US-Coronavirus-Impfstofftest

Jennifer Haller ist eine US-amerikanische Staatsbürgerin, die sich freiwillig meldet Versuch des ersten Impfstoffs aus Covid-19. Injektion Die Frau erhielt den 16.03.2020, während sie gebeten wurde zu unterschreiben Dokument, das mögliche Risiken beschreibt. Nach Angaben der Frau in Am ersten Tag nach Erhalt des Impfstoffs hatte sie eine leicht erhöhte Temperatur Am zweiten Tag waren starke Schmerzen im Arm zu spüren. Nachher Es wurden keine Nebenwirkungen beobachtet. Jennifer und Die restlichen 44 Freiwilligen erhalten bald eine zweite Dosis Otoronavirus-Impfstoffe. Der Behandlungsverlauf besteht aus zwei Injektionen an Patienten mit einem Intervall von 28 Tage. Bis 2021 werden Ärzte die Gesundheit überwachen Freiwillige. Somit werden alle 45 Personen dazu beitragen победу над пандемией.Даннуюein Impfstoff zur Behandlung von Coronavirus genannt RNA-1273 entwickelte das National Institute of Allergy and Infektionskrankheiten (National Institute of Allergy und Infektionskrankheiten) in Seattle. Anfangs sie an Tieren getestet, nachdem gute Ergebnisse erzielt wurden, beschlossen, den Impfstoff am Menschen zu testen. Weltstatistik am 16. April, in den USA gibt es 622.923 Mit Coronaviren infizierte Menschen, von denen sich 47.707 erholten und 27586 tot.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: