Ursachen für grünen Stuhl bei Neugeborenen auf Stillen oder künstliches Füttern

Es wird angenommen, dass ein menschliches Kind stark geboren wird verfrüht, obwohl er zum angegebenen Datum geboren ist von Natur aus. Alle Organe und Systeme zum Zeitpunkt der Geburt sind noch sehr unvollkommen und entwickeln sich weiter, nachdem sie eine große erreicht haben die Welt. Um zu beurteilen, wie richtig und rechtzeitig Entwicklung, fällt auf alle möglichen Erscheinungsformen: Verhalten, Mastering-Fähigkeiten, auch durch Entlassung.

über grünen Stuhl bei einem Neugeborenen

Egal wie lächerlich das Thema des Interesses junger Mütter ist der Inhalt der Windel, in der Tat die Produkte Die lebenswichtige Aktivität eines Babys ist ein guter Indikator für den Zustand seine Gesundheit. Deshalb sind ihre Farbe, ihr Geruch und ihre Textur so gründlich von Erwachsenen analysiert.

Neugeborener Stuhl: viele Möglichkeiten

In Gesundheitsfragen sind wir es gewohnt, uns auf eine bestimmte Norm zu konzentrieren. Wenn wir über den Stuhl eines Neugeborenen sprechen, nennen Sie einige Die einzige Option ist die Norm unmöglich. Das Baby hat Anspruch darauf jeden Stuhl, und wenn das Kind selbst keine Anzeichen von Krankheit zeigt Gleichzeitig darf Mama nicht in Panik geraten.

So zum Beispiel der erstgeborene Kot des Babys – Mekonium – dunkelgrün Farben, dick und zähflüssig. Dann, vor der Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln, bei Säuglingen Kot flüssig und ungeformt. Künstlicher Stuhl ist in der Regel mehr dick und gleichmäßig. Die meisten Mumien machen sich Sorgen um das Aussehen Grüns, obwohl in den allermeisten Fällen Gründe für Unruhen Nein.

Bei Kindern mit jeder Art von Ernährung kann grüner Stuhl eine Folge sein einige Veränderungen in der Darmflora oder nur eine Reaktion auf Substanzen, die in den Körper gelangen.

Im Detail wird dieses Problem am besten separat betrachtet Künstler und Babys.

Grüner Stillstuhl

grüner Stuhl in Windel

Meistens der Stuhl eines Säuglings, der sich ausschließlich vom Stillen ernährt Milch, hat eine hellbraune Farbe, flüssige Konsistenz mit kleine weiße Flecken, Körner und saurer Geruch. Es ist jedoch durchaus akzeptabel, wenn die Mutter Partikel in der Windel findet Schleim oder Blutstreifen (aufgrund eines Gefäßausbruchs im Darm). Manchmal kann der Stuhl eines Neugeborenen schaumig oder grün sein ein Schatten. Gleichzeitig können Grüns unterschiedlich sein Gründe:

  • Wenn das Baby vor einiger Zeit brüllte, die grüne Farbe des Kots kann aus einer Oxidationsreaktion in Luft resultieren.
  • Einige Lebensmittel geben Babyhockern grüne Farbe, diese Mutter konnte essen. Am häufigsten wird Gemüse darin gesehen: Gurken, Zucchini (siehe Artikel Gemüse mit GV).
  • Manchmal tritt ein grüner Farbton aufgrund der Aufnahme einiger auf Vorbereitungen. Eisen an sich verleiht dem Kot eine grüne Farbe Die Darmflora kann durch Antibiotika gestört werden – wie es grün wird.
  • Dysbakteriose Dieser Zustand ist keine Krankheit, ihre Essenz liegt schon im Namen selbst. Dysbakteriose – unausgeglichen die Zusammensetzung der Darmflora. Bakterien, die idealerweise wenige sein sollten, die gewünschte Menge überschreiten. Bei Kindern, die vollständig eingeschaltet sind Stillen, Dysbiose kann sogar ab auftreten zum Kochen von Wasser, das normalerweise gegeben wird Babys stören bereits das natürliche Gleichgewicht im Darm. Im Allgemeinen Die unvollständige Zusammensetzung der Darmflora ist charakteristisch für Säuglinge, weil Ihr Darm befindet sich noch im Entstehungsprozess. (Siehe ausführlichen Artikel о дисбактериозе >>>)
  • Grüner schaumiger Stuhl wird oft mit der Manifestation von Laktose verwechselt Unzulänglichkeit. Diese Diagnose ist jedoch ziemlich selten. Am häufigsten Der Punkt ist das Ungleichgewicht der vorderen und hinteren Milch. Das wissen wir schon weil Die vordere Milch ist flüssiger und wässriger und die hintere Milch ist flüssiger fettig, dicht und nährstoffgesättigt. Wenn Mama wechselt die Brust zu oft oder nimmt dem Baby vorher die Brust ab Wie wäre es, wenn er mit dem Saugen fertig wäre? Das Baby erhält möglicherweise keine Milch mehr zurück in ausreichenden Mengen, aber die Front wird im Übermaß. Außer grüner schaumiger Stuhl in diesem Fall gibt es auch einen schlechten Gewichtszunahme.
  • Aufgrund der Freisetzung von Bilirubin.

Grüner Stuhl bei stillenden Kindern

Wenn das Baby gestillt wird, kann es auch “Bitte” Eltern mit einem grünen Stuhl. Künstler steigen ein eine angepasste Mischung von Lebensmitteln, die im Gegensatz zu Brust Milch, immer konstant in ihrer Zusammensetzung. In diesem Fall Materie in der Mischung: grüner Stuhl ist das Ergebnis hoher Eisengehalt.

  1. Читаем о смесях и как смесь подобрать >>>
  2. Wir lesen einen Artikel über künstlichen Stuhl >>>

Lohnt sich die Sorge?

Grüner Stuhl selbst ist kein Problem, es ist eine Option Normen.

Natürlich kann es ein Symptom einer Krankheit sein, aber gleichzeitig Es sollte andere Anzeichen geben. Nur eine Tatsache grüner Stuhl Es können keine Schlussfolgerungen gezogen werden. Besser als alles Konzentrieren Sie sich auf das Kind. Es ist klar, dass das Baby es nicht sagen kann Wie fühlt er sich und tut es irgendwo weh, aber Babys haben ihre “Warnsysteme”. Wenn ein Kind einen guten Appetit hat, schläft, zeigt keine Sorge – es bedeutet, dass bei ihm alles normal ist. Wenn während Eltern Manifestationen im Verhalten des Babys bemerken, die darauf hinweisen Unwohlsein, das gleichzeitig mit grünen Stühlen vorhanden ist – es macht Sinn, dem Kinderarzt zu erscheinen.

Beunruhigende Anzeichen in diesem Fall sind:

  • das Auftreten eines Ausschlags;
  • häufiges Weinen ohne Grund;
  • häufiges Spucken;
  • unruhiger Schlaf;
  • eine Zunahme der Schleimmenge im Kot des Babys, das Aussehen Fäulnisgeruch.

Grüner Stuhl – elterliche Handlungen

In einigen Fällen ist der grüne Stuhl eines Neugeborenen ein Phänomen Einweg.

  1. Wenn der Stuhl nach der Einnahme des Arzneimittels grün geworden ist, dann danach Bei ihrer Abschaffung wird die Farbe des Stuhlgangs gleich sein.
  2. Falls das Menü meiner Mutter unter Verdacht steht, können Sie Versuchen Sie, Lebensmittel zu eliminieren, die möglicherweise grün provozieren Stuhl.
  3. Wenn Sie in erster Linie einen Laktosemangel vermuten müssen stillen. Die Brüste müssen abwechselnd gewechselt werden 2 Stunden, aber nicht öfter, und lassen Sie das Baby so viel saugen, wie viel er will.
  4. Für Handwerker ist die Hauptempfehlung, eine zu ersetzen Mischungen zu einem anderen. Oft kommen Eltern nur empirisch zu Welche Mischung passt zu ihrem Baby?

Wir lesen weiter: Wenn das Kind einen grünen Stuhl mit Schleim hat >>>

Zum Thema:

  • Durchfall bei einem Kind
  • Verstopfung bei einem Kind

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: