Was ein Baby mit 11 Monaten tun kann

Einen Monat vor einem Jahr gefällt ein Kind den Eltern mit Qualität Entwicklungsindikatoren als quantitativ. Alle Fähigkeiten, die Das Baby nahm das unvollständige erste Jahr seines Lebens in Besitz, jetzt hart verbessern sich.

Was ein Kind im Alter von 11 Monaten tun kann

Mit elf Monaten verschiebt sich das Tagesregime des Kindes zur Seite reduzierter Tagesschlaf. Die meisten Kinder in diesem Alter in Tagsüber haben Sie 2 Schlafstunden, aber einige Babys gehen auf eine tagsüber schlafen. Die Art, tagsüber Zeit zu verbringen, ändert sich ebenfalls. und das Verhalten des Kleinen.

Mit 11 Monaten kann das Kind schon so viel mit allem anfangen Alter beginnt er allmählich von einem Erwachsenen in zu trennen sozialer und häuslicher Plan. Mütter bemerken, dass sie werden ein wenig einfacher, weil die Zeit der vollständigen Abhängigkeit des Babys von Erwachsenen bleibt zurück.

Artikel über die Entwicklung eines Kindes im Alter von 11 Monaten (Entwicklungskalender)

11 Monate Fähigkeiten

  • Elf Monate sind das Alter der ersten Schritte Baby. Das Kind war lange Zeit in der Lage, um 11 Uhr aufzustehen Seit Monaten hat er seine Beine bereits gut trainiert und ist fähig genug Bewegen Sie sich intelligent entlang der Unterstützung. Interesse und Wissensdurst jedoch sind oft so stark, dass das Baby beim Spielen vergisst, dass dies nicht der Fall ist hält durch und unternimmt seine ersten Schritte ohne Unterstützung. In der Regel Kinder lieben es, ihre Füße zu stampfen und die Initiative zu ergreifen, um zu gehen, den Erwachsenen auffordern, als Unterstützung zu dienen. Eltern sollten verwirrt sein Kaufen Sie hochwertige orthopädische Schuhe für das Baby und gewinnen Sie Geduld, denn das Kind bewegt sich sehr alleine zögernd braucht er ständig eine versicherung. Von Thema:
    • Wenn das Baby anfängt zu laufen
    • Wenn das Kind Angst hat zu gehen
    • 10 Tipps, um einem Kind das Laufen beizubringen
  • Spiele werden schwieriger. Abwechslungsreich Manipulationen mit Gegenständen, ein Würfelturm, der die Pyramide faltet – Dies ist ein Teil dessen, was ein Kind im Alter von 11 Monaten tun kann. Zuerst erscheinen Anzeichen eines Rollenspiels, das das Kind sofort auf mehr überträgt hohes Entwicklungsniveau. Kleinkinder versuchen, einen Puppenwagen zu fahren Schaukeln Sie die Puppen in der Krippe, füttern Sie sie. All dieses Kind wiederholt, Beobachten Sie die Handlungen eines Erwachsenen. Es ist durch das Rollenspiel Kinder lernen die Regeln des Lebens in der Gesellschaft, die Normen des Sozialen Interaktionen und entwickeln bestimmte Stereotypen der Geschlechterrolle Verhalten. Und obwohl sich das Kind in jungen Jahren immer noch nicht identifiziert ihre Zugehörigkeit zu einem bestimmten Geschlecht in den Rollenspielen Das Verhalten von Mädchen und Jungen ist jetzt deutlich anders.
  • Die Evolution wird offensichtlich. Denken. Das Kind nimmt das einfachste geistige in Besitz Operationen wie Generalisierung und Konkretisierung. Das heisst, dass er Objekte nach einem gemeinsamen Kriterium in Gruppen zusammenfassen kann und Im Gegenteil, isolieren Sie einzelne Objekte aus einer ähnlichen Menge. Für Diese komplizierte Formulierung wird ständig in beobachtet Alltagsphänomen. Zum Beispiel, wenn ein Kind aufgefordert wird, eine Datei zu erstellen der Ball, ohne auf ein bestimmtes Spielzeug zu zeigen, kann er einem aufblasbaren Ball dienen, ein Gummiball aus Plastik – alles in seinem Kopf, was hineinfällt Kategorie von Bällen. Zur gleichen Zeit, wenn Eltern Spielzeug unterscheiden durch jedes Zeichen, dann lernt das Kind diese Spielzeuge zu trennen. Zum Beispiel, wenn eine Puppe Lena, eine Puppe Mascha und Dashas Puppe, das Baby, bringt auf Anfrage die gewünschte Puppe mit Dies ist das Verständnis, dass dies alles Puppen sind. Natürlich diese mentalen Operationen sind noch nicht perfekt und das Kind kann Gegenstände in kombinieren Gruppen aus völlig unerwarteten Gründen, nur für ihn verständlich, aber alles voraus.
  • Zusammen mit dem Denken entwickelt sich die Sprache. Elf Monate ist das Alter der sogenannten Offline-Sprache. Dies ist eine sehr wichtige Phase bei der Beherrschung einer Rede, weil es steht in direktem Zusammenhang mit dem Versuch, ein Wort als Objekt oder zu bezeichnen Aktion. Der Name “autonome” Kinderrede erhielt da verstehe es nur innerhalb der Familie. Es ist so eine eigene Sprache verständlich nur für das Baby und seine Eltern, Person zur Seite Es ist fast unmöglich zu verstehen, was das Baby ausdrücken möchte.
  • Neben dem Auftreten autonomer Sprache gibt es in der Sprachentwicklung noch eine Innovation. Aktive Onomatopöe ist das Ein Kind muss mit 11 Monaten in der Lage sein. Wie der Hund bellt wie die Katze miaut, wie das Auto und das Flugzeug summen, wie es klingelt Glocke – jedes Baby klingt das Baby kopiert, wie es kann. Sie können diesen Vorgang mit Hilfe spezieller Spiele aktivieren. Mein Lieblingsthema sind natürlich Tiere, aber Sie können Geräusche darstellen. irgendwelche Gegenstände.
  • Einige Kinder erfreuen geliebte Menschen, die bereits echt sind bewusste Worte. Meistens sind dies die Wörter “Mutter”, “geben”, auf. Im Allgemeinen ist der Bedarf der Haupttreiber der Sprachentwicklung Erzählen Sie Ihrem Kind von seinen Bedürfnissen, daher ist es für die Eltern wichtig Hör auf zu verständnisvoll zu sein und gib deinem Kind die Gelegenheit Fragen Sie nach etwas oder informieren Sie sich.
  • Mit 11 Monaten können Sie bereits versuchen, Ihrem Kind das beizubringen in den Topf gehen, besonders wenn es Pläne für ein Kind gibt der Garten. Normalerweise lernen Kinder in ein oder zwei Monaten die ganze Weisheit davon Prozess selbst beginnen in den meisten Fällen zu fragen. Allerdings Wenn ein Kind kategorisch nicht mit einem Topf befreundet sein möchte, ist dies nicht der Fall beängstigend. Neurologen behaupten, dass die Gehirnregionen dafür verantwortlich sind an die Toilette gewöhnt, erst um 2-2,5 Jahre voll ausgereift, Daher sind bis zu diesem Alter die Mängel und Probleme mit dem Topf vollständig normal (Siehe So trainieren Sie einen Töpfchenartikel).
  • Verhalten des Kindes für am Tisch. Mit 11 Monaten sind Kinder essfertig allgemeine Tabelle: zeigen erhöhtes Ernährungsinteresse, sind in der Lage Stücke kauen und schlucken. Viele Kinder in diesem Alter sind bereits Sie trinken aus einer Tasse und versuchen, mit einem Löffel alleine zu essen. Oft für Mama, dies wird ein Signal, dass es Zeit ist, das Baby von der Brust zu entwöhnen. In Bezug auf die Ernährung ist Muttermilch natürlich nicht mehr Hauptenergiequelle, aber in Bezug auf Mamas Beziehung und Baby ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Baby in Kontakt zu treten Beeilen Sie sich nicht zu sehr mit dem Absetzen (siehe Artikel Wie von der Brust entwöhnen).

Nach einem Monat bläst das Baby die erste Kerze auf dem Kuchen aus und fährt fort Mama und Papa mit ihren Leistungen und Fähigkeiten zu gefallen. Wenn um 11 Monate, in denen das Kind noch nichts gelernt hat, wird es definitiv aufholen ihre Kollegen bald. (Siehe Gewusst wie ersten Geburtstag feiern)

  • Nächster Monat: Fähigkeiten in 1 Jahr
  • Vorheriger Monat: 10 Monate Fähigkeiten

Lesen Sie auch: Monatliche Entwicklung von 1-12 | Kinderfertigkeiten im Alter von 1 Jahr

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: