Verbotene Medikamente für ein Neugeborenes

Medikamente, die besser sind, um ein Neugeborenes nicht zu geben

Die Gesundheit des Babys ist das Hauptanliegen seiner Eltern. Natürlich ist jede Krankheit leichter zu verhindern als zu heilen. Aber von Eine Reihe von Infektionskrankheiten oder saisonalen Epidemien sind dies nicht niemand ist versichert. Über die Gefahren der Selbstmedikation ist wohl nicht überflüssig Erinnere nur keine einzige moderne Mutter daran. Aber manchmal immer noch Es besteht die Versuchung, den Rat “erfahrener” Freundinnen zu befolgen, wenn Es gibt keine Möglichkeit, sofort medizinische Hilfe zu erhalten.

Tipps können hilfreich sein, wenn Sie mehr geben “harmlose” Themen – zum Beispiel zum Thema des Regimes eines Kindertages 1 Jahr. Aber leider unfähige Handlungen bei der Einnahme von Medikamenten oft kann nur schaden. Immerhin sogar eine Reihe von gewöhnlichen, uns vertrauten Medikamente für Kinder bis zu einem Jahr können nicht verwendet werden.

Medikamente für Babys Gefahr

Aspirin

protiv

Aspirin Dieses bekannte Werkzeug ist überhaupt nicht so harmlos, wie allgemein angenommen wird, und Sie sollten es zuerst nicht greifen Anzeichen einer Erkältung bei einem Kind.

Sie müssen klar verstehen: Aspirin anwenden oder Medikamente, die es enthalten, für kleine Kinder sind nicht einfach nicht empfohlen – das geht nicht!

Die Verwendung von Aspirin bei Säuglingen ist mit verbunden die Entwicklung von Bedingungen, die sogar lebensbedrohlich sein können. Um sicher zu gehen, ist es besser, dies noch einmal sicherzustellen Das Medikament, das Sie in der Apotheke kaufen, enthält kein Aspirin. Ein anderer Name für Aspirin ist Acetylsalicylsäure in dieser Form es kann in der Liste der Zutaten des einen oder anderen sein Arzneimittel.

Kalte Medizin

Auf dem Markt erhältliche Erkältungsmedikamente. Die Anzahl der im Berichtszeitraum beworbenen Medikamente saisonale Verschlimmerung von Erkältungen und Grippe, jedes Jahr wird es immer mehr. Sie versprechen schnelle und schnelle Erleichterung. Aber es lohnt sich nicht Vergessen Sie, dass sie größtenteils für Erwachsene gedacht sind.

Studien von Kinderärzten haben gezeigt, dass die meisten von ihnen nicht sind wirksam für Kinder unter einem Jahr. Eine falsch berechnete Dosis kann gefährliche Vergiftungen verursachen. Darüber hinaus die meisten davon Fonds hat ausgeprägte Nebenwirkungen – Schläfrigkeit, Reizung Magenschleimhaut, allergische Erkrankungen sind ebenfalls möglich. Anwendung solche Medikamente bei Kindern können Herzklopfen verursachen, Krämpfe und sogar lebensbedrohliche Zustände.

Sirupe und Pillen gegen Erkältungen und Husten mit angenehmem Geschmack – das Medizin, und Eltern sollten es nie vergessen. Jedes Jahr wird eine große Anzahl von Vergiftungsfällen registriert. ähnliche Drogen, sowohl durch Unwissenheit als auch durch Versehen Eltern: Das linke helle Glas mit süßem Sirup zieht an Babys Aufmerksamkeit.

loading...

Heilmittel gegen Übelkeit

Medikamente gegen Übelkeit. Ähnliche Medikamente wie normalerweise nicht für Kinder verschrieben, da sie Erbrechen haben in der Regel nicht lange dauern. Wenn eine Gefahr besteht Dehydration, Maßnahmen zur Bekämpfung dieser Erkrankung werden von einem Arzt verschrieben.

Medikamente für Erwachsene

Medikamente für Erwachsene. Sogar reduzierte Dosen von Medikamenten für Erwachsene können für das Baby gefährlich sein.

Wenn Sie dem Kind ein Medikament geben, müssen Sie es im Allgemeinen sofort aufgeben Einnahme der Medikamente, deren Dosis entsprechend dem Gewicht und Das Alter des Babys ist schwer zu bestimmen.

Ein weiterer wichtiger Punkt: viele Drogen, für Babys konzipiert sind genug konzentriert. Überschreiten Sie daher die empfohlene Dosis in keiner Weise. Fall ist es nicht wert.

Medikamente für andere Kinder oder zur Behandlung andere Bedingungen

Sie können Ihrem Baby auch in ähnlicher Weise keine verschriebenen Medikamente geben Situationen für die Kinder von Freundinnen oder sogar ihren eigenen Brüdern und Schwestern.

Sie können Ihrem Kind nur die Medikamente geben, die ein Arzt für seinen spezifischen Zustand verschrieben.

Abgelaufene Medikamente

Eisenregel, die für beide Kinder gilt Medikamente und Medikamente für Erwachsene: sobald es endet Haltbarkeit des Arzneimittels sollte es sofort sein zerstört.

Sie müssen Medikamente nach Herkunft oder Namen wegwerfen wen du nicht sicher bist. Achten Sie gleichzeitig auf die Überwachung so dass das Baby nicht die Möglichkeit hat, das weggeworfene Arzneimittel zu erhalten bin. Um die volle Garantie zu bekommen, dass die Medikamente stellen keine Gefahr für Ihre Familienmitglieder am besten dar Entsorgen Sie sie, indem Sie sie zur Toilette spülen.

Kautabletten

Kautabletten. Solche Medikamente für Kinder unter einem Jahr können eine Gefahr darstellen: Das Baby kann daran ersticken – auch wenn es Ich esse schon etwas anderes als Milch oder eine Mischung. Ähnliches anwenden Darreichungsformen ist es besser, vorher einen Arzt zu konsultieren – das können Sie ob man sie zerquetscht und zum Beispiel mit dem Essen nimmt oder Getränke. Oder koordinieren Sie ihren Empfang mit der Zeit, zu der sie geschnitten werden Zähne eines bestimmten Babys.

WICHTIG! Eine vollständige Liste der Erste-Hilfe-Sets für ein Neugeborenes Kind

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: