Was ist Windeldermatitis und wie ist es? behandeln

Eines der häufigsten und unangenehmsten Probleme in der Obhut eines Neugeborenen ist Windeldermatitis – diese Reizung, Rötung, die Haut des Kindes reiben in der Leistengegend infolge des Kontakts mit Urin und Kot unter die Windel.

verursacht Windeldermatitis

Wie Windeldermatitis zu bestimmen

Es manifestiert sich in Form von Rötung, Reizung in der Umgebung, bedeckt mit einer Windel (Leiste, Schritt, Hintern, Gesäß). In fortgeschrittenen Fällen wird Rötung zu Schwellung, Windelausschlag, Krusten können sich bilden. Eine Infektion gelangt in die Wunden Es kann sich eine Komplikation entwickeln – eine Candida-Windel-Dermatitis. Das Die Krankheit wird länger spezialisiert sein Behandlung.

Foto (wie Windeldermatitis aussieht. Klickbar)

Gründe

Warum, auch bei richtiger Pflege, so unangenehmes Problem?

  • Falsche Windelgröße. Wenn die Windel klein ist oder große Krümel, dann entsteht durch Reibung auf der empfindlichen Haut Reizung, die sich in Rötung äußert;
  • Die Windel wechselt weniger häufig als nach 4 Stunden. Darunter wird erstellt erhöhte Luftfeuchtigkeit, die Haut hat langen Kontakt mit Urin und Kot. Als Ergebnis eine starke Reizung
  • Eine Allergie gegen eine bestimmte Art von Windel oder feuchtigkeitsspendendem Reinigungsmittel Tücher für die Babyhygiene.

Wie zu behandeln

  • Das Wichtigste ist, das Problem nicht zu beginnen, sondern die Behandlung pünktlich zu beginnen. Windeln öfter wechseln, nicht speichern, vorzugsweise alle 2 – 4 Stunden Warten Sie nicht, bis die Windel voll ist.
  • Waschen Sie das Baby gründlich, wenn Sie Windeln wechseln. Kleid Die Windel hat den Arsch und die Leisten gut getrocknet. In diesem Fall nicht Wischen Sie die betroffenen Stellen ab und tupfen Sie sie vorsichtig mit einem Handtuch ab. Sie können Babypuder verwenden (wenn Haut notwendig ist zusätzlich trocknen) oder creme (siehe Verwendung специальных кремов под подгузник >>>);
  • Bei der Behandlung von Windeldermatitis und zur Vorbeugung Baby-Luftbäder arrangieren. Gib sie aus, wann immer es möglich ist Lassen Sie die Haut des Babys häufiger drei- bis viermal am Tag ruhen Windel, atme. Die Dauer des Luftbades beträgt ca. 20 Minuten, die Temperatur im Raum ist ungefähr +23 Grad wünschenswert;
  • Wähle die richtige Windelgröße. Wenn Sie auf der Haut sehen Baby rote Streifen von den Rändern der Windel – ändern Sie es dringend auf Größe ist größer. Es ist einfacher, Windeln zu wechseln, als das zu behandeln, was aufgetaucht ist Reizung
  • Sie können spezielle Cremes verwenden, die Sie nach dem Baden auftragen Baby (Bepanten, Drapolen, Destin, d – Panthenol und andere).

Volksmethoden

  • Es ist gut, beim Schwimmen Kräuterkochungen ins Wasser zu geben. Apotheke Kamille, sie lindern Juckreiz und Reizungen. Kochen Sie 5 EL. l Kräuter in zwei Litern kochendem Wasser, die Brühe aufbrühen lassen, mit Wasser mischen, das zum Baden des Babys vorbereitet wurde;
  • Wenn es zu Hause kein Babypuder gab, können Sie es als gleichwertig ansehen Lappen von Stärke- und Streptozidtabletten, zuvor eingedrückt Pulver. Dieses hausgemachte Pulver trocknet gut und hat antibakterielle Eigenschaften.

Alle diese Maßnahmen sorgen für eine schnelle Windelbehandlung. Dermatitis.

Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

  • Doktor-1Wenn die Reizung nach drei Tagen anhält. Der Arzt wird untersuchen Baby und verschreiben eine spezielle Salbe;
  • Wenn alle ergriffenen Maßnahmen nicht helfen, ist Rötung nicht nur nicht vergeht, aber auch verstärkt, Juckreiz, Schwellung erschien, Baby besorgt, ungezogen, dringend einen Dermatologen konsultieren. Höchstwahrscheinlich wurde Candida zur Windeldermatitis hinzugefügt Infektion, und es erfordert medizinische Behandlung.

Prävention

Es ist immer einfacher, eine Krankheit zu verhindern, als sie zu heilen. Daher fassen wir die Maßnahmen zusammen, die zur Vermeidung von Windeln erforderlich sind Dermatitis.

  1. Wir wählen die richtige Windel, wechseln sie oft, lassen sie nicht zu Darmüberlauf (Wie man Windeln wählt).
  2. Wir achten auf Hygiene, waschen Arsch und Perineum mit warmem Wasser Bewegung von vorne nach hinten, alle Falten spülen. Dann gut trockne die Haut. Lesen Sie hier mehr über Hygiene.
  3. Wir verwenden spezielle Mittel, um zu schützen, zu befeuchten oder Trocknen der Haut.
  4. Wenn möglich führen wir oft Luftbehandlungen durch, lassen Sie die Haut atmen.

Es ist nicht schwierig, diese Regeln zu befolgen, aber sie werden dazu beitragen, solche zu vermeiden unangenehme Probleme wie Windeldermatitis und halten zart Die Haut Ihres Babys ist gesund.

Lesen Sie mehr über Hautprobleme und die richtige Pflege Haut:

Zur Vorbeugung und Vorbeugung von Windeln Dermatitis bei Neugeborenen Haut eines Kindes, unter besonderer Berücksichtigung der Leistengegend und Gesäß. Wie Sie Ihre Haut pflegen, wir diesen Artikel erzählen.

Andere häufige Hautprobleme (Schwitzen, Windelausschlag) kann hier herausfinden —Http: //razvitie-krohi.ru/zdorove-rebenka/chastyie-zabolevaniya-i-problemyi-s-kozhey-u-novorozhdennyih-detey.html

Komarovsky:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: