Tipps für eine junge Mutter: Was ist besser – eine Windel oder Kleidung?

Vor nicht allzu langer Zeit wurden die Wörter “Neugeborenes” und “Windeln” verwendet. waren unzertrennlich. Heutzutage ist dieser Verein nicht so häufig, weil Windeln ersetzt Windeln, Westen, Kostüme und andere Kleidung für Babys. Viele Großmütter raten Wickeln Sie ein Baby, während die meisten Kinderärzte Bestehen Sie auf die Bewegungsfreiheit des Babys mit Griffen und Beine.

Wickeln Sie das Baby oder nicht

Wickeln oder nicht?

Enges Wickeln wird von altmodischen Ärzten empfohlen, die Angst haben junge Eltern mit der Bildung von krummen Beinen im Baby. Modern Die Forschung hat diesen Mythos völlig zerstört: Tatsache ist, dass solche Die Art des Wickelns kann zu einer abnormalen Entwicklung führen Hüftknochen und Gelenke.

Ein weiterer Grund für das enge Wickeln war die Korrektur Muskelhypertonizität, und auch dies ist nur ein Mythos: im Gegenteil, weil Bewegungsmangel, eine solche Krankheit wird weiter verschärft, aber nicht korrigiert.

Andererseits hat die Verwendung von Windeln ihre Vorteile. Es gibt eine Methode zur breiten Fixierung der Beine, die gewohnt ist Prävention von Dysplasie – Erkrankungen der Hüftgelenke. Sein vorgeschrieben für Kinder, deren Eltern oder andere Verwandte Verwandte hatten diese Krankheit. Um solche zu verwenden Methode sollte die Windel so gefaltet werden, dass sie ähnelt ein kleines Kissen. Sie müssen es zwischen die Beine des Babys legen und mit einer anderen Windel binden.

Zusätzlich zum engen Wickeln gibt es eine breite Wickelmethode. Meistens wird es verwendet, um den Schlaf eines Babys zu verbessern – es ist wie in der Regel in eine Windel gewickelt, aber auf diese Weise dann die Arme und Beine frei beweglich. Das Kind fühlt sich wie in der Mutterleib und hört auf zu handeln.

Wickelartikel:

  • Wickeln “FÜR” und “GEGEN”
  • Absetzen vom Wickeln

Spezialkleidung für das Neugeborene

Ein Analogon zum Wickeln ist Spezialkleidung für Neugeborene, die in letzter Zeit sehr geworden ist beliebt bei jungen Müttern. Vor der Verwendung solcher Roben sollten Ihren Arzt konsultieren – Kinderarzt.

Kleidung für Babys ist sehr vielfältig: Körper, Westen, Schieber, Hüte, Anzüge usw. sind bei vorhanden Regale in verschiedenen Farben, Modellen und Größen lagern. Das Kleidung mit Nähten an der Außenseite ist viel bequemer und bequemer für Krümel. Dank der Verschlüsse zwischen den Beinen am Körper und den Anzügen für Mama Es ist praktisch, die Windel zu wechseln, ohne dem Kind die Kleidung auszuziehen. (Gut Online-Shop für Kinderwaren)

im Freien

Während des Schlafes wird das Baby in weichen Pyjamas (oder Körper) fühle dich wohl und kann so lügen wie er bequem. Außerdem kann ein Kind in Kleidung auf den Bauch gelegt werden, was erleichtern den Durchgang von Gasen, verbessern die Darmfunktion, Form korrekte Haltung und reduziert auch die Anzahl der Fälle von Aufstoßen. Wenn das Kind aus irgendeinem Grund in Windeln schläft, ist es notwendig Verteilen Sie das Baby am Nachmittag auf dem Bauch.

Eine junge Mutter sollte jedoch nicht den Ratschlägen von Freunden oder der Mode folgen Zeitschriften und kommen ausschließlich aus den Wünschen Ihres Babys. Wenn Wenn das Baby sehr oft aufwacht, ist es am sinnvollsten, diese Technik anzuwenden freies Wickeln. Es kann auch mit einem solchen Problem fertig werden. Kinderschlafsack, der an einem Kleiderbügel befestigt wird. Es gibt viele Produkte und Techniken, um und zu erweitern Verbessern Sie den Schlaf Ihres Babys.

Sowohl die Windel als auch die Kleidung haben mehrere Vorteile, aber welche ist besser Für das Kind sollte die Mutter nach vorheriger Absprache wählen ein Arzt.

Lesen Sie zum Thema Schlaf:

  • Das Kind schläft tagsüber nicht gut
  • Wann beginnt das Baby die ganze Nacht zu schlafen?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: