TOP 10 Großmütter schlechte Ratschläge

Sicherlich hörte jede Mutter, während sie noch schwanger war, mehr als einmal zu die absurden Anweisungen seiner Mutter oder Schwiegermutter über sie Schwangerschaft. Und nach der Geburt des Babys verschlechterte sich alles nur noch. Unsere frisch geprägten Großmütter wollen einfach nur ihre eigenen machen „Richtiger“ Beitrag zur Kindererziehung, wodurch das Kind verwöhnt wird und Beziehungen zu Ihren Kindern. Und Sie können nicht mit ihnen streiten, Sie hören nur die Antwort: “Ich bin erfahren, ich habe mein Leben gelebt!”, “Heutzutage habe es einfach getan! “. Nun, wie kann eine junge Mutter Harmonie finden, Wann kamen ein paar “kluge” Berater herum? Wie man hier ist ruhig und nicht losbrechen? Wahrscheinlich einen Artikel wert. ALLE Großmütter!

Zu Ihrer Aufmerksamkeit der absurdeste schädliche Rat, der seit langem war widerlegte alle möglichen Experten:

vrednye-sovety-babushek

1. “Die Windel ist böse!”

Großmütter, beruhige dich schon! Die Windel ist nicht austauschbar eine Sache, die Sie sich einfallen lassen könnten! Mama muss nicht mehr aufstehen 10 mal pro Nacht und wechseln Sie die Windel, und das Baby hat eine stachelige Hitze alle Arten von Windeln.

2. “Das Kind muss gewickelt werden, und noch besser – die Beine festziehen, damit sie gleichmäßig wachsen. ”

Nun, wenn es der Großmutter nichts ausmacht, dass das Kind an den Beinen zieht, warum dann? Ich frage mich, ob bei dem Baby bald “Dysplasie” diagnostiziert wird des Hüftgelenks. “Hier haben Sie gerade Beine …

3. “Küssen Sie das Kind nicht auf die Lippen! Das Gespräch beginnt spät! ”

Tatsächlich sollte das Kind trotzdem nicht auf die Lippen geküsst werden Mikroben bekommen. Und das Kind wird anfangen zu reden, wenn es wird dafür bereit sein.

4. “Vor jedem Füttern meiner Brüste mit Seife! ”

Ja, und dann leidet Mama mit Rissen in ihren Brustwarzen. 1-2 ist genug Waschen Sie Ihre Brüste einmal täglich mit klarem Wasser. Die Seife trocknet und reizt zarte Brustwarzen.

5. “Ein einjähriges Kind sollte auf der Glatze rasiert werden, damit seine Haare dick gewachsen! ”

Wenn die Eltern des Kindes keine dicken Haare haben, lassen Sie Mindestens 20 Mal wird es rasiert, dies verbessert die Qualität des Haares nicht. Die Dichte der Haare hängt vollständig von der Genetik ab. (Lesen Sie zum Thema: ein Kind in einem Jahr schneiden – eine Notwendigkeit oder Tradition)

6. “Das Kind muss sonst in heißem Wasser gebadet werden Erkältung. ”

Na ja, nicht sofort kochendes Wasser? Und dann fragen sie sich, warum das Baby Angst zu schwimmen und die ganze Zeit im Bad zu weinen?

7. “Sie müssen jeden Tag die Stirn Ihres Kindes lecken – um dies nicht zu tun verhext! ”

Zumindest eine Stirn … die sie sich einfach nicht einfallen lassen! Alles Aberglaube ist die Erfindung einsamer Großmütter, die nichts zu tun haben Geschäfte und komponieren alle Unsinn …

8. “Wenn die Augen eitern, spülen Sie mit der Brust Milch. ”

Und dann beginnt die allgemeine Bindehautentzündung des Kindes. In diesem Fall Nur der Arzt mit dem verschriebenen Medikament hilft.

9. “Ein Baby braucht von Geburt an ein Kissen”

Im Allgemeinen ist ein Kissen für ein Kind, insbesondere für ein Neugeborenes gefährliche Sache! Er kann sich darin begraben und ersticken. Keine Kissen werden für ein Kind unter zwei Jahren nicht benötigt, sie stören die Bildung Halswirbel.

10. “Kein Kind im ersten Lebensmonat zeigen! ”

Dies ist aus derselben Oper über den bösen Blick. Es ist besser, nicht mitzubringen viele Menschen, alle die gleichen Mikroben können unterschiedliche bringen.

Und das ist nur ein kleiner Teil aller Anweisungen der Großmutter! A. Schließlich folgen viele Mütter strikt jedem Rat und vertrauen Omas. aber Einige versuchen nur, ihre Beziehung nicht durch Zuhören zu verderben jeder solche Unsinn. Traurig, richtig? Aber das ist unsere Gesundheit Kinder! Großmutter, ändere deine Meinung! Im Hof ​​des 21. Jahrhunderts!

Wir lesen auch:

  • 15 Dinge, die gute Omas nicht sagen
  • Wie man ein Kind nicht mit einer Großmutter verwöhnt?
  • Die Rolle der Großeltern bei der Kindererziehung

Schlechter Rat:

  • 7 schlechte Tipps zur Erziehung eines Mädchens
  • 7 schlechte Tipps für Eltern zur Elternschaft
  • 7 schlechte Tipps, wie Sie eine schlechte Frau von Ihrer Tochter erziehen können und Mutter
  • 7 schlechte Tipps zur Erziehung eines Jungen
  • Schlechter Rat: Wie man ein unsicheres Kind großzieht
  • Richtig das Kind anschreien: 13 schlechte Tipps für die Eltern

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: