Wann ist die beste Zeit, um aufzuhören, Ihr Baby zu wickeln und Muss ich es rocken?

Die Zeit läuft schnell und Ihr Baby wächst sprunghaft Stunden. Es schien, dass er erst gestern geboren wurde, aber schon Nach drei Monaten, und er ist bereits gewachsen, denken Sie, dass die Zeit gekommen ist gewöhne ein Baby, ohne Windeln einzuschlafen. Wie soll ich sein? Wie man unterrichtet Kinderschlaf “Erwachsener”?

Artikelinhalt

  • 1 Schlaf als wichtiger Bestandteil des Lebens eines Neugeborenen
    • 1.1 5 Möglichkeiten, einem Kind das Schlafen ohne beizubringen Windeln
  • 2 Schaukeln oder nicht schaukeln: Auf der Suche nach einem Kompromiss
  • 3 Wie entwöhne ich ein Kind von Reisekrankheit? Meine Erfahrung

Baby

Alle Eindrücke, die das Kind währenddessen aufnimmt Wachheit, akkumulieren und unfreiwillig in einem Traum “reproduzieren”. Das Nervensystem des Neugeborenen ist noch nicht vollständig ausgebildet und Reflexe werden nicht kontrolliert, während er schläft, und daher Das Baby bewegt sich unwillkürlich. Der Schlaf der Krümel hängt von ihm ab genetische und individuelle Qualitäten und Charakter. Aktiver Baby, je öfter er aufwacht, weil er frei kann bewege dich in einem Traum. Das Kind zittert oft, bewegt scharf seine Hände und deshalb wacht es selbst auf.

Die ruhigeren Babys schlafen jeweils besser und daher Die Notwendigkeit, solche Kinder zu wickeln, ist viel geringer. Passiert und damit Kinder auf dem Bauch besser schlafen können. Solche Kinder Schlafen Sie besser als diejenigen, die es gewohnt sind, auf der Seite oder auf dem Rücken zu schlafen. Sie sind nicht Wachen Sie mit der Bewegung von Armen und Beinen auf und benötigen Sie nicht Windeln von Geburt an.

Schlaf als wichtiger Bestandteil des Lebens eines Neugeborenen

Entgegen der Meinung von Kinderpsychologen, dass Neugeborene Sie brauchen nur Wärme, Zuneigung und elterliche Beteiligung, einige von Müttern glauben, dass Sie Ihrem Baby beibringen können, alleine zu schlafen, nicht ihn abholen. Lassen Sie sie ein paar Nächte schreien und dann er wird sich daran gewöhnen, selbst einzuschlafen, es gibt nichts, sagen sie, um ihn an seine Hände zu gewöhnen.

Leider ist es nicht so selten, von Eltern zu hören: „Ich Ich werde ihn nicht schwingen und wickeln. Lass ihn ein paar Nächte weinen, dann sich selbst einschlafen. “Oder:” Ich lasse ihn weinen – es wird sowieso aufhören. Das ist er zeigt Charakter! ”

Aber wozu kann diese Einstellung führen? Auf jeden Fall – zum Schlechten Schlaf und das Vertrauen in die Eltern untergraben. nur eins: dass er ganz alleine ist, dass sie nicht mit ihm sympathisieren. Denken Sie daran: Das wahrscheinlichste Ergebnis der Shout-Methode ist launische Psyche des Kindes.

Das Baby, das gerade in diese Welt eingetreten ist, braucht Schutz und Liebe der Eltern, und das kann er nur bekommen, wenn sie es in die Hand nehmen und erwärmen.

Informationen, die das Baby in den ersten Lebensmonaten in erhält Der Moment der Aktivität wird von ihm in einem Traum verarbeitet, und daher der Moment Einschlafen ist für ein Kind in diesem Alter sehr wichtig. Impressionen zum Zeitpunkt der Wachsamkeit empfangen kann eine “Bremse” werden und beeinflussen den Prozess des Einschlafens. Mama muss Baby helfen einschlafen. Der Schlaf in den ersten Lebensmonaten eines kleinen Menschen ist wichtig Bestandteil der psychischen und physischen Entwicklung des Kindes.

Während das Baby ruht, hat es:

  • das Nervensystem als Ganzes und Gehirnneuronen werden in gebildet insbesondere;
  • hormonelles Wachstum wird aktiviert;
  • Es gibt einen “Aufbau” eines klaren und ordnungsgemäßen Funktionierens des Nervensystems Systeme;
  • der Sprach- und Motorapparat wird gebildet;
  • Es gibt eine ausgeglichene geistige Entwicklung.

Auch Erwachsene können sich nicht wachsam fühlen und gesund, wenn sie schlecht schlafen. Worüber soll man dann reden? Baby. Damit das Kind richtig wachsen und sich formen kann, es ist notwendig, ihm einen vollen und richtigen Schlaf zu bieten. Es ist nicht hinnehmbar, die Ruhe des Babys zu stören und es dadurch zu berauben normale psychophysiologische Entwicklung.

Wir lesen auch:

  • Wenn die Kinder die ganze Nacht schlafen gehen
  • Warum erschrickt ein Neugeborenes in einem Traum?
  • Warum ein Kind nachts schlecht schläft: Wie man einen Traum verwirklicht Baby?

5 Möglichkeiten, einem Kind das Schlafen ohne beizubringen Windeln

Jetzt, da klar ist, welche Rolle der Schlaf im Leben eines Babys spielt, Sie müssen die Frage beantworten, wann und wie Sie Ihr Baby unterrichten sollen schlafen ohne zu wickeln und ob es notwendig ist, es beim legen zu schaukeln? Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, einem Baby den “erwachsenen” Schlaf beizubringen. mehr. Alles hängt von der Natur des Babys und der Geduld der Mutter ab. Erfahrene Mütter raten:

  • Sie können mit dem freien Wickeln beginnen und das Baby leicht ziehen Hände, damit er sich im Traum befreien konnte. Als nächstes wickeln Sie ihn nicht tagsüber schlafen und anschließend die Nacht aufgeben Windeln;
  • Nachts können Sie das Baby vorsichtig einsetzen und daneben legen sein Bett, das das Baby mit einer Decke bedeckend;
  • Sie können das Baby sofort mitnehmen, ohne es einzuwickeln Windeln. Nach einer Weile wird er sich an das Schlafen gewöhnen ohne Schatten.

Wir lesen auch:

  • Wie man ein Neugeborenes wickelt
  • Wickeln des Neugeborenen: “FOR” und “AGAINST” – Arten des Wickelns Kind

Wickeln oder nicht Ihr Baby wickeln?

Mit drei Monaten wird das Baby so erwachsen, dass die Mutter Schwierigkeiten hat wickelt es vollständig ein. Die Aktivität des Babys erlaubt es ihm nicht Schlafen Sie schnell ein, sodass Sie nur mit dem Lernprozess beginnen müssen Windel. Aber wie geht das? Schnelle Abschaltung aller Fluchtwege und dieses Problem auf einen Schlag oder nach und nach lösen?

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Alles ist entschieden individuell. Sie müssen dieses Problem selbst beheben, indem Sie es versuchen verschiedene Möglichkeiten und eine auswählen, die zu Ihnen passt du am meisten. Aber die Hauptsache in dieser schwierigen Angelegenheit ist immer noch Geduld Mütter Geduld und natürlich Liebe.

Hier sind 5 grundlegende Tricks, von denen Sie das Baby entwöhnen können Wickeln:

  1. Wir schlafen an Mamas Griffen ein. Es wird angenommen, dass Sie können einem Baby nicht beibringen, in den Armen seiner Mutter einzuschlafen, es wird “schlimm” Gewohnheit “und eine zusätzliche Energieverschwendung für Mama. Nichts dergleichen. Hände Mütter sind Schutz, und wenn sie auf ihnen einschlafen, fühlt sich das Neugeborene darin Sicherheit. Aber wenn Sie Angst haben, dass das Kind es niemals kann Werden Sie “unabhängig” und schlafen Sie ohne Ihre Anwesenheit ein ohne auf die Phase des tiefen Schlafes zu warten, leg ihn ins Bett, aber nicht geh weit weg. Und wenn das Kind aufwacht, dann beruhige es durch Geben Verstehe, dass du in der Nähe bist.
  2. Wir schlafen mit Mama. Mütter werden auch müde und wollen sich ausruhen. Warum also nicht das Baby in die Nähe bringen? mit sich? Mamas Wärme, ihr Geruch, Herzschlag und Mamas Hände schnell Sie werden das Baby beruhigen und es wird friedlich schlafen. Sie können später verschieben Lege ihn in ein Kinderbett und bedecke ihn mit einer Decke, so wie er bedeckt war, als schlief neben Mama. Diese Methode bringt ihm bei, einzuschlafen und zu schlafen. separat in seinem Bett.
  3. Der allmähliche Erwerb von Freiheit. Auf diese Weise allmähliches Absetzen von den “Fesseln” der Windel ist sehr effektiv und Geeignet für geduldige Mütter. Jedes Mal, wenn Sie sich lockern müssen Windeln, die Krümel schlafen sehen. Mamas Geduld wird sein belohnt. Bald wird sich das Kind daran gewöhnen, in der Entfaltung zu schlafen nicht nur tagsüber, sondern auch nachts.
  4. Wir sind Touristen. Für ein Kind im Schlaf die Hauptsache – Wärme und Komfort. Es ist durchaus möglich, die Windel durch eine Decke zu ersetzen und sie zu falten ein Umschlag. Sie können einen echten Kinderschlafsack verwenden oder Deckenumschlag. Es ist klar, dass dies auch immer der Fall ist Eine warme Decke ist schädlich für das Baby, aber weil Mama sich lösen kann Tasche und geben Sie dem kleinen “Touristen” Freiheit. Auf diese Weise “Windeln” rettete mehr als eine Mutter.
  5. Halten Sie die Stifte. Diese Art des Absetzens von Windeln – auch für fleißige und geduldige Mütter. Ausdauer wird helfen zu sein neben dem Baby und halten Sie seine Hände, während es einschläft. Und so Da die Zeit zum Einschlafen bei allen Babys unterschiedlich ist, ist die Geduld bei Müttern unterschiedlich sollte reichlich sein. Sie können nur Ihre Hände entfernen wenn Sie überzeugt sind, dass das Baby tief und fest schläft. Aber dann ist es das nicht wert geh weit weg von ihm. Immerhin kann er sich versehentlich wecken, und dann musst du ihn in einem leisen Flüsterton beruhigen und wieder setzen seine Hände auf seinen Händen.

Wir lesen auch: wie man ein Kind entwöhnt Windeln

Nun, jede Mutter wählt selbst aus, wie sie ihr Baby entwöhnen möchte Windeln und sie entscheidet, was für sie und ihr Baby besser ist und komfortabler – schnelles oder langsames Lernen. Einige Babys zum Beispiel schlafen während der Reisekrankheit schnell ein. Aber nicht alle Mama für diese Art zu lehren, zu schlafen. Wie zu sein, ist es notwendig Reisekrankheit oder können Sie darauf verzichten?

Es wird angenommen, dass durch drei Monate kognitive Aktivität Die Krümel wachsen, die Windel fesselt seine Bewegungen – als Ergebnis, Entwicklung verlangsamt sich. In der Tat müssen Sie sich wenden individuelle Merkmale des Kindes. Wenn er in einer Windel ist, schläft er viel stärker – das heißt, es ist so angenehm für ihn. Und es ist viel besser als konstant die ganze Nacht aufwachen und dann tagsüber launen (nur weil die Eltern plötzlich beschlossen, die Verwendung einzustellen Windel).

Schaukeln oder nicht schaukeln: Auf der Suche nach einem Kompromiss

Während sie noch schwanger ist, ist Mutter zunächst unfreiwillig schaukelte ihr Baby beim Gehen. Und so Baby, wenn Bereits geboren, nimmt Pitching psychologisch als Rhythmus der Beruhigung wahr. Von der Antike bis heute sind Traditionen gekommen, um Babys zu rocken in unsicheren Tragetaschen oder weitermachen. Immerhin, während ein Kind geht, auf der Brust oder auf dem Rücken ihrer Mutter zu sein, fühlt sich nicht ruhig an nicht nur wegen der Hitze, die von Mama ausgeht, sondern auch wegen des Rhythmus wackeln.

Im Allgemeinen spielt der Rhythmus als solcher eine wichtige Rolle in psychologische Bildung des Kindes. Er gibt nicht nur das Baby Vertrauen und Sicherheit, gleicht aber auch die Arbeit aller aus Organe, einschließlich der Arbeit des Gehirns. Aber auch konstantes, unberechenbares und intensives Pitching wird nicht gehen Nutzen Baby. Sie müssen immer daran denken, dass Sie Ihr Kind nicht darauf vorbereiten Astronauten und gemäßigt in ihren Bestrebungen, ein Baby einzuschläfern auf jeden Fall. Darüber hinaus lieben nicht alle Kinder, wenn ihre schütteln.

Jede Mutter hat ihre eigene Art, das Baby zu wiegen und zu wiegen. Jemand trägt ein Baby in seinen Armen und jemand sitzt in einem Schaukelstuhl. Jemand in einer Wiege. Ältere Kinder können durch Schwanken eingeschläfert werden spezielle Rocker. Wenn das Baby einschläft, wechselt die Mutter ihn entweder zum Kinderbett oder zu seinem Bett, aber Sie können verschieben und auf andere Weise. Schließlich schlafen nicht alle Kinder sofort und deshalb ein Sie können sein:

  • In 2 Stufen schalten. Stapel zuerst zu seinem Bett und dann sicherstellen, dass das Baby schläft – zur Krippe des Kindes;
  • Halb schlafend. Sobald das Baby beginnt zu dösen, du kannst ihn sofort ins Bett bringen. Ok wenn Anstelle einer Krippe gibt es eine Wiege, die geschüttelt werden kann. Wenn nein, dann kannst du leise ein Schlaflied singen.
  • Sei immer in der Nähe. Kann liegen Kind auf dem Sofa oder in seinem Kinderbett, und sitzen Sie einfach in der Nähe und halten Babyhand;
  • Helfen Sie, Stress abzubauen. Einfaches Streicheln auf der Rückseite hilft der kleine Mann, sich zu entspannen und einschlafen.

Es stimmt, es gibt häufige Fälle, in denen die Kinder versetzt wurden Krippe, plötzlich aufwachen und Mutter neben ihnen nicht sehen, weinen. Was machen? Am wichtigsten ist, ignorieren Sie diesen Schrei nicht und glauben Sie, dass das Kind selbst in der Lage, sich zu beruhigen; verletze nicht die Psyche der Krümel und Lassen Sie ihn denken, dass er verlassen wurde. Geh zum Baby und beruhige ihn, lass ihn wissen, dass du in der Nähe bist. Im Laufe der Zeit er gewöhne dich an diesen Gedanken und lerne selbstständig einzuschlafen.

Lesen Sie auch: Das Kind schläft nur weiter Hände, und Sie wachen auf – ein Problem oder nicht

Wenn das Kind sehr aufgeregt oder hyperaktiv ist, wacht es auf unmittelbar nach der Reisekrankheit und kann nicht lange einschlafen, ist es nicht ärgern Sie sich, dies wird im Laufe der Zeit vergehen. Die Hauptsache für solche Kinder ist es ist in ihrer Nähe zu sein und sie daran zu gewöhnen, nach Reisekrankheit zu bleiben ruhig. Ihr persönliches Beispiel und Ihre Entwicklung werden helfen. ein bestimmtes Ritual, ins Bett zu gehen. Gutenachtgeschichte oder Schlaflied wird das Baby beruhigen und entspannen, und ein Stofftier unter dem Fass wird inspirieren sein Vertrauen und Sicherheitsgefühl.

Tipp: Führen Sie das Ritual des Schlafengehens ein. Bis 1,5 Jahre schwimmt es, Fütterung, Reisekrankheit unter einem Schlaflied. Ab 1,5 Jahren – “hinlegen” Lieblingsspielzeug, schwimmen in einem warmen Bad mit Kräutern, hören eine kurze gute Geschichte oder ein leises Lied, nimm ein leises ein Spielzeug “Keeper” (schon ohne Reisekrankheit). Das längste und konsequent sollte ein Ritual für erregbare Kinder sein – um dies nicht zu tun Schlaf stören.

Eine hohe Erregbarkeit des Kindes kann ein Problem für das Ganze sein die Familie. Zum Beispiel einige Zeit nach dem Schwingen auf Ihren Händen und, Wie ein ruhiger Übergang in den Schlaf wacht das Baby plötzlich auf. steigt auf alle viere, setzt sich oder kriecht schnell. Solche Phänomene nicht behandelt werden müssen, verschwinden sie im Laufe der natürlichen Entwicklung. Aber wenn Das Baby schläft lange unruhig und dies wird von anderen begleitet störende Verhaltensphänomene (nicht nur nachts, sondern auch tagsüber), Es ist besser, einen Spezialisten zu konsultieren.

Nun, ein Kind vom Windeln und von der Reisekrankheit zu entwöhnen sollte Geduld und Verständnis gewinnen. Ihr Baby ist immer noch sehr hart nimmt alle möglichen Veränderungen wahr, aber für ihn werden diese Veränderungen sein einer der ersten Schritte in seinem langen Leben. Und helfen Sie, die erste zu machen Der Schritt ist so taktvoll und genau wie möglich notwendig. Ansonsten kannst du die noch zerbrechliche Kinderpsyche zu verletzen.

Lesen Sie auch: Ob Sie das Kind vorher rocken sollen Schlaf: Wie alt kannst du krank werden?

Wie entwöhne ich ein Kind von Reisekrankheit? Meine Erfahrung

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: