Warum verlangt das Kind ständig Geschenke und was? Eltern antun

Wie viel großes Glück bringt ein lang erwartetes Geschenk einem Kind, Eltern, die genau dieses Geschenk haben, erhalten nicht weniger Freude geben. Jeder liebende Vater und jede liebende Mutter wollen ihrem Baby gefallen und versuche ihr Bestes, um dem Kind Freude zu bereiten. Glühend glückliche Augen eines Kindes beim Anblick eines neuen Spielzeugs oder einer neuen Belohnung Eltern immer öfter präsentieren. Nur einmal Es kommt ein Moment, in den sich Ihr Baby verwandeln kann ein wenig Ransomware, und schon ab der Schwelle ist es schwierig zu fragen: “Und was Hast du mich mitgebracht? “Mit einer negativen Antwort kann das Kind sogar einen Wutanfall bekommen oder sehr beleidigt sein.

Baby fordert Forderungen

Allmählich hört das Kind plötzlich auf, Geschenke und Wünsche zu schätzen Die Krümel hören nicht auf zu wachsen. Also, wo ist diese Linie, wenn Geschenke schädlich für die persönliche Entwicklung werden und warum wir, Eltern, wir kultivieren selbst kleine Ransomware.

Kategorien junger “Petenten”

Es gibt verschiedene Kategorien von Kindern, die ständig benötigen Geschenke.

  • Explizite Nachfrage. Solch ein Kind verlangt offen Wenn er ihn regelmäßig gibt, glaubt er aufrichtig, dass die Lieben es schulden Mach es nur, weil er ein Kind ist. Für jeden, auch für die meisten Eine kleine Aktion oder Hilfe bittet um ein Geschenk. Einfach erpresst Eltern zum Beispiel weigert sich zu essen, ins Bett zu gehen, Geh zu Oma. Anforderungen werden oft zu Weinen, nervös Verhalten. Eltern denken manchmal, es sei besser, etwas aufzugeben und zu kaufen was das Kind will, wenn nur ein bedingter Frieden herrscht;
  • Armes Ding. In den Augen der Eltern gleich Gaben und ihre Zahl für die Manifestation der Liebe, hält sich für unglücklich und beraubt, nicht bekommen, was er will, verhält sich dementsprechend. Kann Eltern für Insolvenz verantwortlich machen und vergleichen Selbstunzufrieden mit anderen Kindern (Unter dem Deckmantel eines Opfers. Was tun, wenn das Kind “vor Mitleid schlägt”);
  • Geheimmanipulator. Kann schwach finden Orte von geliebten Menschen, weiß, wo sie Druck ausüben müssen, damit sie sich fühlen peinlich. “Ich werde nicht spazieren gehen. Ich habe nicht die letzte Puppe von Sammlung “- sagt das Baby, und nichts, was im Kinderzimmer sitzt, ist nicht allein ein Dutzend Puppenschönheiten. Eltern fühlen sich unwohl schäme mich, dass das Kind beraubt ist. Das Manipulatorkind kann immer finde neue Wege, um geliebte Menschen davon zu überzeugen, das zu kaufen, was er hat Ich möchte

Wir lesen auch: Kleine Manipulatoren: wie auf Kindertricks reagieren? 10 erfolgreichsten Kindheitsphrasen

Als schlecht eine große Anzahl von Spielzeugen

Natürlich sind Spielzeuge heutzutage ein wesentlicher Bestandteil der Kindheit, sie werden benötigt Baby für die Entwicklung. Nur hier ist ihre übermäßige Anzahl nicht immer der richtige Ansatz für Bildung.

Eine riesige Masse von Geschenken führt auf die eine oder andere Weise zu einer Verletzung persönliche Entwicklung, eine Person entwickelt sich allmählich in sich Verschwendungsneigung, ungesundes Glücksspiel, hört auf schätzen die Überraschungen und die Spender selbst. Berge von Geschenken bringen nur flüchtiges Vergnügen, das Kind hat keine Zeit, es herauszufinden und zu bekommen von Spielzeug profitieren.

Baby-benötigt-Geschenke-2

Das Kind kann sogar Selbstwertgefühl leiden, weil Entwicklung und Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl hat wenig damit zu tun Materialüberschüsse. Ein Kind ohne Spielzeug beginnt zu fühlen Sie selbst sind fehlerhaft, minderwertig und glauben, dass es materiell ist macht ihn zu einem erfolgreichen Mitglied der Gesellschaft.

Darüber hinaus Kinder, die wissen, wie man Geschenke schätzt und schätzt zu Großzügigkeit und Großzügigkeit fähig, genießen sie selbst vom Geben, während Sie sich glücklich fühlen.

loading...

Lesen Sie auch: Wie viele Spielzeuge benötigen Sie? zum Kind? Welche Art von Spielzeug brauchen Kinder unterschiedlichen Alters?

Warum das Baby zur Ransomware geworden ist

Grundsätzlich ist ihr unmittelbares Verhalten an diesem Verhalten von Kindern schuld Verwandte. Es ist klar, dass geliebte Menschen ihr Kind nicht entwickeln wollen als leidenschaftlicher Manipulator daher die Gründe zu verstehen es lohnt sich.

  • Kommunikation ersetzen. Sehr oft ersetzen Eltern zusammen reden und spielen und ein neues Spielzeug für das Baby kaufen. Schien Wenn das Kind beschäftigt und zufrieden ist, sind Mama und Papa mit ihren Angelegenheiten beschäftigt. alles scheint in Ordnung zu sein. Nur das schönste und modernste Spielzeug kann kein Ersatz für elterliche Liebe und Kommunikation mit dem Kind werden. Das Kind wird sich leer und entfremdet fühlen und infolgedessen immer mehr nach Spielzeug fragen. Damit die Psyche und das Selbstwertgefühl des Kindes nicht gelitten, geben Sie ihm Zeit, sprechen Sie einfach, Meinungen teilen, am Leben des Babys teilnehmen, es genießen Erfolge und Siege;
  • Belohnung. Geschenke können eine Belohnung sein für gutes Benehmen, Top 5 in der Schule, Spielzeug entfernt, Zustimmung bleib bei Oma usw. Zwietracht. Geschenk für Baby erster Platz bei der Olympiade und ein Geschenk für den Laden – Dinge ganz anders. Es ist nicht notwendig, die Handlungen des Kindes zu motivieren finanziell. Es ist wichtig, dem Kind dieses gute Benehmen zu erklären. gegenseitige Hilfe, Fürsorge, Studium, Streben nach dem Besten, um Sieg – das sind wesentliche Bestandteile des Lebens eines erfolgreichen Menschen. Der richtige Maßstab gibt Ihrem Kind die Möglichkeit dazu strebe danach, besser zu sein, ohne Geschenke und “Einkäufe” des Lebens Siege;
  • Mir ähnlich. Eltern selbst ohne es zu merken kann das Kind endlos ausstatten, als ob es kompensieren würde selbst wurden ihrer Kindheit beraubt. Denken Sie darüber nach, aber in Wirklichkeit Ihre Das Baby braucht ein bestimmtes Spielzeug, oder Sie brauchen es.
  • Entmutigung. Beachten Sie, wenn Ihre ein Kind mit Spielzeug, vielleicht kaufen Sie alle neuen Unterhaltung, und das Kind ist nur gelangweilt, und es fehlen gemeinsame aktive Spiele. Stellen Sie sich vor, formen Sie aus Ton, Sand, sammeln Sie Natur Materialien und Meisterhandwerk, erfinden spannende Quests, Machen Sie der Kindheit Ihres Kindes Spaß.

Was tun, wenn das Kind bereits begonnen hat, endlose Forderungen zu stellen? Geschenke

  1. Einschränkungen Versuche dich einzuschränken und nahe Verwandte beim Kauf von Geschenken für das Kind. Erkenne das Brauche dein Baby wirklich. Besprechen Sie im Vorgriff auf die Feiertage Fragen Sie bei Verwandten, wer und was geben wird, alle helfen Sie, Ihr Baby umzubilden. Nach und nach wird das Kind anfangen zu verstehen Wert von Geschenken.
  2. Nützlichkeit. Holen Sie sich gesundes Spielzeug Bildungssets. Lassen Sie die Präsentationen zum kreativen und geistige Entwicklung des Babys. Das Kind wird das verstehen, um fühlen sich begabt, außergewöhnlich brauchen nicht unnötig Spielzeug.
  3. Lerne zu geben. Bringen Sie Ihrem Kind so nützlich bei eine Fähigkeit wie Geben. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Baby wissen lassen, wie schön, jemandem Freude zu bereiten. Es wird Großzügigkeit entwickeln altruistische Neigungen des Kindes.
  4. Träumer. Nehmen Sie das Baby mit lustigen Spielen Erfinde gemeinsam Märchen, zeichne, erstelle Spielzeug mit deinen eigenen Hände, dann scheint das Baby keine Langeweile, und es braucht nicht ein weiteres flüchtiges Hobby in Form einer tausendsten Maschine oder Puppen.
  5. Aufmerksamkeit und Liebe. Nur Ihr Anliegen, Teilnahme und aufrichtige Liebe kann das Baby verändern. Ihre Aufmerksamkeit und ehrliches Interesse an den Angelegenheiten der Krümel wird ihn vor einem Gefühl der Einsamkeit bewahren und unnötig.

Wenn ein Urlaub kommt, was zu geben

Wenn sich ein Urlaub nähert und Ihr Baby wartet Gehen Sie dieses Problem mit Bedacht an. Informieren Sie sich im Voraus Wovon das Kind träumt, was es damit vorhat. Wenn Kind wünscht dem zwanzigsten Traktor, den er im Laden mochte, sanft Schalten Sie es auf ein anderes Objekt um und machen Sie es gewünscht. Beschreibe Zum Beispiel, wie cool es ist, einen Magnetkonstruktor oder einen Real zu haben Tennisschläger. Helfen Sie Ihrem Kind, unbemerkt einen neuen Traum zu finden. ohne Druck.

Baby benötigt Geschenke-3

Überlegen Sie, was das Kind wirklich braucht, was Sie selbst tun würden wollte ihn geben. Sie können “versehentlich” darauf aufmerksam machen speichern oder lassen Sie das Kind sehen, wie Sie das Geschenk in betrachten das Internet. Berücksichtigen Sie unbedingt das Alter und die Fähigkeiten des Kindes. Es ist unwahrscheinlich, dass Ihr zweijähriges Baby das Schachbrett genießen wird. Nicht Verfolgen Sie Marken, glauben Sie mir, Ihrem Kind ist es egal, was Hersteller Maschine oder Dampflokomotive. Für Sie als Eltern, Ein wichtiges Kriterium sollte die Qualität und Sicherheit der Materialien sein Spielzeug.

Um ein Geschenk zu einer Überraschung zu machen, können Sie eine Wunschliste schreiben Baby und allmählich ausführen.

Wenn Ihr Kind wirklich ein Spielzeug wie sein will Freunde, aber es unterscheidet sich in keinem Dienstprogramm oder passt nicht Sie in der Preisklasse versuchen, an der Substitution zu arbeiten. Gehen Sie dorthin, wo das Kind ein neues Objekt finden kann von Träumen.

Mögen Ihre Ferien freudig und Kinder nicht glücklich sein nur von der Tatsache, dass sie eine Vielzahl von Spielzeugen haben, aber von dass sie eine wundervolle Familie und Freunde haben.

Wir lesen auch:

  • Geschenke für Kinder: 5 Tipps, die jede Mutter kennen sollte! Neujahr 2018 Geschenke
  • Warum bricht ein Kind Spielzeug?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: