle Allergenprodukte sollten von der Ernährung ausgeschlossen werden (Was Sie können während des Stillens für eine stillende Mutter essen – eine Liste Produkte). Darüber hinaus ist die Ernennung eine weit verbreitete Praxis Vitaminkomplexe mit Diathese. Sie können unterstützen das notwendige Gleichgewicht von Vitaminen und Mineralstoffen im Körper des Kindes, wird ihm helfen, die notwendigen Enzyme zu bilden, um zu kämpfen Allergene.

Vorbereitungen für die Wiederherstellung der normalen Mikroflora Darm und Behandlung von Dysbiose:

loading...
  • Probiotika
  • Präbiotika

Symptome einer Diathese können mit Medikamenten behandelt werden. Unter Sie sind antiallergisch, Adsorbentien, Enzympräparate. Die richtige Behandlung hilft dem Baby und bei richtiger Pflege jedem von ihnen Die Symptome verschwinden schnell.

Zur Behandlung von Säuglingen aus Antihistaminika (antiallergisch) Bedeutet weit verbreitetes Fenistil. Es wird in Form von ausgestellt Tropfen und Gel. Fenistil ist der einzige von Antihistaminika, die ab einem Monat für Kinder angewendet werden können. “Fenistil” in Tropfen wird oral eingenommen, wodurch das Notwendige aufgelöst wird die Menge des Arzneimittels in 1 TL. Wasser.

fenistil

Nach 45 Minuten beseitigt Fenistil die Symptome von Hautausschlag und Schwellung und juckende Haut. Sie müssen Ihr Baby mit Medikamenten behandeln streng wie vom Arzt verschrieben. In der Regel “Fenistil” in Tropfen 3 mal am Tag ernennen. Gel Fenistil wird verwendet zur lokalen Behandlung. Tragen Sie eine dünne Schicht auf die Haut des Babys 1-2 auf einmal täglich je nach Schwere der Erkrankung.

Die lokale Behandlung durch andere beseitigt Hautausschlag und Juckreiz auf der Haut. bedeutet. Kinderärzte verschreiben das Medikament “Bepanten”. Bepanten Ointment und Bepanten Cream sind erhältlich. Im Falle von trocken Salbe hat die beste therapeutische Wirkung, es ist schneller in die Haut eines kleinen Patienten aufgenommen.

bepanten

Der Wirkstoff des Arzneimittels “Bepanten-Salbe” ist Dexpanthenol ist eine Vorstufe von Vitamin B5. In die Haut gelangen Baby, Provitamin wird in Vitamin B5 umgewandelt, das in seiner wiederum beschleunigt die Regeneration (Gewebereparatur), Mitose der Haut (Zellteilung) stärkt Kollagenfasern.

“Bepanten-Salbe” ist während der Diathese auch bei Neugeborenen erlaubt. Alle betroffenen Hautpartien müssen mit einer dünnen Schicht bestrichen werden. Viele Mütter verwenden Diathese nur bei ihren Babys Bepanten Salbe.

“Fenistil” und “Bepanten-Salbe” beseitigen die Symptome von Diathese, Hautausschlag allmählich vergeht, der Juckreiz nimmt ab. Es muss an diese Behandlung erinnert werden Diathese mit Medikamenten entfernt nur die Manifestationen seiner verschiedenen Formen, nicht der Grund.

Behandlung der Diathese mit Volksheilmitteln

Die wichtigsten Empfehlungen für die Behandlung der Diathese mit alternativen Methoden sind:

  1. Eine häufige Behandlung für Diathese ist eine Eierschale. Mit gut gewaschen (vorzugsweise mit Soda) gekochte Eier Schale entfernt und Es wird 2-3 Tage an einem trockenen und warmen Ort getrocknet. Dann die Muschel pulverisiert (zum Beispiel mit einer Kaffeemühle) und wird gegeben das Kind zweimal täglich für 1 Teelöffel. Die Schale kann mit gegeben werden Lebensmittel, Zitronensaft oder andere Zusatzstoffe. Der Behandlungsverlauf ist 2-3 Monate. Diese Methode lindert akute Manifestationen der Diathese aufgrund von reich an Kalzium.
  2. Baden in einer Schnur und Gänseblümchen. Trockenes Gras aus Schnur und Kamille mit Wasser gefüllt und 15 Minuten gekocht. Weiter ist notwendig 30 Minuten ziehen lassen, dann abseihen und hinzufügen sie vor einem Abendbad in der Babywanne. Es schießt sehr gut Juckreiz und Entzündung der Haut.
  3. Salbenzubereitung auf Basis von Tannenöl. Benötigt 1 Teil Tannenöl gemischt mit 3 Teilen Babycreme (vorzugsweise mit Vitamin C). Die betroffene Haut ist mit zwei verschmiert einmal am Tag – morgens und abends.
  4. Tinktur aus Löwenzahnwurzeln. Ein Esszimmer Ein Löffel Löwenzahnwurzeln ist mit einem Glas gefüllt kochendes Wasser, 1,5-2 Stunden an einem warmen Ort in einem dicht verschlossenen infundiert Behälter, nach dem es gut gefiltert ist. Akzeptieren erhalten Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, vorzugsweise dreimal, ist eine Tinktur für 50 ml erforderlich am Tag.
  5. Tinktur aus zerquetschter Klettenwurzel. Es wird wie die Tinktur der Wurzeln zubereitet und eingenommen Löwenzahn.

Bevor Sie irgendwelche Volksheilmittel verwenden, ist es notwendig Fragen Sie Ihren Kinderarzt.

Um das Auftreten von Diathese in der Brust zu verhindern ein Kind mit einer Neigung zu Allergien ist es notwendig:

  • richtig füttern (vorzugsweise mit hypoallergenen Gemüse);
  • beseitigen oder minimieren Sie die Verwendung von Zucker, Honig, Schokolade und andere Süßigkeiten;
  • Kinder unter einem Jahr Fisch und Fischbrühen ausschließen;
  • Zitrusfrüchte, Butter und Fett von der Diät ausschließen Cookies
  • Mit Vorsicht Fruchtpürees und -säfte einführen. Säfte aus Zitrusfrüchte, Karotten, Granatapfel, Tomaten, Trauben Säfte sollten ausgeschlossen werden;
  • Eier vorsichtig einlegen (beginnend mit Eigelb oder mit Wachteleier).

Es sollte beachtet werden, dass bei richtiger Ernährung Diathese bei Kindern nach einem Jahr vergeht in den meisten Fällen spurlos. Wenn nicht Halten Sie sich an eine solche Diät, Diathese kann komplexer werden Manifestationen – Nahrungsmittelallergien, Asthma, Ekzeme usw. Die Gesundheit von Kindern hängt in diesem Fall ganz davon ab das Bewusstsein ihrer Eltern.

Mehr über die Gesundheit von Säuglingen

  1. Nahrungsmittelallergie bei Kindern
  2. Staphylococcus bei Säuglingen (Symptome, Behandlung)
  3. Windpocken bei Säuglingen: Symptome, Behandlung
  4. Pickel im Gesicht eines Neugeborenen – Gründe und wie man loswird
  5. Schwitzen bei Neugeborenen ─ wie man unterscheidet, wie man verhindert und was machen?

Nahrungsmittelallergie oder Diathese bei Säuglingen

Diathese – Schule von Dr. Komarovsky

Jeder hörte das Wort “Diathese”, aber niemand weiß, was es ist. A. Was wissen Sie über allergische Dermatitis? Es geht um ihn, um ihn Symptome, Ursachen und Möglichkeiten, damit umzugehen, werden es zeigen Dr. Komarovsky Sängerin Vera Brezhneva:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: